H3 Finale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das wars denn nun. Das Finale zwischen Hexer und mir endete wenn auch ein bisschen glücklich mit 2:0 für mich. Nun gut Glück gehört ja immer etwas dazu, das hatte ich wohl im ersten Spiel klar auf meiner Seite. Ich bekam z.B. Logistik und hatte ein recht gutes Gebiet während Hexer vergeblich auf Logistik wartete und in seinem 2. dann auch Sumpf hatte und wie er wörtlich sagte "herumkroch". Letztendlich war es dann ein einseitiger Endkampf der nach meine ersten Aktion (2400er Implosion) erledigt war.

      Das 2. Spiel wäre wohl anders ausgegangen, wenn Hexer an den Guards zu mir "77 Erzengel" sich nicht so halbwegs aufgeraucht hätte. Da hat er wohl richtig gut geschuftet und es dann auf 185 Dämonen gebracht und diese dann mal schnell um 100 reduziert! :wall: Ich hör ihn jetzt noch fluchen. :crazy: Ich hatte in den ersten 2. Gebieten nichts zu lachen und hatte dann auch noch Horde Erzmagier ins 3. Gebiet, was mir erst in der 4. Woche ermöglichte dorthinein zu kommen. Dort wurde ich denn jedoch von 3 Utopias erwartet und zusätzlich von 2 Relikten die nicht schwer bewacht waren. Erdbuch 18 geuppte Wyvern und Rüstung +4Att/Def waren 100 Minos. So holte ich den Rückstand sehr schnell wieder auf und hatte am Ende sogar weit bessere Werte. Meine Power die bis W6 noch auf 1 war beunruigte mich auch nicht mehr als ich den Recanter fand. Am Ende hatte ich meinen Massslow für 6 Runden. Nach der 1. Runde im Endkampf erkannte Hexer das hier ohne seine Dämonen nichts zu machen war und gratulierte mir zu meinem Sieg.

      Ich danke Hexer für 2 schöne Spiele die bis zum Enkampf immer sehr spannend und offen waren. Danke an alle die bis zum Schluß durchgehalten haben. :daumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SirGauvain ()

    • Hallo Sir Gauvain, habe zwar nicht so alles ganz verstanden aus Deinem Siegespost, aber aufregend war es denn wohl. Was ein Glück für Dich, daß ich Dich nicht unter die Wurstfinger gekrieecht hab! :daumen:
      Und: Was lange währt wird endlich gut!
      Ich bleib abseits der Direkt-Tournaments und hebe gerade eine neue heftige Map aus dem Becken. Jedem das Seine! Also Glückwunsch, Gruß, frifix.
    • RE: H3 Finale

      Hallo Sir,
      auch von mir herzliche Gratulation zum Deutschen Meister. :daumen:
      War mir eine Ehre gegen Dich verloren zu haben.
      Finde gut das ihr best of 3 gespielt habt.
      Hätte Euch gerne mal dabei über die Schulter geschaut.
      Auch Gratulatation an den Vize Hexer.
      Viele Grüße !
      Jaquomo
      "Maiora cupimus, quo maiora venerunt."(Seneca)