• Das Spiel mit Nalandor lief recht gut (abgesehen davon das meine Balliste am Tagesanfang nicht da war..neuladen ) ich hatte mich für einen Helden entschieden der Zwergen Magier ist mit spezial Kriegsgeräte
    und was mir noch gefiel als experte Angriff . Magie hatte er Feuer als Special und Erdmagie bis zum Meister . Im Zauberbuch standen Gleich zwei Zauber drin , Regenerieren und Feuerstrahl (sehr gute Zauber wie ich finde ) .
    Die Kämpfe verliefen recht einfach und wie erwartet .


    Nun Kam es Anfang W3 zum Endkampf :) Nalandor hatte einen Macht Helden Lev 20 und ich einen Magier Lev 18 .
    Ich hatte Kriegsgerät als Special und Erdmagie wie Feuermagie auf Meister ..


    Er hatte paar mehr Einheiten wie ich ....und ich hatte keine Change ....der Magier war Hoffnungslos unterlegen ...sein Balliste machte meine Balliste in der ersten Runde platt ...mein Feuerstrahl machte
    ca. 400-500 Schaden und nach folgend noch mal 2 Runden ca. 300 Schaden (ging aber nicht) . Regenerieren brachte nur lächerliche 130 LP das war sehr schwach :( die Heilung des Kriegsgerätes brachte 320 LP pro runde .


    Fazit : Wenn man Magier spielt kann man nicht die Balliste hochziehen ...sondern muss Magie erlernen und die entsprechende Zauber .


    Es hat richtig Spaß gemacht und es war ein gutes Spiel :)

  • den Diplomann an die Dwells zu kriegen

    Erstmal danke für die Glückwünsche. Und genau das war auch ein Problem, klappte erst d8 und d14 jedoch spart das soooo viieeele Flocken.

    von "Schema F" abzuweichen

    Es war sehr interessant : hexer kämpfte 6x hintereinander recht lange in einer Runde..... ich denk das kann doch nur diese Fettmachecke sein...
    Meine Idee war eher noch Elementare zu organisieren, dachte jedoch wenn er DAS macht könnte es übel werden. Hab mich dann spontan entschieden da doch auch hinzugehen.
    Auf dem Weg dorthin ging dann auch dieser fette Kampf für die Rohstoffe unten und ( Utopia ging ja nicht ) unten dieses Haus mit vielen Skeletten etc. : 5000 und ein Artefakt.
    Irgendwie ein Lauf auf heißen Kohlen, da ich jeden Moment damit gerechnet hab Besuch zu bekommen.


    @Machtheld vs Magieheld
    Ich find das sehr schwierig zu beantworten. Auch oder gerade mit oder ohne Kriegsgeräte. Die Geräte gewährleisten jedenfalls ne Menge Schlachten gegen die Karte, die ohne wohl sehr schwierig wären.
    Das bringt ja auch den Magieheld schnell weiter. Als Zauberer ist die Balliste ja sogar fast ein MUSS wegen des zusätzlichen Meta-Magiepunkts.
    MP hatte mit Johari auch solide Konstruktion geskillt. Meine Reem auch. Hier hatten beide Ballisten 2000 Treffer. Meine Zwergen-Balliste hatte mit der soliden Konstruktion 1600 Treffer. Weiß gar nicht ob Hangvul den Skill gestern auch hatte, war jedenfalls angenehm überrascht das die Balliste sofort kaputt war.
    Viel blöder isses jedenfalls die Sprüche auch alle zu kriegen. Feuerstrahl ist super. Klar. Aber Inneres Feuer auf die mit Angriff geskillten Shantiri wäre auch ein Spaß.
    Oder ein mit Erdmagie-Ultimate ausgestatteter Magier und dem Erdbeben. Weia. Nur Shantiri`s aufstellen (evtl. noch viele Erdelemenare) und schauen wie das Kriegsgerät des Machthelden und viele Truppen dabei draufgehen.
    Problem ist eher auf dieser kurzen Karte an diese Sprüche ranzukommen.


    Na. Und es bleibt die Gilde auszubauen und man muss eben auch nochmal dahin. Geht dann evtl. mit Stadttor für Arme, aber ein-zwei Tage kostet es in denen der Gegner nettere Dinge erledigen kann als rumlaufen.
    Ich denke auf einer Karte ohne Shantiri, Goldie, Elementare etc. fällt die Magie viel mehr ins Gewicht. Davon abgesehen das ich mich als Machtheld komplett ohne Magie so nackt gefühlt habe...

  • super, danke für Eure Berichte!
    boah bin ich angefressen, dass ich das Spiel nicht starten kann - würde echt gerne ausprobieren wovon ihr da redet :(


    nagut, so kann ich unsere h3 2on2 Karte(n) weiterbasteln, immerhin.
    fände es klasse den hexer auch mal wieder zu sehen - hätteste nicht bock mal wieder auf ne LAN?


    vielleicht kann ich dem Conan ja morgen Abend etwas über die Schulter schauen ;)
    gute Gelegenheit gegen ihn zu spielen wenn er abgelenkt ist :P

  • Bzgl. (meine AT-Taste geht nicht ?!)Magier gegen Kämpfer: Der Kämpfer war in der Fettmachecke, war das der Magier auch? Das macht natürlich einen großen Unterschied aus. Und hat der Magier (respektive: Hexer... Wortspiel? Kann ick! :-P) auch die Lebenspunkte der Balle erhöht?

  • Ich vermute das Hangvul/Magier/hexer in der Ecke war, da er 6x kurz hintereinander recht lange gekämpft hat.
    Habe ihn auch währenddessen angechattet, weil mir langweilig war das ich wüsste wo er sei und er sich gerade fett macht :) .... er schrieb nur jaaa also GLAUBE schon.
    Hangvul.jpg vs Haegeir.jpg


    Habe kurz vor dem Endkampf auf F9 gedrückt. :) ( Ohne hexer`s Erlaubnis stell ich die Bilder mal rein)
    Die Rohstoffe konnte ich in der "Kampfwartezeit" noch in einen Shantiri umwandeln wie oben beschrieben.
    Ich meine Hangvul`s Balliste hatte 1200Treffer, bin mir aber nicht mehr sicher. Meine Balle machte so 450 Treffer pro Schuss. Und er hatte sie fast. Noch ein Feuerstrahl hätte sie jedenfalls nicht überlebt.
    Dieses "in Brand setzten" macht der Feuerstrahl wohl nicht auf die Geräte?? Also gibt es nur die ersten Treffer.
    In der Ecke habe ich NUR Defensive genommen, also +6 dabei bekommen, die Magiedinger hab ich nur freigekämpft ( konnte eh keinen Zauber)


    Was mir gerade bei den Bildern auffällt.... hätte besser noch den roten Umhang angezogen, der hätte mich vor Feuerzaubern geschützt ( die Geräte auch ??), aber ich war so überrascht, das da kein Elb kam. Hangvul kannte ich jetzt allerdings auch nicht, also seine Skillmöglichkeiten.


    Ich denke die Runen der Zwerge haben auch eine Rolle gespielt. Die sind echt klasse. Die Rune der Zerstörung hatte in dem Kampf einem Goldie, einem Shantiri und so 20 Dryaden das Leben genommen. 350HP hat sie ca. genommen auf 3x3 Feldern.

  • Das mit den Zwergen kann ein Probelm sien, stimmt. Bisher war es doch eigentlich immer so, dass die "neuen" Fraktionen, die nachgereicht wurden immer stärker waren als die "normalen". Evtl. is das hier auch so.

  • Magier gegen Kämpfer: Der Kämpfer war in der Fettmachecke, war das der Magier auch?

    ja die habe ich gemacht...Lev 18 Anfang W3 und relativ gute Werte . nur halt nicht in defens :/


    Ich habe Magier zuwenig gespielt , aber bei dieser Map würde ich keinen Magier mehr Spielen ,auch wenn man Magie erhalten kann mit dem beiden Gebäuden im Untergrund und am Meer .


    Meine Balle war verstärkt und sogar Stufe 5 nur leider habe ich auf die +20 ini verzichtet .


    Das Spiel war denke ich auf Augenhöhe , Nalandor hat den besseren Helden gehabt und war sehr gut unterwegs (halt gelernt bei der KDM :) , kurz um er war besser :)


    Mein Held war auch sehr gut unterwegs , alles was ich schaffen wollte habe ich auch machen können (Abgesehen von der ganz großen Topia ) und ich hatte die Magieschule (im Untergrund ja) nicht gefunden auf der rechten Seiten .


    Mein Ziel ist nun das Halbfinale :)


    und im Finale werde ich dann Nalandor Schlagen ;)


    ist man dann sowas wie ein Weltmeister ??? bzw. Waldmeister ;) (ok der mit dem Waldmeister ist alt^^ )



    hätteste nicht bock mal wieder auf ne LAN?

    danke für die Einladung :)
    ich wollte ja gerne kommen , habe es dann aber immer wieder nicht gepackt :/ , irgendwie ist immer was :(


    aber wenn wieder eine Lan ist , werde ich es hoffentlich schaffen zukommen . Würde mich auch sehr freuen euch wieder zu sehen , fast 10 Jahre später :)

  • Soooo.
    Ich muss es doch noch loswerden bevor ich in die Falle geh.
    Hatte soeben eine Revange mit hexer. Ich hatte die Dunkelelben, aber Johari gewählt. Hexer war Nekro.
    hexer vs nalandor = 1:0
    Alles schick gelaufen, Manege Tag 6, Utopia hab ich weggelassen, da kein Heilzelt zur Verfügung. Hatte allerdings auf Alesia an d8 gehofft. War natürlich nicht. :(
    Hatte wieder ne Silberzunge in der Mannschaft....und war die zweite Woche mit Goldmine holen, Elementare holen beschäftigt.....


    Habs erst bemerkt als hexer schon auf meinem Land war. Ende w2 ist er mit Merkith durchs Untergrundtor. Meine Helden alle oben...
    :D Er wandert zu meiner Shantiri/Goldie Manege. Ich denk OK.. Hol ich mir jetzt noch fett die Raserei an der Magieschule. Waren aber locker 3 Tage bis dahin. Geskillt war es auch noch nicht.
    Lange Rede ..... Hexer holt meine Utopia..... Ich bammel, zitter und denk ALTER wie macht der das????? Nekro=nix Heilzelt.....


    Merkith (St 18) war Meister-Offensive, hatte die Geräte nur bis Meister (soweit ich sehen konnte) 10 Goldene und 8 Shantiri (waren noch nicht mal nenneswerte Skelette dabei)
    Johari (ST 16) geräte, Metamagie, Feuer, Offensive 4 Shantiri, 1 Goldie, ein paar Erdelementare ( Hatte noch einen Gegenstand der Elementare zaubern gegeben hätte, der war aber beim tauschen verschnunden... hätte aber glaube auch nicht viel gebracht außer Futter für den hexer :)


    Johari ist mit einer leuchtend roten Backe und nem Strich im Klassenbuch nach Hause geschickt worden.....quasi null Chance...
    Ne Formel aus der Utopia ( ich glaub Wirbelwind ) hat Merkith losgelassen und auf nem riesen Feld 1286 Treffer abgezogen. Beeindruckend für nen Machtheld. :)


    Was ich hier gelernt habe... die Kriegsgeräte sind gegen die Karte klasse. Es gehen viele Kämpfe die sonst schwieriger wären, aber in einem Kampf gegen Menschen sind die eher schlecht. Wenn man sich darauf konzentriert sind die in 1-3 Runden vom Tisch. Sehr lehrreicher Abend....
    Ich denke nun auch das auf so knappen Karten und noch mit so fetten Jungs ( Shantiri+Goldies) ein MAchtheld nicht zu schlagen ist.

  • Hmmm, wenn er 10 Goldis hatte, dann hattest du 2? Er w1 2 raus und w2 2 raus. Dann zu Dir rüber und DEINE 2 aus w2 raus. Ergibt zusammen 6. Dann im Endkampf er 10, weil er sowohl bei Dir als auch bei sich die jeweils nächsten beiden rausholte. Dann bleibt in dieser Rechnung für Dich aber NUR die w1 über. Also maximal 2 Shantiris und 2 Goldis auf Deiner Seite.


    Ganz ehrlich? Das hat dann nix mit Macht vs Magie zu tun sondern mit "schnell schlägt langsam" :-) Gegen einen schnellen Spieler muss man natürlich seine Manege Anfang w2 leer machen und nicht gemütlich warten!


    Oder hab ich mich irgendwo verzählt?



    Allerdings pflichte ich Dir ja im Grundsatz bei! Auf Maps, die in W2 beendet werden UND in denen solch fette Dwellings stehen, sind Machthelden vorne. Uneinholbar!


    In Maps, die so früh enden und es keine Dwells gibt, wird der Schaden eines lvl1 Zaubers schon wieder VIEL relevanter!


    In Maps mit diesen Dwells, die W3 oder später enden, hat ein Magier i.d.R. die Zeit, einmal per TP für Arme nach Hause zu springen und sich Zauber zu holen bzw. eben die Zauberschulen unterwegs in seine Route einzupreisen.


    Die aktuelle Karte spiele ich Dir mit einem Magier wie mit einem Machthelden so, dass an d9-10 der Durchbruch kommt und eben 2 Tage später die Stadt fällt. Mit der einen Fraktion etwas leichter und sicherer, mit der anderen Fraktion etwas schwerer und unsicherer, mit Bastion gar nicht :-P, aber eben immerhin. Der Unterschied in den Werten kommt dann erst im Endkampf zu tragen. Dort bei diesem frühen Termin mit abrr den dicken Dingern eben uneinholbar, WENN beide sich ähnlich schnell entwickelt haben.

  • Also Montag. :) So um 20.30 rum kann ich am Rechner sein. Ich schau dann bei uplay rein...


    @Shantiri etc. in w1+2 oder so.. ich konnte Rohstofftechnisch nur die 2 Shanti aus w1 und w2 kaufen. Plus ein Goldie. Ansonsten hab ich halt nicht gut getroffen mit den Rumliegenden Rohstoffen.
    Somit machte es keinen Sinn mehr die Silberzunge da unten stehen zu lassen. Die Rohstoffecke unten war auch nicht drin ohne was heilendes...
    Was ich aber hatte war Schattenstahl. Also hab ich mich damit zufriedengegeben und wollte Erdeles generieren. Deshalb war die Silberzunge da unterwegs.


    Mitte w3 war der Endkampf, bin natürlich da oben rumgeflizt um das beste draus zu machen. Eigene Magiegilde besucht, Chatonier und Schützen upgrade, versucht die Magieschule noch zu besuchen...
    Demnach waren 2 Shantis aus meiner Manege drin und 6 aus seiner.
    Konnte er noch 4 Goldies aus meiner Manege holen und 6 aus seiner. Die Rohstoffecke bei mir hatte er sich auch genascht. Es war.... einfach schnell und gut gespielt. Ich ziehe meinen Hut. :)

  • @Halbfinale-map
    1vs1 ist rar, ich schlage mal die "Ruinen des Zwietrachts" vor.
    Hatte bislang keine Erfahrung mit Zufallskarten, jedoch spricht diese Karte für sich :

    • keine Menagerien, oder sonstige Zelte, NUR die Fraktionseinheiten...
    • 2 Burgen gibbet, d7-8 da zu sein funzt
    • KEINE 10.000 oder 50.000 oder gar noch mehr Pümpel, normal=1000 Exp.

      • Untergrund : kostet Wegpunkte aber sehr lukrativ, entweder treffen sich alle unten oder ...
    • rusher an d8 geht, aber is fragwürdig ohne sonstige Unterstützung (gibt nur die Fraktion...)
    • Schneegebiet...beide...Wege sind einzubeziehn...
    • Fraktion gegen Fraktion , nackig eben

    3 Wege zum Gegner gibt es ... ich denke w3-4 wäre ein spannender Endkampf...

  • @Nalandor/Karte: um die 1vs1 Kartenanzahl zu erhöhen KÖNNTE man ja auch zB eine 4er Karte nehmen und einfach 2 Fraktionen stillegen (wie zB unsere erste KdM - verfluchte Lande oder wie die hieß?).

    danke für die Einladung :) ich wollte ja gerne kommen , habe es dann aber immer wieder nicht gepackt :/ , irgendwie ist immer was :(


    aber wenn wieder eine Lan ist , werde ich es hoffentlich schaffen zukommen . Würde mich auch sehr freuen euch wieder zu sehen , fast 10 Jahre später :)

    Wie der Zufall so will IST bald wieder eine ;P
    HerbstLAN 34 2016
    leider diesmal ohne den Sir :(