Neue H7-KdM?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Onkel B,

      das ist eine gute Idee. Schau mal, ob Du damit klar kommst und ob es Spass macht.
      Wie vom Kartenhersteller vorgeschlagen alle Helden auf Heroisch. Ich habe zusätzlich noch zwei Teams gebildet.
      Lasst Euch da überraschen.
      Die Schwierigkeit der Neutralen habe ich auf "normal" gelassen, damit vlt. sich noch andere hier verlaufen.
      Als Fraktion habe ich die Bergfeste gewählt.

      Mal schauen, ob das so bei allen funzt.
      Wenn ale einverstanden sind, wünsche ich uns viel Spass.
      Ich habe die KDM einfach Sommer genannt, weil die Karte so groß ist.

      Gruß

      Frank
      Dateien
      • 1011.zip

        (138,14 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Habe H7 lange nicht mehr gestartet, aber Save rein, Karte war noch drin und Schwups Gerdi steht zu großen Taten bereit.

      Meine Kartenversion ist auf jeden Fall noch aus der Zeit als die Karte online gestellt wurde...
      Gab es ein update? Sieht bei maps4heroes und hier im jeweiligen Thread nicht so aus... evtl liegt es daran? Keine Ahnung.
      Ich könnte jedenfalls mit diese Save loslegen, wäre nur schön es klappt bei jedem. :)
    • Ok. Scheint kein update zu geben, also kann es daran nicht liegen.
      Habe die Karte neu runtergeladen und damit klappt es auch.

      Kann dann eigentlich nur irgendwo bei Dir hängen??? Würde gerne helfen, aber bin da gerade ratlos... :(

      Vielleicht, evtl. ( ich rate und vermute) :) könnte es sein, das die Spielinformationen für Trial by fire quasi auf jeden Rechner runtergeladen werden und erst nach Kauf freigeschaltet werden.
      Somit könnte es sein, das ein Save erstellt auf Grundlage einer mitgelieferten Karte klappt, aber eine erstellte Karte mit dem neuen Editor nicht?
      Ich weiß es leider nicht. :(
    • Das ist natürlich traurig. Ich hoffe alle erholen sich schnell von dem Verlust.

      @KdM
      Das scheint ein interessanter Save zu sein. Keine Nekros und kein Badabumm-Kriegsgerät zu bekommen in w1. Gefällt mir.
      Den Block in w1 zu durchbrechen ist glaube eher nicht möglich. Mal sehen wie man mit den Zwergenrunen sonst so zurechtkommt.
      Die Magiegilde nicht zu spezialisieren ist auch sehr nett, da ich momentan auch noch gar nicht weiß wo die Reise hingehen soll.
    • Schön, dass es Euch gefällt. Ich hatte mich schon erschrocken, dass erstmal
      so viel Geld zur Verfügung steht und das es für Euch zu einfach wird.
      Bei meinem ersten Anspielen mit den Sykvanern auf der Karte gab es beim
      gleichen Schwierigkeitsgrad nicht so viel Geld und heroisch fande ich für mich doch
      sehr anspruchsvoll.
      Ich bin jetzt bei Tag 5 angekommen und habe Gott sei Dank wieder meinen Lieblingsspruch
      Regeneration erwischt.

      LG Frank
    • Nu ja, einfach ist es irgendwie schon...
      Die 10.000 vom Start plus die 15.000 die da unbewacht als Geschenk vor der Türe liegen sind schon ein Startkapital das sich erstmal "ausgeben" will.
      Zusätzlich die 4 fast geschenkten Efreets; damit kann eigentlich schon viel bis sehr viel funktionieren.

      Ich denke das dies aber auch so gewollt ist vom Kartenmacher, sonst wäre das zumindest bewacht, oder gar nicht erst da.

      Spoiler anzeigen

      Also in meinem Tag 1 läuft Gerdi ohne Truppe los die 15.000 holen plus die 8 Blauen.
      Tolghar geht dann mit Truppe zum Exp.-Stein und wird Silberzunge, kämpft das Sägewerk frei und holt die 4 Efreets.
      Von da läuft er wieder Richtung Stadt und kämpft den Steuereintreiber frei. Die Truppen dort wollten bereits fliehen. :P
      Mit den erkämpften Erfahrungspunkten wird er Schatzsucher und gibt die Truppe an Vilma weiter.
      Vilma kämpft quasi ohne Gehpunkte zu verlieren gegen die Spinnen und wird begnadete Anführerin und somit Statthalterin in Ingmund.
      Danach kämpft sie die Steinmine, den arkanen Stein mit Reg und Blitzgewitter, das Lagerhaus und den Goldsack-Artefakt frei und endet Tag 1 am Exp-Stein Richtung Dwelling. Dort angekommen ist sie Stufe 6 und somit Ökonomin mit Architekt und Stadtplaner.
      Ein weiterer Sammelheld sammelt eben hinter ihr auf und soll d2 die Truppe wegbringen, Held Nr.5 baut die Schützen in der Stadt und nimmt diese mit, holt sich Regeneration etc. und rennt Richtung Stallung um dort die Truppe in d2 zu empfangen.
      Somit haben wir Baustufe 3 an Tag1 und wohl auch Baustufe 14 an Tag 7, was dann den Bau von einer Level 7 Kreatur ermöglicht an Tag 8. Bumm.

      Es ist einfach, aber macht trotzdem Laune, zumal der Block in die Mitte sich sehen lassen kann.

      Sooo. d22 alles befriedet :bier:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nalandor ()

    • Also "Knaller-Tips" habe ich keine parat. Aber an Tag 18 habe ich die 3 Städte in der Mitte, die Sylvaner-Stadt im Süd-Westen und zwei Helden mit meisterhaft Erkundung, die gut Wegpunkte wegmachen. Wenn man erstmal in der Mitte ist, kann man mit den Kraken und den Titten richtig was reißen...

      Ansonsten: Regeneration, Kriegsgeräte, Primärmagie (vor allem wegen mana...)