2 kurze Newbie-Fragen

  • Hallo zusammen,


    2 Fragen beschäftigen mich ein wenig und mich würde eure Meinung dazu mal interessieren.


    1. Habt ihr neben dem Hauptheld auch einen "Zweit-Held" den ihr ganz gut mit Truppen austattet?

    Ich mach mir immer einen Hauptheld und die anderen sind nur meine Boten. Problem ist dann nur, dass man mit dem Hauptheld eben nicht überall sein kann und dann irgendwann Schwierigkeiten bekommt.


    2. Wirkt sich die Zauberkraft auf Spells wie göttliche Kraft, Zähigkeit, Verlangsamen, abgelenkte Geschosse oder Eile irgendwie aus?

    Ist es eigentlich besser einen starken Gegner langsamer zu machen, oder selbst seine stärkste Einheit (bspw. stärkster Fernkämpfer) schneller zu machen? :-)

    Gleichzeitig stelle ich mir auch die Frage, ob der Zauber von nur einem Mönch genauso stark, ist wenn der Zauber von 100 gewirkt wird?


    Da fällt mir noch eine dritte Frage ein. Nimmt ihr am Anfang des Spiels öfters das Geld, oder die EP aus den Schatzkisten mit? Ich spiele hauptsächlich Zuflucht und wähle Gold, da diese Fraktion ziemlich kostspielig ist.


    Danke euch!


    Grüße,

    Marc

  • Also frage 1 und 3 kann ich dir gerne beantworten beziehungsweise Erfahrungen sagen.


    1. Anfangs hab ich immer ein Hauptheld gehabt, die anderen waren eher so nebenher.

    Mittlerweile wechseln sich meine Helden eher ab mit den Kreaturen sodass sie meist gleich viele Kreaturen in der Armee haben....meist kommt sogar noch ein drittheld hinzu,je nachdem,wie weit die Helden von der Burg entfernt sind.

    Gegen Ende der Mission auf der Karte, kommen dann die Helden zusammen und verstärken den Hauptheld mit allem.

    Meist ist es am Anfang so das man ja gar nicht soviele Kreaturen besitzt, sodass der 2.Held eher als Spion und Sammler fungiert.


    3.Ich nehme immer am Anfang nur Gold, da die Erfahrung aus den Kämpfen kommt. Gold spielt für mich in den ersten Runden einfach ein höheren Stellenwert, da die Burg erstmal finanziert werrden muss um möglichst flott in der ersten Woche so gut es geht Kreaturenbehausungen fertigzustellen.


    Zu deiner 2ten frage kann ich nur sagen, das es wohl eher auf die Spielweise drauf ankommt, wie man welche Zauber nutzt und was man Effektiv was nutzt. Desweiteren ist es glaub ich auch wichtig welche Fraktion man spielt und welchen Helden man besitzt. Ob Macht oder Zauber.

  • Danke Forest für dein Feedback.


    zu 1. Ich möchte Multiplayer spielen und befürchte, dass wenn ich zwei "halbe" Helden habe, der Gegner einen davon ohne große Verluste direkt vernichtet. Vorausgesetzt, der Gegner rennt mit einem Hauptheld rum. Deswegen bin ich da noch am krübeln.


    Ansonsten spiele ich Zuflucht mit dem Hauptheld Dougal, damit ich in der Anfangsphase gut vorwärts komme und gehe auf Macht!

    Da fällt mir ein, findet ihr auch "gerechte Strafe" so schlecht wie ich? :-)

  • Du brauchst unbedingt den einen DICKEN Helden. Soweit so richtig. Aber wenn ein 2. Held, der was taugt und kann existiert und dieser mit einer Nebentruppe gleichzeitig mit dem Main dein Startgebiet leermacht, dann bist du schneller fertig, hast schneller die Artefakte beieinander (um sie zu verkaufen zb), die Ressourcen und das Geld zusammen. Es beschleunigt also dein Spiel, wenn du einen 2. Helden kampffähig machst. Hier bieten sich zb Helden an, die schon Kriegsgeräte haben oder mit einer hohen Wahrscheinlichkeit lernen können.


    Manchmal kann es sogar sinnvoll sein, dem Main ganz am Anfang ein paar Erfahrungspunkte aus den Kisten zu geben, er wird sofort besser nach einigen wenigen AUfstiegen und wer weiß, vielleicht kommt ja sogar logistic dabei rum :-)


    Ob slow oder haste hängt von den jeweiligen Auswirkungen ab, was gerade mehr Effekt bringt :-)

  • 1. Also in der Regel spiel ich mit einem Haupthelden und lass 1-2 weitere freie Ressourcen einsammeln bzw frei geprügelte. Wenn der Hauptheld stark genug ist kann man dann gern auch einen zweiten Helden züchten solang dienen andere Helden nur zum hinterherliefern der Einheiten. So zumindest meine Spielweise.


    2. Meines Wissens nach, hab aber länger nicht mehr gespielt, wirkt sich die Zauberkraft auf Stärke & Dauer der Zauber aus. Selbst bei sowas wie Verlangsamen, Eile, Geschosse Ablenken, Regeneration & co. Bei Heroes III war es nur die Dauer und die Stärke wurde glaub nur beeinflusst durch die Zaubersphäre außer halt bei Schadenszaubern.

    3. Sollte mein Held z.b. Kriegsmachinen haben als Mainheld, nehm ich gern 1-2 Kisten EXP aber nur die maximalen. Ansonsten eigentlich immer nur Gold, außer der Schwierigkeitsgrad ist sehr gering das man eh keine Probleme mit Gold hat. Aber so spiele ich schon seit Jahren nicht mehr ;)
    Bei Bastion z.b. nehm ich NUR Gold, denn die Zauberschreine bringen EXP. Die werden priorisiert dann besucht^^