Größeres Update des Forensystems

    • DW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Größeres Update des Forensystems

      Neu

      Letztes Jahr hat ein größeres, notwendiges Update des Forensystems seine Schatten vorausgeworfen. Seit August habe ich im Hintergrund immer mal wieder damit ein wenig was getestet, ausprobiert und rumgespielt. Nun ist gerade die nächste Version veröffentlicht worden und es ist Zeit, das Update anzugehen.

      Der Drachenwald ist deswegen entweder vom 24. bis 26. Januar oder vom 31. Januar bis 2. Februar zeitweise nicht oder nur eingeschränkt erreichbar.

      Neben einer aktuelleren Software (was die meisten kaum wahrnehmen werden) wird sich auch das Aussehen des Drachenwaldes ewtas verändern. Ich habe natürlich drauf geachtet, dass es so ähnlich wie möglich wird, aber ein paar Sachen gehen einfach (so wie bisher) nicht mehr. Wie immer wird es dem einen weniger, dem anderen mehr gefallen. Es ist aber immer noch der Drachenwald. ;)
      Das ist zumindest mein Standpunkt. Es gibt natürlich auch andere. Aber die sind falsch.

      »» Steam | Instagram ««
    • Neu

      Mein "falscher Standpunkt ^^ " erinnert sich daran, dass vor der Verlinkung des alten Kartenarchivs hier in der Forensoftware lange Zeit der gescheiterte Versuch zu sehen war, mittels einer "Webdisc" oder wie das Ding hieß eine nahtlose Implementierung des KA herzustellen.

      Und "funktioniert" ist sehr wohlwollend für das betagte KA, das sich in der Darstellung nicht zwischen UTF-8 und ISO entscheiden kann und dem eine Abteilung für HotA-Maps fehlt.

      Nichts für ungut und beste Grüße, DP
    • Neu

      Joa... das Plugin als Ersatz hat's ja nie über die ersten Schritte hinaus geschafft, weil es einfach nicht für die speziellen Zwecke anpassbar war. Zwischendrin gab es ja auch noch den Versuch, ein komplett neues programmieren zu lassen. Aber ich werde und kann leider mangels Zeit und Lust nichts mehr am "alten" Kartenarchiv machen. Bin froh, dass ich das Forenupdate innerhalb von 6 Monaten über die Bühne kriege. :D
      Das ist zumindest mein Standpunkt. Es gibt natürlich auch andere. Aber die sind falsch.

      »» Steam | Instagram ««
    • Neu

      Gunnar schrieb:

      Zwischendrin gab es ja auch noch den Versuch, ein komplett neues programmieren zu lassen. Aber ich werde und kann leider mangels Zeit und Lust nichts mehr am "alten" Kartenarchiv machen.
      Ja, das war mein Vorschlag :(
      Ist aber auch aus Zeitgründen nichts geworden und habe auch keinen Kontakt zum Programmierer mehr (aber wollte nicht DosPrompt selbst was am KA machen? :whistling: :saint: )

      Die Frage ist auch ob es sich generell noch lohnt irgendwas am KA zu machen, die letzten Karten sind vom März/April 2019 (Heroes 3/4), bzw. von 2018 (Heroes 5)
    • Neu

      wollte nicht DosPrompt selbst was am KA machen?

      JA! Sortieren, Einpflegen neuer Maps usw. - gerne. Aber Datenbanken neu zu programmieren hab ich nie gelernt, hatte auch kein Interesse daran.

      Ansonsten schau ich zurück und sehe, dass es diverse Versuche gegeben hat, den Wald zu durchforsten. Das lief stets nach dem Schema ab:
      0: Wir brauchen was Neues!
      1. Machen wir ein Wiki? Machen wir ein Kompendium?
      2. Wer macht mit? Großer Trubel allerseits. :thumbsup:
      3. Viele melden sich und einige fangen tatsächlich an, Beiträge zu schreiben, alte DW-Inhalte zu aktualisieren und mehr... (weil ich selbst auch dabei war, weiß ich, wie viel Zeit und Mühe z.B. namentlich Koni, Kane, frleon und andere dafür aufgewendet haben).
      4. Resultat: null, verwaiste Baustellen, Frust bei den Freiwilligen, nicht nur einmal. ;(

      Und nun? Behebt das Update irgendetwas? Bin skeptisch, Konkurrenz-Foren sind viel weiter, vor allen bei HotA, welches hier bislang noch gar nicht richtig vorkam.