Fragen an die Entwickler (Gamescom)

  • DaO: Ich meinte, dass man bis zu 10 Shortcuts anlegen kann, die man dann mit den Tasten 0-9 auswählt.


    Korben: Das wird u.A. mit den verschiedenen Spezialaktionen der Fraktionen geschehen.


    ElfElite: Ganz ruhig, es gibt erst ganz wenige bekannte Fakten - auh ich weiß nicht sehr viel mehr als ihr. Ubisoft hat das Spiel vor 2 Tagen angekündigt, gestern präsentiert und wird erst im Laufe des Jahres Einzelheiten verkünden. Das Spiel ist ja noch nichtmal so weit, dass man an eine Demo denken könnte - viele Mechaniken müssen noch auf Balancing erprobt werden usw.

    Zitat

    "Give a man a fire and he's warm for the day. But set fire to him and he's warm for the rest of his life."
    Terry Pratchett

    Einmal editiert, zuletzt von ArcaneNightmare ()

  • Wird das Spiel gut werden? :)

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
    (Rene Descartes, französischer Mathematiker und Philosoph)

  • Zitat

    Original von Mirar
    Wird das Spiel gut werden?


    Ja.


    Ach, und um diesen Post nicht zum Witz werden zu lassen: Haven kann seine Kreaturen jetzt immun gegen Schaden und Debuffs machen. Juhu!

    Zitat

    "Give a man a fire and he's warm for the day. But set fire to him and he's warm for the rest of his life."
    Terry Pratchett

  • Mir persönlich ist wichtig, dass es auch Neuerungen gibt und nicht nur hauptsächlich unterschiede in der Grafik bestehen.


    In einem Post hab ich ein paar Neuerungen vorgeschlagen, die hab ich auch schon mal in der Heroes-Ideenschmiede beschrieben.


    Also ich brauche keine overpowerten Level 8 Einheiten wie bei Wake of Gods. Da hatte der Gegner Glück, in Level 8 Dwelling zu finden und man hatte praktische keine Chance mehr gegen ihn.


    Allerdings würde ich vorschlagen, dass Level 7 Einheiten 2x upgraded werden können, das 2. Upgrade ist dann entsprechend sehr teuer und macht die Einheit nochmal besser, allerdings kein overpowern wie in Wake of Gods.


    Bisher waren einige Dinge in der Stadt einfach seit Heroes I so festgefahren.


    Bei Fraktionen, die besonders viel auf Magie setzen, z.B. Academy oder Dungeon könnte man statt dem 2. Upgrade die Magierschule bis Level 6 bauen dürfen, auch zu einem sehr hohen Preis(z.b Level 5 kostet 2000 gold, 5 Holz, Stein, 10 Edelrohstoffe, Level 6 kostet dann 25000 Gold, 40 Holz, Stein, 30 Edelrohstoffe)


    Übrigens möchte ich das 3-stufige Bauen der Festung auch auflösen, für einen entsprechen massiv hohen Preis kann eine 4. Stufe gebaut werden.
    1. Fort: Mauern
    2. Zitadelle: Schützenturm + 50% Wachstum
    3. Burg: weitere Schützentürme+Burggraben+100% Wachstum
    4. Schloss: weitere Verteidigunsanlagen + 125% Wachstum


    All diese Dinge können nur in der Hauptstadt gemacht werden, so wie es sich mit dem Kapitol(4.Stufe) verhält. Natürlich können diese Extras erst im Lategame gemacht werden, wenn man massig Rohstoffe hat.


    zu den Fraktionen: Für viele waren im Heroes 5-original 6 Fraktionen nicht wirklich ausreichend, jetzt nur 5??? Der hohe Zeitdruck heutiger Spielekultur lässt grüßen, genau das gleiche wie bei Disciples III, nur da dauerte die Entwicklung 4 lange Jahre.


    Was drankommt: sicherlich Haven und Necropolis.


    Dann, viele wollen eine Sumpffraktion zurück, eine Mischung aus Fortress und Dungeon würde passen, eine Fraktion der bösen Zauberer eben.(Heroes II lässt grüßen)


    Rampart kommt wohl mit rein.


    Inferno, Orks??? vielleicht im Addon, sie sind dann eine neue Bedrohung.


    Die fünfte Fraktion ist wahrscheinlich Tower(gute Zauberer), ob auf Wüste oder Eis, ich bin für Eis.


    Das ist nur was ich vermute, ich habe keine Insiderinfos.

  • Du solltest WoG mit den richtigen Einstellungen spielen, z.B. akkumulating guards! Dann überlegst du dir dreimal, ob du ein Level-8-Dwelling angreifst, weil du da leicht deine ganze Armee vergeigen kannst, und hinterher kein Geld hast, um eine einzige Einheit zu kaufen.

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • @Melfer


    Da kann ich nur zustimmen!!!!! Bitte sehr viele optionale Auswahlmöglicheiten vor einem Multiplayer Spiel ;) (z.B. wie in Age of Wonder)


    Wäre sehr nett wen du das Thema erwähnen würdest!


    Und bitte das Spiel nicht zu sehr vereinfachen, man sah ja was aus Heroes 4 wurde :(


    Gruss Orc

  • Mich persönlich würde auch interessieren, ob das Konzept einer (nahezu) Magielosen Rasse wie in H4 und H5 beibehaletn wird oder ewentuell in einem Addon angehängt wird. Laut der Timeline müssten die Orks ja zumindest schon erschaffen worden sein.

  • @ Undestroyable: Es wird erst nur 5 Fraktionen geben, aber nach den Informationen, die AN vorliegen, sind bis zu 5 weitere Fraktionen durch Addons in Planung.

    Zitat von Das Lied von Eis und Feuer: Die Saat des goldenen Löwen, S. 103

    Die Macht ist stark in dir.

  • ja, meiner meinung wird es


    1. haven
    2. necropolis
    3. dungeon, ähnlich wie in Heroes II
    4. academy
    5. elfen geben


    inferno und orks kommen meiner meinung nach im addon. beide sind die perfekten invasoren für eine kampagne im addon.


    ich hab mich also nicht verzählt.

  • Heroes V war an sich fantastisch, es hatte nur einen gigantischen Makel: die cheatende, strunzdumme a.i.. Erinnert euch an Heroes 3. Ihr habt gerade den gegnerischen Level 35 Haupthelden getötet kurz bevor er fliehen konnte. Das hat so manche Karte gekippt. Der Gegner mag zwar mehr Städte und größere Armeen besitzen, aber Ihr habt den besten Helden.


    In Heroes V sah es so aus: Ihr levelt Euch mühsam auf 30 hoch und begegnet flugs einem a.i. Helden mit Level 30. Held gekillt, weitermarschiert, der nächste a.i. 30er Held kommt. Die a.i. cheatete ohne Ende und zerstörte das eigentlich sehr solide Grundgerüst des Spiels. Ubisoft mag es kaum glauben, aber es gibt tatsächlich eine Menge Leute, die offline spielen.


    Also meine Frage:
    Kann Ubisoft versprechen, dass die a.i. nicht cheatet?


    Eine nicht ganz so wichtige Angelegenheit:
    Wird es eine Stadt für griechische Mythologie geben (wie in H3)? Der krude Araber-Titanen Mix aus H5 hatte null Klasse.

  • Zitat

    Original von drommarnas
    Wird es eine Stadt für griechische Mythologie geben (wie in H3)? Der krude Araber-Titanen Mix aus H5 hatte null Klasse.


    Das kann ich ohne jedes Insiderwissen aus reinen Materialanalysen zu 99% ausschließen.

    Zweifle nicht an dem, der sagt er fürchte sich,
    Doch fürchte den, der sagt er hätte keine Zweifel.

  • Zitat

    Original von Drommarnas
    Wird es eine Stadt für griechische Mythologie geben (wie in H3)? Der krude Araber-Titanen Mix aus H5 hatte null Klasse.


    Bei Heroes 3 gehörte doch auch nichts zur griechischen Mythologie außer die Titanen?
    Naga sind indisch, Gremlins gehören zur englischen Folklore, Golems sind jüdisch, Magier gibt es in vielen verschiedenen Kulturen, (lustigerweise gerade bei den Griechen nicht, jedenfalls nicht als "Beruf"), Dschinni sind arabisch und Gargoyles kommen aus dem mittelalterlichen Europa, so weit ich weiß.


    Also alles in allem ist der Tower genauso zusammengewürfelt wie später Academy.


    Edit: Wenn dann wäre wohl der Dungeon aus Heroes 3 die Fraktion mit den meisten Griechischen Fabelwesen (Minotaurus, Harpye, Medusa und Mantikor, und Troglodyt ist zumindest ein griechisches Wort).
    Edit2: Ups zu spät hat Michaelmann auch schon geschrieben^^

  • Zitat

    Original von Koboldmaki


    Bei Heroes 3 gehörte doch auch nichts zur griechischen Mythologie außer die Titanen?
    Naga sind indisch, Gremlins gehören zur englischen Folklore, Golems sind jüdisch, Magier gibt es in vielen verschiedenen Kulturen, (lustigerweise gerade bei den Griechen nicht, jedenfalls nicht als "Beruf"), Dschinni sind arabisch und Gargoyles kommen aus dem mittelalterlichen Europa, so weit ich weiß.


    Also alles in allem ist der Tower genauso zusammengewürfelt wie später Academy.


    Vielleicht meinte er ja Doungeon? Da gabs Harpien, Mantikore, Minotauren, Medusa, bei Troglodyten, Beholdedern bin ich mir nicht sicher wo die herkommen, und drachen gabs ja glaub ich in fast jeder mythologie

    Dieser Beitrag wurde bereits 99 mal editiert, zuletzt von »Michaelmann« (Gestern, 23:59)

  • Zitat

    Original von drommarnas
    Also meine Frage:
    Kann Ubisoft versprechen, dass die a.i. nicht cheatet?


    Eine berechtigtere Frage wäre, inwiefern Wert auf die AI gelegt wird...


    Wenn du ein wenig Ahnung von AI Programmierung hast, wirst du schnell feststellen, dass es besonders bei komplexen Spielen gar nicht so einfach ist, eine gute AI zu programmieren, geschweige denn eine Strategie einzupflegen, die auch für ProGamer eine harte Nuss ist.