Nalandor vs H5-Editor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das stimmt. Deine Karte ist ein großer Fundus an so Vielem.
      Wenn Du mich beobachten könntest wie ich das ein oder andere auseinandernehme um daraus zu schnallen wie`s gemacht wurde, würden Dir wohl die Tränen kommen. :D
      Jetzt wo ich anfange die Dinge dich mich interessieren, konsequent freizulegen ( indem ich Drumherum lösche oder verschiebe =O ) wird irgendwie auch klar wie immens viel Arbeit darin steckt.
      Aber ja, Du hast Recht. Dateipfade verfolgen und einfach mal in Sekunden Dinge zerstören die wohl ewig gebraucht haben sie zu erstellen, bringt super viel und auch schnell den Weg wie man sowas nachbauen oder auch anders nutzen kann.

      Hab jetzt dieses Baumstamm-Projekt vorerst ins nächste Semester verschoben.
      Ich hole mir momentan alle interessanten Stadt-Objekte und Combat-Arena Objekte auf einer Testkarte gleicher Größe auf den Boden und baue sie mir mit Anwählpunkt.
      Das ist ja fürchterlich ohne das man die wieder anwählen kann. ( Wenn man das spaßeshalber mal in die richtige Karte wirft findet man ja nie niemals mehr den Punkt um es zu verschieben oder zu löschen)
      Orks, Zauberer, Ritter und die halben Sylvan Objekte hab ich bereits....
      Ich erstelle nun die Objekte immer über Effekt, damit man (wenn man will) die später noch Größer machen kann über Scale 1 oder 2 oder ....
      Dort kann man ja die x,y,z Koordinaten für das Objekt auch festlegen, damit man irgendwie einen schlauen Anwählpunkt im Objekt selbst hat.
      Das ist jetzt zwar recht mühselig, jedoch macht das bauen danach umso mehr Spaß, weil die Dinger dann auch schnell "mal eben" gesetzt sind, wenn man weiß welche Koordinaten man eingeben muss im Objekt selbst.

      Ich vermute das über die Rotation-Funktion dort auch der Baumstamm gerade zu bekommen ist, hatte ich auch fast hingekriegt, jedoch mit w auf irgendwas gestellt hatte ich nur noch Matsche auf dem Bildschirm.
      Ich bau mir jetzt erstmal meine Stadt-Objekt/Arena-Objekt-Bibliothek, damit das sinnvoll nutzbar wird und dann widme ich mich wieder der Matsche. Irgendwie so musst Du wohl auch die "Textur" unter den Bäumen im Elbenwald gezaubert haben, da wo die Einhörner rumlaufen und .... ehm ... und noch so viel mehr zu entdecken ist ;)
    • Ich erahne was Du inzwischen gelernt hast. Du machst es richtig mit den anwählpunkten fürs Objekt. Du siehst ich habe es nicht gemacht und für jemand Anderen ist es extrem mühsam dies zu nutzen.

      Ich glaube, wenn ich etwas mehr Freizeit hätte könnte mich das Thema auch noch mal reizen. Ich habe immer sehr viel spass gehabt beim basteln von Maps.
      An Ideen würde es eher weniger scheitern, vermmutlich eher am Faktor Zeit ;)
    • Da hast Du Recht. Das ist ein extremer Zeitfresser dieses Kartenbasteln. :P
      Nach einer Pause hab ich mich wieder drangegeben und stehe wieder vor meinem Problem ein Dwelling zu "ändern".
      Das soll natürlich später nur auf meiner Karte so funktionieren und nicht überall.
      In dem Gebäude möchte ich Wyvern anwerben können.
      Also nehm ich irgendein Dwelling und erstelle damit ein neues Objekt, um die Endung Adv shared dwelling zu bekommen

      Hab das "neue" Objekt dann so eingestellt. Aber ...
      Da kommt nur Mist bei rum
      Das ganze sollte ja irgendwie SO aussehen.

      Was mache ich da falsch?
      Weitere Ziele wären das mit jeder Fraktion zu machen und auch Elemente anwerben über ein anderes Objekt zu ermöglichen.

      Ich weiß das dies nun schon sehr speziell ist und man sich mit sowas evtl unnötig quält, aber es wäre so schön wenn das klappt. :)
      Vielleicht hat jemand ne Idee oder Tipp an welcher Stelle ich da Mist mache. Möglicherweise geht das auch nur mit den Orks?

      Vielen Dank für alle Leser....
    • Also ich lese gerade nur quer, aber ich vermute mal das Problem könnte schon in deinem ersten Schritt liegen.

      Da du ein Dwelling, bzw. genauer gesagt ein Objekt auswählst, welches schon über eine Funktion verfügt und du diese änderst. Davon würde ich immer abraten, da solche Objekte mit Funktion uvm weitaus komplexer sind als solche ohne wie ein Baum oder ein Stein.

      Daher würde ich dir nahe legen mit letzterem als Ausgangspunkt anzufangen und die Eigenschaften Stück für Stück hinzuzufügen und schauen was draus wird. Ich kann dir leider momentan nicht mehr geben bzw. helfen, da ich zeitlich schlecht aufgestellt bin. Ansonsten hätte ich dir mal nen Objektbrocken fix vorgemodelt, der in die Richtung geht.

      Ansonsten sind deine Ideen und deine Bestrebungen sehr löblich, weiterhin viel Erfolg und vielleicht bis demnächst ;) .
      Glück ist eine Illusion des Geistes, Schmerz eine Illusion der Sinne

      Krieg ist mein Meister, Tod ist meine Herrin.


    • Hey, Danke für die schnelle Antwort.
      Ich hatte ein bestehendes Dwelling genutzt, um dann sofort ein neues Objekt zu erstellen. Also Dwelling anwählen und über shared sofort "neues Objekt erstellen"
      Bei den Objekten ohne Funktion bekomme ich immer nur als Start-Endung : (AdvStaticShared), jedoch für Dwellings müsste ich (AdvMapDwellingShared) haben.
      Dies bekomme ich bei den Dwellings ja sofort angeboten.
      Aber es sollte wohl ein Gesetz sein niemals ein bestehendes Objekt zu verändern. Das will ich auch auf keinen Fall, zumal das dann auch für alle anderen Karten im Mapordner gilt.

      Ich bastel mal ein wenig rum. Evtl. komm ich drauf. :)
    • Guck doch mal auf meine Map. Ich habe bei der Zyklopenhöhle so etwas gebastelt. Ist ziemlich mittig auf der oberen Karte.
      Die Höhle ist nur eine Textur, aber das Dwelling ist ohne Textur und es leuchtet rot, wenn mans anwählt.

      Das Dwelling war etwas knackiger zu erstellen, ich meine es aus einem anderen Dwelling erstellt zu haben. Also als Grundlage,
      habs aber nicht verändert. Mehr habe ich so auf die Schnelle nicht in Erinnerung.

      Vielleicht hilft das ;)
    • :) Hab ich bereits gemacht...
      Wenn man sich die AI Begehbarkeit in rot anzeigen lässt, finden sich dort so einige Dwellings ohne Textur.
      Jedoch stell ich mich noch zu blöd an, dies auch nur stupide zu kopieren. Mir fehlt wie oben in den Bildern dieses "Anwählfeld".
      Das Bild mit dem funktionierenden Anwählfeld der Militärstation ist btw ja auch von deiner map. :D

      Habe bei maps4heroes nun auch eine Karte gefunden in der ein Dungeon Sidetower umgebaut wurde als "Phönixturm".
      Aufgebaut ist dieses Objekt NICHT auf den Fire Lake, sondern auf eine Dungeon Militärstation.
      Spannend dabei find ich, das im Spiel beim anklicken, da steht "Phönix Tower" - Summon Phönix.
      Also ist hier auch der angezeigte Text neu gemacht worden, da dort nicht Fire Lake erscheint.

      Da dies ja offenbar alles geht.... werde ich nicht locker lassen bis ich meine Wölfe, Elementare etc aus eigenen Objekten kaufen kann.
      Nur fließt da leider noch ein wenig Wasser die Wupper runter.

      Die Zyklopenhöhle habe ich übrigens in meiner map als Untergrundeingang "missbraucht". Allerdings ist die Textur des Zyplopendwellings groß genug um den eigentlichen Untergrundeingang zu verstecken.... :)
    • Neu

      Sooo. Ich habe eine eigentlich recht simple Lösung gefunden.
      Habe mich mal in die Editor-Threads bei Celestial Heavens versucht einzulesen und bin fündig geworden.

      Also : Irgendein Dwelling auf die Karte setzen und anklicken.
      Dann über "shared" in die Properties und dort einen neuen Ordner erstellen - meinetwegen Nalandors Dwellings.
      Habe dann einfach ein Dwelling genommen und per copy und paste in diesen neuen Ordner reinkopiert.
      Nun habe ich eine Kopie die ich nach Lust und Laune verändern kann ohne das eigentliche Kernobjekt zu beeinflussen.
      Was jetzt nicht klappt ist ein Stadtobjekt über Effekte da reinzubauen??? Ist aber auch egal, denn dann lege ich einfach das Funktionobjekt ohne Textur darunter.
      Das ganze dann umbenennen war auch nicht mehr so schwer.


      An sich funktioniert das ohne andere Karten zu beeinflussen. Auch will ich ja "normale" Orkmilitärstationen haben und daneben die gepimpten. Soweit klappt das.
      Jedoch trau ich mich noch nicht das ganze so in die eigentliche map einzubauen.
      Einfach mal machen oder sagt ihr NEEEEEE Finger weg. Das sollte anders gehen???


      Cliarc schrieb:

      Guck doch mal auf meine Map
      Hab sie geschrottet beim tüfteln. Geschieht mir Recht, nachdem ich sie an vielen Stellen auseinandergenommen hatte. :) Leider ist die Kopie auch weg. 8o