Saison 3

  • mal ein Beispiel, welche Features sich Ubisoft für die neue Saison ausgedacht hat:
    die Idee ist, eine Festung zu erobern, und hinterher dort Einheiten zu opfern sowie Ressourcen, um spezielle Zusatzfeatures auf den Ebenen einzustellen;
    bei dem unteren Kampf hat die Allianz etwa 3000K Einheitenpunkte geopfert, sowie mehrere Hundert Einheiten seltene Ressourcen;
    die Ebene wird geknackt von einem Helden mit weniger als 2000K Einheitenpunkte, der davon 450K verliert, und 800K Punkte Erfahrung kriegt; wer sowas einmal mit seiner Festung erlebt hat, wird nie wieder irgendetwas in der Festung opfern.

    Bilder

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

    2 Mal editiert, zuletzt von Andrean ()

  • die verlorenen Klingen hat man in 2 Tagen per täglicher Anwerbung ohne Kosten zurück; die Silbereinhörner in 3 Tagen aus 3 Städten

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • noch ein Beispiel, wie 'ausgereift' die Festungen sind:
    normalerweise stehen in der Festung genau 3 stacks (oder weniger, wenn wenig geopfert wurde); bei der Festung unten wurde angezeigt der Stack 1, 3 und 4; irgendwo verrutscht erschien noch ein Bild von einem weiteren stack Schützen, dessen Zahl man aber nicht lesen konnte; statt des Kampfes gegen die angezeigten Stacks kämpfte man zusätzlich plötzlich noch gegen einen 700K-Stack Schützen ...

    Bilder

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Die Belohnungen der Festungen wollen sie ja jetzt überarbeitet haben, wie schauts nun aus?


    Was mich aber eher ankotzt, sind die neuen Teile mit dem Itemshop...ein Item, und man kann sämtliche Monsterpopulationen auf den freien Feldern wieder auffüllen, und das beliebig oft -.-

  • bin auch nicht mehr sonderlich begeistert.


    Überarbeitet werden soll ja noch einiges.


    Die Festungsübersicht (für alle) ist schonmal sinnig.


    Ein Spiel, in dem ich 100€ als Zahlung*möglichkeit* sehe,
    kann und werde ich nicht mehr an Zielgruppen empfehlen.


    Das ist mir zu riskant, nachher da Ansprechpartner von
    entsetzten Eltern zu werden.


    ImMo probiere ich da einfach mal f2p aus, nach längerer Zeit als Abonnent.


    Ein zweiter Gamemaster müsste her, als Entlastung für loosha.


    Beliebig oft bei Monsterfeldern: Das lohnt doch dann abba auch nur
    bei der 4ten, 5ten Stadt, wo die Mobs entsprechend groß sind, or?


    Für f2p kaum erreichbar.


    Befürchte, da wird etwas Gutes mit Macht gegen die Wand gesetzt..

    * no *likes* , please*
    (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )

  • Monsterfelder neu besiedeln dürfte sich auch (genügend Siegel vorausgesetzt) schon bei der 3. Stadt gut lohnen, da man von +2 (entspräche dann Stärke einer 5. Stadt) bis -2 wählen kann...

  • Selbst die normalen Monsterpopulationen von der dritten oder vierten Stadt reichen schon für einiges aus. Vor allem gibts ja nicht nur die EXP, sondern auch wieder Artefakte und die Ressourcen.

  • Nach mässig erfolgreicher 2. Season, immerhin 112 Punkte gabs beim Wechsel in die 3. :S, bin ich nun in die 3. Season gestartet.


    "Das Erwachen von Arkath" ist es diesmal.
    Den Onkel B hab ich schon entdeckt, wen kann man denn da noch so antreffen?

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen