H3 - die besten eigenen Namen für Kreaturen

  • Der Titel sagt es schon: ich suche eure treffendsten eigenen Namen für H3-Kreaturen, von (A)ngel bis (Z)ealot).
    Zum Beispiel: Schlangen- oder Drachenfliegen werden ja immer wieder mal gern mal als „Mücken“ bezeichnet, den Namen „Teddies“ für Behemoths las ich heute aber schmunzelnd zum ersten Mal (ich habe diese Biester mal als „Bigfoot“ in eine Map eingebaut). Schön fand ich auch den Erzmagier als „Weihnachtsmann“.


    Also: welche mehr oder weniger liebevollen Kosenamen habt ihr für die Einheiten aus dem H3-Inventar?


    Beste Grüße, DosPrompt.

  • Der Titel sagt es NICHt treffend, da hast du wohl nen Wort vergessen........ :P

    Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.

  • geuppte teddies heißen auch:


    "hiffe alle obelix"


    FRAG NICHT warum, glaube selbst SL_SP kanns nicht mehr genau sagen...



    naja und wofür "titten" steht ist ja wohl schon eher klar



    die tage hab ich "opfer" für imps gehört


    und dann halt "schlampen" für harpien


    "blackies" halt

  • castle: piken und reiter, rest hat bei mir seinen echten namen behalten :-)


    rampart: Bäume und unis, goldies, rest s.o.


    tower: grems und titten, r.s.o.


    inferno: hunde, peitschen, r.s.o.


    necro: r.s.o.


    dungeon: trogs, hags/ schlampen, minos/ kings, blackies, r.s.o.


    stronghold: wölfe, Vögel, teddys/ graue, r.s.o.


    fortress: echsen, fliegen, basis, MUUUUHS (!), r.s.o.


    wer damit jeweils gemeint ist, erklärt sich wahrscheinlich von selber, bei allen r.s.o. nenne ich die eigentlich so, wie sie im englsichen spiel auch heißen.

  • bei mir hat alles den Namen behalten, außer:


    Schloss: Pickefritzen, reiter
    Rampart: Dendris, goldies
    tower: titten
    inferno: (roter) Dschinn
    necro: luschen, reiter
    dungeon: Troggis, Harpys, Minos, Skorpion, Blacky
    stronghold: (vlt erwähnenswert, dass er für mich weiterhin ein Behemot ist ;) verstehe euch nicht :-| )
    fortress: Schützen, Speedy


    Bei den Elementen bleibt alles original, beim Zusatz gibt's Azzis und Rusty (letzteren stets im Singular). Und beim Halfling weiß ich bis heute nicht, ob er Hänf- oder Halbling ist...


    Grüße, IP

  • Gorgons sind bei mir Kühe, geuppt aber Stiere.
    Graue Behemots gehen bei mir auch schon mal als Yeti durch.
    Champions nenne ich grundsätzlich Cops.
    Efreet Sultans meist Sultaninen.
    Magic Elements heissen halt Max.
    Bei den Scharfschützen im grünen Rock schlägt bei mir ein übler Abkürzungsfimmel durch: SS.
    Das geht weiter so, wenn ich Spielstudien anfertige: Erzteufel=ET Erzengel=EE Phönixe=Phx Firebird=FB, Wyvern=Wyv, Hydren=Hyd Zwerge=Zw usw.
    Geupppte kriegen, falls ohne Spezialnamen, ein + dahinter, also Pit und Pit+ z.B.
    Gruß, frifix.
    P.S. die Drachengilde ist recht einfach: Greens, Goldies, Bones, Ghosts, Reds, Blacks, Azzi, Crissy, Rusty

  • Bei den "Fleischern" tendiere ich eher zu "Humpler" und bei den Skelis würde ich ganz gerne Klapperheinis einführen, ist mir nur zu lang! Die meisten Spitznamen haben wohl die Ur-Behemots. Da kommt von mir noch Grizzly dazu, nicht zu verwechseln mit dem deutschen Politiker ähnlicher Namensstruktur. Und normale Hydren sind ganz einfach Kraken, auch wenn denen eigentlich ein paar Arme fehlen! Rogues sind Schufte, Nomaden sind Araber und Boars bei mir Wildschweinreiter. Und da ich in Spanien lebe, nenne ich die Faeries mit ihrem treuen Blick "Zapatero"! Letzteres aber wohl nicht mehr lange!
    Gruß, frifix.

  • Hallo!


    Dieses Thema hat mich nun mal animiert, vom Leser zum Schreiber zu wechseln; spiele HMM3 schon ein gefühltes Leben lang.


    Meine Nicks einiger Kreaturen:


    Behemot und Ur-: Ochse oder Gestrüpp
    Schwarze und Rote Drachen: Würmer
    Gnollen und Rostdrachen: Hasenartige
    Echsenmänner und Azurdr.: Diese blauen Echsen (kann man seinen unwissenden Mitspieler schön mit reinlegen)
    Wasserwesen, Eis-: Fische
    Kristalldrache: Fasanenartiger

  • Also mit den Kreaturnamen von DER'Luchs kann ich ebensowenig anfangen wie mit "Rap"! Dieses aufgeregte Singsang-Geschwätz geht bei mir nicht nur nicht rein, sondern stellt meine Nackenhaare stets völlig auf Abwehr! Hoffe da immer, daß der Ausschaltknopf erreicht ist, bevor der meist schwarze Rap-Meister auch noch zu Zucken anfängt und sich ann A... packt. Sonnenbrille setzt der eh nie ab. sonst wäre vielleicht sein Charakter sichtbar! Oh je!
    Was ein Glück, daß es den Ausschaltknopf überhaupt gibt! Das wäre mein Vorschlag für DAS GERÄT DES JAHRES!


    Gremlins - Bolakugel-Werfer! Also wer weiß, wo Bolakugeln geworfen werden?
    Richtige Antwort: bei Karl May am Rio de la Plata!
    Gruß, frifix.

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen