KdM Juni 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KdM Juni 2018

      Also den Angel von Graxtar.
      Karte :
      maps4heroes.com/forum/opinions.php?game=7&map_id=45

      Viel Spaß allen Mitstreitern und Mitlesern...

      oder hier nochmal die Karte als alternativen download :
      workupload.com/file/f5fJbNN
      Dateien
      • Kdm 6-18.zip

        (123,27 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nalandor ()

    • So wie das mal war in unserer ersten Ork-KdM isses leider nicht mehr. Ich meine das war damals das grausame Meer.
      Da war das doch so, das die Rage in jeder Folgerunde auslöste...

      Jetzt löst die Rage offenbar nur noch 1x aus. Musste ich jetzt auch erstmal hinter kommen wie man das einsetzen kann.
      Habe auch im ersten Levelaufstieg die expl. Rage genommen. Nun hat man 5 Ragepunkte am Start.
      Warten oder verteidigen geht nicht, weil sofort 2 Punkte weg wären. Also rumtanzen damit es bei den 5 Punkten bleibt bis zum nächsten Zug.
      Kampfrunde 2 starten wir also mit 3 Punkten. ( Gegen Fernkämpfer wären es in Kampfrunde 2 nur noch 1 Ragepunkt, da wir durch den gegnerischen Angriff wieder 2 abgezogen bekommen.)
      Dann ist die Ini natürlich immens wichtig. Am besten beginnen die Harpyien gefolgt von den Gnollen und dann den Orks. NACH uns sollten die Gegner am Zug sein.
      Blutrage 1 und alle Harpyien fliegen ran. Gnolle drücken auf warten und löschen damit die 1 Blutrage auf -1. Jetzt passiert noch nichts.
      Die nächste Aktion löst die Bombe dann aus. Unsere Orks gehen also am besten NUR ran um die Rage auszulösen. Sollten sie angreifen triggert das zwar auch aber eben NACH dem Angriff UND Rückschlag.
      Gar nicht so leicht das einzusetzen, da mit den 5 Ragepunkten es selten gelingt 2 volle Kampfrunden verstreichen zu lassen um 140 Treffer pro stack abzuziehen. Meist sind es eben nur 70 da man innerhalb der zweiten Runde auslösen muss.
      Ich denke je weiter man in den Fraktionskill reingeht und somit mehr Punkte bekommt, wird es immer schwieriger damit zu arbeiten, weil man das Kampffeld solange nicht kontrollieren kann.
      Es ist sehr tricky damit zu kämpfen und es kontrolliert auszulösen, aber mit ein bißchen Übung ist es schon ne gute Waffe. Zumindest für die ersten Kämpfe kommt man damit ganz gut ins Spiel. :)

      Gegen die Skelette vor dem zweiten Dwelling klappt es z.B. wie aus dem Lehrbuch. 2 komplette Runden rumtanzen, dann ran Gnolle warten und setzen Blutrage auf VORBEI, Orks gehen ran..... Kampf vorbei.
      Allerdings sind so Skells natürlich ein Geschenk dafür, keine Moral, schlechte Ini, nur 4 Gehpunkte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nalandor ()

    • Habe das mit der expl. Rage nicht auf die Reihe gekriegt und hab Amari gleich auf Sturmfürst geskillt. d4 ist Amari Sturmfürst. Ist auch gut so, denn dann kann ich die GM an d5 nehmen. Ich kämpfe weiter und bin an d8 am Shipyard. d11 fällt die Garnison auf der anderen Seite. Da habe ich aber über 20 Furien an Verlust.
      ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Wow.
      Ich mach`s natürlich wieder anders. Bin momentan an d4 mit Grid.
      Das läuft auch alles gut soweit, aber die Goldmine geht sicher nicht. Auch die Grimme Reiter vor dem Behemot Dwell gehen eher nicht.
      Alles andere klappt aber.
      Reem ist Statthalter, wird am exp. Stein Landkunde Statthalter und Zentauren bauen in w1 mit Erhöhung wird klappen.
      Amari läuft mit Grid und sammelt. Wobei ich gerade merke, das Reem als Flügelfrau schlauer gewesen wäre, um sie als Schatzsucher weiterzubilden. Oder eben noch weitere Statthalter skills.
      Am zweiten Basis-Dwelling hab ich die Harpyien, Gnolle und Orks upgegraded. Das hat viel gebracht. Durch Angriff und Rückkehr in Verbindung mit dem Gnoll-special UND (Grid ist Meister der Magie mit einem skill auf Luft - also fette) Sturmpfeile, läuft es eigentlich super.
      Außer Goldmine und Behe`s wird wohl alles in w1 erledigt sein.

      Die Garnison am anderen Flussufer bereitet mir jedoch Sorge. 22 Minotauren !!!!! plus die shooter und was da sonst noch drin ist... :(
      Plan ist nun die Zentauren bauen und Anfang w2 mit Grid nach Hause zu laufen um Stufe 2 Gilde mit eisigem Streich ( oder so, weiß noch nicht genau) zu holen und DANN rüberzuschippern.

