H5_KdM_Dezember_2008

  • Hi,


    auf der Regelseite können ab jetzt die Dateien für die Dezember - KdM heruntergeladen werden.
    Ich habe diesmal wieder auf Untote gesetzt, die wir ja schon lange nicht mehr hatten.


    Die Karte hat mir recht gut gefallen, es sind nur 3 Gegner, die Zugzeiten im normalen Bereich. Man kann sich auf sehr heftige Kämpfe einstellen, es wimmelt nur so von "Scharen" und "Armeen" von Levl 7 - Neutralen. Aber ich bin auch etwa Woche 5 - 6 durch 500 Titanen durchgekommen und halte somit den Schwierigkeitsgrad nicht so übertrieben hoch. Typisches KdM - Gefrickel eben.


    Viel Spass wünsche ich euch, und ich bedanke mich an dieser Stelle noch bei allen, die im letzten Monat noch einen Durchgang hinbekommen haben.


    Grüsse


    Chan

  • ich will jetzt ja nix falsches sagen, aber als ich die Map getestet habe, ist mir kein Obelisk aufgefallen. Insofern ging ich davon aus, dass auf der Map kein Gral vorhanden ist, weshalb ich den entsprechenden Bonus auch gestrichen habe.


    Chan

  • Also ich hab die karte heut mal angezoggt .. ich muss sagen ziemlich langatmig und stinkend langweilig...


    man sitzt vor 500 drachen macht sie tot.. da sind die gegnerhelden mit ihren einheiten doch nurnoch lachhaft wenn da einer mit 80 engeln usw. vor dir sitzt...


    und nur um einen helden auf 37 zu bekommen!?!? naja also ziemlich ungeeignete map für ne KDM wie ich finde

  • Hmm, weiß ja nicht, ob wir die gleiche Map spielen, aber ich habe arg zu kämpfen. Bin bereits im 4. Monat und habe erst Blau raus. Und durch die Begrenzung der Dunkelenergie kann ich auch nicht gerade über massig Truppen klagen...

  • einfacher trick .. 200 totengeister .. mehr habe ich nicht mit.. einmal vampirrismus drauf und du klatscht alles was sich dir nähert... sowas von langweilig.. zur not noch puppenspieler und das wars


    die totengeister hauen einmal zu und alle siknd wieder da hab im monat 3 schon purp und blau weg erstmal wieder zu orange kommen...

  • Ich finde die Karte bis hierhin (hab gerade mal 4 Wochen rum) alles andere als langweilig. Der Reiz der KDM liegt ja nicht darin so lange zu warten, bis man eine Truppe zusammen hat die unbesiegbar ist, sondern so schnell wie möglich durchzukommen. Es mag sein, daß die Karte, nachdem man sein Gebiet verlassen hat, unspektakulär wird und langweilige Kämpfe bietet, weil der Held mal wieder zu gut geworden ist. Dann dauert aber dieser Teil auch nicht mehr sonderlich lang, da man ja einfach durchklicken kann.
    Bis hierhin finde ich die Karte sehr anspruchsvoll und fordernd und daher auch spannend und unterhaltsam.
    Versuch doch mal innerhalb des ersten Monats einen Helden in ein Boot zu setzten. Das sollte doch genügend Herausforderung bieten und ist zumindest meiner Meinung nach dadurch auch ein unterhaltsames Ziel.

  • Hi,


    ich habe die Kritik an der Karte mal zum Anlass genommen, selbst einen Durchgang zu machen, insbesondere um die KdM - Tauglichkeit zu testen. Mein Durchgang war nicht optimal, aber dennoch konnte ich die Karte an Tag 47 abschliessen.


    Ich will ja nix schön reden, was nicht toll ist, aber ich finde schon, dass die Karte ihre Herausforderungen bietet. Grundsätzlich muß man ja sagen, dass jede Map langweilig ist, wenn man mit 200 Todesgeistern durchmarschiert, was diese Karte jetzt nicht schlechter macht als andere.
    Die KdM - Herausforderungen sind meiner Meinung nach schon gegeben, da man sich sehr viele Gedanken darüber machen muß, wie man sie logistisch angeht, insbesondere die Reihenfolge, in der man die Gegner eliminiert.
    In meinem Spiel habe ich es so gehalten, dass ich zuerst Violett, danach Orange und zu guter letzt Blau besiegt habe, alles, wie ich es gewöhnlich beim ersten Durchgang halte, nur mit einem Helden. Ich werde, so ich dazu komme, aber mal einen weiteren, optimierten Durchgang machen, da ich denke, dass die Reihenfolge auch geändert werden kann, und es durchaus möglich sein sollte, noch andere Helden ins Spiel zu bringen.
    Was für mich auch eher für KdM - Tauglichkeit spricht, ist, dass ich sie trotz mehrerer aufwändiger Kämpfe in 8 Stunden Echtzeit durchspielen konnte, was durchaus mehrere Durchgänge zu optimieren im Verlauf des Monats zulässt.


    Übrigens ist es nicht einfach, gute Maps zu finden, die nicht zu groß sein dürfen (Performance) und wenig Gegner haben (Zugzeiten). Ich wäre daher auch für Vorschläge von eurer Seite dankbar, wenn überhaupt noch Interesse an der H5 - KdM besteht.


    Grüße


    Chan

  • vielleicht auch, um wieder mal etwas Diskussion bei einer Kdm zu haben, würde ich mal gerne den einen oder anderen Tip geben, und vielleicht kannst du dich ja nochmal zu einem Durchgang durchringen.
    Das Startgebiet kann man ja recht schnell räumen, wenn man gleich an Tag 2 den Military an der Startstadt macht. Man findet ja auch das Dunkelbuch, bekommt zudem noch mit Kaspar gleich mal Dunkelmagie angeboten. Ausserdem bietet der Artefakthändler im ersten Monat gleich Sandros Umhang an.
    Wenn man nun auf einer der kleinen Inseln zunächst die 400+ Titanen vor dem Einwegteleporter beseitigt, danach durchgeht und die 540+ Titanen vor dem Level 3 - Zauber - Schrein besiegt, bekommt man dort "unverzügliche Reise" angeboten, mit dessen Hilfe man vom eigenen Gebiet nach Orange kommt, und von Orange nach Blau. Ich habe da bisher jeweils nur eine Stelle ausgemacht, von der aus das geht, aber es ist möglich.
    Alternativ wäre der Weg durch den Untergrund, nachdem man Violett besiegt hat, was bei mir am 1. Tag des 2. Monats der Fall war. Allerdings wird man da von 500 Blackies am Untergrundttor zu Blau aufgehalten, die ich bisher noch nicht geschafft habe. Ich hatte zu dem Zeitpunkt nur um die 50 Totengeister, und aus finanziellen Gründen das Dunkelbuch verkauft (Puppenspieler und Raserei kann man ja in der ausgebauten eigenen Stadt lernen). Somit konnte ich kein Vampirismus, was evtl. hätte weiterhelfen können.
    Ich hab auch mal ein paar meiner interessantesten Kämpfe dieses Durchgangs angehängt, vielleicht interessiert sich ja jemand dafür. Mir haben sie Spass gemacht. Diese Kämpfe zeigen auch ein wenig, wie übermächtig die Dunkelmagie sein kann.


    Grüße


    Chan

  • Whauuuwg, Chan!
    Ich werde zwar nicht zu H5 wechseln, aber Deine Kommentare sagen mir, daß da doch einiges an Potential existiert. Hut ab!
    Aber Du weigerst Dich einfach, mir anzusagen, was der zweite von rechts in der Kralle hat (Luftpumpe, MP, Presslufthammer, Wasserpistole) und ob es sich bei dem dritten von rechts um einen Gärtner mit Grasharke oder eine Putzfee mit Besen handelt. :wall:
    Gruß, frifix.

  • Hallo miteinander!


    Wie ich bemerkt habe lässt die Anteilnahme an der KdM ziehmlich nach. Da ich auch lange nicht mehr mitgemacht habe, (zumindest bei der Bewertung), werd ich euch jetzt wieder kräftig Unterstützen. Ich finde nämlich die KdM eine super Sache, nur bin ich halt nicht der Typ, der Karten in 7 Tagen schafft, wo man sonst 100 Tage benötigt. Trotzdem bitte, bitte immer weitermachen mit der KdM.


    Viele Grüße Thormus

  • Es ist auch mal nett, solch eine Einstellung zu hören, denn in der Tat habe ich schon über eine Einstellung der KdM nachgedacht. Ich meine, so lange Ergebnisse kommen ist das in Ordnung, werde ich auch weiter machen. Was mich halt zu solchen Gedanken veranlasst hat, ist eher die Tatsache, dass die Hit - Zahlen für die H5 - KdM - Threads extrem in den Keller gegangen sind (von teilweise 4000+ hin zu 300+), und ich daraus ein rapide schwindendes Interesse herauslesen kann.
    Zum großen Teil mag das an der Neuerscheinung von King´s Bounty liegen, das Interesse an H5 insgesamt ist das im gesamten Forum relativ weit unten, wenn man die Posts verfolgt.


    Einen weiteren Grund muß ich sicherlich bei mir selbst suchen (Kartenauswahl und Gesamtmanagement), wobei ich entschuldigend sagen möchte, dass gerade die 3 Monate vor Weihnachten eine extrem stressige Zeit für Kachelofenbauer sein kann, und somit oftmals Zeit und auch Nerven fehlen, sich spät Abends noch um solche Sachen zu kümmern.


    Allerdings habe ich mir vorgenommen, auch wieder einzusteigen, denn ich bin im Moment wieder mal auf einem H5 - Trip, zumal ich mit King´s Bounty noch nicht wirklich viel anfangen kann.


    Was die aktuelle KdM betrifft, möchte ich gerne mal denen entgegenkommen, denen das Anfangsgefrickel zu stressig ist, um die besten Skillwege für Kaspar herauszufinden.


    Ich habe für meine Optimierung mal einen Durchgang gemacht, bei dem ich Lucretia auf Stufe 32, mit Mentor geskillt habe, während Kaspar immer noch als Stufe 1 - Held die Stadt hütet. So kann man die Skillwege für Kaspar im Hauptdurchgang dann sehr gut austesten. Allerdings betrifft das nur das Heroic - Save. Sollte jemand Interesse haben, dann bitte PN an mich schicken.


    Grüße


    Chan

  • @Kartenauswahl: Hab' ich schon damlas geschrieben: Sarvi, Mythryyn und co. machen im engl. Sprachraum auch schöne Einzelszenarien... Im deutschen Kartenarchiv gibt's nichts Vergleichliches.
    @KdM-Management: Das ist immer noch perfekt, Chan. :daumen:
    @H5-Interesse: Das sinkt rapide. Bei der H5-KdM hat sich halt dann auch kein wirklich harter Kern, wie in H3 etabliert, was ich persönlich dann sehr wohl auf die Qualität des Produktes zurückführen möchte.
    @schnellebige Zeit: Kein zu unterschätzender Faktor. "Hardcorefans" sind Hardcore für ein paar Monate, aber nicht länger... Ein interessantes Spiel witd heutzutage schnell in die Ecke gestellt, weil's ja viel "coolere" Sachen gibt...
    @meine Beteiligung: Mir gehen die Herausforderungen punkto Mitspieler wirklich ab. Und damit mich keiner missversteht: Nicht, die Endzeiten sind für mich interessant, sondern die Diskussionen, Strategien und (vor allem) der Spass hier im Forum - und da konnte ich seit April mit mir selber diskutieren...nicht wirklich witzig... Aber eine schnelle Heroic-Map kann ich natürlich machen - nur - warum ? Nur, dass ich ein Ergebniss einsende ? Nö, das bringt's nicht.... Für mich wär's auch ein krampfhaftes Zurückdrehen der Zeit, wo Kov, Chan und ich noch um einzelne Tage "gekämpft" haben...


    Eine nette H5-Map im Team-Modus mit meiner Frau (die sich dann aufregt, warum ich für einen einfachen Kampf fast eine Stunde brauche, nur damit ich keinen Bauer verliere ;) - aber ich halte dann halt immer fest, dass ich im DW vor allem durch die KdM und meinem dazugehörigen Mentor Chan verdammt viel gelernt habe :] ) mehr spiel' ich H5 nicht mehr...


    See ya, Folks
    mosky

    Wenn ein Kopf besonders hoch getragen wird, ist er wahrscheinlich hohl... Helmut Qualtinger

    2 Mal editiert, zuletzt von mosky ()