H3 - Comp nutzt externe Taverne nicht?

  • Liebe Leute,
    nachdem ich per Suche hier nichts dazu fand, folgendes Problem:
    Auf einer 08/15-Testmap ist dem Compi in seiner Stadt die Taverne per Editor verboten. Vor seiner Haustür steht einladend die stand-alone-Version der Taverne. Der hauseigene Held ignoriert sie aber beharrlich und zieht sich nach Erkundung der Gegend dauerhaft zum Winterschlaf in die Burg zurück.
    Warum?
    Für jeden Tipp dankbar,
    grüßt DosPrompt.

  • Schon länger her das ich was im H3 Editor gemacht habe (sieht man schon daran das ich zu den Maps, die ich in die Mapvault gestellt habe für H3, selber nix mehr zu sagen konnte wegen des hohen Alters) aber gab es da nicht auch schon ne Möglichkeit der KI Gebäude durch höhere Missionsprioritäten schmackhaft zu machen?

    Die Sense gehört zwar nicht zu den wichtigsten und bedeutsamsten Kriegswaffen, aber wer sich auf der falschen Seite einer Bauernrevolte befindet macht rasch die Erfahrung daß sie in geübten Händen eine Menge Unheil anrichten kann.

  • gab es da nicht auch schon ne Möglichkeit der KI Gebäude durch höhere Missionsprioritäten schmackhaft zu machen?


    Nö. Die KI kann nur auf Warrior, Builder oder Explorer gesetzt werden. Alles probiert, aber nix rührt sich.
    Prioritäten für Gebäude - Fehlanzeige. Das kam wohl erst nach H3.
    Selbst reiche Geschenke an Schatztruhen und Ressourcen in der Umgebung locken die KI nicht zur Taverne :?:
    Danke trotzdem
    DP.

  • Tja, so richtig fällt mir da auch nichts ein! Vielleicht sollte man in die Testmap noch eine zweite Stadt für den blööööden Compi anlegen, damit der ein Ziel hat. Aber ob der dann die externe Taverne aufsucht, liegt immer noch im Dunkel des H3-Programmkonzepts! Gruß, frifix.

  • Kannst du nicht stattdessen eine einfache Stadt ohne Fort bauen und nur die Taverne reinsetzen sowie Fort verbieten. Sieht zwar nicht so toll aus, kommt aber aufs gleiche raus und die NWIKI (nicht wirklich intelligente künstliche Intelligenz) kanns mit Sicherheit nutzen. :thumbup:

    Konfuzius sagt:
    "Es spielt keine Rolle wie langsam man geht, Hauptsache ist, man bleibt nicht stehen."

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen