Grafikanforderungen?

  • Hat das Spiel so immense Grafikanforderungen? Direkt nach dem Start geht der Lüfter meiner GraKa auf Höchststufe, auch wenn ich alle Optionen auf low gesetzt habe. GTA5, Arkham Knight, alles läuft sonst problemlos auf höchster Grafikstufe...


    knightfall

  • Geht bei mir genauso - der Lüfter der Grafikkarte beginnt zu Heulen, obwohl ich den sonst so gut wie nie höre (allerdings ist das grafiklastigste Spiel, was ich sonst hab, Skyrim)

    lest Terry Pratchett(RIP) ... und Stephen King, John Katzenbach, Hohlbein, Frank Schätzing, Anne Rice, Andrzej Sapkowski, Anne Bishop, Bernhard Hennen, George R.R. Martin, Markus Heitz, ... (wurde ja langsam Zeit, dass was dazu kommt)

  • Ich kenn mich mit Hardeware-Bestandteilen, Grafikkartenattributen etc. nicht aus.


    Dachte, bei mir könnte das Spiel evtl. nicht laufen. Es läuft.


    Meine Grafikkartendaten sind:


    AMD Radeon HD 5700 Series bzw/und/oder (!?)
    NVIDIA GeForce 7025 / NVIDIA nForce 6300 (orso)


    Musste bislang nix *rumschraubn* an den Einstellungen, läuft. Vielleicht gehts via Schraubungen fixer.


    Da mein Rechner hier keine 1k € kostete, denke ich, dass die GraKa hier noch ganz ok ist.. ?!


    Während der (Kampagnen-)Spielzeit: 1 x Absturz (des Spiels), bislang! Lief teilweise abba auch im booze-mode (me)

    * no *likes* , please*
    (no Fratzenbuch, finds unangemeldet dort schon schlimm - lobt mich doch persönlich! :P )

  • dito, auch meiner röhrt wie nur bei OpenCL-Anwendungen (ASUS 280X) oder synthtischen Last-Benchmarks. Es hilft auf jeden Fall MSAA zu deaktivieren. Limbic hatte leider mit der Grafik kein glückliches Händchen. Alles sehr filigran und daher auch flimmeranfällig

  • Es gibt einige Berichte, dass die Grafikkarte nach starten des Spiels auf 100% Last springt. Scheint aber ein Bug zu sein, da dieses unabhängig von der eigentlichen dargestellten Grafik passiert. Ist ein extremer Strom- und Lüfterbedarf. Es haben auch einige Leute davon gesprochen, dass das System so überheizt wird, dass es eine Notabschaltung macht. (Weil das ganze Überhitzt.)


    Scheint eine ähnliche Sache zu sein, wie das das Spiel auch sich sämtlichen Speicher krallt. Auch 256 GB wurde schon voll ausgenutzt und dann ist es abgestürzt, weil es mehr Speicher braucht.

  • Hi,



    mein persönlicher workaround ist "Vsync" >EIN< zuschalten.



    Seit ich in den Optionen diese Einstellung gemacht habe, gibt mein Graka Lüfter Ruhe bzw. habe ich keine Lastspitzen mehr.



    Macht aus meiner Sicht auch Sinn, mit dieser Einstellung richtet sich die Graka immer nach der max. Bildwiederholfrequenz des Monitors
    und lässt sich nicht vom Spiel etwas anderes erzählen ;-)


    P.S. und ich gehörte am Anfang auch zu der Gruppe von Leuten die Angst um Ihre Grafikkarte hatten . . .

  • Habe gerade mal nachgesehen - ich habe "VSync" auf "Ein" - und dennoch arbeitet der Lüfter so intensiv, dass ich schon überlegt habe, meine Wohnung nur noch mit dem Notebook zu beheizen. Mag aber daran liegen, dass mein System insgesamt eher knapp die Systemanforderungen erfüllt (Grafikkarte: Nvidia Geforce GT 555M). Dennoch denke ich irgendwie, dass das Spiel in dieser Hinsicht besser programmiert sein könnte, so unglaublich ist die Grafik ja auch nicht. Deshalb würde mich auch interessieren, ob das ein Thema für einen Fix ist...

  • Naja, ein Notebook ist ja immer so eine Sache. Deren Grafikkarten werden ja meistens nicht offiziell unterstützt. Aber zumindest die Demo lief auf meinen ganzen Rechner ganz gut, ohne das die Grafikkarte stark ausgelastet ist. Selbst eine alte Intel-on-board (HD 3700?) hat die ganze Grafik geschafft, ohne ins Schwitzen zu kommen.


    Ich glaube da war ja auch ein Bug, dass man die Grafikanforderung auf sehr hoch stellen muss, dann greift ein Bug nicht, welcher die Grafikkarte einfach auf 100% Auslastung schalte, ohne das er etwas macht. War es die Qualität der Texturen auf High zu stellen? Du kannst ja Mal schauen, ob die Graikkarte weniger augelastet wird, wenn man die Grafik rauf schraubt.

  • Hallo Archmage,


    ist mir natürlich bewusst, dass Notebooks offiziell eigentlich gar nicht unterstützt werden. Konnte dennoch meine Neugier einfach nicht bändigen und MUSSTE mir H7 einfach zulegen, habe aber natürlich bei der Installation und vor allem beim ersten Start wirklich gezittert - und war sowas von happy, als es dann tatsächlich funktionierte. Vielleicht kann ich mich deshalb aber wirklich ohnehin nicht beschweren, was die Auslastung der Grafikkarte und die Wärmeentwicklung bzw. Lüfteraktivität angeht. Habe heute jedenfalls mal ein wenig herumexperimentiert mit den Einstellungen und meine, dass es jedenfalls keine Besserung bringt, alle Grafikeinstellungen hoch zu setzen, das führt eher zu noch mehr Lüftergeräuschen. Es scheint tatsächlich eher so zu sein, dass niedrigere Grafikeinstellungen die Lüfteraktivität reduzieren, was ja wohl dafür sprechen dürfte, dass meine Grafikkarte einfach mit dem Spiel ziemlich ausgelastet ist und - bei hohen Grafikeinstellungen - durchaus auch an ihre Grenzen kommt. Bislang bleibt es aber bei den Lüftergeräuschen, ansonsten arbeitet alles völlig einwandfrei. Auch wenn ich mal drei Stunden am Stück zocke, kommt das Notebook offenbar mit der Wärmeentwicklung zurecht. Deshalb ist es - zumindest bislang - für mich auch ein eher geringfügiges Problem.


    Danke trotzdem für den Tipp!