5. Fraktion : Waldfestung / Sylvan

  • Nur so am Rande: Ich habe hier nicht von Berichterstattungen geredet, sondern nur von Pressemeldungen, die einfach 1:1 weitergegeben werden.


    Wertende Meldungen über Heroes 7 gibt's ja nicht, da sich kein Mag mit dem Spiel beschäftigt. Weder werden Interviews geführt, noch ist irgendein Interesse da. Hurz, selbst das englische Forum ist ziemlich tot.

  • Zurück zum THEMA *räusper* :


    Die offizielle Waldfestungsseite wurde heute "eröffnet" und man kann die animierten In-Game-Grafiken bestaunen und mögen/hassen ... Feuer frei !


    Um mit etwas Positivem zu beginnen : Der Klingentänzer hat zum Glück sein dämliches Grinsen verloren :)
    Leider sieht der grüne Drache um einiges besser aus als sein großer Bruder Smaragddrache :huh:

  • also die Animation gefällt mir viel besser als die Zeichnungen..
    find ich super ..
    besonders der Drache.. obwohl der aufgewertete nicht so gut ausschaut wie der normale .. ich find des könnten sie changen


    das reh sieht animiert noch netter aus .. und das find ich nicht so gut ..


    der Baum gleicht der vorigen Zeichnung ganz wenig .. weiß noch nicht ob ´besser oder schlechter ..
    aber auf jeden im "grünen" Bereich


    edit.. so schnell geht's .. ich find ihn eig ziemlich geil .. besonders den aufgewerteten mit den leuchtenden blauen stellen
    :thumbsup:

  • Na dann *hust hust*


    Jäger:
    Tjoa... Elfenjäger halt, nichts unge... wackelt der Knabe mit den Ohren? Der Knabe wackelt mit den Ohren. Jetzt mag ich ihn :D


    Dryade:
    Sieht aus wie ein Hula-Mädchen deren Beine man abgehackt hat.


    Nymphe:
    In Bewegung sieht sie wirklich aus wie ne Gesichtslose.


    Druidin:
    Bisschen Schwester, bisschen Jäger. Mit dem Moveset ist die Schwesterkopie wenigstens nicht so offensichtlich.


    Mondreh:
    Nein Sir, wird auch in 3D nicht besser.


    Klingentänzer:
    Seine Ohren wackeln nicht. Also mag ich ihm auch nicht.


    Grüner Drache:
    IMO zu kopflastig sein Gestrüpp.


    Baum-Ctulhu:
    Geht in Ordnung.

  • Die Core sind definitiv gut gelungen.


    Die Elite sind:


    Hirsch: Geht klar


    Klingentaenzer + aufgeruestet: naja


    Reh: kacke


    Druidin und Druidin mit Hut: super scheisse. Da sieht man, wenn jemand will aber nicht kann.


    Drachen: nicht berauschend, aufgeruesteter Drachen: Was ne Nase, Witzfigur.


    Baeume: Reisst die Fraktion leider nicht mehr raus, Durchschnitt.


    Anmerkungen:
    Wenn man sich die Animationen vergegenwaertigt, muss man sich zuerst eingestehen, dass Sordak Recht hat -> die Konzeptarts sind scheisse. Limbic hat aus dem vorgegeben Muell definitiv was gezaubert, mein Kompliment an die Entwickler, vor allem der Jaeger hats mir angetan.


    Die Grundsaetzliche Idee, Sylvan als Wuensche der kleinen Prinzessin Fraktion zu gestalten (Nur weibliche Einheiten, ein suessses Reh, eine Druidin die historisch betrachtet immer eine Maennerdomaene war), kann man dann auch nicht mehr mit schoenen Animationen retten.


    Dazu noch was mir sauer aufstoesst und man hervorragend an den Stadtbilschirmen sehen kann. Alles ist so Fantasy mit ein wenig ueberzeichnet. Ich mochte Heroes immer, weil es sich (mehr oder weniger) realistisch, and wirkliche Welt und ihre Mythologie angelehnt hat. Davon ist Ubisoft aber schon vor einiger Zeit abgedriftet. Schade


  • Die Grundsaetzliche Idee, Sylvan als Wuensche der kleinen Prinzessin Fraktion zu gestalten (Nur weibliche Einheiten, ein suessses Reh, eine Druidin die historisch betrachtet immer eine Maennerdomaene war), kann man dann auch nicht mehr mit schoenen Animationen retten.


    Dazu noch was mir sauer aufstoesst und man hervorragend an den Stadtbilschirmen sehen kann. Alles ist so Fantasy mit ein wenig ueberzeichnet. Ich mochte Heroes immer, weil es sich (mehr oder weniger) realistisch, and wirkliche Welt und ihre Mythologie angelehnt hat. Davon ist Ubisoft aber schon vor einiger Zeit abgedriftet. Schade


    Versteh ich beides nicht. Zum einen haben die Elfen zwei männliche Einheiten, drei, wenn man den Hirsch dazuzählt, zum anderen rutschte Heroes schon seit jeher zwischen "Ernst" und "Schwachsinn" hin und her. Hat jemand die Perücke-tragenden Hexen aus Teil 4 vergessen? Ashan ist hierbei realistischer, als es Heroes zur NWC-Zeit je war.

