Runen der Zwerge

  • Kann mir bitte jemand einen Link geben, in dem die Runen der neuen Zwerge-Fraktion (auf Deutsch) beschrieben sind? Das Forum habe ich nach diesem Stichwort durchsucht und bin nicht fündig geworden. Es ist mir (so wie Onkel B) einfach zu mühsam, das alles durch Try and Error selbst herauszufinden.

  • Die Runen haben alle einen 3x3 Felder Wirkunksradius für ihre Aura und Aktivierung - Ausnahme der Held mit 5x5 Special


    Novice: Glücksbuff +15 beim Gegner -15 | bei Aktivierung gibt es ein kleines Lebensschild (das skaliert mit Herolevel)
    Expert: Attackbuff +4 | bei Aktivierung wird allen Gegnern Primedamage zugefügt (skaliert wieder mit Herolevel)
    Master: Defbuff +6 | bei Aktivierung werden alle Einheiten (auch die eigenen) ein Feld von der Rune weggestoßen (sternförmig)
    Runenpriester: Sämtlicher Schaden wird auf alle eigenen Einheiten im Radius aufgeteilt | bei Aktivierung werden alle positiven Zauber vom Gegner und alle negativen Zauber von deinen Einheiten behoben

  • Die Wirkung der Runen ist ziemlich stark. Offensichtlich hat die von Noobstaa genannte Skalierung mit dem Helden besondere Effekte. So kann man einen Kampf (Prognose tödlich) mit etwa 40 Drachen (Ausnahme Knochendrachen) fast unbeschadet gestehen, wenn man die Truppen und Runen eng beisammen hält. Wie das alles jedoch zusammen funktioniert ist mir noch ziemlich unklar.


    Auch was der Runenstein genau macht, kann ich noch nicht nachvollziehen.

    On your way up
    be good to the people who are mad
    because you will meet them on your
    way coming down

  • Der Runenstein ist der Knaller.
    Allerdings wäre geskilltes Kriegsgerät dafür natürlich gut. Er heilt 175 Treffer auf den ersten drei Spalten. Also alle eigenen Truppen die hinten stehen. Klingt erstmal so naja....
    In Verbindung mit der Großmeisterrune ( Rune des Zerstreuens) wird ja der Schaden auf die Truppen verteilt die in dem Radius der Rune stehen. Dementsprechend weniger Schaden für den angegriffenen Stack, dafür kriegen eben alle was ab.
    Dieser Schaden kann ja noch weiter dezimiert werden mit der blauen Novizenrune, die Schaden bis zu einer gewissen Höhe absorbiert ( natürlich wieder bei allen )
    und natürlich mit der weißen Meisterrune die nochmal +6 Deff gibt.
    Nehmen wir noch die Rune der Strahlkraft hinzu, die die Runenaura verdreifachen kann. Also +18 Deff.


    Jetzt haben wir leider Schaden abgekriegt, Heilt der Runenstein bei allen eben die 175 Treffer wieder. Pro Runenaura die auf die zu heilenden Stacks wirken werden nochmal 175 Treffer geheilt.
    Also bei nem Stufe 7 Drachen oder Riesen ALLE Treffer.


    Stellen wir also in die Ecke einen Shooterstack ( Hamster oder Runenpriester) davor die Schildwachen, daneben was Fettes ( Drache oder Bären...) Unser Zwergenhaufen.
    Erste Kampfrunde :
    Die weiße +6 Deff Rune in den Haufen, die blaue +15 Glück Rune in den Haufen, die Gelbe Großmeisterrune auch da rein. Die Rote Zerstörungsrune wenn möglich in die Laufwege der Gegner.
    Balle macht gut was weg, Shooter auch ( wenn möglich warten um die +15 Glück zu nutzen). Schaden hält sich locker in Grenzen.
    Zweite Kampfrunde:
    Die Gegner sind vorgerückt, werden von der Roten Rune (die ja auf 9 Felder wirkt) mit ca. 500 Treffern beglückt.
    Die weiße +6 Deff Rune kann jetzt mit der Rune der Strahlkraft verdreifacht werden. Also +18 Deff.
    Die Blaue wird aktiviert und es werden an die 100 Treffer bei allen absorbiert. ( Durch die hohe Verteidigung bleibt da nicht viel über)
    Erste ersthafte Schäden werden vom Runenstein nun mit 3x175 Treffern geheilt, da ja 3 Runen auf uns wirken.
    Dritte Kampfrunde
    Die Rote +4 Angriffrune holen wir zurück. Später evtl. noch verdreifachen, je nach Kampflänge.


    DAMIT GEHT SO VIEL. Und es müssen nicht unbedingt so fette Kreaturen sein....






  • Der Runenstein ist der Knaller.

    Danke für die Ausführungen, das erklärt schon mal einiges. Kriegsgeräte haben ja mit Patch 2.0 einiges dazugewonnen. Endlich kann man mit der Balliste wieder Drachen töten.


    Irgendwie können Runen auch die Bewegung einschränken, das habe ich bei Schwefelbart und in den ersten 3 Zwergenszenarien beobachtet. Ist Dir da auch was aufgefallen?

    On your way up
    be good to the people who are mad
    because you will meet them on your
    way coming down

  • Die Runen sind wirklich der Knaller - die Taktik von Nalandor kann man noch etwas verfeinern, sobald man die Runenpriester hat...
    - Priester in soviele kleine Stacks aufteilen, dass sie am besten zu 9 in der Balanceaura stehen
    - eingehender Schaden wird auf 9 Einheiten aufgeteilt - dass heißt bei 9x110 HP = 990 Damage können problemlos absorbiert werden
    - mit dem Runenstein wird das alles am Ende der Runde geheilt, am Besten die Ini der Kriegsgeräte low lassen und die Ini der Runen pushen
    - funktioniert natürlich auch super mit den t7 Einheiten und dem 5x5 Runenradiushelden als Blocker vor den Shootern
    - mit der verstärkten Heilung durch Runen einfach nur imba :P