      Also : RESPEKT, Amari direkt auf Sturmfürst ist genial !! Gehen so auch die Grimme Reiter??
      Er hat ja nicht nur Sturmpfeile sondern auch das Blitzgewitter als Startspruch. Das mit expl. Rage wäre sicher auch fett. ( Du brachst es scheinbar aber gar nicht...) :thumbup:
      Ich bin gespannt ob ich diesen Vorsprung mit Grid aufholen kann.
    • Ich bin natürlich wieder komplett unterwegs. Spiele mit Amari, nix Sturmfürst, nix Einheiten upgraden. Ganz oldscool... Tag 36 hab ich die drei Burgen im Südwesten, Amari nur noch mit Behes in Gange, zwei weitere Helden, die ein bisschen was können. Werde also wieder dreimal so lange brauchen, wie ihr...
    • Der Sturmfüsrt ist immer gut wenn der Gegner 3-4 große Stacks oder 6-7 kleine Stacks hat. Man muß mit der Basisaufstellung ein wenig variieren wenn der Gegner vor den Gnollen zieht. Ziel ist, dass die Gegnerstacks alle schön zusammen ziehn. Dann geht sehr viel, also auch an d7 die gr. Reiter.
      Habe Amari auch KG geskillt, konnte die Balle aber erst an d9 bauen und d10 zu Amari bringen. Die Balle (bis Salve geskillt) hat natürlich sehr geholfen an d11 die Garnison zu machen.
      Ich habe an d8 Luna gekauft und Lyla und Anga noch in der Taverne. Weiß aber nicht ob ich sie brauche und wie ich sie ausbilden soll. So ein 50K Exp.Stein wäre jetzt gut ;)
      ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Das ist natürlich mal ne Traum-Taverne. Ich befürchte ja, das die Primär-Spezialisten wieder eine Rolle spielen werden.

      So. D5 die Grimme Reiter und D6 den shipyard, Amari geht als Schatzsucher mit diesem Segel-skill Geld auf dem Wasser holen.
      D7 die Goldmine. Die grünen Drachen gingen nur mit Sturmpfeilen und explodierender Rage. Ohne die Rage hätte es nicht geklappt.
      An D9 geht`s mit eisigem Streich und Schneesturm, 118 Gnolle, 57 Orks, 76 Harpyien und 38 ungeuppten Zentauren von zuhause los.
      D12 gehe ich durch die Garrnisson mit 6 Gnollen Verlust und kann dort noch direkt den Drakon erwischen.
      D14 stehe ich in der Orkstadt als Landkunde Statthalter.
      Anga kaufe ich dort und sie holt noch ein Dwelling in diesem Land.

      Jetzt werde ich an d15 schon 3 Behemoths in dem Dwelling stehen haben und kann die nicht kaufen....
    • Ich hab das Gebiet nördlich des Flusses nur mit Behemots (je 1 auf 5 Helden, sogar ungeskillte Reem schaffte das) gemacht. Ging ein bisschen chaotisch hin und her, da die gegnerischen Helden ziemlich agil waren.
      An d28 enter ich die Katakomben im Norden. Die Aufgabe ist very nice: 75 Artefakte bergen. :dao:
      ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Ich beiße mir gerade die Zähne aus an Gloria und ihrem doofen Feuerstrahl.
      Der macht doch glatt den einen Behe platt den ich im Norden ergattern konnte.
      Portal nach Hause hab ich noch nicht auf... Gloria steht davor ... :(
      Hab meine Gnolle und Zentauren aufgeteilt und kann somit 4x mit Sturmpfeilen drauf.
      Da ist dann sogar mindestens 1x Moral für einen Shooter eingeplant, damit ich annähernd durchkomme.
      Bis jetzt schafft Gloria IMMER den Behe umzuhausen. Einzig im Sichtungslauf hat es geklappt, den letzten Schergen von ihr zu töten bevor dieses "in Brand" triggert.
      Ich habe in der w2 Drachenutopia die Beinschienen des Runenfürsten. :) Muss mir nur noch einen Schlachtplan überlegen.

      Wow, 75 Artefakte sammeln... ich hab gerade mal 1...
      und... ich hab d17 und noch kein Portal auf oder Aka-Burg oder Nekro-Burg... Dabei hat Grid zumindest angefangen Landkunde zu skillen.
      Ich muss die Mannschaft ( im Moment nur Anga und Grid, da das Portal noch zu ist) ein wenig treiben glaub ich :P
    • Ich kann nix heilen, habe noch nich mal Regenration.... :)
      Hab eigentlich nur die shooter + Orks und Harpyien und Sturmpfeile, eisiger Streich und Schneesturm.
      Aber damit klappt bis jetzt alles.
      Bin nun auch in den Katakomben. Holla die Waldfee, 1 Gang --- 75 Kämpfe / Artefakte ???
      Da wird es wohl ne Frage der Zeit sein bis Grid nimmer weiterkommt oder keine Magiepunkte mehr hat.

      Habe noch Lyla, die momentan die Ländereien befriedet. 1x um sich auszubilden und Skelette zu sammeln und um eben ne funktionierende Wirtschaft zu haben.
      Blöd nur das in der Nekro UND in der Aka Burg Elementare beschwören drin ist aber kein Implo... :(
      Da in den Orkstädten Primär gesperrt ist weiß ich noch nicht wie ich da dran kommen soll. <X
      Muss es halt ohne gehen. Hoffe ich...
    • Benutzer online 3

      1 Mitglied und 2 Besucher