Hot Seat - unerträglich

  • Hiho!


    Ich wollte heute mit meinem, in den Ferien angereisten, Cousin etwas HoMM V im Hot Seat spielen doch, OH Graus: Dieses eigentlich geniale, süchtigmachende Spiel wird plötzlich stinklangweilig!!!


    Er muss mir zusehen wie ich auf der Karte rumziehe und stundenlang creeps vernichte und dann darf ich ihm wieder zusehen wie er stundenlang creeps vernichtet.
    Warum darf ich diese neutralen Monster nicht steuern und ihm sein erbärmliches Heldenleben richtig zur Hölle machen? :devil:


    Es wäre für beide Spieler hundertmal interassanter und ich finde es eigentlich unglaublich dass diese Funktion fehlt. (Oder dass ich nicht Tausend Topics im Internet gefunden habe, die das gleiche fordern. Ich kann doch nicht der einzige sein den das stört!)
    Doch eigentlich will ich mich ja nicht beschweren sondern suche eine Lösung:


    Diese Funktion gibt es anscheinend ja im Lan Ghost Modus, also müsste es doch recht leicht sein diese Option per Mod einzufügen.
    Oder da man ja eigentlich nur die KI deaktivieren müsste, würde vlt auch eine Editierung einer Textfile reichen.


    Also, kennt jemand Abhilfe durch Mods oder Ähnliches?
    Wäre echt super
    MfG Marco

  • Also ich bin mir sicher, dass es keine mods dafür gibt. Sowas würde für normales modding zu stark in die Engine gehen.


    Ne coole Idee ist es auf alle Fälle ^^ leider muss man damit leben. Viel schlimmer ist allerdings der LAN modus, da es hier noch (jedenfalls bei mir) zu längeren Ladezeiten kommt.


    Abkürzen lässt sich das alles allerdings durch die "Schnelle Spiel" Option, wodurch man einen meist recht gut berechneten Schlachtausgang vom CPU errechnet bekommt.

    „Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,


    ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul.“

  • Recht gut berechnet? sorry aber wo die Vorberechnung sagt " 3/4 deiner Armee sind Matsche" kannst du von Hand mit NULL Verlust rausgehen.

    Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.

  • da muss ich Novarius zustimmen
    man kann sehr häufig deutlich bessere ergebnisse erzielen als die autoberechnung.


    manchmal ist die aber gut um standartkämpfe schnell zu übergehen, die selbst die autoberechnung verlustlos schafft.


    übrigens gabs bei mir auch schon 1-2 fälle in denen die berechnung sogar gesagt hat, dass ich verliere (bzw. der held geflohen ist), die ich nachher auch verlustlos (bzw. mit 1-2 opersteinchen) bewältigt habe.


    ich hatte bisher nur wenig fälle bei denen ich nicht mehr rausholen konnte als der autokampf.

  • Und ich hatte Kämpfe, wo ich ohne Schnellkampf 10 mal verloren hätte - zum Beispiel gegen Schützen, die eine höhere Ini haben als meine Einheiten (Arkane!)
    Ich frag mich manchmal nur 'WTF?', denn entweder verliert der viel zu viel oder viel zu wenig o.O

    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luzifer

  • mit den richtigen taktiken kann man man eigentlich fast jeden kampf besser bestreiten als der bot, aber in den allermeisten fällen mindestens genau so gut.
    alles was berechnet wird, ist im rahmen der möglichkeiten, auch wenn man in ein paar fällen im erstan moment was anderes denken mag.

  • Man könnte einfach die rundenzeit begrenzen, oder sich einfach irgendwie anders beschäfttigen während einer am zug ist z.B. Gameboy,fernseher, o. Ä. ich tu meistens was für mein fittness zwischendurch ;)

  • Zitat

    Original von ElfElite
    Man könnte einfach die rundenzeit begrenzen, oder sich einfach irgendwie anders beschäfttigen während einer am zug ist z.B. Gameboy,fernseher, o. Ä. ich tu meistens was für mein fittness zwischendurch ;)


    eben, zumal das doch garkeine herausforderung ist wenn ihr beide wisst was der andere macht, bzw. was der andere hat und wann er kommt...


    Als wir damals nur einen PC hatten, haben ich und mein vater auch nur hot-seat gespielt bei heroes 3 & 2 ( gabs den da schon?! ist zu lange her ) aber immer so das der andre eben nicht sieht was derjenige macht

  • Ja es gab den Hot-Seat Modus bei allen Heroes-Teilen.Alle waren übrigens auch Internetfähig...mann würde ich gern mal Heroes I übers Internet zocken ;).Leider kann man da nix machen und den Computer berechnen lassen ich muss Naskaldar und Novarius zustimmen...mindestens genauso gut meistens noch besser als er kann man an den Taktiken was ändern.Einfach nebenbei mit etwas beschäftigen....fernsehen,lesen,GameBoy...dann wird das schon was :).Der Geist Modus ist zwar ganz angenehem doch auch der Geist hat Bewegungspunkte und wenn man grad nicht Bewegungspunkte trainiert steht man auch 3/4 der Zeit in der dein Gegenspieler spielt dumm herum.Manchmal kann man es aber auch gar nicht ausnützen weil der Gegner zu schnell fertig ist.

    "Heaven and earth bestow their power upon me - behold the power of the god of war"

    Einmal editiert, zuletzt von Drachenritter ()

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen