insekten

  • Zitat

    Original von Azexes Sohn
    Also die Fledermaus finde ich persönlich passt nicht dazu, aber der Rest hört sich gut an (Auch wenn es nicht mehr viel mit Insketen zu tun hat)
    Auch den Chamäleon würde ich wegglassen^^


    Die Fledermaus bietet viele kampfmöglichkeiten genau wie das cameleon und verleit eine düstere atmosphäre,



    Die Fledermaus sollte bei mutation zur Drachenfliege werden.


    Tierische einheiten siehe erklärung geschichte 1



    welchen insekt würdeste an dieser stelle vorschlagen?

  • ElfElite:
    ...deine Sprach- und Rechtschreibfehler etc. muten so englisch an...hab ich recht? In dem Fall mein Kompliment für das gute Deutsch, ansonsten...


    Allgemein:
    Drachenfliege=Libelle
    Nimm lieber die als Vorstufe. Die Erklärung mit der Mutation ist echt dürftig.
    Und statt des Chamäleons einen Insektoiden.
    Das mit dem Wurm, der zum Tausendfüsser wird, find ich persönlich nicht so schlimm.
    Lass den Panzerkäfer besser zum Bombardierkäfer werden und nicht anders rum.
    Zum Komodowaran is mir noch nichts eingefallen.

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • ja, also wenn die Fledermaus schon drinne ist, dann würde ich irgendwas ganz neues erfinden, eine Mischung zwischen Insekt und Fledermaus, also mit chitinpanzer, weiterhin die der Fledermaus zähne und der Körper vielleicht leicht grünlich^^

  • Solche Viecher wie die Ravener bei "City of Bones"?

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Die würden sich bestimmt auch in meiner Drachenfraktion gut machen...

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen