HoMM-K ist tot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • papa schrieb:

      Wenn ich ein Spiel zu einem Festpreis kaufe, dann erwarte ich vom Supplier, dass er bugfixing betreibt aber keinen neuen Contents (kostenlos) beibringt.
      Vielleicht stehe ich jetzt auf dem Schlauch, aber das ist doch nicht schlecht, wenn z.B. bei MMHVI jetzt eine neue Fraktion kostenlos angeboten würde, oder? Nichts finde ich bei Spielen schöner, wenn sie auch nach Monaten/Jahren erweitert werden. Bei HoMMK würde das ja auch klappen, wenn nach jeden Reset ein paar neue Dinge da sind.
    • Echt schade das diese tolle Reihe so gegen die Wand gefahren wird.
      Mein damit nicht nur das hier angesprochene Thema sondern allgemein
      Heroes of Might and Magic. Jetzt versuchen se uns auszunutzen indem
      sie die beliebtesten Chars uns einzeln verkaufen.

      Heroes 1&2 hab ich nie gespielt... auch kein Plan woher ich das noch
      nehmen soll... 3,4&5 machen am meisten spaß aber über teil 3 geht
      nichts... Teil 6 issn FLopp und Kingdoms ist pure abzocke... Is Heroes
      online schon da? Das wird/ist bestimmt auch net viel besser.
    • Aschrakor schrieb:

      Echt schade das diese tolle Reihe so gegen die Wand gefahren wird.
      Mein damit nicht nur das hier angesprochene Thema sondern allgemein
      Heroes of Might and Magic. Jetzt versuchen se uns auszunutzen indem
      sie die beliebtesten Chars uns einzeln verkaufen.

      Heroes 1&2 hab ich nie gespielt... auch kein Plan woher ich das noch
      nehmen soll... 3,4&5 machen am meisten spaß aber über teil 3 geht
      nichts... Teil 6 issn FLopp und Kingdoms ist pure abzocke... Is Heroes
      online schon da? Das wird/ist bestimmt auch net viel besser.

      Ja, es ist traurig.

      Vielleicht hängt es damit zusammen, dass Ubi schon länger Geldsorgen hat.

      Zu HoMM 1&2. Die kannst du im Internet über Retroshops kaufen.Nur anbei, falls du Interesse hast.

      Liebe Grüße
      Sing to me songs of the darkness

      Farewell to heaven, my friend

      Come to me, bury your sorrow

      Temptation awaits the condemned
    • Schauen wir mal was Heroes Online bringen soll.Klingt so als würde Wuchersoft... äh Ubisoft, einfach mal eine chance sucht einfach einen neustart für den Titel zu suchen. Ich lach mich tot, wenn das nachher sogar stärker unterstützt wird als Homm 6 :D
    • Du glaubst garnet was leute bereit sind für nen Online RPG oder Browsergame zu zahlen... die werden, wenn se es gut umsetzen, definitiv mehr Arbeit ( Unterstüztung ) in ihre onlineprojekte stecken, da diese mehr Gewinn einfahren... und vorallem dauerhaften. Man muss diesen leute ja auch regelmäßig nen neuen anreiz geben wieder Geld zu investieren. Wat meinste warum Kingdoms so teuer geworden is. Und ich denke mal das bei Heroes online kein Rundenmodell gewählt wird. Also ist der Druck auf Ubi größer neuen Content zu bringen als in Kingdoms. Naja ich werd es weiter so halten wie bisher... ich teste sie und versuchs kostenlos zu spielen... wenn das net klappt geh ich wieder.

      Aschrakor

      PS: JA Tilsiter schmeckt scheisse... 3 Käsebrötchen versaut -.-
    • Mein Beitrag ist belanglos, hab mich gerade im tab und im Thema damit geirrt, sorry. ^^

      Spoiler anzeigen
      Bei einem TCG , in die Richtung geht es doch,oder?, wird der content ja durch Boosters und Regelanpassungen ständig nachgeliefert.
      Solange das ganze hypt und die Fanbase trau und konstant bleibt, ist das eine reine Druckerpresse.
      (Peinlich wenn ich jetzt etwas falsches sage, aber ich hab immer noch nciht reingeschaut. ^^)
      Sing to me songs of the darkness

      Farewell to heaven, my friend

      Come to me, bury your sorrow

      Temptation awaits the condemned
    • Hab mal wieder in HoMM Kingdoms reingeschaut, auf ne PvE Welt. Sie haben die Abomodalitaeten nun geändert, ob zum besseren ist eher fraglich. Damals konnte man ohne Abo die weiteren Helden und Städte erst später haben als die Abospieler, nun ist man ohne Abo auf 5 Städte max gecapt und auch bei 5 Helden ist ohne Abo Schluss. Im PvP ist das also genauso unhaltbar wie die alte Sache. Da ich wie gesagt auf den PvE Server gegangen bin schau ich mal wie sich das dort auswirkt.
      Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.
      [Blockierte Grafik: http://www.multimediaxis.de/signaturepics/sigpic45_3.gif]
    • Novarius schrieb:

      Hab mal wieder in HoMM Kingdoms reingeschaut, auf ne PvE Welt. Sie haben die Abomodalitaeten nun geändert, ob zum besseren ist eher fraglich. Damals konnte man ohne Abo die weiteren Helden und Städte erst später haben als die Abospieler, nun ist man ohne Abo auf 5 Städte max gecapt und auch bei 5 Helden ist ohne Abo Schluss. Im PvP ist das also genauso unhaltbar wie die alte Sache. Da ich wie gesagt auf den PvE Server gegangen bin schau ich mal wie sich das dort auswirkt.

      Das ist ja noch schlimmer als vorher. Die haben wohl kein Interesse an normalen Spielern, die nur hin und wieder etwas zahlen wollen.
    • Also zumindest das stimmt so nicht. Andrean spielt ohne Abo und hat 10 Städte. Genau wie schon in Season1 dauert es halt nur seine Zeit, bis man weitere Städte und Helden freigeschaltet bekommt. Momentan sind aufgrund der Serverlaufzeiten 5 Städte und Helden möglich, ohne durch Siegel weitere freizuschalten. In ca. 2 Wochen gibt es die nächste...
    • Onkel willst du damit sagen die kennen ihre eigenen Abo Modalitaeten nicht? nach 3 4 Tagen spielen hab ich von dehnen die IngamePost bekommen die den Link intus hatte von wegen ob ich nicht jetzt Abo haben wollte um folgende Vorteile zu erhalten. Und da standen halt als 2 von 4 5 "Hauptvorteile" wie sie s so schon ausdrückten: Mehr Städte beherschen -> "Mit der kostenlosen Version des Spiels könnt ihr derzeit 5 Städte beherschen" und damit wird sich die Seite wohl kaum interaktiv auf mein eigenes Vorwaertskommen beziehen da ich gerade mal die drite Stdat bauen dürfte mit meinem Rang. Unter dem Schlagwort "Mehr Helden anwerben" ähnliche Erklärung.
      Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.
      [Blockierte Grafik: http://www.multimediaxis.de/signaturepics/sigpic45_3.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Novarius ()

    • lohnt sich sowieso nicht, mit Kingdoms neu anzufangen, die machen das Spiel mit jeder Änderung noch schlechter - sie machen immer genau das Gegenteil dessen, was die Spieler fordern
      du kannst ihnen auch haarklein vorrechnen, was für einen Bullshit sie beim letzten Mal eingebaut haben, und wie man diesen Bullshit irgendwie wieder verbessern kann - sie begreifen weder, was die Spieler von ihnen wollen, noch ändern sie irgendetwas
      eine der letzten Änderungen auf dem PvE (vor ein paar Monaten) hat z.B. bewirkt, daß es vollkommen kontraproduktiv ist, sich in Allianzen zusammenzuschließen - auf dem USA-Server führt z.B. mittlerweile eine Ein-Mann-Allianz die Serverwertung, während große Allianzen dahinter objektiv keine Möglichkeiten haben, vergleichbare Punkte zu bekommen - außer eben sie lösen sich auf und bilden 30 kleine Allianzen ... oder sie entlassen alternativ (jeder) ihre gesamte Armee, und kaufen nie wieder neue (was das weitere Spiel nicht gerade interessant macht)
      lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)
    • Deswegen würde ich BGs gar nicht mehr spielen.
      In allen BGs, die ich gespielt habe, habe ich die gleiche Erfahrung gemacht.
      Am Ende läuft es nur noch aufs Abo und Bezahlspieler hinaus, ansonsten ver**** dich, in etwa.
      Der Rest sind dankende Farmen, denen man den Spaß genommen hat.
      Ich versteh auch nicht, wie man Spiele langfristig immer Contra-Community entwickelt unter dem Mantel, dass doch alles besser , aber im Endeffekt schlechter wird...
      Traurig aber wahr.

      lg
      Sing to me songs of the darkness

      Farewell to heaven, my friend

      Come to me, bury your sorrow

      Temptation awaits the condemned
    • oder, um im heroes universum zu bleiben, duel of champions, welches auch nach der aktuellsten "erweiterung" immer noch 1a als ftp funkioniert. sogar in letzter konsequenz eigentlich "viel zu gut", denn irgendwie müssen und sollen sie ja ihr geld verdienen. ich wäre mehr als bereit, für dieses tolle spiel einen kaufpreis oder eine geringe abogebühr zu bezahlen!
    • Andrean schrieb:

      lohnt sich sowieso nicht, mit Kingdoms neu anzufangen, die machen das Spiel mit jeder Änderung noch schlechter - sie machen immer genau das Gegenteil dessen, was die Spieler fordern

      Hey Andrean, die chance!! verlangt doch dann immer das Gegenteil von dem, was ihr wollt!! :)
      Ich fürchte nur, das ubi eher chaotisch arbeitet, also mal das tut, mal was anderes :cursing:
      ...und die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Lol zur Zeit dist sich Ubi ganz derbe selbst. Vor ein paar Tagen haben sie einfach mal die Server für mehr als 24 Stunden vom Netz genommen weil sie unregelmaessigkeiten hatten. und seit gestern sind die Server wieder down weil sie sie nicht schneller wieder online bekommen haben und deshalb wieder 24 Stunden aussetzen wollen. Der Knallfrosch ist die Begründung warum es nu schon wieder harkt: Sie hatten einen Stromausfall durch nen Sturm und dadurch sind die Server ausgefallen und Daten verloren gegangen. Ich weiss nu nicht was peinlicher wäre, wenn das der wahre Grund ist oder ne Ausrede. Eine Softwarefirma sollte sich zumindest etwas mit Hardware auskennen und wenn man nen Server betreibt sollte man so wundersame Geräte namens USV kennen, die sind genau gegen sowas wie Datenverlust durch stromausfall gedacht......
      Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.
      [Blockierte Grafik: http://www.multimediaxis.de/signaturepics/sigpic45_3.gif]
    • Benutzer online 2

      2 Besucher