  • Ich finde mal ganz abgesehen von den Grafiken allerdings das (grundsätzlich vertraute) Konzept recht interessant:


    Die Shooter stehen hinten und die Bäume beschützen sie mit HP und Special und werden wiederum von den Nymphen geheilt und können ewig blocken. Gefällt mir.


    Als eher offensive Option kann man die Drachen wählen, die zwar nicht durch Synergien heilbar sind und kein direktes Def.Special haben, aber eben immerhin ein eingebautes Reg bei einer Champion-Einheit. Also trotz stärkerer eigener Offensivkraft immer noch ein fetter Blocker.


    Mal kurz zurück zur Optik: Die Druidin gefällt mir sogar ganz gut. Zu Bambi gibt es nix neues zu sagen...

  • Die Einheiten muss ich mir noch ansehen, wenn ich mehr Zeit habe.


    Aber eine Frage @Volker: Hast Du kein HoMM1 gespielt?
    HoMM2 war auch noch in die Richtung.
    Erst HoMM3 ist in RIchtung "realistisch" gerückt, was ich persönlich schade fand.

  • hat die dryade eig nur sinn mit dem Baum als champion oder wie ist der effekt gemeint ??


    check ich noch nicht ganz



    ---edit : ok jz stehts auf deutsch da .. hat sich erübrigt
    des find ich aber irgwie blöd das die drayde einen bzw. 2 !!! effekte auf den baumriesen hat..
    auf deutsch .. wenn man den drachen baut hat sie keinen effekt ;( ..
    und ausserdem BIS man erst die champion einhait hat bringt sie sich eig auch nix ..
    und das is am anfang kein Vorteil

  • Alles in allem besser als die Konzept zeichnungen.


    Dryaden gefallen mir so sogar ziemlich gut. Die Feen... vom design her mag ich sie sogar. Die normalen, nicht die aufgewerteten. Nur nicht als Einheit in HoMM, vielleicht als irgent ein NPC oder so...


    Die Jäger sind genauso langweilig wie in den Konzeptzeichnungen.
    Druidinnen in der unaufgewerteten Form sehen besser aus als ihr concept Art. Was vorallem daran liegt, dass sie weniger Bunt sind. Leider hat die aufgewertete Form der Einheit sich das nicht zu Herzen genommen.


    Klingentänzer gefallen mir ganz gut. Ich würde sagen sie hätten visuell bei der aufgewerteten Form ruhig etwas mehr übertreiben können. Die animationen hingegen sind hier zu schnell und ruckartig.


    Baumriese: gefällt mir, gefällt mir sogar gut. Beste Sylvan Einheit. Die Physik engine lohnt hier auf jedenfall.


    Drache: Haha! Meine güte das ist ja mal lächerlich! Ich meine gut er sieht nicht so Qualitativ mies aus wie auf den Konzepten aber das ist jezt wirklich kein Kompliment. Dieses unglaubich dumme Gesicht und die langsamen Animationen. Einfach nur ein Tiefpunkt.



    Alles in allem sind die Animationen ganz gut gelungen und die Physik Engine rettet einige sonst sehr langweilige Kreaturen.


    EDIT: das Mondreh hab ich ja ganz vergessen:


    Erbärmlich/10


    EDIT 2: Todesglubsch ich würde jezt nicht HoMM 4 als beispiel für "Oldschool heroes" benutzen.


    Zu HoMM 1,2 und 3: Realistisch war keines davon aber das war ja auch nicht die Idee. Der unterschied liegt hier zwischen Fantasy und Mythologie, ich würde sagen HOMM 3 geht noch eherin richtung Fantasy als 1 und 2 schlichtweg durch dinge wie die Kreeganer, die Echsenmenschen und Grünen Orks.


    Trotzdem hielt sich das in HOMM 3 die wage. Mit HoMM 5 wars aus damit. HoMM 4 war ohnehin etwas komisch und würde ich hier nicht wirklich anführen.


    Zur Idee der Fraktion: man muss sich nur die Texte durchlesen um zu verstehen welche Idee die Fraktion hier hatte: Tolkien elfen für Leute dienur die Filme gesehen haben.


    Naturschützer mit Baumkuschler Druiden, alles sehr abgedroschenes Zeug dessen sich kein modernes Fantasy setting mehr bedient weil es überholt und vorallem nicht interessant ist.


    In ihrer ganzen Charakterisierung sind die Elfen vielleicht nur durch ihren "rücksichtslosen" König noch eine Haaresbreite von dem "Magischen Indianer" Stereotyp entfernt.
    Ich persönlich hab nie etwas davon gehalten.
    Wenn schon Baumkuscheln dann richtig (siehe Elderscrolls, anti Vegetarier, das lass ich mir noch einreden)


  • EDIT 2: Todesglubsch ich würde jezt nicht HoMM 4 als beispiel für "Oldschool heroes" benutzen.


    Das war auch eher ein Beispiel für "Klamauk-Heroes" :)


    HoMM 1+2 war Märchenbuchs Wunderland. HoMM 3 griff mehr ins Mythologische.
    HoMM 5 ging dann an Ubisoft und Ashan, wo man eben versuchte was "eigenes" aufzubauen, indem man Einheitendesigns von Warhammer kopierte.
    Ich schätze der einzige Grund wieso überhaupt noch so abgedroschene Einheiten wie Klingentänzer und Waldläufer vorkommen ist, weil man schlicht einen Bodensatz an Standardeinheiten braucht. Nekormanten ohne Lich kann man sich z.B. auch nicht vorstellen. Und Menschen ohne Engel? ...naja, niemand will mehr die Paladine aus Teil 1 und 2 zurück, oder?

  • Die 3D-Figuren haben mir allgemein ausgesprochen gut gefallen :) - mit ein paar Ausnahmen:


    • Einer "naja"-Einheit, dem Baumriesen, der strahlt nichts aus, was man von einem Baum (kräftig, stark) erwarten würde - sondern wirkt eher dünn, grazil.
    • Zwei Rohrkrepierern: Der Drache und das Reh - nur lächerlich & unprofessionell :(
  • Also mir gefallen die Einheiten vom optischen her gut.
    Ok das Reh sieht richtig schwach aus aber der Hirsch macht das wieder wett.
    Die Elfen-Einheiten gefallen mir sehr gut, besonders der Klingentänzer.
    Der Baum ist mehr Baum UND mehr Alien als in HoMM5. Das muss man erstmal hinbekommen 8o
    Der Drache gefällt mir auch ganz gut. Besser als immer das Standard-Zeugs auch wenn es kein echter Drache mehr ist, aber besser so als anders rum (also einen Drachen designen und ihn dann "xyz" nennen ;) )


    Ansonsten wie immer zu wenige Eigenschaften.
    Vor allem die Dryade ist nur mit dem Baum gut, der aber optional ist.
    Was für eine Design-Fehlentscheidung!


    Dafür gefällt mir der Rassen-Skill sehr gut. =O

  • Also ich finde bei den Drachen, es erinnert zwar an einen Kirin, aber sie sind halt mal anders als die üblichen "europäischen" Drachen, was nicht unbedingt schlecht sein muss.


    Den Treant finde ich an sich cool, aber mich erinnert der stark an die Bäume aus Dragon Age Origins:




    Das ist aber eher nebensächlich, ich bin von den Treants sehr positiv überrascht, und hoffe, Ubi behält dieses Konzept bei den Bäumen bei.

    "Heaven and earth bestow their power upon me - behold the power of the god of war"

  • Sylvan Skills ;o Uiui :)


    Hello Councillors,


    Now that you discovered the full Sylvan line-up with new dedicated page, it is time to have a look to the Faction skill of Sylvan: Nature's Revenge!


    "The Elves never forgive those who harm Nature. Once an opponent has
    been marked as an enemy of Nature, the Elves will stop at nothing until
    he is utterly destroyed and his corpse turned into fertiliser."


    • Novice: Every enemy target creature of default attacks or activated abilities from the creatures of the controlling hero receives one "mark". Creatures have +4 attack while attacking for every mark on the target. All marks are removed at the end of a combat round. Enemy creatures can get 1 mark.
    • Expert: Enemy creatures can get 2 marks.
    • Master: Enemy creatures can get 3 marks.


    [Blockierte Grafik: https://ubistatic-a.akamaihd.n…_Sylvan/Skills_Sylvan.png]

  • Klingt nach einem Plan gegen große Einzelstacks:
    Avenger: Hero haut zu, Markierung 1
    Fast Reload: Balliste markiert zum 2. Mal, kriegt einen zweiten Schuß, markiert Nummer 3;
    Natures Luck: ab jetzt sind alle Angriffe kritisch;
    Impede: Inzwischen hat die Einheit 3 weniger speed;


    2.Runde:
    Held markiert entweder weiter (4), oder (Natures Wraith) haut einen Spell mit +3 Magie raus
    Fast Reload: Balliste markiert 2 Mal, Gegner hat inzwischen minus 6 speed
    ...


    Sting verstehe ich nicht, da ich nicht weiß, wie man eine Markierung weg kriegt außer durch Töten - dann hat aber der zusätzliche Erdschaden keinen Sinn;
    Falls man mit irgendeinem Cleaning auch Markierungen entfernen kann, könnte sowas allerdings den Stack direkt töten, wenn mit einem Mal alle ... 10 Markierungen entfernt werden

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)