5. Fraktion : Waldfestung / Sylvan

  • Cool Sache, dass man auch ein wenig bei den Einheiten mitbestimmen kann.
    Habe mich erstmal für die offensive Variante entschieden.
    Wenn es am Ende weiterhin so weit hinten liegt entscheide ich mich vielleicht noch für die defensive Variante.
    Baumriesen als Eliteeinheit hört sich gut an.

  • Jetzt kommt sie doch noch, die Nostalgietirade.


    Wenn es noch eines letzten Beweises bedurft hätte, dass die Heroes-Comm in der Mehrheit ein nostalgisch verklärter, ästhetisch und geschmacklich vollkommen verirrter und fehlentwickelter Haufen ist, hier ist er.
    Das zweite Lineup mit dem Phoenix liegt in der Abstimmung vorne.
    Unsäglich.


    Auf Heroescommunity wurden richtige Gedanken formuliert...
    Diese Mitmachaktionen von Seiten Limbic sind mMn in der Form gesagt nicht gut aufgezogen.


    Danke, man hätte es tatsächlich nicht besser ausdrücken können. Aber es ist halt das was die Käuferschicht will und wenn wir mal ehrlich sind, machen die >75% der Verkäufe aus. Aber was soll man Limbic/Ubisoft da groß vorwerfen? Sind ja Unternehmen, keine idealistische Organisation (nicht negativ gemeint, lediglich realistisch).


    Fände gameplaytechnisch auf jedenfall Sylvannas Fury am geeignetsten um mehr Diversifikation in das Spiel zu bringen. Leider scheint das für niemand wirklich ein Kriterium zu sein.
    Immerhin liegt all das nahe, dass Dungeon als fast fix erscheint. Mal schauen was sich da für ein Lineup durchsetzt.

    „Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,


    ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul.“

  • Wieso liegt "Balance" vorne? Und was hat ein brennender Vogel überhaupt in einem Wald zu suchen? An alle diejenigen, die Balance gewählt haben, ich hoffe dass ihr nachher nicht rumheult falls eure Phönixe und die Magievögel von Academy nahezu die selbe Einheit werden mit geringen Unterschieden im Detail.


    Ist doch echt kaum zu fassen, dass Balance die meisten Stimmen erhält.

  • Die Einheitensketches von dieser russischen Seite sehen ja zum Teil sehr wirklich hübsch aus, für die Abstimmung sind sie aber mMn weitestgehend bedeutungslos. Die Hälfte sind altbekannte Concept Arts von H5, der Rest halt irgendwoher zusammengeklaubt. Insgesamt wird damit aber etwas vermittelt, was mit dem was, wir ganz am Ende bekommen werden, wahrscheinlich gar nicht viel zu tun haben wird.
    Von daher halte ich solche Fanzusammenstellungen sogar für eher kontraproduktiv wenn nicht gar irreführend.
    Läuft unter einer ähnlichen Kategorie wie die hunderten von "Mein persönliches Lieblingslineup für Fraktion X"-Beiträge auf Heroescommunity, von denen 99% einfach nur gequirlte Gülle sind.


    Fakt ist halt einfach, der Phoenix hat bei den Elfen ÜBERHAUPT NICHTS ZU SUCHEN.
    Er ist von der Ashan Lore her bereits bei H5 nicht dort verortet gewesen und ein Feuerwesen oder der spasseshalber "Moonix" genannte "Paradiesvogel" aus H6 passen einfach NULL dort rein.
    Wer aus nostalgischen Gründen oder "weil der Phoenix ne coole Einheit ist" das Lineup 2 wählt, hat wirklich mehr als nur eine Schraube locker.
    Na ja, im schlimmsten Fall fällt dann halt die Auswahl der Championeinheit bei den Elfen weg... ^^


    Die Welt wäre manchmal eine bessere, wenn der Kunde nicht das angeboten bekäme, was er verlangt (Phoenix), sondern das, was richtig und gut für ihn ist (stimmiges, konsistentes Lineup). :evil:

  • Ich würde mich nicht mal über den Phönix an sich beschweren, loretechnisch lässt sich da sicher was machen, genauso wie beispielsweise die Zentauren bei H6 und H5 grundverschieden waren (im übrigen auch die Phönixe), wird man das hier wieder anpassen können. Auch die Begründung, dass der Phönix für Feuer und deswegen irgendwie auch für Zerstörung steht kann ich nur bedingt unterstützen. Betrachtet man den Phönix eher als Symbol für Leben, das immer wieder vom neuen aufblüht, passt er doch ganz gut zu Sylvan. Das einzige, was mich bis jetzt wirklich am Phönix zweifeln lässt ist, dass wenn er wie der aus Heroes6 aussieht, wirklich diesem Magic Bird der Akademie viel zu ähnlich wäre. Bei einem Phönix im Stil von Heroes5 würde dieser Punkt aber wegfallen.
    Und nein, ich hab nicht Balance gewählt ^^

  • mhm . . . . ich bin ja kein Geschichts- und Hintergrundfanatiker, einfach NUR nostalgisch *g*


    Ich mag auch keinen Phönix - einfach nur mal so aus Prinzip!
    Ob die Ents nu champ oder elite sind . . OK.... für mich nebensächlich - hauptsache sind siend überhaupt da! und ein "Erd"drache muss auch nicht unbedingt fliegen.


    Aber das Thema "Line-up" wählen wäre jetzt wunderbar entzerrt, wenn sie wirklich für ALLE 3 Kretaurentypen Wahlmöglichkeiten hätten
    Core 3 von 4
    Elite 3 von 4
    Champ 1 von 2


    --- und dann ein alternatives "Magie" und ein "Might" upgrade für jede Kreatur ;)


    Dann könnten wir fast alles reinnehmen (...außer den Phönix :P ) und jeder könnte entscheiden, ob er Dryaden mit Treefolks paaren will oder schnelle Bladedancer mit Pixies und Hirschen^^

  • Ich habe mich für Balance entschieden, da es einfach der "alten" Spielweise von Sylvan sehr nahe kommt, die ich in Homm 5 sehr genossen habe.
    Das ausgeglichene passt einfach besser zu den Elfen, als die aggressive oder eher defensive Spielweise.


    Die Phönixe spielten also eine eher untergeordnete Rolle. Ich persönlich habe wenig Probleme damit einen brennenden Vogel in einem Wald leben zu sehen, zumal sich daraus sehr wahrscheinlich eine sehr interessante Story entwickeln lassen dürfte, evtl. sogar mit einer spannenden Mission in der Kampagne die erklärt, weshalb sie in den Reihen der Elfen zu finden sind. Vielleicht ist es ja grade das Gegensätzliche was dieses Line-Up so interessant macht und Raum für eine spannende Geschichte lässt, an denen es in VI gewaltig mangelte.

  • Hmm mir gefällt jezt sowohl sylvans fury als auch das erste da.


    Aber grundlegend muss ich schonmal eines sagen: Es sind weniger Rassen Einheiten dabei und das ist gut so.
    So soll es auch sein, da haben sie wohl was von 6 gelernt.

  • Fakt ist halt einfach, der Phoenix hat bei den Elfen ÜBERHAUPT NICHTS ZU SUCHEN.


    Tja ich muss Dich enttäuschen: Fakt ist, dass in HoMM 1 und 2 der Phönix der Champion der Waldfestung war.
    Mir persönlich ist es egal und ich bevorzuge auch die anderen Line-Ups.
    Aber alles andere schlechtzureden ist nicht toll.
    Man kann seine Meinung ja sagen, aber bitte nicht dauernd dieser beleidigende Unterton!
    Damit überzeugst Du niemanden!

  • Da hast Du was nicht ganz verstanden, Kollege Schlaukopf.
    Du hast mich mitnichten enttäuscht, denn ich weiss schon, dass der Phoenix dort mal WAR.
    Schließlich habe ich H1 (weniger) und H2 (mehr) auch gespielt.
    Die "Waldfeste"-Fraktionen damals war aber eben vergleichsweise schrottig, da insgesamt inkonsistent und nicht schlüssig.
    Deshalb sollte man jetzt nicht wieder rückfällig in alte Krankheiten werden.


    Ich will ja niemanden überzeugen.
    Es gilt aber festzuhalten und klar auszusprechen, wie aesthetisch verpeilt so mancher ist. ^^

    2 Mal editiert, zuletzt von StupendousMan ()

  • @StupendousMan: Ohne mich angesprochen zu fühlen, aber ich versteh immer noch nicht, warum jemand "ästhetisch verpeilt" sein soll (sowieso ein sehr subjektive Meinung, da Geschmackssache :P ), bloß weil er sich für den Phönix in Sylvan ausspricht? Bloß weils ein Feuervogel ist? Wenn ja, dann ist das schon wie vorhin ähnlich geschrieben nicht ganz korrekt, da der Phönix ursprünglich nicht direkt ein Feuervogel war, sondern nur verbrennt und zweitens selbst wenn man ihn so darstellt, hatte der Phönix nie eine destruktive Symbolik wie beispielsweise die feuerspeienden Drachen, sondern stand für den Lebens- und Sonnenzyklus. Und warum genau das nicht in Sylvan passen sollte, erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht. Da find ich die Begründung für Greifen in Zuflucht viel stupider.

  • Ja, vielleicht trifft es "geschmacklich verpeilt" einfach besser, nech.


    Wenn wir annehmen, dass der Phoenix so ähnlich, wie er in den bisherigen Heroes spielen aussah, wieder auftauchen wird, dann passt er mit seinem rot-gelb-feurigen Äußerlichen halt NULL zu Sylvan. Der blau-weiße Mondphoenix aus H6 schon eher aber auch net wirklich. Sylvan, wie wir es aus H5 und dem Ashan Compendium kennen, ist grün-braun, sind Waldelfen, ja sogar Wildelfen, ihrem den Native Americans ein wenig nachempfundenen tribalistischen Äußerlichen nach. Da passt kein rot-gelber brennender Vogel/Huhn rein.


    Wenn Ubi einen richtig kreativ-originellen Phoenix erschaffen würde, der optisch zu den Baumkuschlern passt, hätte ich ja nix dagegen, aber DEN Aufschrei der nostalgisch Verblendeten möchte ich hören! :D


    Was für einen Phoenix würdest Du Dir denn optisch passend zu Sylvan vorstellen, Phantom?

  • Ein Phönix muss ja nicht zwangsläufig brennen, hat er auch bei den ersten beiden Heroes-Teilen nicht. Was die passenden oder übereinstimmende Farbe angeht, da lässt sich bestimmt darüber streiten, mir zum Beispiel war der übermäßig violette Dungeon aus H6 schon zu viel des guten, die Fraktionzugehörigkeit von den Kreaturen dann lieber bisschen dezenter darstellen.
    Für den "Mondphönix" wäre ich wiederum nicht, weils da schon diesen anderen Vogel bei Akademie gibt, am besten fände ich persönlich so etwas goldgelbes, da wäre der Kontrast zum Waldthema nicht all zu stark und es passt auch noch zu einem Phönix.
    Schau mal in dem ersten Beitrag das Bild von Sylvan an, rechts oben sieht man irgendwas fliegen. Wenn das der Phönix sein sollte, würde es etwa in diese Richtung gehen.

  • Ach Du meinst er passt OPTISCH nicht.
    Ja da muss ich Dir Recht geben, wobei mir das persönlich relativ egal ist.
    Der Grund warum ich den Phönix nicht bei den Elfen sehe ist der, dass ich der Meinung bin, dass
    so ein majestätisches Wesen doch bitte fraktionslos bleiben soll.


    Es ist übrigens doch sinnvoll andere zu überzeugen, da die Abstimmungen ja nicht endgültig sind und man sich jederzeit umentscheiden kann.
    Und da ist es doch effektiver zu argumentieren als zu beleidigen.


    [EDIT]
    Und siehe da: Sylanna's Fury führt knapp.
    Vielleicht gibts doch noch nen Hirsch :D
    [/EDIT]

  • So, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu:
    1. Einer hier vergreift sich in der Diskussion meines erachtens im Ton, aber so what.
    2. Ich bin mit keinem der Lineups vollends zufrieden. Darum:

    • Strength: Einhörner sind in meinen Augen Pflicht. Dann muss ich aber Dryaden haben (Wat'n Kack! Ich will Pixies!) und muss mit Ents als Champs leben (Ents müssen schon rein, aber als Elite, nicht als Champs).
    • Balance: Die schönsten Cores, aber keine Einhörner und: Ich mag zwar den Phoenix als Einheit, aber bei den Baumkuschlern will ich den, wie viele hier, auch nicht sehen.
    • Fury: Die blöden Dryaden, keine Schlangen (ich hätt die ja irgendwie gern, auch wenn die nicht soo 100% passen), keine Einhörner und die Ents als Elite... Immerhin: Die Hirsche haben was!

    Mein Resumee:
    Fury gehört verboten. :P
    Ich will die Cores aus Balance, die Elite aus Balance (allerdings will ich die Emerald Warriors gegen die Einhörner getauscht sehen) und bei den Champs will ich die Drachen und eine neue, noch nicht vorgestellte Einheit. Vielleicht so was wie nen großen, bösen Waldgeist als tendenziell magische Einheit oder so was in der Art. 8)


    Die drei vorgestellten Lineups find ich, so wie sie jetzt sind, alle irgendwie blöd! :P


    Edit: Ach - und noch was: Liest hier auch einer, was geschrieben wird? Die Artworks sind nahezu ALLE alt oder geklaut. Es geht ja, wie auch (ich glaub von Eicke) schon geschrieben, nur um eine ungefähre Vorstellung, eine kleine, optische Hilfestellung. Deshalb ist es ganz schön müßig, sich über Optik zu streiten, die, bis auf die Ents, ja gar nicht aus dem Spiel stammt.

  • Den Phönix könnte man durchaus passend gestalten, etwas animalischer und ggf. auch seine Farbe anpassen, was ich jedoch als eine arge Verunstaltung empfinden würde.


    Aber ehrlich gesagt frage ich mich, warum sich keiner über Feuer speiende Drachen aufregt, aber über einen Phönix, der, als vogelähnliches Wesen, meiner Meinung nach, wesentlich besser in die Waldfestung passen würde als die olle Echse. Sollte der "Drache" keine Echse wie in Homm 3/5 werden, sondern eher treantähnlich, so möchte ich mich entschuldigen, die Frage stellen warum er dann eigentlich Drache heißt und darauf hinweisen, dass er dann dem anderen Champion viel zu ähnlich sehen würde.


    Außerdem wählt man mit Balance nicht nur den Phönix rein, sondern auch den Treant raus, welchen ich wesentlich lieber bei Elitekreaturen sehe.


    Wenn ich die Wahl hätte, würde ich es wohl eher wie FlipVanKjell machen, der Vorschlag hört sich sehr annehmbar an. :)


    Ich glaube es wäre besser gewesen, wenn Limbic die Wahl der Kreaturen einzeln gemacht hätte anstatt alle in Pakete zu stecken, das hätte wohl einiges an Ärger erspart. Obwohl das vielleicht ein wenig zu aufwendig wäre und wir froh sein können überhaupt mitgestalten zu dürfen...

  • StupendousMan, bitte schraube etwas zurück und schreibe weniger aggressiv. Du stellst deine eigene subjektive Meinung als Fakt da während du andere Meinungen beleidigst, was ich nicht für besonders angebracht halte.


    So, und jetzt zu meiner eigenen subjektiven Meinung! Richtig zufrieden bin ich auch mit keinem der line-ups. Vor allem finde ich blöd dass gerade die beiden Möglichkeiten mit der Dryade den Treant als Champion haben. Warum? So wie sich das anhört ist es die Aufgabe der Dryade mit dem Treant zusammenzuarbeiten. Und wenn man sich für den Drachen entscheidet? Ist dann die halbe Stärke der Dryade verloren? Komisch, weswegen der Balance-pfad für mich gleich um einiges attraktiver erscheint.
    Gut ist dass man DIE Efen-einheit in jedem line-up findet: Den Hunter. Weniger gut, dass man das Einhorn in nur einem Pfad findet. Und da spricht nicht der reine Nostalgier aus mir raus: Ein Einhorn ist ein Fabelwesen der Wiesen und Wälder, der Natur, und passt einfach perfekt zur Fraktion. Natürlich kann man das auch von einem Hirschen sagen, doch wenn ich die Wahl zwischen einem weltbekanntem Fabelwesen oder einem Tier mit Sonne/Mond Hintergrund habe, dann ist die Entscheidung klar.


    Nun aber zum umstrittenstem Thema der Disskusion: Der Phoenix. Ein Phoenix ist kein destruktiver, alles-verbrennender Vogel. Eigentlich brennt er nichteinmal selber. Lediglich wenn er stirbt verbrennt er, so zumindest in der eigentlichen Mythologie. Er wird mit der Sonne und Wiedergeburt assoziiert, nicht mit Feuer. Als solches Symbol des Lebens und der Regeneration sehe ich keinen Grund warum er nicht in Sylvan passen sollte. Einverstanden, dass Academy bereits einen mystischen Vogel hat ist doof, vor allem wenn sie den Phoenix ebenfalls blau-mondmäßig gestalten wollen. Allerdings ist dies kein Grund gleich gegen Balance zu stimmen:
    In H2 gab es bereits einen Greifen, einen Roc UND einen Phoenix, ebenso wie in H3. Gab es Probleme mit der Identität? Nicht für mich.
    In H5 hatten sogar die Hälfte der Fraktionen einen Drachen als Champion! Ich finde es jedenfalls verkraftbar, wenn auch nicht ideal, wenn es bei 12 Champions 2 Vögel gibt, und wie Purzner bereits sagte: So wies aussieht erfüllt der Drache eine ähnliche Funktion wie der Treant, weswegen sich eine alternativere Alternative (ein fliegender Vogel) doch gut anhört :)


    Fury ist für mich eine weniger attraktive Version von Strenght (Einhörner>Hirsche. Emerald Knight>Blade Dancer. mMn passt Verteidigung auch besser zu Sylvan als Angriff), will ich daher nicht gewinnen sehen. Zwischen Strenght und Balance bin ich mir noch nicht sicher. Einhörner sind mir schon ziemlich wichtig, aber wie gesagt, dass mit den Dryaden finde ich nicht ganz durchdacht, weswegen ich derzeit zu Balance tendiere.

  • Bin ich der einzige der das Musikstück "Elven Coronation" ziemlich daneben findet?


    Hört sich null nach irgendwas mit Elfen oder Krönung an, ab der zweiten Hälfte klingt es sogar sehr orientalisch, so dass man eher an ein Thema von Academy denken muss.
    Auch die Haven-Stadtmusik fand ich ein wenig uninspiriert.
    Nicht dass jetzt UBI alles gibt und ein tolles Heroes abliefert und dann die Musik, bei der alle dachten, die wird eh spitze, hier so richtig patzt. :huh:

  • Moin !


    Im HC-Forum hat sich anscheinend ein Entwickler gemeldet und unten stehende Erklärung abgegeben, die einige Aspekte/Auswirkungen des Lineups noch einmal besser beleuchtet.
    (Ob es wirklich eine offizielle Mitteilung ist, ist noch nicht so 100% bestätigt, aber dort zweifelt es zumindest niemand an.)
    Ich habe leider gerade keine Zeit für eine deutsche Übersetzung, für die nicht englisch sprechenden muss google translate weiterhelfen ...


    Zitat

    Edit : Gelöscht, scheint doch keine offizielle Quelle gewesen zu sein....




    Gruß


    Eicke