Was hört ihr grade?

  • Keine Ahnung ob es schon so einen Threat gab/gibt ... auf alle Fälle ist er dann zu alt.


    Also was hört ihr grade für Musik so beim zocken (muss ja nicht nur beim zocken sein)?

  • Den Thread was man wirklich gerade hört gibts soweit ich weiß noch nicht, den was man so alles hört gabs schon mehrfach, wobei ich was hört man grade im Moment als Grundidee eigentlich besser finde, Geschmäcker ändern sich ja i.d.R. recht schnell mal...


    Genau jetzt: Nichts, bin zu müde, wollt eigentlich ne Runde schlafen...
    zur Zeit grad Häufiger: Saltatio Mortis - Aus der Asche (Album)
    Und kurz mal Zwischendurch, Elvenking - The Winter wake (wieder ist das Album gemeint).

  • Momentan gerade das hier.

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
    (Rene Descartes, französischer Mathematiker und Philosoph)

    Einmal editiert, zuletzt von Mirar ()

  • Nightwish - Amaranth (seit der neuen Sängerin is die Band geil, ich mag des opernhafte Geträller halt net...)
    Und später noch auf jeden Fall eine recht neu entdeckte wirklich geniale Band:
    55 Escape

    greez eXeKuToR


    Es spielt keine Rolle, ob du Recht hast. Du musst sicher sein. Natürlich kann es nicht schaden, Recht zu haben. (Terry Pratchett)


    Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.
    (Tacitus, 55 v. Chr.)

  • Auch sehr schön [SIZE=7]anzuschauen[/SIZE] anzuhören ist
    Lacuna Coil ;)

    greez eXeKuToR


    Es spielt keine Rolle, ob du Recht hast. Du musst sicher sein. Natürlich kann es nicht schaden, Recht zu haben. (Terry Pratchett)


    Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.
    (Tacitus, 55 v. Chr.)

    Einmal editiert, zuletzt von eXeKuToR ()

  • Fand Nightwish besser ^^


    Die neue Sängerin von denen find ich übrigens auch besser, allerdings gefallen mir diese Pop-Tanzbewegungen die die macht überhaupt nicht. Die andere hatte wenigstens was von diesem...mystischem....


    Und Sleeping Sun ist doch wohl auch ein geiles Lied, oder :D ?

  • Naja ich find insgesamt Lacuna Coil besser (sowohl optisch als auch musikalisch, auch wenn ich zugeben muss, dass die Gitarren bei Nightwish nen Tick besser sind). Außerdem gefällt mir die neue Sängerin hauptsächlich stimmlich besser, optisch find ich beide nicht sooo Hammer :D


    Ach ja, schöner Kontrast: Momentan hör ich folgendes (Mein Geschmack is recht breit gefächert...Pop-Punk hör ich genauso wie Melodic Death Metal oder Metalcore, je nach Laune halt...Hauptsache ROCK :daumen: )

    greez eXeKuToR


    Es spielt keine Rolle, ob du Recht hast. Du musst sicher sein. Natürlich kann es nicht schaden, Recht zu haben. (Terry Pratchett)


    Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.
    (Tacitus, 55 v. Chr.)

    Einmal editiert, zuletzt von eXeKuToR ()

  • Also mir hat die neue Sängerin von Nightwish kurz nach dem Wechsel nicht wirklich gefallen (Amaranth fand ich gut aber seit Bye Bye Beautiful hab ich nichts mehr von Nightwish angehört). Jetzt hab ich mir das mal wieder "angetan" und fand die neue Sängerin durchaus in Ordnung. Aber Tarja singt für mich trotzdem in einer ganz anderen (höheren) Klasse.


    Lacuna Coil fand ich damals auch nicht so gut und Spellbound hat meine Meinung nicht geändert.


    Elvenking find ich nicht so toll, wobei mir der "Ausrutscher" eigentlich ganz gut gefallen hat.


    Aber meine Meinung ist bei dem Thema eh nicht so ernst zu nehmen, immerhin habe ich diese Musikrichtung mal sehr gerne anghört, während ich sie heute nur noch mal mit anhöre. Jetzt höre ich meine Lieblingsband: Asphyxia (und das habe ich zB anghört, bevor ich anfing mich hier durch die Songs zu hören).

  • Zitat

    Original von Gentlewhisper
    ... und wo krieg ich jetzt nen Keks her?


    Mpf... naja, du kannst nicht beweisen dass du alles gehört hast. ;)


    Ich muss zugeben dass ich sturzbetrunken war als ich deinen Post gelesen habe. Aus dieser eingeschränkten Perspektive klang das schoko-Stück gar nicht mal so übel muss ich sagen^^


    Das 10-Orks Lied ist übrigens eine andere Vertextung eines jiddischen Volksliedes namens Tzen Brider.
    Hier der Text:


    Jiddisch ähnelt der Deutschen Sprache übrigens sehr, wenn man sich anstreng kann man auch lesen was da steht. So bedeutet "gebeks" zum Beispiel Gebäck, und "schtrimpf" Strümpfe.


    Zitat

    Original von eXeKuToR
    Mein Geschmack is recht breit gefächert


    Meiner auch. Eigentlich kann ich alles hören, wenn's nicht grad Rap ist ^^


    Man höre sich das an.