KdM März 2018 H5

  • @ Nalandor, ja, die Furt kenne ich. Aber ich wollte halt gucken, ob schnell irgendwo anders lang komme. So muss ich ja wieder zwei Tage durchs befriedete Gelände laufen. und bei Grün ist ja nicht mehr viel zu tun...


    Edith fragt: wenn wir mit grün verbündet sind, können wir dann in seiner Taverne Helden kaufen?

  • Nee, in seine Stadt können wir nicht rein.
    Außer da wäre eine externe Taverne auf dem Land...


    @papa Aber der workupload link klappt??
    hab da grad auch keinen Rat, außer Karte und Save löschen, alles neu laden und nochmal probieren????

  • Puh ich glaube ich gebe auf...
    Ich hatte zuerst den gelben Barbaren ausgeschaltet und parallel das Haven-Garnison mit dick Junkern und Kanonenfutter vor den Zwergen geschützt die sind da auch in Woche 5 nicht auf die Idee gekommen anzugreifen. Dann bin ich zum orangen Barbaren gesegelt und habe Urghat mit Müh und Not vernichtet, da kommt Lazlo Spieler Blau von oben rausmarschiert ich mit meinen 120 Schützen und 20 Junkern nur fuuuuu bin dann geflohen in dem Irrglauben dass ich meinen Helden wieder rekrutieren kann und einen Zweithelden mit Mentor aufbaue aber Pustekuchen man muss echt vorsichtig spielen. Oder schnell. Ich habe leider etwas getrödelt nach dem gelben Spieler.

  • Ich hab jetzt einen vernünftigen Tag 9 Save von wo ich entweder zum Zwerg oder zum gelben Ork oder eben flüchten kann.
    Habe mal die Flucht als Dolchstoßlauf angespielt.
    Man ist so Tag 26 bei der eigentlichen Hauptstadt mit sage und schreibe 12 Phönixen als joiner ... 8o
    Ginge sogar schneller wenn man sich wie ich nicht 3x verläuft....
    Allerdings ist dann nix sonst passiert und die Startstadt gehört dem Zwerg. :(


    @El Chita Wenn Du schon da oben bist, schaffst du es evtl auch hinter unser Tor dort im Westen... Da gibt`s dann sofort die Phönixe zum mitnehmen. ;)

  • Pff, hänge schon wieder. Finde einfach keinen Zugang zum grünen Schlüsselmeisterzelt. Hatte nach der Mitteilung, nach einem Tor zu suchen eigentlich gedacht, ich komme nach HOF, aber war nicht so. Dann über Land und Wasser versucht, das Zelt zu erreichen... Ging auch nicht...

  • Neben dem grünen Zelt ist doch ein Eingang in den Untergrund.
    Da ist irgendwo das Gefängnis von Dirael.
    Dirael wurde doch an Tag 1 von den Langohrweibern gefangen genommen.
    Wir sollen Dirael befreien und dürfen DANN erst das grüne Zelt besuchen um das Elbenland wieder zu verlassen.
    Zelt und Untergrundeingang sind natürlich nur über den kleinen Teich zu erreichen...


    Bin nun doch über den Zwerg und den gelben Ork gegangen und dann erst über das Elbenland nach Hof.
    Nun ist Lazlo und Urgath im Süden und haben schon eine Orkstadt von mir wieder eingenommen.
    Habe Inga mit ner Menge Zwergentruppen und Telsek mit vielen Orktruppen.
    Lazlo ist tödlich und Urgath hoch..... Mal schauen ob das gut geht... :/

  • Okay danke für den Tip. Ich habe einen älteren Save geladen und bin durch das Tor im Westen danach war alles ganz einfach...also mein Weg sah so aus: Erst Gelb rushen, Tor bei eigener Zuflucht-Stadt verstärken um sie solange wie möglich zu behalten, Orange vernichten und vor Lazlo nach westen fliehen. Dann habe ich Zweithelden gementort (Inga mit Lichtmagie und Regenerations-Zyklopen auaa) Inga vernichtet die Zwerge, Vittorio vernichtet Blau und macht sich dann auf den Weg zu Dungeon. Letzter Violetter Held den ich töte: Dirael. Naja oO


    Es wäre auf jeden Fall schneller gegangen, aber ich habe knapp 4 Monate gebraucht

  • Ich fragte mich schon wie du mit Vittorio an die Erleuchtung gekommen bist, aber da ist diese Hexenhütte.
    Die "Befreiung" Diraels triggert wohl das man das grüne Zelt besuchen kann. Wer sie befreit ist offenbar Wurst. :)


    Ich bin auch da durch mit 65 Tagen.
    Optimieren kann man glaube nur die Aufgabe Zwerg direkt zu Anfang durch den Untergrund.
    War jetzt an Tag 18 wieder durchs Tor und bin dann runter aufs Sumpfland den Orks auf die Pelle rücken.
    Inga und Telsek konnte ich wieder einkaufen danach.
    Telsek konnte es schaffen Laszlo und Urgath zum fliehen zu bewegen, danach hatte er aber eigentlich nur noch seine Level 3 Jungs...
    Inga hat sich gut mit Zwergen eingedeckt.....


    Vittorio ist durchs Elbenland direkt nach Hof, hat die 12 Phönixe der Dirael gegeben und ist dann über Orange nach Lazlos Stadt.
    Von da aus ganz hoch in den Norden die Stadt holen.


    Dirael ist im Nord-Westen über die Ritterstadt in den Untergrund, an Sinitar vorbeigelaufen in seine Stadt. Konnte diese auch halten.


    Inga ist ins Elbenland und konnte dort Kythra stellen, ist dann weiter in den Untergrund die 2te Dunkelelbstadt holen.
    Da ich kein Mentor war, musste sie sich selbst hochspielen, Dirael auch. Aber mit Phönixen und so vielen Zwergentruppen ging das gut.


    Lazlo konnte ich in Hof kaufen und mit diesen Truppen kann er Sinitar erwischen, der natürlich an die Oberfläche geflohen ist.



    Ich denke das man sich auf dieser Karte eine groben Laufplan zurechtlegen kann, aber dann im Verlauf der KI-Bewegungen spontan reagieren muss.
    Ab dem Zwergentor ist es wohl ein wenig Glücksache ob einem ein dicker Fisch vor die Füße läuft, oder ob man ihn jagen muss.
    Trotzdem hat die Karte wieder mächtig Spaß gemacht, wobei in einem weiteren Versuch mit Optimierungswille und Laufplan es durchaus passieren kann das es dann länger dauert????


    Bin nun erstmal ein paar Tage raus und hoffe das papa es noch ans laufen bekommt. Lohnenswert zu spielen ist die Karte allemal.....

  • technisch läft es ja. Nach reload und reboot. (Vermute Anzeigefehler: die saves wurden mir mit nr 1 MB angezeigt hatten aber ca. 10MB).


    Aber ansonten ist die Karte sehr unübersichtlich. Dauernd werden irgendwelche Sachen/Wege etc. verdeckt. Ist mehr nen Abenteuerspiel denn Strategie. Und so weiß ich garnicht, wie ich die zahlreichen Tips umsetzen kann. Danke trotzdem, es macht Mut die schier ausweglose Situation doch weiterzuspielen.

  • 71 Tage. Musste noch weiterklicken, weil wohl irgendwo noch ein blauer Held in Gnage war. Auch habe ich etliche Tage verschenkt, weil ich Hof mit dem Main geholt habe. Dank Diplo allgemein und vor allem dank der Meisterschützen waren Laszlo und Co überhaupt kein Problem. Achja, Buch der Dunkelmagie und die Schützenarts waren natürlich auch äußerst hilfreich. Und natürlich Grün, der den Rest der Violetten rausgenommen hat und natürlich Nalandor... ;-)

  • Zu grün rüber und dann durch ein Portal östlich dessen Stadt. Einschiffen und beim Untergrundtor anlegen. Runter und dann nördlich laufen, da sitzt Dyrael im Knast. die kann dann das grüne Zelt erreichen...

  • ja, danke, habs inzwischen gefunden. Dachte es wäre viel näher dran. Bei euren Reisebeschreibungen klang das immer nach ner Tagesreise, nicht nach ner Woche durch feindliches Gebiert.

  • Hast schon Recht....
    Im Grunde kann man da , wie OnkelB schon vorgeschlagen hatte einen Nebenhelden hinschicken.
    Dirael z.B. die bringt ja sogar noch Truppen mit.
    Einmal hinter dem Tor hat man ja die vielen Phönixe noch in der Mannschaft.


    Mich überrollt gerade die Arbeit im echten Leben.... werde wohl kein Durchgang mehr schaffen :(

  • ich wollte mir grad den Kampf ansehen - geht aber irgendwie nicht - bei optionen->Aufzeichnung ist die 'Aufzeichnung' ausgegraut nd nicht anwählbar; hab dann mal einen Test gemacht, einen eigenen Kampf gemacht, hinterher abgespeicheert - der neue Kampf ist genau in dem Ordner, wo ich es erwartet hab (replays beim richtigen Profil), und wo ich den anderen Kampf entzippt hingespielt hab - und Aufzeichnung ist immer noch ausgegraut - ich kann also nicht einmal den grad selbst abgespeicherten Kampf ansehen...
    Habt ihr irgendeinen Tip, woran das liegen kann, und was geändert werden müßte?


    Edit: Hab daas Problem anscheinend selbst gelöst: ich hatte die exe direkt aufgerufen (Programm funktionierte normal) - jetzt hab ich den link vom Desktop aufgerufen (der eigentlich auf dieselbe exe verweist), und es funktioniert... windows ...

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

    Einmal editiert, zuletzt von Andrean ()