Kreaturen und Fraktionen zu Heroes 6

  • Ein Erzengel als Boss ist doch mal was anderes auch wen sie sich ruight einen eigenen Namen hatten ausdenken können anstatt aus der Bibel zu klauen *g*


    Dan fehlt ja nur noch der Dämonen Boss was meint ihr wird das wohl sein ein Teufel (Da es sie ja nicht mehr als Einheit gibt) oder etwas neues.

  • Ich glaub, Weriers Beitrag ist hier ziemlich untergegangen...


    Werier: Ich denke, jeder hier kennt Heroes 4, ist ja auch das Heroes-Forum^^ Du bist neu hier, oder? Herzlich willkommen!


    El Chita: Ich hätte mich wahrscheinlich Breeder genannt, wenn er bei meiner Anmeldung schon öffentlich gewesen wäre...^^(Kein Witz)

  • OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT OH MEIN GOTT 8o


    ICH LIEBE DIESE FRAKTION, DAS WEISS ICH JETZT SCHON !!!


    *Euphorie-auschalt*
    Ok. Jetzt wissen wir zumindest wer in den Dschungel kommt. Man muss sich nur die Harpyen ansehen um das einwandfrei feststellen zu können. Akademie ist zwar jetzt leider nicht dabei, aber hey, der Ersatz ist mehr als gut.
    *Euphorie schaltet sich wieder ein, ich kann nichts dagegen machen 8o8o8o8o8o8o8o8o8o8o *


    DIE FESTUNG IST EINFACH NUR GEIL!

  • NEIN NEIN NEIN!!! NEEEEIIIIIIIIIIIN!


    WAS HABT IHR BASTARDE AUS FORTRESS GEMACHT! IHRBASTARDE IN DER HÖLLE SOLLT IHR BRENNEN GOBLINS IN FORTRESS KASTRIEREN SOLLTE MAN SIE!!!!


    WO SIND MEINE ECHSENMENSCHEN! WO!!! SIE VERGEWALTIGEN FORTRESS!!!

  • Beruhig dich erstmal. Nur weil die Fraktion "Festung" heißt, ist sie nicht die Sumpffraktion aus Heroes3. Auch die Zwerge aus Heroes5 hießen in der englischen Version "Fortress". Die vierte Fraktion ist Bastion aus Heroes5, also Orks.

  • Na super, die mochte ich noch nie XD
    Mit den Goblins werde ich mich noch anfreunden können, aber die Harpyen find ich mal richtig hässlich...
    Naja, ich werde mich damit abfinden können, hätte schlimmer kommen können.
    Bin mal gespannt ob Akademie oder Dungeon die 5. wird, ich hoffe Dungeon.

  • jetzt nochmal für alle die Veröffentlichung der deutschen M&M - Ubisoft-Seite :


    Liebe Heroes-Fans!


    Heute haben wir das große Vergnügen, euch die vierte Fraktion des kommenden Might & Magic Heroes VI vorstellen zu dürfen: Die Festung! Zu den Kreaturen der Festung gehören unter anderem Orks, Goblins, Zyklopen und einige weitere sagenhafte Wesen …


    Werfen wir zunächst einen Blick auf die drei Kerneinheiten der Festung:



    Der Zerfleischer

    Nur leicht geschützt, dafür aber schwerstens bewaffnet, stellen Zerfleischer-Orks ausgezeichnete Front-Kämpfer dar. Zu ihren bevorzugten Taktiken gehört es, geradewegs auf ihre Feinde zu stürmen, um diese auseinander zu treiben und niederzutrampeln. Mit ihren Keulen erledigen sie dann den Rest. Zerfleischer tragen außerdem einen Schild, der nicht nur dekorativ aussieht, sondern auch als solide Abwehr von Nah- und Fernkampfwaffen dient.


    Der Zertrümmerer ist die fortgeschrittene Form des Zerfleischers.


    Die Harpyie


    Harpyien sind halbmenschliche Raubvögel, die ursprünglich als Späher, Boten oder leichte Infanterie in den Reihen der Zauberer kämpften, später jedoch ihre Unabhängigkeit gewannen. Von den Orks wurden sie als Verbündete aufgenommen und seit jeher als Lieblingskinder des Himmlischen Vaters verehrt. Die Harpyien haben ihr Domizil auf den tropischen Pao Inseln, woher auch ihre vielfarbigen Kleidungsstücke stammen.


    Die Furie ist die fortgeschrittene Form der Harpyie.


    Der Goblin


    Goblins sind kleine, hagere und körperlich ziemlich schwache Kreaturen, die das Ergebnis eines missglückten Versuchs bei der Erschaffung von Orks darstellen. Goblins sind dafür bekannt, ein sehr verpeiltes, feiges und dümmliches Verhalten an den Tag zu legen, allerdings sind sie auch sehr flink und geschwind, was ihnen dann oft den Hals rettet. Angriffe stehen folglich nicht unbedingt auf der Tagesordnung eines Goblins, sondern eigentlich nur, wenn sie zu mehreren sind und ein paar Fallen zu ihrem Vorteil nutzen können, so zum Beispiel Stolperfallen oder Fallgruben - wobei man da keine Meisterkonstruktionen zu befürchten hat. In den Armeen der Orks werden Goblins hauptsächlich als Diener, Auskundschafter, leichte Infanterie oder als Opfergaben verwendet.


    Der Jagd-Goblin ist die fortgeschrittene Form des Goblins.


    Gruß


    Eicke