Heroes2 modden

  • Howdy
    Mir würde der Gedanke gefallen, Heroes2 zu modden. Allerdings sind mir keine Mods bekannt. Hat es schonmal jemand versucht? Ich hab mal vor einiger Zeit die Data von Heroes2 entpackt und eventuell brauchbares gefunden. Nur kann ich mit dem Format nichts anfangen, es heißt AGG. Kennt das jemand? Wie kann ich das öffnen?

  • Sorry phantom ich kann dir da auch nicht wirklich weiterhelfen,würde mich aber freuen wenn wer das Spiel mal wieder bearbeitet.Das Game gefällt mir noch immer sehr und ich bin ehrlich die Truppen des Hexers fehlen mir in Heroes 5.Aber am meisten vermisse ich den Kreuzritter und den "normalen" Dschinn.Wäre toll wenn du da etwas hinbekommen würdest.
    Eidt:Ich wollte mich mal erkundigen ob es etwas neues gibt?Würde mich wirklich freuen wenn du da was zusammenstellst ;).

    "Heaven and earth bestow their power upon me - behold the power of the god of war"

    2 Mal editiert, zuletzt von Drachenritter ()

  • Ich hab mein altes Thema entdeckt und wollte nochmal fragen, ob denn irgendjemand was weiß? Ich finde im Internet nichts dazu...nur fertige Mods, aber nicht, wie man die erstellen kann.

  • Ich hab mein altes Thema entdeckt und wollte nochmal fragen, ob denn irgendjemand was weiß? Ich finde im Internet nichts dazu...nur fertige Mods, aber nicht, wie man die erstellen kann.

    Ich weiß leider noch immer nix darüber, aber du hast da Mods gefunden? Kannst du mir da mal einen Link geben?

    "Heaven and earth bestow their power upon me - behold the power of the god of war"

  • Es gibt da so einen Heroes 2 Mod für Heroes 3, findest du auf Youtube massenweise wie das hier zum Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=Y0ZrWpvNqXs&feature=relmfu


    Hab eben auch gerade etwas zu Heroes2-Mods herausgefunden. Die Kreaturenwerte befinden sich in der Exe-Datei, an die kommt man aber scheinbar nur mit einem Hex-Editor ran (was immer das ist). Das wäre schonmal ein Anfang, allerdings will ich Verrückter irgendwann auch mal neue Kreaturen hinzufügen, aber dazu hab ich noch nichts gefunden. :thumbsup:

  • Ein Hex-Editor ist etwas ganz interessantes. Damit stellt man die Bytes einer Datei als abfolge von Hexadecimal Zahlen dar.
    Hexadezimal ist einfach ein anderes Zählsystem. man hat Ziffern für 0 bis 15 (im übertragenem Sinne auf das uns vertraute Dezimalsystem), also:
    Dezimalziffern: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
    Hexadezimalziffern: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 a b c d e f
    Folge des Ganzen ist, dass man die ganze Datei als nummerisches System vorliegen hat. Eine Kreatur ist dann eine Ziffern, meistens aus drei zeichen. Ein Angriffswert ist ebenfalls eine Ziffern, gleichfalls Verteidigung, Bewegung und alle anderen Werte. Das hat nun eine ganz interessante Folge: Es kommt zu Regelmäßigkeiten. Woraus man folgern kann, welche Werte man ändern muss, um welchen effekt zu erzielen. Populäres Beispiel sind die AR-Codes für Pokémon Spiele, auch bekannt als Schummelmodule.


    Ich wie weit jetzt meine Erklärungen dazu auch Fachlich korrekt sind kann ich nciht sagen, interessant ist im Grunde auch nur, dass man so errechnen kann welche Änderungen welchen Effekt erzeugen. Modding macht aber eher dann Sinn, wenn einem das Programm mehr oder weniger als Klartext vorliegt.

  • Okay, danke, das hilft schonmal weiter.
    In der Heroescommunity, wo ich das auch herhab, war glaub auch eine Liste mit Interpretationen, aber damit konnte ich nicht viel anfangen, da ich mit dem Thema ja nicht sonderlich vertraut bin.
    Gäbe es bei Heroes2 eigentlich einen Bedarf an Mods, die die Werte verändern, zwecks Balancing? Wenn nicht, lass ich das aus und konzentrier ich mich eher auf neue Kreaturen, wenn ich mal Zeit dafür hab.

  • Kennst du Battle for Wesnoth?
    Da gab es mal einen Seitentrieb, der das an Heroes anpassen wollte. Ist glaubig nichts draus geworden und irgendwann verwaist, aber ich denke es wäre fast sinnvoller wenn du da ansetzt da du in Battle for Wesnoth einen offenen Quelltext vorliegen hast, den du auch legal verändern darfst. Heroes 2 war lange Zeit verwaist, Ubisoft hat sich aber inzwischen alle Rechte die die kriegen konnten dafür daran gesichert. Folge: Selbst für einen Heroes 2 mod kannst du dir Ärger einhandeln wenn du ihn zusammen mit dem Spiel irgendwo online stellst. Zudem läuft Heroes 2 auf den meisten Systemen nur mit erheblichen Einschränkungen, da ALT.


    Last but not least hatten wir hier im Drachenwald mal ein eigene Heroes 2/3 Remake Projekt, nannte sich Freeroes oder so, frag einfach da mal im Subforum nach, dürfte einfach mehr Sinn machen...

  • Sagt mir jetzt nichts, schau ich mir mal an.
    Wenn ich es zusammen mit Heroes 2 anbiete oder allgemein? Warum kriegt man da Ärger, bei Heroes 5 funktioniert es doch auch?


    Zu Freeroes. An sich ist es schon interessant, aber ich habs mit dem Programmieren noch nicht so, benutz wenn dann fertige Maker, zwar nicht ganz so individuell, aber für mich reichts. :)


    Ich hätte es halt interessant gefunden in alte Heroesteile ein paar neue Inhalte einzufügen, wie auch bei WoG oder anderen Heroes 3 Mods, mal schauen, wenn nicht mach ich halt wieder ein eigenes Spiel.

  • Fragt sich halt nur wozu? Die meisten Leute rühren das eh nicht an und von den absoluten Fans hats die meisten inzwischen wirklich vergrault.
    In dieser Hinsicht also....


    Du müsstest den Mod zusammen mit dem Spiel zur verfügung stellen, zum einem, weil eben kaum noch Leute das Spiel besitzen, zum anderen, weil du höchst wahrscheinlich die Exe verändern musst und bei ausführbaren Dateien ist es immer besonders kritisch, wobei ich als Hauptpunkt bei "das ist so alt, das interessiert kaum noch wen" bleiben würde.


    Programmieren:
    Lern es halt :P
    Wobei ich glaube, dass es für Freeroes auch Masken gab, die man ausfüllen konnte...
    Wesnoth zu Heroes zu modden braucht allerdings auch Programmierkenntnisse, aber dafür ist die Programmstruktur von Wesnoth wirklich verdammt gut dokumentiert und grafisch ist es dem Heroes 2 doch schon recht änhlich.

  • Wozu? Keine Ahnung :P
    Hab einfach eine kreative Ader, die gerne befriedigt sein möchte und mir die Idee neue Kreaturen etc. in ein Heroesspiel einzufügen vor allem seit WoG ziemlich gut gefällt.


    Ein Versuch wars wert, dann widme ich mich halt den eigenen Spielen, sollte es wenigstens nicht so leicht Urheberrechteprobleme geben.
    Danke, trotzdem.

  • Zwei Jahre später wurde die Möglichkeit einer Änderung der Zeichen noch erschienen!


    1) Heroes of Might and Magic III: The Succession Wars Mod


    H3SW eine Modifikation Heroes 3, so dass sie optisch ähnlich wie bei den 2-Zeichen und die Einführung vieler Veränderungen im Gameplay, während auch das Hinzufügen einer großen Menge an ihre eigenen Inhalte.







    2) Heroes of Might and Magic II: Project Ironfist


    Diese Änderung ist eine Revolution in der Modding Heroes 2, die Einführung einer Skriptsprache - Lua - ein Spiel Reorganisation dessen Datenformat und bietet eine große Chance als Plattform für Modding.


    DEMO


  • Forum

    Hat das Thema geschlossen