• Ein neues rundenbasiertes Strategiespiel, vielleicht testet es mal jemand aus und berichtet.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Das ist aber noch nicht raus, oder? Ich hatte das bereits auf'm Schirm, aber Focus Entertainment macht meiner Erfahrung nach "nur" mittelmäßig bis gute Spiele, die 10h-20h unterhaltsam sein können, aber z.T. auch gerade zum Release arg verbuggt sind. Die Mechanik sieht ziemlich nach "same procedure then every year" aus. Der Artstyle gefällt mir recht gut, aber das man nur Anime Girlies in "voll Cool" spielt stört mich schon wieder. Ich warte erstmal ein zwei Tests und Meinungen ab, weil was man noch gar nicht sehen kann ist die Story. Ich ahne da etwas in Richtung Dämonen Seelen Soulslike EInheitsbrei. Aber schaun wa mal.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Story? Ich geh davon aus, dass das eine rundenbasierte Kampfsimulation irgendwo zwischen H4 (Quadrate) und H5 (Reihenfolgebalken) ist. Allerdings frage ich mich, wie repetitiv das ist, wenn man nur wenige Einheitentypen und immer wieder die gleichen Kämpfe bis zum Bosskampf hat. Das Spiel kommt demnächst (nächste Woche) raus.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Vom aussehen erinnert mich das Kampfsystem im Trailer eher an Banner Saga. Wunderschönes Spiel übrigens, leider unspielbar durch diese unsinnige Verbissenheit auf Roguelike (aka wir waren unfähig savegames zu implementieren). Eine schlechte Entscheidung und man kann quasi wieder von Vorne anfangen. Dreimal und ich hatte keine Lust mehr, zu repetitiv... Wenn Othercide den Unsinn auch bringt schau ich mir das nichtmal an. Ansonsten mal abwarten wenns im Steam sale ist, dann sollten die meisten Bugs gefixt und die Rezensionen stabil sein. Kauf ab oder kurz nach release dürfen bei mir nur noch Titel die einen Ruf zu verlieren haben.

  • Ich kauf ab und an was per Kickstarter, oder auch mal im early access; ich hab allerdings auch Spiele, die ich vor 3 Jahren im early access gekauft hab, und die immer noch im early access sind (da wollte ich den Entwickler unterstützen, die haben dann aber maximal 20 Euro gekostet)

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)