Welchen Helden spielt ihr gerade?

  • Würd mich freuen, wenn ihr öfter mal spontan erzählt, was ihr grad am Wickel habt und gegen wen, und kurz die Skillung beschreiben könntet.
    Der Thread ist nicht unbedingt dazu gedacht, sich gegenseitig die Köpfe herunterzureißen, weil einer einen Helden postet, den der andere für unspielbar hält, aber natürlich kann man sich drüber austauschen. :)


    Ich hatte vor ein paar Tagen Grumshman, die Skillung lief wie am Schnürchen aber leider kam bis auf das vorhandene nix gut ergänzendes. Ansonsten bei jedem Level-up nur brauchbares Zeug bekommen.
    Leider war dann die Karte zuende. Und zum ersten Mal in meinem Leben hat Diplomatie was gebracht... nach Woche des Orkkriegers wollten fast alle mit (gefühlte 80%), das war für mich schon ein Erlebnis. :shy:


    Artefakte: Ein paar Drachenteile, plus 1 Geschwindigkeit durch die Stiefel und die Mütze mit Moral/Glück und Glückskleeblatt. Auch noch das Löwenhalsband, aber das hab ich dann gegen die Drachenkette ausgetauscht. Den Rest hab ich jetzt vergessen. Zum Glück gab es keine Gegner, die mir die Moral verdorben haben.



    ~~~and for one second I lost my breath~~~
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

  • Bin momentan (wenn cih grad ma net lern) dabei, die rothaarige Schönheit bei Dungeon auszuprobieren :D
    Also die, die Blutschwestern dabei hilft, etwas länger zu überleben und noch mehr Schaden zu machen, als sie sowieso schon tun.
    Wunschskillung:
    - Erleuchtung -> Manaaffinität, eins der zwei "+2 Teile", später im Spiel meist Finstere Enthüllung, aber nur wenn ich nix brauchbares bekomm (lohnt ab Lvl 25 oder so schon, zumindest mehr als 2 Zauberkraft oder so)
    - Angriff -> Kampfrausch, Macht der Eile, Macht der Tugend
    - Glück -> Glück des Hexenmeisters
    - Moral -> Richtung Macht der Tugend, zusätzlich noch Dimplomatie (besser als 250 Gold/Tag...
    - Destruktivmagie -> Feuerzorn


    Wenn ich Moral nicht bekomm Zauberei, meist is das Spiel aber eh schon rum bevor mein Held soweit wär, dass er den letzten Skillslot (den ich halt für Moral aufheb) belegen muss :D

    greez eXeKuToR


    Es spielt keine Rolle, ob du Recht hast. Du musst sicher sein. Natürlich kann es nicht schaden, Recht zu haben. (Terry Pratchett)


    Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.
    (Tacitus, 55 v. Chr.)

  • Ich zock grad Nekros mit Orson, will magieschutz und eine starke und riesige armee bekommen, weil ich mal versuche auf todesbote und diplomatie zu gehen. Mal schaun obs funktioniert und ob die skills kommen.^^

  • es lief ein versuch mit dem logistik/port-helden von inferno verlustfrei zu leveln ... erledigt ... spiel trotzdem knap verloren da es an guten killern gefehlt hat und der zufluchtspieler massiv schwein hatte .... der hatte unmengen gold rangegriegt und fast 100 palas ....


    als nächstes ein versuch mit raven und dem necromark mehr dmg zu machen als ich mana verbrauche ... ich meine soviel dmg zu machen das ich mit dem necromark mana erg wenn ich mit raven drauf caste.... ergebniss befriedigend ... mit nehm phönig wärs besser gegangen. die untoten haben mich halt nicht enttäuscht ... gewonnen.


    derzeit läuft mit meinem verbündetem gegen 2 andere ein "manhatten projekt" ^^. ich hab dungeon, er akademy und ich will auf armagedon gehn. den spell hat mein hauptheld (lethos, weil der fetzt und kein gegner untot ist) schon. über eine heldenkette werd ich mit magnetgolems versorgt, die aber wahrscheinlich endeckt wurde. zumindest is unseren gegnern aufgefallen das beim academyspieler keine golems dabei sind, mein held noch nicht bei ihnen war und meine städte verdammd gut garnisoniert sind.

    "Es gibt kein Problem, das ich nicht ignorieren kann."


    King Ralf


    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."


    Otto von Bismarck

    Einmal editiert, zuletzt von Deadbuthappy ()

  • Irgendwie dann doch fast immer wieder Heaven. Und wenn keine Campagnen-Helden zur Vergügung stehen, nehme ich Dougal - wie im Moment auch. Spiele immer auf höchstem Schwierigkeitsgrad (wegen der schlechten KI).
    Bin im aktuellen Spiel ganz gut gestartet (8. Stufe).


    2. Stufe Angriff: Schießkunst und brennende Balista
    1. Stufe Glück (durch Hexenhaus)
    2. Stufe Logistik: Kundschaften
    1. Stufe Kriegsgerät: Zelt
    und "Segnen" beim Ritter-Spezial


    Wenn es gut läuft nehme ich noch Moral oder Lichtzauber ...


    Eineiten: aufg. Bogenschützten (dir Roten) und aufg. Junker (die Blauen)


    Habe auch schon eine Balista - hatte als Zweitheld Vittorio ausgehoben (Ellaine war leider noch nicht zu haben). Dieser war so freundlich und hat die Balista dann an Dougal weitergereicht.


    Wähle zu Beginn als Bonus immer "Artefakt". Da hatte ich am wahrsten Sinne des Wortes Glück - habe das Kleeblatt erwischt. Ansonsten sieht es mit Artefakten etwas mau aus auf der Karte bzw. schwer bewacht ...

    ---------------------------------------------------------------------------
    "Herr gib mir die Kraft, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann!"

  • Das Artefakt ist meiner Ansicht nach eh der beste Startbonus. Wenn man ein schlechtes Artefakt erwischt, kann man es immer noch im Marktplatz verkaufen, was den Goldbonus zumeist sogar übersteigt. Und die paar Resourcen, sind ziemlich fürn Arsch.


    Also bei meinem Versuch mit Orson bin ich mittlerweile schon auf level 12 angekommen und hatte bisher nie Führungskraft zur Wahl gehabt, glaube das mit dem Versuch wird nix. Wies im Moment ausschaut werd ichs wohl mal nur mit beschwörender Magie versuchen, einfach mal spaßhalber die Dunkelmagie weglassen. :P

  • yrwanna lev 24 alles perfekt bekommen


    adv. erleuchtung -> manaaff. / arkane intui.
    adv. landkunde -> spähen -> rascher verstand
    adv. leadership -> anwerben -> aura of speed
    adv. attack -> kampfrausch -> macht der tugendent
    exp. destr. -> feuer -> geh. d. zerst. -> feuerzorn


    fals noch zwei level drin sind würde ich exp attack nehmen und taktik


    damit kommt nahezu jede unit rüber zum erstschlag

  • Eh sich wieder einige aufregen, gleich vorwech.
    Hier wird nicht auf Standard-Karten mit Standard-Einstellungen geplayt (egal ob Skirmish oder Multiplayer).


    Desweiteren achtet meine Wenigkeit schon seit Heroes 1 weniger auf mitgebrachte Skills oder Boni denn eher ob der Heroe zur jeweiligen Faction passt und auch was das "Aussehen" angeht (der Avatar is ja ein Magier aus H3, Academy).
    Bei Academy wird meist Narxes verwendet, bei den Zwergen Erling und bei den Untoten Zoltan oder Deirdre (s. Kittys Avatar :-)
    Hinzukommen die üblichen Skills wie Zauberei, Erleuchtung, Nekromantie, Landkunde, Kriegsgerät, Licht-/Destruktive-/Dunkelmagie.

  • Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!



    Exe, du spielst Dungeon ohne Zauberei!!! Hoffentlich erleidet Otti keinen Infarkt, wenn er das liest :D


    DBH wie siehts aus? :lol:


    Boro + Skatoon jau ich nehm auch immer das Artefakt, schon der Neugier wegen, und außerdem ist meist echt cooles Zeuchs am Start, entweder Moral oder Wissen oder auch die Stiefel der Geschwindigkeit (fast schon zu overpowered für ein Startartefakt aber immer gern genommen).


    Ja ich hab gestern Maeve angefangen. Startskillung ist bei ihr bereits Einfache Führung und Einfacher Angriff, sodass man denken sollte, man kann schnurstracks auf Macht der Tugend und den Führungspfad gehen, noch Swift Mind dazu und Lichtmagie und fertig ist das Ini-Monster.


    Bahh was für eine Ziege. Also sowas bockiges gibts ja gar nicht. Ich bin fast am Stock gegangen. Hab ca. 500 Mal hintereinander Diplo statt Rekrutierung bekommen, die Rassenskills und Abilities waren irgendwo im Nirgendwo und mussten mühsam erklaubt werden, und dann durfte ich noch der Lichtmagie ewig hinterherrennen. Resultat: Level 20, kein Führungspfad, keine Macht der Tugend (aber ich hab jetzt endlich die Rassenabilities, da wird es hoffentlich bald) und mit Ach und Krach ausgebaute Lichtmagie (aber selbstredend keine Auferstehung in der Mage. Meine Schützen sterben wie die Fliegen, ich sage nur Yrwanna X( )
    Aber zum Glück ist ne Sylvanerstadt als nächstes dran, wo hoffentlich Auferstehung drin ist. Hab bisher nur Regeneration. Das ist zwar besser als nichts, aber keinen ganzen Zug wert, ehrlich mal. Allerdings greift Maeves Eile-Bonus jetzt ordentlich, das rockt.


    Was mir zu Anfang enorm geholfen hat, waren die zwei Confluxe auf meinem Viertel der Karte. (Da hat Bonkel recht, Balance is was anderes). Dort waren zwei Wochen lang nur Wasserelementare drin. Das hat gerockt :D Die Zauber helfen trotz Nerfung beim Creepen, denn die Ini ist beachtlich, und im Nahkampf sind sie wirklich sehr gut, sind gute Blocker, aber teilen auch echt gut aus, Hut ab.


    Mal schauen ob das noch was wird mit Maeve und Kitty. Zum Glück war Ellaine weniger bockig und und tanzte auf einen scharfen Pfiff hin auch sofort an, und groß war ihre Freude über das Bauerndwelling (jeder Spieler hat bei diesem Template ein Lvl1 und ein Lvl2 Dwelling auf seinem Gebiet).
    Dougal wollte gar nicht auftauchen, und wurde dann im Bett der rothaarigen Dungeonschlampe gesichtet, der kann was erleben X(
    Vittorio ist wahrscheinlich auch beim Feind. Zuerst hatte ich allerdings Irina rausgezogen, der eine Greif hat sehr geholfen.


    Ach und, nun nachdem ich mit Ach und Krach die blöde Rekrutierung hab, krieg ich das dritte Teil vom Löwenset



    ~~~and for one second I lost my breath~~~
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Einmal editiert, zuletzt von kitty ()

  • sie wissens jetzt und versuchen mit irendwelchen schnellen einheiten was gegn die golems zu machen ... der stapel muss aber nur bis zum ersten armagedon überleben dann stehn wieder alle ^^ fetzt schon bissel dem zwerg seine feuerimunen umzucasten ^^

    "Es gibt kein Problem, das ich nicht ignorieren kann."


    King Ralf


    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."


    Otto von Bismarck

  • Ja Kitty, das kenne ich! Wollte unbedingt mal die Supergreifen-Strategie fahren mit der anderen blonden "Heaven-Ziege". Hatte mir das so schön ausgemalt mit "Vampirismus" für die Greife. Aber erstmal Resourcen frei kloppen für 5. Stufe Magierturm (für Vampirismus) und dann noch die Hoffnung den Zauber zu kriegen ... - darüber hinaus bringt das Spezial zu Beginn auch nicht soviel wie bei Dougal mit seinen Bogenschützen. Ich hab ewig gebraucht bis die Heldin in der 12. oder 13. Stufe war - und dann kam die KI mit Stufe 20 und schwarzen Drachen ... Spass macht das experimentieren aber schon :crazy:
    Gibt auch bei den Zauberen so einen Typ mit Spezial "Golems". Den wollte ich auch schon mal so steigern, dass er die Golem-Skills alle bekommt ... war mir aber irgendwie zu langatmig ...

    ---------------------------------------------------------------------------
    "Herr gib mir die Kraft, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann!"

  • so eben endete das spiel in dem ich armagedon+academy-magnetgolems hatte...


    nach vielen versuchen gaben unsere gegner die gegenwehr gegen meinen atombomben-lethos auf ... und versuchten ihn fortan zu umgehn und meinen alliieren zu töten. einen nachträglich rangezüchteten zoltan konnte ich (gottseidank) früh mit den handschellen killn und dann selbst anwerben. die heldenkette die mir golems brachte stellten wir dann um und so waren plötzlich schwarze drachen in den akademystädten ... die städte wurden also gehalten und als lethos dann vor einer ihrer hauptstädte stand gaben sie das spiel auf.


    eine rewange wurde natürlich gefordert... interessanter weise wollen sie den schwierigkeitsgrad senken um den stadtaufbau zu beschleunigen ... dann könnte man ja glatt mal wieder zuflucht spielen und das ausbilden ausnutzen ^^. sind uns noch unschlüssig und tüfteln grad wieder an einer combo die nur in einem team geht ... die druiden der elfen auf einen akademyhelden der die erzzauberer dabei hat ... oder die titanen auf einen zufluchthelden ...

    "Es gibt kein Problem, das ich nicht ignorieren kann."


    King Ralf


    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."


    Otto von Bismarck

  • Boro du darfst nicht vergessen das das Special bei der Greifentusse aus 2 Teilen besteht und gerade der andere Teil bringt ne Menge wenn man sich die Aufwertung der Greifenbude noch nicht leisten kann.

    Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.

  • Mein Held:
    Vladimir Level 32 (Spiele schon etwas länger, Die Treppen heißt die Karte)


    Meine Taktik sieht vor, einen Helden mit einer starken Wiederbelebungsrate zu haben :)


    Skills:
    Beschwörung:Anrufung, Leben, Bannen
    Dunkelmagie:Flüche, Schmerz, Erneuerung des Dunkels
    Landkunde:Kundschafter, Spähen, Grabschen
    Erleuchtung:Gelehrter, Arkane Erhöhung, Herr der Untoten
    Zauberei:Arkane Ausbildung, Manafülle, Knochenwart
    Nekromantie meisterlich, alle Skills, habe zwar auf Heulen des Grauens trainiert, es aber noch nicht bekommen :(


    Ich versuch schon seit längerem, Gegenzauber zu bekommen, aber nachdem man bei drei Skills eine Fertigkeit dritter Stufe(wie Grabschen oder Herr der Untoten) erlernt hat, ist es sehr schwer, das auch noch bei einem weiterem Skill zu schaffen. Weiß einer woran das liegt ?


    Einheiten:
    1. 593 Vampirfürsten(Fortgeschrittener Monat, Dunkelpunkte)
    2. 62 Vampire (Die kämpfen aber nicht mit!)
    3. ...ähem...ich beschwör manchmal nen Phönix...


    Wegen der Karte habe ich auch unnütze Artefakte, nur die Todesberührung hat mir wirklich was gebracht.

  • ich denke das ist so ein zufalssding ...


    manchmal brauchst du für bestimmte sachen auch eine andere fähigkeit aus nehm anderen skillbaum oder eine fähigkeit vom rassenspecial... vieleicht hängts ja da ...
    hab mal ewig auf gefallener ritter gewartet weil ich verpennt hab gerechte strafe zu skilln :grin:

    "Es gibt kein Problem, das ich nicht ignorieren kann."


    King Ralf


    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."


    Otto von Bismarck

  • Klar, nur auf manchen Karten gibt's ja auch diese Gedächtnismentoren, und da kann ich hundertmal meine Skills verlernen und wieder lernen, sobald ich bei drei Skills Fähigkeiten dritter Stufe erlernt habe ist es sehr schwer noch eine weitere zu bekommen, und bei 4 vollkommen unmöglich bei dem 5. Skill auch noch eine Fähigkeit 3. Stufe zu erlernen. Ich bin Perfektionsspieler (Bevor ich den Feind plattmache erkunde ich erst die ganze Karte), und da finde ich es ärgerlich wenn ich nicht das lernen kann was ich auch will. Ich hab mir einfach überlegt, dass es doch vielleicht irgendwo eine Datei gibt, die man etwas....verändern...könnte, um gewisse Vorteile heraus zu ziehen...
    8)

  • Zitat

    Original von El Chita
    dass es doch vielleicht irgendwo eine Datei gibt, die man etwas....verändern...könnte, um gewisse Vorteile heraus zu ziehen...
    8)


    Insofern du es fürs singleplayer benutzt... andernfals wäre dies ein verstoß gegen die nutzungsbestimmungen, was ein deaktivieren deines cd-keys und sogar rechtliche folgen haben kann

  • Zitat

    Original von DaO
    Insofern du es fürs singleplayer benutzt... andernfals wäre dies ein verstoß gegen die nutzungsbestimmungen, was ein deaktivieren deines cd-keys und sogar rechtliche folgen haben kann


    [Offtopic]Rechtliche Folgen für Cheating? Hab ich ja noch nie gehört.


    Wäre vielleicht gut, das in einem anderen Thread zu klären.[/Offtopic]




    Ich zocke momentan mit Helmar (Runenfürst). Bin auf Level 26, kämpfe auf Schwer gegen zwei Nekros beziehungsweise nur noch gegen einen, da der den anderen vernichtet hat. Sieht trotzdem ganz gut aus, da meine Skillung wie geplant geklappt hat. Der große Endkampf naht somit.


    Skillung:
    Runenkunde meisterlich -> Große Rune
    Verteidigung meisterlich -> Lebenskraft, Abwehrformation, Bereitschaft
    Lichtmagie meisterlich -> Meister der Entsagung, Meister des Zorns, Ewiges Licht
    Angriff meisterlich -> Taktik, Angriffsformation, Macht der Tugend
    Glück meisterlich -> Soldatenglück, Magie-Resistenz, Soldatenglück
    Führungskraft einfach -> Runischer Einklang


    Wenn noch Level drin sein sollten, werde ich Führungskraft noch weiter erhöhen. Denke aber, noch ein Level ist nicht drin.


    Meine Taktik: Sobald ich da erste Mal drankomme wirke ich kollektives Geschosse Ablenken, durch das Special von Helmar wird auf (fast) alle Stacks zusätzlich Rechtschaffene Stärke gewirkt. Da meine lichtmagischen Zauber durch Ewiges Licht nur schwer zu reinigen sind und ich obendrein noch gute Magieresistenz besitze, ist die Chance recht gut, dass die Liche und Schützen kaum Schaden machen. Mein Donnerthane schießt durch sein Special wenn er dran ist auf die Liche, genau wie meine Plänkler. Der Rest wird wohl verteidigen und auf die Gegner warten - durch die Formationen ist das am Effektivsten. Sobald mein Held wieder dran ist wird er Kollektive Zähigkeit wirken und spätestens dann ist der Nekromant unter Zugzwang.


    Achja, vor dem Verteidigen dürfen meine schwachen Stacks (Bergwachen, Schwarzbärenreiter, Knochenbrecher, Plänkler) die Rune der Vergeistigung einsetzen, wodurch wohl einer der beiden gegnerischen Schützen gleich direkt ins Leere schießen wird.


    Vor einem etwaigen Angriff meiner Einheiten setzen diese die Rune des Donnerschlags ein, Soldatenglück sollte wohl bewirken dass er triggert. Durch den Einsatz der Rune erhöht sich meine Moral zusätzlich um 2, wodurch auch der Schaden um 10% gesteigert wird (Macht der Tugend).


    Der Rest wird sich dann situationsabhängig entscheiden, vermutlich werde ich es einfädeln können, dass viele Gegner um meine Lavadrachen herum sind, welche mittels Rune einen Angriff gegen alle umliegenden Gegner auf einmal durchführen.


    Gegen Kampfende darf sich jeder Stack druch die Auferstehungsrune wiederbeleben. Die anderen Runen wie Drachengestalt werden im Kampf taktisch eingesetzt, ich darf ja jede Rune doppelt verwenden. Vor dem Endkampf werde ich für genügend der entscheidenden Rohstoffe sorgen.


    Macht richtig Laune, mit den Unzerstörbaren zu kämpfen. Meine Taktik ist eben, dicht gedränkt hinten drin zu stehen und auf den Gegner zu warten. Die feindlichen Schützen machen ja kaum noch Schaden. Zur Not könnte ich auch meine Lavadrachen per Rune des Stürmens einmal quer über das Schlachtfeld schicken um sie zu dezimieren.


    Denke, das ist so ganz effektiv. Landkunde fehlt, aber darauf kann ich nicht bauen, da es wenn überhaupt sehr spät kommt. Rascher Verstand wäre zwar genial, setzt aber obendrein noch Erleuchtung -> Arkane Intuition voraus, weshalb ich darauf verzichten muss: Lichtmagie, Verteidigung und Glück ist ein Muss, Angriff wegen Taktik eigetnlich auch und wenn schon Angriff, dann auch Macht der Tugend, was Führungskraft voraussetzt.


    Ich schätze, die Zwerge kann man kaum effektiver skillen und Helmar dürfte einer der herausragendsten Helden sein.

  • Es gibt durchaus programme mit denen man sowas machen kann.. sofern mir bekannt ist gibt es auch drophacks... andernfals für singelplayer gibts auch trainer mit denen du bestimmte funktionen hast :)


    ja wie gesagt solang jemand offline sich ein paar vorteile verschafft interessierts mich nicht aber online.. ui da werd ich zur wildsau :devil: