PC defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein PC zeigt in letzter Zeit zunehmend komische Sachen (s. Bsp), allerdings ist auch mal wieder Tage lang alles i.O.. Ich vermute mal, daß da die GraKa (Radeon 4890) defekt ist.
      Da er nun aber auch teilweise beim Umschalten zwischen den Programmen lange (ca.3 Sek) braucht, frage ich mich, ob es auch noch eine andere Fehlerquelle geben könnte.

      GraKa habe ich soweit möglich gesäubert, Mointor und Kabel auch gewechselt.




      Gibt es neben der Bucht, wo es bei gebrauchten Teilen ja schon Glücksache ist, was man bekommt, andere Möglichkeiten an gebrauchten funktionierenden Ersatz zu kommen?
      SiYa,
    • Eben mal hier von Arbeit aus: Mein PC geht kputt, erst war nur der Internet-Anschluss weg,
      brauche nun allerdings ein Neugerät, daher hier erstmal kaum Meldung. Bekam die Kampagne offline gestern noch durch,
      versuche, die Tage hier nach der Arbeit vom I-net Café aus die bugs zu tippen (notierte mir da was).

      Bin (dummerweise wieder) Raucher, bei mir eben Lüfter zu, dazu Festplattencrash - herrlich.. (gar nicht so unangenehm,
      mal *nicht* ständig aufs Inet zugreifen zu können) - also: Nicht wundern! Greetz, und gutes Gelingen, Silvi!
      * no *likes* , please*
      (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )
    • Silvi diese Punkte die sich so munter auf dem Bildschirm verteilen sprechen in der tat dafür das entweder dein Grafikspeicher oder deine GPU anfangen zu strben, im normalfall verschlimmert sich dieser fehler rasant wenn es einmal anfaengt.

      Grafikkarte ist son teil das sollte man neu kaufen und auch ein bisschen mehr geld in die hand nehmen für nen gescheiten hersteller (ich selber stehe auf nvidia grakas von palit die haben normal nen bisschen mehr speicher und power als die standard builds) , denn wenn man da einmal was gescheites hat ist es auch zukunftssicher udn man braucht nicht in nem jahr was neues wegen noch mehr leistunghunger eines neuen programms.
      Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.
    • Danke schon mal für die Antworten.

      Der Rechner ist ca. 5 Jahre alt, da eine neue aktuelle Grafikkarte reinzubauen, die dann auch noch XP unterstützt (ja ich bin auch so ein Gestriger) ist vermutlich nicht so sinnvoll. Daher eben der Gedanke an was gebrauchtes. Sonst lief er ja wunderbar und hat für seine Aufgaben wunderbar gereicht.

      Die neusten Treiber die ich gefunden habe sind für fir 5er Serie. Eigentlich dürfte sich da aber auch nichts verändert haben.

      @mudge - da hat es dich ja noch deutlich schlimmer getroffen - immerhin scheinen die HDs noch intakt zu sein...
      SiYa,
    • naja grafikkarten sind glücklicherweise anpassungsfaehig, hab als ich meinen Rechner aufgewertet habe meine alten Komponenten, nen Black Phenom EINS (das sagt schon einiges über das alter) mit ner 760GTX in mein zweitgehäuse verpflanzt und da werkelt auch noch XP drin, die Graka läuft da super.
      Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.