Duelyst

    • GrincherZ heute in einer Diskussion auf Reddit (da geht's um "Spaß" und "kein Spaß", Interaktivität im Spiel und Decks, die eben angeblich kein Spaß sind, weil nicht-interaktiv - im Speziellen natürlich Mech).
      Er weist darauf hin, dass alle die Meta in einen Topf werfen mit den jetzt gespielten Turnier-Decks und dass das was komplett anderes ist...
      Und gibt dir damit völlig Recht! ^^
      Seine Zusammenfassung:

      "The mech decks werent the "good decks" in this tournament, they were the answer to the good decks."

      Gefällt mir der Satz. Jetzt hab ich auch keine Angst mehr vor Mech in der Meta! :D
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!

    • So, auf den letzten Drücker wieder Diamond geworden, diesmal mit einem volle Möhre Face-Deck! Kein Rush, denn es hat eigentlich zu wenige preiswerte EInheiten, aber den Anfang bekommt man meist überbrückt und dann haben die eigenen teueren Karten einfach ZU VIEL value und überrollen den anderen einfach. Im Schwerpunkt gilt: Immer AUF DIE FRESSE! Aber natürlich muss man auch immer mal schauen, was das Board so macht :) Gerade, wenn man die Klauen auf der Hand hat, will man das Board natürlich leer halten, damit die Ladungen nicht von Minions weggemacht werden können.

      Der Traum ist natürlich P2T2 die Klauen und T3 Drogon und den bbs. Dann gehen erstmal 14 Schaden auf den gegnerischen General. Wenn man diese Optionen auf der Hand sieht, kann man ab T1 das Board ignorieren und NUR Face gehen.

      Die Synergien zwischen Rancour und dem Elucidator sowie den Spikes sind offensichtlich. Die Confluence bringt value, ein tooootal unterschätzter Zauber! Thumping Wave ist entweder ein Finisher oder ein Orpblemlöser auf dem ganzen Feld. die 9 Rusher geben einem oftmals die Initiative zurück, sollte man diese einmal verloren haben. Über die weiteren Vorteile von Makantor muss ich hier glaube nicht viel sagen :-). Die Sisters räumen das Board oder zwingen den Gegner mindestens, sich auf eine Art und Weise zu bewegen, die er nicht wollte. Der Plasma Storm hilft gegen ne Menge beliebter Decks, nicht nur den Arca Swarm. Die Selection hilft einem beim Start, aber auch oftmals im Endgame. Der Heal hält einem im Spiel, wenns mal nicht so gut läuft.

      Alles in allem sehr sehr viel Boardclear/ Problemlöser/ Überlebenshilfen, dafür, dass das Deck eigentlich am liebsten nur Face geht.

      Macht Spaß, ist erfolgreich, passt :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Conan ()

    • Hab deine Statistik beobachtet - war ja wirklich beeindruckend! :thumbsup:
      Trotzdem ein, zwei Fragezeichen, obwohl deine Statistik je gegen jegliche Kritik am Deck spricht ;) :

      - Nur 3 2-drops? Gerade für ein Aggro-Deck kommt mir das doch sehr wenig vor. Als P1 heißt das oft, den T1 abschenken. Als T2 dann Tiger, den man ja als eigentlich Finisher haben will... Puh! Großes Fragezeichen meinerseits!
      - Du spielst Spikes, warum nicht also auch Decimus? Die Kombo macht 9 Schaden! (Für die Sisters rausnehmen?)
      - Confluence als Value-Karte? In nem Face-Deck? Das ist für mich ne typische Control-Karte. Tät ich für mehr 2-drops (Cryptographer, Flameblood?) austauschen.
      - 3 mal Plasma? Ist ja auch ne Control-Karte. Ich glaub schon, dass Plasma hilft, aber in diesem Deck will man doch eigentlich das Spiel bei 6 Mana beendet haben. Braucht man da wirklich Plasma?

      Du siehst - ein paar Fragezeichen hab ich da schon. Bei mir würde das eher so aussehen:




      Und ich würd' nicht mal Plasma spielen wahrscheinlich.
      Aber wie gesagt: Die Statistik gibt dir ja eigentlich Recht...
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!

    • Loco Blutaxt schrieb:

      Nur 3 2-drops? Gerade für ein Aggro-Deck kommt mir das doch sehr wenig vor. Als P1 heißt das oft, den T1 abschenken. Als T2 dann Tiger, den man ja als eigentlich Finisher haben will... Puh! Großes Fragezeichen meinerseits!
      Deshalb ja meine Betonung auf "kein Aggro-Deck" sondern ein FACE-DECK! Dazu passt:


      Loco Blutaxt schrieb:

      aber in diesem Deck will man doch eigentlich das Spiel bei 6 Mana beendet haben.
      Nö, eigentlich nicht zwingend :)

      Und @Tuger als Finisher: Ich habe 9 (!) Rusheinheiten, da kann ich am Anfang auch mal einen Tiger rausknallen, der geht dann auch NIW Face sondern löst Probleme/ schafft Kontrolle. T1 abzuschenken als P1 tut deuuuuuutlich weniger weh, als es klingt. Das passt schon.


      Loco Blutaxt schrieb:

      - Du spielst Spikes, warum nicht also auch Decimus? Die Kombo macht 9 Schaden! (Für die Sisters rausnehmen?)
      Der ehrliche -anfängliche- Hauptgrund für die Entscheidung? Weil ich ihn nicht habe :-). Inzwischen vermisse ich ihn aber auch kaum noch. Habe eh nur 2 Spikes drin und auch nur 2 Sisters (die dann evtl. durch den ersetzt werden würden). Die dann auch regelhaft gemeinsam auf die Hand zu bekommen wär mir zu unsicher. Die Spikes geben mir Karten, wenn nötig oder eben nochmal 3 Schaden on Top als Finisher. Interessant ist, dass ich obwohl ich sonst KEINE Kartenziehoptionen habe, praktisch nie im Kartennachteil bin. Ich habe einfach zuviel Value!


      Loco Blutaxt schrieb:

      Confluence als Value-Karte? In nem Face-Deck? Das ist für mich ne typische Control-Karte. Tät ich für mehr 2-drops (Cryptographer, Flameblood?) austauschen.

      Loco Blutaxt schrieb:

      3 mal Plasma? Ist ja auch ne Control-Karte. Ich glaub schon, dass Plasma hilft, aber in diesem Deck will man doch eigentlich das Spiel bei 6 Mana beendet haben. Braucht man da wirklich Plasma?


      Es läuft meist so: Geht er auf dicke Dinger, kann ich das besser. Geht er auf viele kleinere, habe ich dreimal (also das volle Brett) Plasma drin. Zusätzlich halt den Lasher, Makantor, sogar der Elucidator tauscht meist mit Kartenvorteil. Dazu noch die Selection und den General selber (mit dreimal Drogon). Es geht also recht schnell und ich habe Board. eigentlich fast immer. Alternativ habe ich nicht "DAS Board", der Gegner aber zumindest seine Schlüsselkreaturen nicht mehr und schon echt schnell erstaunlich viel ins Gesicht bekommen. Einen angegangenen General mit viel Burst in 1-2 Runden FIES zu finishen, DAS kann ich mit dem Deck :)

      Und zu diesem in der Regel recht leeren Board (will ich ja wegen der Klauen so haben) kommen dann gegen "Ende" die 4 Pets. Die blockieren zum einen ein schönes dickes Feld hinter dem ich mich auch gut verstecken kann, wenn ich dünn an HP bin (!) und zum anderen geben Sie einfach Value ohne ende, welbst wenn man Pech hat, taugen die trotzdem letztlich für meine Situation IMMER etwas! Und wenn die nur doof im Weg stehen! (hat ja nicht jeder so viele Rusher wie ich und ist davon etwas unabhängiger).


      Also ist das evtl. eine Mischung aus Control- und Face :)

      Schau dir doch mal in Ruhe an, wieviele Optionen ich habe, dem Gegner einen Strich durch die Rechnung zu machen. Die KOTZEN :-)))) Dazu gehören auch die Sisters, die immer irgendwas von ihm verlangen, was er so nicht wollte. Und dann recht bald nicht-sein-brett und ich-die-ganzen-dicken-Dinger. Dabei bleibt interessanterweise seeeeehr viel Raum, ihm immer wieder aufs GEsicht zu geben :P

      Ich magdas Deck :) Kann mich auch nicht erinnern, JEMALS gegen einen ganz früh diese 14 Schaden von der Klaue und Drogon bekommen zu haben. Und das ist hier nur eine kleine Nebenspielerei.
    • Conan schrieb:

      Deshalb ja meine Betonung auf "kein Aggro-Deck" sondern ein FACE-DECK!

      Na ja. Genau genommen hast du geschrieben: "kein Rush" (und nicht: "kein Aggro", was schon ein Unterschied ist) - was mich bei der maximal möglichen Anzahl von Rush-Karten schon etwas verwundert hat... :P

      Ich seh' ja (an deiner Statistik), dass das Deck funktioniert. Wollt' ich nicht anzweifeln. Aber ich frage mich, ob ein Aggro-Deck nicht sogar noch effektiver wär'.

      Ist ja eh so 'ne Theorie von mir, dass Aggro-Decks in dieser Meta, die ja schon ziemlich lange mehr oder weniger unangetastet ist, sehr effektiv wären (wenn's nur mal jemand ausprobieren würde). Bin nur zu hasenfüßg, das selbst mal auszuprobieren... (und mein Magmar-Deck ist dafür zu gut, um das Risiko mal einzugehen). Ich denke z.B., dass die ganzen Vetruvian-Jammerer einfach mal (wieder) Aggro spielen sollten, dann würden sie sehen, dass sie in dieser Meta mithalten könnten (mit der einzigen Schwäche gegen Magmar wg. Plasma). Tun sie aber nicht - warum auch immer. Wahrscheinlich hat der Mensch die Tendenz, Neues ausprobieren zu wollen. Und Vetruvian-Aggro ist ja eher Old-School.

      Also echt jetzt - als "Loco-Geheim-Tipp": Ich bin fest davon überzeugt, dass reine Aggro-Decks der Renner wären in dieser Meta - wenn sie nur jemand spielen würde.

      (Und so unter uns: Schmink dir ab, dass Confluence die Value-Karte schlechthin ist. Ich mag die net - das ist Gamble und sont nix. (Aber wahrscheinlich hast du sie schon öfter gespielt als ich. Ich behaupt's trotzdem einfach mal so.) Ich hab' bestimmt 5 5-Drops, die ich lieber spielen würde. Mag aber einfach auch nur ne persönliche Abneigung sein, die sich statistisch nicht halten lässt, wer weiß... Mich stört die zumindest kaum, wenn ein Gegner sie spielt.)
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!

    • Boss Battle - erster Versuch!

      Spoiler anzeigen

      Ich wusste allerdings, dass der Boss schießen kann und dass Card Draw irgendwie negativ sei. Aber nix Genaues - hab dann aufgehört über den Boss zu lesen, damit ich mir nicht noch mehr verspoilere...



      Vindicator ist nicht nötig. Hatte ihn auf der Hand und immer was Sinnvolleres gespielt.
      Kujata hab ich wg. der Juggernaut-Synergie mitgenommen, ihn aber ebenfalls nicht gespielt.
      Thumping hatte ich auf der Hand, habe auch ein mal kurz überlegt, dann aber weggetauscht.
      Plasma hab ich bei 6 Mana eingesetzt, um so in etwa 6 Oozes vom Board zu nehmen.

      Ziel des Ganzen ist eindeutig: Moloki Huntress zusammen mit Grow-Minions auf's Board zu bringen. Die bringt der dann net mehr vom Board - egal, was er macht.
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!

    • Hier mal mein aktuelles Lyonar Golem Deck:



      Dabei kommt der eine Dioltas von einem rausgenommenen Boulder. Man kann auch noch einen Pontif gegen einen Warblade austauschen, is der bessere, kost aber 3 statt 2 Mana. Die 2 True Strikes reichen genauso wie die 2 Sentinels. Die Strikes sind Problemlöser, davon hab ich eh schon einige und mache meist eh mehr Druck als der andere. Der Sentinel ist Value, kommt zum Grundkonzept des Decks quasi zusätzlich on top, da geht also nix kaput, wenn man davon nicht 3 hat und auf die Menge der SPiele den etwas seltener auf der Hand hat als möglich.

      Erklärt sich denke ich von selber grundsätzlich. Man braucht halt etwas Erfahrung damit um zu entscheiden, ob man auf Brettkontrolle oder auf Rushdruck spielt, aber das kriegt man recht fix raus :)
    • Neu

      So - hab je gestern im Chat Spoiler zum kommenden Expansion versprochen. Eigentlich wollte ich mich kurz halten und nur zwei, drei Karten vorstellen, aber gerade überschlägt sich alles.

      So super-viel ist noch nicht gespoilert worden, aber was man bis jetzt gesehen hat, lässt die Community gerade jauchzen - und zwar in positivem Sinne. Und ich sag's mal so: Wir dürfen uns auf ein an Kreativität in Duelyst so noch nicht da gewesenes Expansion freuen. Es kommt mir so vor, als seien die Entwickler mal alle zusammen im "Innovation Lab" gewesen und jeder durfte mal ne Karte entwerfen, ohne irgendwelche Vorgaben zu bekommen.
      Was dabei heraus gekommen ist, kann sich sehen lassen. So gehyped war ich vor nem Expansion noch nie. Und wie gesagt: Soooo viel weiß man noch gar nicht. Ich fang mal an:

      Fucking Hell! Ein Mana mehr als Void Hunter, dafür zieht es zwei Karten statt einer. Und nicht irgendwelche: Das Ding hat das Potenzial dir zwei Vorpal Reaver oder zwei Reaper of the 9 Moons auf die Hand zu zaubern! Mit dieser einen Karte wird der Archetype "Dying Wish Deck" (als wär er nicht eh schon eklig genug - war für die aktuelle Meta nur zu langsam) auf ein neues Level gehoben. Stirbt leicht, aber soll sie ja auch. Ich sag' mal: Die Karte wäre selbst mit nem 1/1-er Body noch stark.

      Ich hasse diese Karte! Noch mehr Removal für Vanar. Unverschämt billig dafür, dass sie zwar situativ ist, aber Vanar mit Mesmerize für 1 Mana Minions und sogar Generäle verschieben kann, und einen für 0 Mana mit Stun auf der Mittellinie festpinnen kann. 2 Mana Gravity Well - WTF! Der Kampf um die Mana-Tiles dürfte damit auch entschieden sein: Zwei davon liegen auf der Mittellinie, so dass der Gegner sie sich zwar holen kann, aber davon nix hat außer Kartennachteil. Turn 2 Glacial Fissure - GG. Schaum vor'm Mund.

      Nun zu Songhai:

      4 Mana klingt erst mal viel. In Anbetracht der 10 Millionen Möglichkeiten, die Songhai hat, um Minions über's Board zu bewegen, sieht das schon wieder ganz anders aus. Das Ding ist ein Biest! Nirgendwo wird man mehr vor AOE-Schaden sicher sein. Der Schaden wird übrigens nach dem Bewegen ausgelöst, nicht davor. Ich mag das Konzept. Ist so'n bißchen wie Holy Immo Light mit Body. Der ist mir vielleicht ein Health zu hoch ausgefallen, aber 4 ist immernoch fair. Ebenso wie die Kosten. Nicht übertrieben - in keine Richtung. Wir dürfen uns auf ein kleines Feuerwerk mit diesem Kerlchen gefasst machen. Wird sicher gespielt werden, vor allem mit Kaleos - für den er, das ist recht offensichtlich, hauptsächlich designed wurde.

      Die Neutralen (Magmar kommt - aus dramaturgischen Gründen - zum Schluß):

      Cannot be what? Hab ich nicht viel zu zu sagen. Nette Idee, die sicherlich ein paar noch nettere Synergien schafft. Hat da jemand Winning Edge gesagt? Forcefield war wohl auch sowas von gestern. Ein Ping reicht auch nicht. Mag ich irgendwie, auch wenn ich als Magmar-Spieler keinen Einsatzzweck dafür habe. Wobei... aber dazu weiter unten! :P (BTW killt der OG vom Lavaslasher den, denn das ist ein "fighting" und kein "attacking" und Makantor Jesus killt ihn auch, sofern er Secondary Target ist und nicht direkt von ihm angegriffen wird.) Bin gespannt, was für kreative Ideen dieser kleine Sinister aus der Community kitzelt. Hat Potential, wenn wohl auch eher im Meme-Sektor.

      Jetzt vielleicht zu meiner Lieblingskarte so weit ich sie kenne:

      Sauber! Die Konter-Karte gegen Arcanyst-Faie. Sollte man denken. Aber ganz so einfach ist es nicht, denn sie ist ziemlich teuer. Bis zu 6 Mana hat Vanar schon ziemlich viel Value generiert. Ist also eher ein Stopper als ein Verhinderer. Vanars billiges "cheap removal" ist damit aber auf jeden Fall schon mal am Arsch. Aber: Oh! "Spells that cost 2 or less." Da war doch was: Richtig! Der BBS ist ein Spell. Und was kostet der? Huch! "BOTH players" - Shit! :D Dazu kommt ein dicker Body, der auch erst mal abgetragen werden will. Mit den Stats kann die Karte auch offensiv gespielt werden. Defensiv sowieso. Plasma Storm killt sie, aber ein kleiner Buff und sie lebt. Diese Karte hat so dermaßen viele Gesichter - man muss sie einfach lieben, finde ich jedenfalls.

      Jetzt aber Magmar. Für den Schluss aufgehoben nicht weil die Karten jetzt besonders beeindruckend wären, aber Counterplay hat sich was ganz Besonderes einfallen lassen:

      Primal what? Magmar bekommt, nach Abyssians Shadow Creep, eine Möglichkeit die Tiles des Schlachtfeldes zu manipulieren! :D
      Der offizielle Text für Primal Flourish ist: "Primal Flourish gives friendly minions standing on it "Grow +2/+2."" Dieser ist etwas irreführend, ich habe aber nachgefragt und eine offizielle Antwort der Devs bekommen: Gemeint ist, dass man Grow +2/+2 hat, solange man drauf steht. Der Effekt ist nicht permanent. Ist intuitiv recht logisch, jedoch bedeutete in der Vergangenheit der Terminus "give", dass es permanent ist.
      Unklar ist, ob andere Fraktionen Ähnliches auch bekommen und damit der Tile-War ausgerufen wird. :D
      Als Magmar Spieler bin ich sehr angetan, aber nicht mehr so euphorisch wie in den ersten Minuten nach der Verkündung:
      Pros:
      - Unterschiedliche Tiles mit entsprechend unterschiedlichen Eigenschaften bereichern das Spiel und machen es abwechslungsreicher. Die Community lechzt danach schon seit langem.
      - Macht das Board wieder wichtig - ganz im Gegensatz zu der ganzen "out of hand damage"-Geschichte, die Counterplay zuletzt präferierte.
      - Magmar bekommt Grow-Support. Das ist gut so! Die Kirche Makantors verlangt aber zusätzlich auch noch dickere Eier!!!
      - Spezieller zu den Karten: Faire Mana-Kosten. 3 Mana sind für den Spruch nicht billig. Ich denke 2 wäre angemessen gewesen, geht aber in Ordnung. 4 Mana für ein 4/5 ebenso. Der OG on top ist in Ordnung, haut einen aber auch nicht gerade um, denn es gibt auch...
      Cons:
      - Grow ist einfach langsam. Das wird sich auch nicht wesentlich ändern. Für ne optimale Performance von Primal Flourish benötigt es also zusätzlich Moloki auf'm Platz.
      - Falls jede Fraktion ihren "heimischen" Untergrund bekommen sollte, dann hat Magmar garantiert den mit der langsamsten Performance und fällt damit insgesamt zurück. Betonung allerdings auf "falls".
      - Falls Counterplay mit den "answer or die"-Karten weiter macht, ist Primal Flourish eher komplett nutzlos. Schaut euch die Vanar-Karte an. Die gewinnt ein Spiel unter Umständen in Turn 2. Primal Flourish braucht dagegen zwei Züge, um prickelnd zu werden - etwas übertrieben, aber nicht viel.

      Damit gehe ich über in's Resumée:

      Es sieht absolut danach aus, dass Counterplay aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat. Bis jetzt eben kein "answer or die". Bis jetzt keine neue Spielmechanik a la Battle Pets, die eher aufgezwungen daher kommt, sondern intelligente Lösungen (Magesworn), Unterstützung bereits vorhandener (Faction-) Keywords (Dying Wish, Grow) und abgefahrene Ideen (Flamewreath, Sinister Silhouette). Board - und damit positioning - zieht sich wie ein Thema durch das Ganze. Selbst Glacial Fissure schreit einem entgegen: Positioning matters!

      Nach allem, was ich sehe, hat dieses Expansion das Potential das beste zu werden, was wir bisher hatten!
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!

    • Neu

      boah, zu aller erst einmal DANKE für die ganze Mühe!

      Nekomata ist nicht nur eine nette Karte für DW-Decks sondern v.a. für nicht DW-Decks, die sich damit auf sicher 2 ihrer 2-6 imba-Knaller DW-Karten aus dem Deck auf die Hand holen können. Evtl. sogar viel fetter als 2 beliebige aus einem großen Pool zu bekommen.

      Glacial kann man auf die Dauer wahrscheinlich recht gut umspielen. Wird was können und immer mal nerven, aber auch nicht mehr, als es die Vanar Karten eh schon machen :) Und auch deren Decks fassen nicht mehr Karten als andere. Kann ich also mit Leben.

      Flamewreath: THIS! Endlich wieder etwas Unterstützung für mein Lieblingsdeck: Das Jaguar Deck :-). Leider ist es in der meta nicht wirklich vorne dabei, es leidet v.a. an genau einem Mangel: AOE! Ick freu ma!

      Magesworn: war fällig, freut mich.

      Primal Flourish: Ich weiß nicht. Die Notwendigkeit von Moloki war auch mein erster Gedanke. Irgendwie eine Win-More Karte, denn wenn das mit dem growth läuft, öäuft es sowieso. Wenn der andere schnelle Antworten findet, kommt man einfach nicht aus dem Tee. Das wird hiermit nur zementiert, aber nicht felxibler...

      Wobei die mit den 2x2 Feldern für nur drei Mana... mit einem Rushdeck mit vielen kleinen billigen Einheiten, da hats ja auch genug neutrale..., da geht schon was und schnell ist das Problemlöserkontingent des anderen auch erschöpft. Und sooo viel Massdispell hats ja nicht insgesamt :)

      Aber: Klingt alles ehr interessant, wann soll es denn soweit sein?
    • Neu

      "Beginning of next quarter."
      Es wird diskutiert, was das heißt und ob der 10.07. auch noch "beginning" ist. Kommt vielleicht nicht so drauf an...

      Die "Spoiler Season" hat gerade erst begonnen, so dass ich schon denke, dass es noch 2 Wochen oder so dauert. Ich persönlich rechne mit exakt dem 14.07. Das ist ein Freitag. Und wenn ich mich nicht total irre, dann hat Counterplay in der Vergangenheit gerne den Freitag als Patchday für Expansions genutzt.

      An den Jaguar hab ich auch als erstes gedacht, als ich den Feuerteufel... ähhh... -drachen gesehen habe. :)
      Und dieser Endure the Beastlands - jep. Wohl eher was für Flood-Decks und Starhorn.

      Glacial kannst du dank Mesmerize, Stun, Gravity Well und Konsorten nicht richtig umspielen. Und wie gesagt: Die Mana-Tiles liegen auch in der Mitte. Zudem hat Vanar mit Avalanche und Spirit of the Wild ja zwei Karten, die jeweils eine Hälfte des Boards zur gefährlichen Zone machen. Da biste nirgends mehr sicher.
      Na ja, klar. Die haben auch nur 39 Karten im Deck - wie jeder andere auch. Alles können die auch nicht in's Deck packen. Aber da sind a) die Mana-Tiles und b) kommen 8 Damage einem Removal gleich bzw. einem Drittel der Health des Generals. Wir reden hier nicht von 4 Damage oder so.

      Isch könnt misch uffresche! ;)
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!

    • Neu

      Gerade Ingame:
      Ich besiege jemanden.

      Ein wenig Flash + Funsteel, ein wenig Drogon (den er nicht vom Platz nimmt), dann Doppel-Drogon + BBS und tschüss. Nix Besonderes halt. Der Plan des Decks sozusagen. Dazu ein bisschen Glück mit den Karten und ein bescheuerter Gegner, der Trinity Oath spielt, obwohl er noch 4 Karten auf der Hand hat...

      Er sendet ne Freundschaftsanfrage nach dem Spiel. Ich akzeptiere, nett wie ich nun mal bin. Seine Nachricht an mich: "Seems you are a bot playing broken cards on curve. Checking if you're actually human."

      Ich wusst's ja schon immer - ich bin nicht menschlich. Ich bin ein Android oder so was. :D

      Mein Gott! Leute gibt's...
      Duelyst IGN: locoblutaxt - vor dem ersten Ladder-Spiel unter Settings als Referral-Code eingeben und einen Orb geschenkt bekommen!