Kommende KdM

  • Hallo,


    zunächst möchte ich kurz erwähnen, dass ich von Chan autorisiert bin, bevor wieder Übernahme-Gerüchte aufkommen.


    Ich habe in den letzten Tagen eine schöne Map gefunden, die mir so gut gefallen hat, dass ich sie übersetzt habe. Ich würde diese gerne Mal im Rahmen einer KdM spielen. Da sie aber eine Map der etwas anderen Art ist, wollte ich zunächst anfragen, ob genug Motivation da wäre.


    Deswegen meine Fragen:
    - Habt ihr keine Probleme mit viel Text (der aber nicht zwingend gelesen werden muss, zudem ist er auf Deutsch, und bei den "richtigen" Durchgängen kann man ihn ja schnell wegklicken)?
    - Ist es ok für Euch, wenn Ihr nur mit einem Helden spielen könnt?
    - Stört es euch nicht, dass der PC für seine Züge keine Bedenkzeit braucht?
    - Könnt ihr euch generell mit einer Quest-Map anfreunden?
    - Findet Ihr es gut, wenn es zwei völlig unterschiedliche Wege zur Lösung der Karte gibt?
    - Steht ihr einer eigene Punktvergabe der Map (an die man sich natürlich nicht halten muss... ) positiv gegenüber?
    - Wollt ihr, dass ich auch mal mitspiele?


    Wenn ihr jetz mindestens vier Mal mit "ja" geantwortet habt, dann wäre die Map sicher eine für die Zukunft.


    Ok, ihr habt sicher gemerkt, dass ich das viel Werbung reingesteckt habe... Wäre so eine Map etwas für euch? Und welcher Monat wäre denn geeignet (damit man eine akzeptable Teilnehmerzahl hat)?

  • Zitat

    Original von Mystic Phoenix
    - Stört es euch nicht, dass der PC für seine Züge keine Bedenkzeit braucht?


    Klingt super. Mich würde aber noch mehr interessieren, wie der Erbauer das hinbekommen hat.

  • Naja, das liegt einfach daran, dass man mehr gegen die Map spielt, als gegen andere Computergegner, die es zwar gibt, aber nicht durch die Gegend rennen.
    Ich hatte das nur erwähnt, weil es schon mal bei ähnlichen Maps zu langen Wartezeiten kam, was gerade bei einer KdM stören kann, wenn man viel und häufig neu lädt.

  • Zitat

    Original von Mystic Phoenix
    Wenn ihr jetz mindestens vier Mal mit "ja" geantwortet habt, dann wäre die Map sicher eine für die Zukunft.


    Da waren bei mir viele Ja's dabei. :daumen: Tendenziell ist die Teilnehmeranzahl eher in den Ferienmonaten höher als sonst...

    Wenn ein Kopf besonders hoch getragen wird, ist er wahrscheinlich hohl... Helmut Qualtinger

  • Da Chan,wie im Forum geschrieben, schon lange an der nächsten KdM rumwerkelt.
    Würde ich vorschlagen wir nehmen diese KArte mit den vielen Ja's im September,oder ist das zu lang hin?


    Wenn ja, welche Karte ist das? Kann man sie schonmal antesten?

  • Ich würde gerne verhindern, dass man sie antestet und im Prinzip zwei KdMs parallel laufen (für die Leute, die viel Zeit haben). Das sollte aber letztlich dann Chan entscheiden, wie er es gerne hätte.
    Momentan gibt's die aber nur bei mir (die deutsche Version zumindest).

  • Vieles Ja´s = Ich wäre dabei :D


    hört sich doch garnicht mal so schlecht an, ansicht machen doch quest maps meiner meinung nach eh mehr spaß vll. nochmehr wenn die gegner rum rennen würden ^^

  • Nun ja, das passt dann manchmal nicht so mit der Story zusammen... oft verhält sich ja die KI nicht so, wie es der Mapmaker gemacht hat. Aber ein paar der Gegner sind dann doch nicht nur statisch...
    Chan hat die Map mittlerweile auch bekommen und sehr wahrscheinlich für gut befunden, sieht also gut aus, dass es sie dieses Mal wird. Diesen Monat also mal nichts mit Schrittchentaktik und Extreme Chaining... das sind mich Gründe, auch mal mitzuspielen.

  • Klingt interessant, besonders das mit September, mit August wird es bei mir nichts werden. Bei mir hat sich ein Virus im System festgesetzt, der sich "Civilization IV" nennt und alle Ressourcen frisst. Ein total bescheuertes Ding, gegen das ich aber noch kein Mittel gefunden habe.

    Alles was ich will, ist ein freundliches Wort, ein warmes Bett und grenzenlose Macht. (Lasse Jensen)

  • Zitat

    Original von Koveras
    Klingt interessant, besonders das mit September, mit August wird es bei mir nichts werden. Bei mir hat sich ein Virus im System festgesetzt, der sich "Civilization IV" nennt und alle Ressourcen frisst. Ein total bescheuertes Ding, gegen das ich aber noch kein Mittel gefunden habe.


    Da gibt es ein einfaches Mittel. Stell es um 2 Schwierigkeitsgrade hoch und es macht überhaupt keinen Spass mehr.


    Ich muss mich übrigens etwas distanzieren zu der kommenden KdM, denn am 01.08. erscheint Drakensang... Ich kann nicht sagen, ob ich dann die restliche Welt überhaupt noch wahrnehme.

  • OT @ mrx4: Leider reizt mich eben diese Unfairness der KI, ich kämpfe halt gern um´s nackte Überleben, ohne neuladen natürlich, sonst wär ich wieder bei H5.

    Alles was ich will, ist ein freundliches Wort, ein warmes Bett und grenzenlose Macht. (Lasse Jensen)

  • Mich hat auch so ein komischer Virus erwischt. Er nennt sich Heroes 3 - Shadow of Death. :)
    Hätte ich doch nur nicht damit angefangen, ich wusste ja nicht mehr wie gross und spannend solche Einzelspielerkarten sind...
    Mitte des Monats sollte ich aber hier eingreifen können. :daumen:


    Viel Spass bis dahin,
    mosky

    Wenn ein Kopf besonders hoch getragen wird, ist er wahrscheinlich hohl... Helmut Qualtinger

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen