H5 KdM Januar - Ostern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich wollte ja, aber es ist mir nicht gelungen, den Spielstand herunterzuladen - vielleicht blockt da irgendein Werbeblocker ...
      Jedenfalls kriege ich nur die Seite, dass angeblich irgendwas runtergeladen wird, aber das File taucht nie auf.
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Schön das es jetzt klappt. Das freut mich. :)
      Offenbar kommt auch Spieler-technisch etwas Leben in die Bude. Freut mich auch...

      @papa
      Ich hatte mich zwar gewundert, als Du erwähntest Du würdest die " 5 " Karten sehen. Damit meintest Du offenbar die 5 Einzelspieler-Karten des Spiels.
      Wenn man auf Multiplayer geht kann man direkt zu Anfang jeden Mitspielern in den Karten auf KI setzen und somit jede Multiplayer-Karte auch von jeglicher STartposition als Einzelspieler-Karte spielen.
      Die Saves sind dann natürlich bei Hot-Seat .... Da ich es schon immer so gemacht habe, hab ich mir da keinen Kopp drüber gemacht. 8|
      Umso besser das dies von NoW4yOut nochmal angesprochen wurde. Thx :P

      @Andrean
      workupload.com/file/FXGM8nU
      hier nochmal nur der Save. Eigentlich hat das bislang mit workupload immer gut geklappt.

      workupload.com/archive/8WmDzHm - hier war die Karte und der Save "gezippt"

      workupload.com/archive/nZtLZdf - hier war das ganze ungezippt

      Irgendwas von den 3 Optionen klappt hoffentlich.


      Wie weiter oben schon angerissen ist Samsara eigentlich eine 3vs3 Karte. Ich habe diese Teameinstellung jedoch geändert auf 3vs2vs1.
      Es gibt keinen Untergrund, 3 Spieler im Norden und 3 im Süden. Getrennt durch ein Weg der von 3 Zelten ( also Border-Guards ) schützt wird.
      Jeder Spieler hat ein solches Zelt auf seinem Land und es müssen alle drei Zelte besucht werden um nach oben zu den anderen zu gelangen.
      Die 3 nördlichen Fraktionen bilden ein Team, im Süden sind wir in der Mitte und rechts und links von uns sind die Fraktionen auch in einem Team.
      Jede Fraktion auf der Karte hat eine Zweitburg, somit gibt es neben unserer Startburg 11 Burgen einzunehmen.
      Ashas Träne ist auch gesetzt, alle Obelisken sollten somit auch besucht werden.

      Gibt also ne Menge zu tun, allen die mitspielen viel Spaß. :)
    • meine anti-Tracking und anti-Phishing-Software scheint sich mit workupload nicht zu verstehen - aber ich wollte sowieso nur testen, was man machen muss, damit das save ladbar ist
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Jau. Gelb und Türkis können einen sogar in die Zange nehmen. Ist bei mir so passiert.
      Hab da ein wenig tüfteln müssen um erst Gelb zu killen und dann gaaaanz zügig zurück und zum Türkisen rüber.

      Hatte die 2te Stadt an d4 und somit schön viele Blutfurien und Schleicher an d8.
      Nur einen Eisstrahl hab ich verzweifelt gesucht, um das Artefakt früh nutzen zu können, welches Yrwanna mitbringt.
      Wenn den jemand findet in w1 oder w2 dann ruhig hier verraten. :P
    • Ich mag die H5 Dunkelelben sehr, obwohl ich jetzt keine Fraktion bevorzuge.
      Tolle Skills sind wahrscheinlich in jedem Teil LANDKUNDE. Grapschen oder Kriegspfad sind immer interessant, ich hatte so schnell als möglich Kriegspfad anvisiert.
      Wenn es gut läuft, finde ich einen Sammelheld der mitläuft neben dem Kriegspfad-Held interessant, mit dem Skill Spähen. Dies erlaubt zu sehen wie die jeweiligen Mobs auf der Karte aufgeteilt sind.
      Wobei man dazu sagen muss, das wenn dieser Held sammelt und der "Main" Kriegspfad ausnutzen kann, der Spähen-Held gar nicht mehr mitkommt und somit ein dritter Held nötig wird der dann eben sammelt.

      In unserem aktuellen Save ist Dunkelmagie irgendwie penetrant aufdringlich, weil in unserem Startgebiet BEIDE Hexenhütten Dunkelmagie anbieten. In Verbindung mit der Arkanen Bibliothek, die im Grunde direkt daneben steht eine tolle Kombi. Sind eben 25 Quecksilber zu organisieren, um dort Vampirismus einzukaufen. :P ( der Spruch ist nicht gesperrt...)

      Ansonsten finde ich für Hexenmeister immer schöne Skills die die hauseigenen Truppen unterstützen. Angriff ist immer gut. Ja und Destruktive darf man beim Hexenmeister auch nicht unterschätzen.
      Nehmen wir einfach mal die T1 Truppen. Das Upgrade als Schleicher find ich da immer ne Bomben-Kombi mit Destruktiver Magie. Aufgrund der riesen Ini sind die Schleicher eigentlich als erstes dran.
      Wenn die sich nun unsichtbar machen und wir sonst nichts aufstellen, stehen etwaige Fernkämpfer (wie Magier....) ziemlich dumm da. Mit 2-3 destruktiven Zaubern und einem rechten Haken ohne Gegenwehr ( der obendrein noch vergiftet) ist da schon ne Menge an Kämpfen verlustfrei zu gewinnen.
      Gegen Mobs die uns als Nahkämpfer auf den Pelz rücken wollen mag ich die Blutfurien recht gern. Mit ein-zwei Blockern / Lockvögeln und den Blutfurien die reinlaufen, den Gegner zerschneiden und wiederkommen sind die Blutfurien besonders unter Yrwanna`s Befehl recht effektiv. Da die obendrein noch oft dran sind kann man die auch zum zombielocken nutzen und mit der destruktiven Magie einen Kampf entscheiden.

      Da so ein Hexenmeister viel zaubern möchte und das dunkle Ritual leider einen kompletten Tag für sich beansprucht, ist Erleuchtung mit Mana Affinität ganz spannend.
      Da wären wir auch schon auf halbem Weg zum Mentor. Das ist natürlich immer interessant. Hab so 3 komplett kampffähige Helden zusätzlich zum "main" gehabt als ich die Border-Guards in den Norden geöfffnet habe. Die oberen 3 Fraktionen waren somit schnell erledigt...

      Ich habe Yrwanna gewählt als "Startmain". Ihr Special macht die Blutfurien "blutiger" und sie beginnt mit Erleuchtung und Mana-Affinität. Wobei ich gestehen muss zu Beginn sehr viel mit den Schleichern gearbeitet zu haben. Landkunde als bald als angeboten, Angriff und Destruktive sind für Hexenmeister schon sehr lukrativ, ja und eben die Dunkelmagie.
      Yrwanna Skillwheel.jpgSo gefiel sie mir ganz gut, wobei es sicher auch andere Wege oder Strategien gibt.
      Die Dunkelmagie wird in dem Save ja quasi mit Schleife drum präsentiert, ohne die wäre sicher auch Glück oder Zauberei interessant.
      Ja und da Yrwanna an d1 mit dem Amulett der winterlichen Kälte um den Hals erscheint, wäre ein Eisstrahl auch sehr toll, ich krieg den aber erst so spät, das es da nicht mehr so wichtig ist...
    • Bin inzwischen bei der Skillung nach gefühlten 10 Versuchen auch bei deiner Wahl ausgekommen, allerdings habe ich anstatt Angriff Beschwörungsmagie gewählt. Mit Elementen/Phönix beschwören kan man auch ne Menge Unheil stiften bzw. von den Bltufurien oder Schleichern ablenken. Allerdings dauert es ne Weile bis man seine Wuschkombi zusammen hat. Kriegspfad habe ich an Tag 35 immer noch nicht.
      ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Schön das Du´s anspielst... und d3 die 2te Stadt is ganz schön gierig. :)
      Glaube ich werde es auch nochmal versuchen. Hatte ja leider alle save-stände gehimmelt um zu testen ob das mit dem hochgeladenen save funzt.

      Aus der Erinnerung heraus sieht man an d2 durch die Aussichtsplattform rechts von unserer Startstadt unten am Berg den türkisen Zauberer rumlaufen.
      Hatte ja die 2te Stadt an d4 und hatte dann den Plan nach Türkis zu gehen. Zu diesem Zweck hatte ich sogar aus dem Schwarzmarkt den Blitzschutzring gekauft, da dort Thane den Weg bewachen.
      Es ging, den Türkisen Zauberer an d14 sein eigen zu nennen, jedoch kam dann Gelb, hat unsere 2te Stadt genommen und man konnte nix dran ändern.
      Um das zu verhindern bin ich in w2 im Startgebiet geblieben und hab mit den Schleichern und viel Magiepunkten z.B. die Erzmagier umgemacht und weiß nicht mehr was noch alles.
      War trotzdem erst beim Türkisen an d20 rum dort noch die Utopia mitgenommen und bin dann übers Startgebiet ( ich glaube ab da mit Vampirismus) wieder rüber an unserer 2ten Stadt vorbei zum Gelben-Zauberer.

      Von da aus war`s bei mir ne wilde Rennerei über die 2ten Städte der Zauberer, der Zelte und nochmal nach Hause zwecks Stadttor, sodaß ich erst an d47 oder so in der Mitte war nach "Oben".
      Das geht bestimmt auch schlauer.
      W2 das Startgebiet fertig, war eher nicht. Da ich voll auf die Dunkelmagie gesetzt hatte brauchte ich schnell 25 Quecksilber um den Vampirismus zu kaufen und hab das ein oder andere auch stehen lassen.
      Was jedenfalls überraschend gut ging waren die Engel vor dem Amulett der perfekten Beherrschung. Das brachte einen schönen Geldsegen.

      Edit : Hatte in Post-Nr. KeineAhnung behauptet ich wäre erst bei Gelb gewesen, war aber erst bei Türkis. Da kommt man über das Portal hinter unserem freistehenden Schleicher-Dwelling hin. DIe Thane stehen direkt dahinter, sodaß man sie nicht sehen kann, lustig war trotz des gekauften Blitzschutzrings hatte Türkis mir in w3 diese Arbeit schon abgenommen, ist aber dann vor mir abgehauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nalandor ()

    • Mangels Schleicher werden diese Scheiss Magier bei mir wohl an Langeweile sterben....

      Und sieh an, ende W3 geht schon ne Utop? Das hätte ich nicht gedacht, soooo dicke bin ich nicht/ kann mir meine Truppen gar nicht rauskaufen... und das obwohl ich in der ersten Stadt an d3 ein Geldgebäude gekauft habe :-)))

      Die 6 Hydren an d8 rocken aber das Haus, in 2 dreier-Stacks schützen die die Schützen ( :) ) und hauen alles um und sterben nicht :)

      Hatte sogar die Minodame in der Taverne und somit etwas später noch 18 Minos in Summe, aber die sterben eher als das sie töten :( Muss ich die erst uppen bevor die SInn machen?

      Ich merke praktisch bei jeder Entscheidung, wie sehr mir die Selbstverständlichkeit bei H5 fehlt, is direkt anstrengend :)
    • Na jaaa, die Utopia war ne "Kleine" und aufgestellt hatte ich nur die Schleicher. Mit Zaubern und "kdm-mäßigen" 20 Versuchen hat es iiiirgendwie hingehauen. Aber immerhin.....

      Ich war in meinem ersten Spiel viel zu sehr auf die Drachen fixiert und hab die Hydren somit auch zu spät gebaut. Aber mit denen konnte man später viel mehr anfangen.
      Bei den Minos muss ich passen. Ich mag se nich. :) Wenn ich mir den Luxus leisten kann stell ich das rote upgrade wegen dieser Moral-Aura neben irgendwas wichtiges.
      Aber da lass ich mich gerne überraschen. Wäre ja nicht das erste Mal, was hier zu lernen bei der KDM :whistling:

      So. Werde nun erstmal d3 2te Stadt ausprobieren und dann mal weitersehen.
    • Ok. 2te Stadt an d3 war spannend und hat geklappt. :)
      Aber leider nicht Verlustfrei..... 5 Blutfurien waren dann leider weg.
      Hab dann in der Stadt keine MAgiergilde gebaut, also auch auf MP verzichtet und hab an d3 noch die Steinmine dort gemacht. Gebaut hab ich Schleicher oder wie heißen die ungeuppten... hab meine MP dann oben am Brunnen aufgefüllt.
      Dann wieder rauf und die Jäger vernichtet, die Klingentänzer vor der Hütte, die Blutfurien vor der Stallung.
      Dann die Zombies vor dem E-Stein, die Zombies vor dem +1 auf Wissen, die Zentauren vor dem Bluttempel und die Erzmagier vor der Quecksilbermine.
      W1 vorbei, MP`s alle weg.

      Gibt ja die Möglichkeit bei H5 den Kampf zu speichern. Im ersten Startmenü kann man sich über "Optionen" - "Aufzeichnungen" - und dann "Kampf ansehen" den Kampf nochmal anschauen.
      Zu finden sind diese Kampf-Saves dann unter Dokumente - MyGames - H5 - Profiles - "Nalandor" - und dann bei Replays. Wenn es diesen Ordner nicht gibt wird vom Spiel sicher einer angelegt sobald man mal einen Kampf selbst gespeichert hat.
      Wenn wer Lust hat..... hab mal ein paar Kämpfe "mitgeschnitten". Den Kampf Schleicher gegen Utopia hatte ich tatsächlich auch noch aus meinem Urlaub.
      Ytwanna vs 58 Skelette.zip
      37 Schleicher vs 48 Jaeger.zip
      Schleicher vs Zombies.zip
      Schleicher vs Utopia.zip
    • Das war so ziemlich genau auch mein Weg :)

      leider mangels Schleicher ohne Magier. Ich glaube, wenn ich das so lese, dass meine Entscheidung, es ohne Schleicher sondern lieber mit Giftshootern zu machen, keine gute war :)

      Bei dem Stadtkampf hatte ich echt Glück, aber eine Utop geht ja mal gar nicht :) Geuppt habe ich die aber eh erst nach dem Manaaufladen in der 2. Stadt!
    • Also warst du im Stadtkampf ohne Upgrades.... erstaunlich. Du hast nicht zufällig den Kampf "gespeichert" Die Herangehensweise täte mich interessieren tun... ^^

      hab mal weiter gemacht....
      d8 Stallung und Brunnen besucht, Hunde vor 2ter Quecksilbermine
      d9 Kristallmine ( zwar ist der Weg weit, aber ich brauche für Yrwanna auch mal Blutfurien...)
      d10 Engel vor dem 10.000 Gold-Amulett der perfekten Beherrschung :)
      d11 Schwefelmine und Klingentänzer vor Truhe
      d12 Vayshan macht Quälgeister vor Goldhaufen, Yrwanna : Sägewerk und 2te Hexenhütte ( jetzt Meister Dunkel)
      d13 Vayshan holt 2te Steinmine, Yrwanna die Kristallmine und kämpft die Drachen verlustfrei, lernt Vampirismus und sammelt kisten
      d14 zwergische Schatzkammer ( 5000 und 15 Rote + 15 Blaue) sammelt noch ne Kste ein und steht vor der Stallung

      Yrwanna ist nun Meister Erlreuchtung, Destruktiv, Landkunde, Dunkelmagie und Angriff. Arkane Aufladung hat sie an der Kristallmine gelernt, sonst hätte der Drachenkampf übel ausgesehen.
      An d15 läuft sie mit 47 Blutfurien, 77 Schleichern , 12 Hydras ( ohne upgrade) und 2 Zwerge von Inga sind noch übrig, zum Türkisen....
      Diesmal MIT Vampirismus und doppelt soviel Hydren.... :P
      Nur das Tor hat Türkis diesmal nicht freigekämpft und ich bin ohne den Blitzschutzring unterwegs....
      Yrwanna vs Drachen Vampirismus.zip
    • @Conan: Gegen Shooter hat man ohne die Schleicher und ohne vermünftige Wiederbelebung kaum eine Chance verlustfrei zu kämpfen. Die Schleicher bieten dir 3 Runden Unsichtbarkeit. In der Zeit mußt du die Shooter mit Magie soweit dezimieren, dass die Schleicher den Gnadenstoss austeilen können.

      Ihr seid ja mal wieder superschnell unterwegs. Die 2.Stadt an d4 fand ich schon outstandig. Ich weiß auch nicht, ob d3 wirklich ein Vorteil ist. Hab die übrigens mit 14 Furien verlustfrei genommen.
      Hab aber riesige Schwierigkeiten die gegnerischen Städt zu nehmen ohne Riesenverluste zu machen wenn der Main sie verteidigt. Habe bei Türkis dann so lange gewartet, bis er raus gekommen ist und hab ihn dann in einer Feldschlacht erwischt. Das Haus ging dann relativ leicht. So weit so gut, aber lange nicht so schnell wie Nalandor. Böse Überraschung dann an der Barriere im Norden. Keine Chance gegen den Nekro und der kam mir schon entgegen. Ein paar Tage zurückgesetzt und Armee rausgekauft und wieder zur Grenze. Der olle cheater hats gemerkt und kommt mir jetz nicht entgegen!! Also nochmal zurück und die Zelte gemacht und selbst durch. Dann auf den Barbaren gestossen und keine Chance gehabt. Der hat so hohe Initiative, dass mein halbe Armee schon tot ist wo ich erstmals drankomme. Also nochmals zurück und aufgerüstet. Ich versuchs jetzt mal mit Masse. Obwohl eigentlich müsste es mit Blackies und Armageddon recht einfach sein. Aber ein Test hat mir gezeigt, dass die Blackies auch Schaden bei Armageddon nehmen, warum auch immer. Noch ein Trick wäre, es mit MagnetGolem zu versuchen. Die heilen sich ja, wenn sie von Magie getroffen werden. Bin gespannt, ob das funktioniert.
      ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Jepp. Endlich nochmal Heroes wo`s auch auf die Fresse gibt. :P
      Versuch doch mal anstatt den Blackies die Roten Drachen und dann auf die Vampirismus gezaubert.
      Ich denke unser Fraktionsskill : Zwingende Magie bekommt den Blackies in Verbindung mit Armageddon nicht. Da werden doch Magieresistenzen "aufgehoben".
      Spannend sind auch die Hydren als Vampir und die Blutfurien dahinter. ( Die kleinen Sachen muss man dann vorangig wegmachen, damit keiner mehr die Furien zustellen kann...)

      Hilft jetzt gegen den Nekro nicht...
      Aber die Magnetgolems mit viel schönem Destruktiven ist auch ne super Idee. Nur Armageddon heilt die glaub ich nicht???