HoMM-K ist tot

  • ich glaube, die nehmen das etwas lockerer - wenn wir Glück haben, haben sie mal einen repair-Befehl über die DB geschickt - ansonsten ist es bestimmt Zufall, welche Befehle noch in der DB gelandet sind, und welche nicht
    außerdem ist eine USV viel zu teuer, für den Preis kann man einen Praktikanten monatelang die Programmierung von HoMM-K machen lassen...

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Server sind jetzt abgeschaltet

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Ich könnte mir vorstellen, dass man im Zuge der Veröffentlichung von Homm7 eine überarbeitete Version von Kingdoms auf den Markt wirkt. Aber vermutlich auch wieder mit Pay2Win...

  • Mag hier auch nochmal dazu tippen:


    Als nicht MMORPGler und generell eher Offliner: War schon krass wie Hammer! :D


    Gaaaanz am Anfang gabs sogar noch 2 Drachenwald-Teams, wars in der Beta?!


    Dann das feste Team mit guten Leuten aus dem Wald, eben: Freunden, die man einfach live nicht kennt - war großartig!


    Habe da nicht so großartig mitgekämpft, war eher auf Verteidigung, Teamsupport u. Joiner aus -
    und was für Spitzenspieler/innen haben wir da zusammen bekommen!


    Die gute Teamatmosphäre landete dann auch in der Realität, auch wenn ich es (leider, buhuh.. ) verpennte,
    es gab sogar ein live-Treffen, bei dem ein Mitglied zu einem Segeltörn einlud.


    Das war sogar noch, bevor ich auf der LAN dem Onkel mal persönlich die Tatze schütteln durfte.


    Innerhalb des Teams entstand sogar eine Beziehung, alles eben: Hammergeil!


    Machte Bock: Mir dann auch, was ich nicht vergessen werde: Auf einem frz. Server ein eigenes
    Team leiten (war dann auch etwas mit Pioneers (!) ), dort dann dt.-engl.-frz. Spieler im Team zu
    haben, sprachliches Multitasking mit "google translate" offen (7 Jahre Schulfrz. - doch wenn man
    die Sprache nicht mehr so nutzt.. da war "translate" hilfreich!) , spätestens, als ich von dem
    einen Franzosen dann noch ein paar Brocken baskisch gelernt bekam (irgendwo notiert!) u.
    dann tatsächlich noch Spieler auf russisch (!!) tippten, u. , dank translate again, dann auch jointen.


    Hahah! War unglaublich. Dort wurden wir glaub ich 2ter or 3ter.


    Ach, und die Speedserver da.. hahah.


    Alles: Herrlich.


    Würd das abba nicht erneut machen. Auch kein WoW ausprobieren, bin da zu sehr zu
    schnell "angefixt" u. kann die(se) "Sucht" dann nicht kontrollieren. Wäre.. .. ungut.


    War abba: TOLL! :)

    * no *likes* , please*
    (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )

  • In der Beta waren imho 4 feste DW-Teams am Start: Alpha, Beta, Delta und Omega, wenn ich nicht irre. Und weil er sich nicht unterordnen wollte hat sich irgendso ein Onkel ein paar Leute geschnappt und die Pioneers (damals noch Drachenwald Pioneers) ins Leben gerufen. Wir waren die "Jungen Wilden", der Nachwuchs. Und wir haben das imho auch ganz gut gemacht...


  • mudge, war wirklich toll. Mir wird immer noch warm ums Herz wenn ich dran denke wie viel Spaß das gemacht hat. Viele Grüße aus der Vergangenheit ;-)