King's Bounty II - ab dem 24.08.2021

  • Okay der erste Test den ich gefunden habe ist von Rock, Paper und Shotgun: https://www.rockpapershotgun.com/kings-bounty-2-pc-review


    Lustig: Der Kurator empfiehlt das Spiel nicht. Nach dem Lesen dachte ich aber bei mir: Cool es wird nicht auf einen Bug hingewiesen. Die Punkte die er negativ herausstellt stören mich nicht. Im Prinzip bemämgelt er, dass die Paradedisziplin (taktische Kämpfe) gut sind (allerdings erst durch Magie so richtig gewürzt werden), aber das ganze RPG System drumherum (vor Allem Story, Quests und Dialoge) aufgesetzt und nur dem Markt üblichen Trends folgen (Thema: Fetchquests).


    KAnn ich mit Leben und bin nun doch schon wieder am Überlegen es gleich zu kaufen. Es gibt halt immer noch zu wenige Spiele die diese Nische richtig gut ausfüllen, nachdem der König seit Teil 6 nicht mehr so richtig zündet :(

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Das Spiel ist auf Steam bisher immer noch nicht zu kaufen, also verpasste nix :) (Auf den anderen Plattformen habe ich noch nicht nachgeschaut)


    Die Gamestar verbirgt Ihren Test hinter der mittlerweile üblichen Paywall (die ich für das Niveau der Gamestar eindfach nicht zahlen möchte, sorry PS: Ein ehemaliger Abonnent des Printmediums), aber interessant sind die ersten Zeilen und daas hier:


    Eignet sich für euch, wenn ...

    • ... ihr Might & Magic: Heroes liebt.
    • ... ihr auf gemütliches Erkunden steht.
    • ... Hexfeld-Kämpfe eure Leibspeise sind.

    Eignet sich nicht für euch, wenn ...

    • ... ihr Vollblut-Rollenspieler seid.
    • ... ihr schwere Rundenstrategie scheut.

    So jetzt is es passiert. Wat kostet dat? Ejal!!! Haben wollen!! Jetzt!!!!!:thumbsup:


    Zu der Review von PE:

    In Minute 5 oder so bemängelt er ja, dass der Held selbst nicht am Kampfgeschehen teil nimmt. Dann erzählt er was von wegen, Spieldesign entwickelt sich, was Spaß macht hat sich geändert bla, bla, bla. Wie alt ist er denn bitte? Schauen wir uns doch mal das megatolle Gamedesign von Heroes 4 an und wie unglaublich super es die Community empfunden hat, dass die Helden ab sofort selbst auf dem Schlachtfeld mitkämpfen. Soviel zu veraltetem Spieldesign ;) (Wobei ich sogar selbst HOMM 4 nie als so schlecht empfunden habe, wie es manch anderer sieht. War eben mal was Anderes.)

    Seine Ansprüche beim Reiten sind ebenfalls schnuppi für mich. KB soll vielleicht als vollwertiges RPG daherkommen, aber das erwarte ich überhaupt nicht. Ich finde es ganz nett, dass sie von der ISo Ansicht zum 3d gegangen sind. War zwar für mich nicht notwednig, aber egal. Die Kämpfe und das Vorbereiten auf diese, dass ist es doch was KB ausmacht. Dazu eine Welt zum Entdecken von Artefakten oder Ausrüstung, um den nächsten Gegner zu legen. Reicht mir vollkommen.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

    4 Mal editiert, zuletzt von Nagumo ()

  • Klar, konnte man doch vorbestellen... Download läuft gerade, 13,3 GB :dao:


    btw. Ich weiss nicht, wie gross die Anhängerschaft für HOMM / KB 1 noch ist / war. Ich denke, das Team musste bei KB 2 den Spagat gehen um eine größere Käuferschaft zu ziehen.



    Nun ja....spiel installiert, gestartet neues Game gestartet mit Krieger...Spiel stürzt ab, wiederholte Male.... anderes Setting gleiches Drama.... also das weckt schlechte Erinnerungen :D

    ..okay, der DL war offenbar korrupt, ich musste unter Steam die manuelle Überprüfung der Files anstossen, dabei hat er eine defekte Datei gefunden, diese neu runtergeladen und neu installiert.... komisch....möglicherweise ein bugfix was als solches nicht gekennzeichnet war?


    Also, falls jemand auch so ein Problem in Steam hat.... ;)


    Nächstes Problem: Ich kann die Tasten nicht einstellen. Da ich per Cursortaste nebst Maus spiele und nicht mit dem alt wasd modus versuche ich krampfhaft die Settings zu ändern ohne Erfolg....."Ausgewählte Taste kann nicht zugewiesen werden".

    Ist im steams forum auch schon ein Thema....geht nicht derzeit...ich glaube, ich werde n refund beantragen....Minimalanforderungen nicht umgesetzt..... schade....aktuell für mich so nicht spielbar... ich hoffe, ihr habt mehr Glück, ein PC Spiel mit Controller zu spielen kommt mir nicht in den Sinn....


    Mein kurzes Intermezzo mit KB II ist hiermit beendet. :dao:


    Ich glaube zudem, dass ich zwingend den ISO mode brauche bei solchen Spielen....am Anfang ist der Mann im Kerker.... und da mit wasd rumzurennen macht keinen Spass....

  • Uff.....


    Ich wollte das Spiel gerade kaufen und installieren......


    Das was Du beschreibst ist genau das, was ich mit 50,€ und dann aber bitte abliefern meinte. Also ich habe nur bedingt Ahnung vom Programmieren von Spielen, aber Hotkeys sind nach Release bei so vielen Spielen ein Thema, dass es ja scheinbar richtig, richtig kompliziert sein muss sowas richtig hinzubasteln. Zuletzt hat mir das den Spielspaß bei Wasteland 3 endgültig vergrault (neben den total sinnbefreiten Übersetzungen á la +1 Wahrnehmungsradius = ein Platz mehr am Gürtel).


    Und die Steuerung ist nicht mit WASD UND Maus möglich?

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Die Reviews auf Steam sehen ja grausig aus. Ich überlege noch, ob ich nicht doch besser auf den nächsten Steam Sale warte, die Vorbesteller Boni habe ich jetzt ja ohnehin verpasst.


    Nagumo

    Die meisten Game Engines haben ein vorgefertigtes System um Input zu handeln. Wenn das nicht genutzt wird, dann ist das meistens Faulheit oder Inkompetenz, da darf man wirklich kein Mitleid zeigen, in Godot hab selbst ich das hinbekommen.

    Übersetzungen sind eine andere Sache, die werden wahrscheinlich als Transkript an einen Übersetzer gegeben welchem dann der Kontext fehlt. Die alternative sind Fan-Übersetzungen, welche dann klingen als seien sie von 13 jährigen geschrieben worden.


    Nachtrag:
    Ok, ich habs mir jetzt angeschaut, sieht nicht so aus als sei es schlecht, eher, als seien die Erwartungen vieler Spieler viel zu hoch gewesen. Weiß jemand ob die Retail Version Steam via Steam aktiviert? Wenn ja, dann hol ich mir die Day one Edition die es noch überall zu haben gibt und das Lord's Upgrade via Steam ==> Preorder bonus ohne preorder :P.

  • Hab es mir mal angesehen. Verglichen mit dem Vorgänger ist der Kampf ähnlich, aber leicht unübersichtlicher, das Looten umständlicher (3D in Ego-Perspektive). Story vielleicht umfangreicher oder besser (vielleicht auch nicht). Ich werde wohl auf den nächsten Discount, und vielleicht auf die neue Version von Disciples warten, ich hab sowieso zu viele Spiele, die noch auf das Durchgespieltwerden warten.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Bewegung ist NUR mit wasd möglich, mit der Maus kann ich mich lediglich um 360 Grad drehen (und nach oben unten). Das macht es für unmöglich sinnvoll zu spielen. Ich nehme immer die Cursortasten da die abgesetzt sind von der Tastatur und man die blind bedienen kann und die Maus eben für Aktionen oder den Char in der Richtung zu steuern. Ich hab schon immer so gespielt, Doom, Quake und was auch immer....


    Mir scheint als habe man das Ganze von der Konsole mal schnell nach dem PC portiert...denn der Controller wird exzellent unterstützt ^^

    Aber so ein Faux pax, dass man die Tasten nicht anpassen kann....da möchte ich nicht wissen wie das ingame ausschaut....schade.....


    Ich muss auch sagen, ich bin aus dem Alter mit über 50 so langsam raus, dass ich ewiges Gewarte und Gefixe und Entbugge noch gross abkann. Mir haben schon die Abstürze am Anfang gereicht - denn das zählt alles mit in die Spielzeit wenn man das Ganze zurückgeben will. Ich habe im Grunde nix gemacht und war bereits bei einer reinen Spielzeit von 25 min. Ich glaube 2 Stunden konnte man testen um einen refund zu beantragen.... ich war nichtmal im Game selber durch die Abstürze und hatte bereits 10 min Spielzeit...


    Evtl. hole ich es mir mal später wenn das Gröbste gefixt ist und preiswerter geworden ist. Schade, ich hab mich echt drauf gefreut....

  • Das kann ich sehr gut nachvollziehen und bin zur selben Entscheidung gelangt. Das war ja mal eine Achterfahrt der Gefühle: Erst hat mich der Release überrascht (hatte das wirklich sehr viel später auf dem Schirm), dann habe ich mich selbst gehyped und nun wieder Ernüchterung.


    Ebenfalls sehr gut nachvollziehen kann ich das mit den "wie schnell doch 2h rum sind" und man hat irgendwie nicht das Gefühl sich gut unterhalten zu haben (und das Refund fenster is auch weg). Ich habe mir nämlich heute stattdessen UADOM für 13,- € gegönnt. Das ist zum Urvater ADOM (Roguelike mit ASCII Ansicht) im Prinzip der Nachfolger in hübscher und seit 25.08. eben aus dem EA Status raus. Tja und was soll ich sagen: Nach 6h Spielzeit hatte ich dann die Nase voll, wobei ich eigentlich vom Grundgerüst so begeistert war, dass ich Idiot dann mir auch noch Mühe gegeben habe mit einem Bugthread im Forum ordentlich und viel Feedback gegeben habe. Inkl. Screenshots und ständigem umstellen der Sprache auf Englisch, damit ich brav in Englisch die Bugs beschreiben kann.

    Das ist einfach teilweise echt ne Frechheit wie schlampig gearbeitet wird (gerade wenn das Spiel schon seit Jahren im Early Access ist). Und das mittlerweile die Steuerung immer gleich für Konsole und PC funktionieren soll, hilft auch nicht. Vor Allem wenn die meisten ja nicht mal die Grundlagen auf einer Plattform hinbekommen.

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

  • Auch ich kann mich hier nur absolut anschließen, mir ging es ganz genauso! Gut die 50 stimmen bei mir nicht, aber mir geht es auch mit Anfang 40 schon ähnlich muss ich sagen ^^


    Erst mega gehypted und nun folgt so langsam die Ernüchterung :(....werde auch, wenn überhaupt dann bei einem Sale vielleicht mal zugreifen!

    Ansonsten schaue ich mal was der neue Disicples Teil so kann 8)

  • DrProof macht übrigens grad ein Let's Play von KB2, und verlinkt dort zu instant gaming, wo das Spiel grad für 30 Euro statt 50 verkauft wird.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • DrProof macht übrigens grad ein Let's Play von KB2, und verlinkt dort zu instant gaming, wo das Spiel grad für 30 Euro statt 50 verkauft wird.

    Na danke dafür! Jetzt hab ich das Video dazu 10 Minuten gesehen und mag total was ich sehe. Musik, Grafik, Animationen finde ich gut bis sehr gut. Die ganze Atmosphäre gefällt mir irgendwie. Grummel, grummel......

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

    Einmal editiert, zuletzt von Nagumo ()

  • Ich wollte vor allem auf die 40% Rabatt hinweisen ;-)

    P.S: bei mmoga kostet es 34 Euro, das ist auch okay.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

    Einmal editiert, zuletzt von Andrean ()

  • Ich wollte vor allem auf die 40% Rabatt hinweisen ;-)

    Ich weiß und das macht es mir gerade noch schwerer (wobei es mit Mehrwertsteuer und Paypalgebühr gerade doch 36,95 € am Ende sind). Ich weiß ich ärgere mich dann nur wieder, aber irgendwie will ich das haben.......Wie früher im Zeitschriftenladen von Nebenan, wenn das neue Panini Album draußen war. Das ganze Taschengeld für eine große Box mit Sammelbildern. So sinnfrei aber irgendwie auch so schön :D


    Edit: So nu isses passiert. Danke Dir Andrean (ohne Ironie!!), ich bin zwar nicht mal die nächsten 4 Tage zu Hause, aber ich berichte dann mal Erfahrungswerte, sobald ich zum Zocken gekommen bin. Interessanterweise gibt es sogar über Instant GAming einen Code für ein DLC (EDIT: Ist der Vorbesteller Bonus, hat tadelos funktioniert unter STEAM). Mal sehen ob ich den aktiviert bekomme, sobald das Spiel installiert wurde. Nebenbei: Die Seite kannte ich noch gar nicht, gleich mal auf Favorit gelegt. Also nochmal ein Dankeschön :thumbsup:

    Ein kleiner gruener Zweig wuchs aus den halb abgestorbenen Zweigen der Hoffnung. (Lest Terry Pratchett......)

    4 Mal editiert, zuletzt von Nagumo ()

  • Schade das es mittlerweile Gang und Gäbe ist Spiele unfertig auf den Markt zu bringen und dann erst fertig zu stellen. Und das manchmal sogar über Monat oder nie, wie man an Heroes VII sieht. Die Krönung sind dann die Spiele, die als EA auf den Markt kommen. Fürs Testen der Spiele und helfen beim Probleme finden sowie melden dieser auch noch bezahlen. Ein Grund warum ich mir noch immer nicht Die Gilde III gekauft habe!
    Auf KB2 hab ich mich ebenfalls gefreut aber werde wohl noch ne Weile lang warten, denn fürs Ärger über Fehler zahle ich nicht. ;)

  • Ich wollte vor allem auf die 40% Rabatt hinweisen ;-)

    P.S: bei mmoga kostet es 34 Euro, das ist auch okay.

    Ja, nutzt ja nix, wenn man es nicht spielen kann. :dao:


    btw. Die Editionen kann ich immer noch kaufen auf Steam..... hat man die gekauft kann man in steam ggf. anderes dazu kaufen bzw. hat bei der besten Edition den Rest dabei....

  • Gerade beim schließen überzähliger Tabs gesehen, dass Instant Gaming nur eine Begrenze Anzahl an Keys hat und doch zugeschlagen. Den Preis geben die übrigens ohne Mehrwertsteuer an,deswegen doch nochmal 5,70€ extra. Dann nochmal 90 cents extra für PayPal. Waren damit dann nur 14€ oder so weniger, hat aber geklappt. Preorder DLC code war auch mit dabei, auch wenn es nirgendwo stand.