Nützliche Questgegenstände - !!SPOILER!!

  • Nach nunmehr fast 5 Durchläufen und immer neuen Aha-Erlebnissen bezüglich der diversen Quest-Gegenstände finde ich es an der Zeit, dazu mal einen Thread zu eröffnen.


    Manches steht schon verborgen in dem einen oder anderen Thread, aber eine Sammlung zu diesen versteckten Boni gibt es, jedenfalls so weit ich sehen konnte, noch nicht.


    Die von mir erstellte Liste enthält noch ein paar Fragezeichen, da manche Boni vom Charakter, den man spielt abhängen/abzuhängen scheinen.


    Ich konnte bisher folgendes herausfinden (möglichst chronologisch - die jeweilige Quest in Klammern):


    - Attrappe (Abschlussprüfungen): Hier besteht die Möglichkeit wahlweise seinen Namen, einen Witz oder einen Spruch einzuritzen. Bisher ist mir keine Auswirkung, gleich welche Wahl man trifft, aufgefallen.


    - "Artefakt" (Abschlussprüfungen): Enthält 100 Gold. Man wird von Richard drauf angesprochen und gibt ihm das Geld zurück. Dafür erhält man 50 Gold.


    - Bearka (Entlaufener Bär): Bei Benutzung erhält man +2 Wut permanent.


    - Beutel (Spenden für den Tempel): Hier hat man verschiedene Möglichkeiten bei der Benutzung. Es empfiehlt sich die Variante Siegel brechen - Hälfte des Goldes nehmen - neu versiegeln. In allen anderen Fällen muss man Strafe zahlen oder die Quest ist gescheitert. Gewinn: 250 Gold. (Geht nicht als Paladin!)


    - Verjüngungstrank (Carl und Martha): Ist benutzbar, aber ich konnte noch keinen Effekt erkennen.


    - Stinkendes Elixier (Stinkelixier): Bringt bei Benutzung 200 EP.


    - Chroniken der Verlorenen Stadt (Verlorene Schriftrollen): Enthalten den Zauber "Ruf des Nekromanten" (1x).


    - Novics Tasche (Gerümpel vom Friedhof): Enthält 630 Gold


    - Krug voll Bier (Gutes Bier): Stellt bei Benutzung das Maximum an Wut (temporär) her (3x).


    - Buch des Bösen (Entflohenes Buch): Enthält den Zauber "Buch des Bösen" (1x).


    - Elfenwasser (Kalter Bach): Stellt das Maximum an Mana (temporär) her (3x).


    - Velisars Stab (Schwarze Einhorne): Bringt bei Benutzung eine Geist-Rune.


    - Trieb vom Baum des Lebens (Spross vom Baum des Lebens): Bringt bei Benutzung +1 INT permanent.



    Dazu kommt noch ein Sonderfall bei der Quest Ärger an der Mühle. Erlöst man hier den Müller mit dem richtigen Spruch, erhält man +1 INT permanent (gilt glaube ich nicht für Magier).


    Ob die von mir gefundenen Goldmengen abhängig vom Schwierigkeitsgrad oder dem Charackter sind kann ich nicht 100%ig sagen. Bisher sind mir keine Veränderungen aufgefallen, was aber nichts heissen muss. :)


    Über jede weitere Ergänzung freue ich mich natürlich sehr! :)


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Nachtrag:


    Man kann dem Buch dass man dem Nekromanten während der Abschlussprüfungen im Ritter Tempel abnimmt den Zauber Schwäche entnehmen.


    Und ich kann bestätigen dass man bei der Quest Ärger an der Mühle die +1 INT nur erhält wenn man KEIN Magier ist.

  • Wnderbar! Danke für die Ergänzungen! :)


    Zitat

    Original von TigerTim
    Nachtrag:


    Man kann dem Buch dass man dem Nekromanten während der Abschlussprüfungen im Ritter Tempel abnimmst den Zauber Schwäche entnehmen....


    Ich wußte, dass man es benutzen kann, aber so sehr ich auch gesucht habe, ich hab keine Veränderung an meinem Charakter festgestellt. Beim nächsten Durchlauf schaue ich gleich ins Zauberbuch! :]


    Zitat

    Original von TigerTim...Und ich kann bestätigen dass man bei der Quest Ärger an der Mühle die +1 INT nur erhält wenn man KEIN Magier ist.


    Da war ich etwas enttäuscht in meinem Durchlauf als Magier. X(



    Weiß jemand was über die Auswirkungen des Verjüngungstranks?


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Bei der Quest Abschlussprüfungen kann man als Kämpfer dem Buch, dass man dem Nekromanten abgenommen hat, keinen Zauberspruch entnehmen.


    Vermutlich geht das nur als Magier.


    Gruß


    J.B.

    "Wenn man sagt "Früher war ALLES besser!", dann stimmt das so nicht...ABER...früher war EINIGES besser und das wäre es auch heute noch, wenn man es nicht verpfuscht hätte!" (J. Malmsheimer)

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen