Beiträge von Palim

    So ich bin jetzt auch schwach geworden und hab es mir mittels Steam zugelegt. Installation, Patch und Key war alles kein Problem. Da ist Steam echt unkompliziert! :thumbup:


    Mein Eindruck nach den ersten zwei Stunden zocken, hab mir der Magie Kampagne angefangen, es macht auf jeden Fall Spaß, kein Vergleich zur drögen Umsetzung von Heroes 6!
    Was mich bislang am meisten stört ist die wirklich etwas hölzernde und billig wirkende Umsetzung bei den Cutsequenzen oder dem Beginn. Das sieht wirklich alles sehr billig und zusammengeschustert aus.
    Dann ist der Hardwarehunger echt extrem, gut ich habe auch nur die 4 GB Ram Mindestvorrausetzung, aber ein bisschen mehr Performance hätte ich dem Game dann doch zugetraut. Hab ein wenig an den Videoeinstellungen gedreht und jetzt geht es zumindestens auf der Karte. Die Ladezeiten zwischendurch sind aber schon echt heavy!


    Ansonsten bin ich aber zufrieden, klar den ein oder anderen grafischen Bug habe ich auch schon gesehen, aber das ist für mich nicht (mehr) so dramatisch. Leider ist man ja da schon leidensfähig geworden :|


    Mal schauen ob man die Performance noch etwas in den Griff bekommt, wäre gut für das Gamefeeling und sollte eigentlich auch machbar sein, wir haben es ja hier nicht mit einem Ego Shooter mit was weiß ich für Effekten zu tun :huh:

    Wie schaut das eigentlich mit den Kartengrößen zu Beginn der Kampagnen aus? Irgendwie hat mich das bei Heroes 6 extrem genervt das zu Beginn die Karten sooo riesig waren, das mir zu Beginn doch ein wenig die Lust abhanden ging, da man nicht schnell ein Erfolgserlebnis hatte!
    Kann natürlich auch sein, das das einfach am Zusammenspiel mit der schwachen Story lag.
    Die scheint ja nun wesentlich besser zu sein und die Karten auch mit besseren Ereignissen ausgestattet zu sein scheinen...
    Wie ist denn da so die Meinung? ;)

    Was mich bislang so stört erstmal ist das die Kampagnen nicht so wirklich geordnet sind oder empfohlen wird womit man anfangen soll. Und die Story wovon ich allerdings noch nicht so viel mitbekommen habe, da ich erst die erste Mission gespielt habe wirkt etwas träge. Das hat mich in Teil 5 und 6 besser gefallen

    Also das man keinen richtigen Anfang hatte bzw. der nicht vorgegeben wird und dann die Story linear weiter geht, das war aber auch schon bei Heroes 6 so. Das hat mich damals zwar ziemlich genervt, aber ich glaube so langsam kann ich mich auch damit anfreunden :)

    Ach du jeh nur Faltblatt das ist ja nix! :)
    Die Riesenbox Loco ist mir dann doch etwas zu groß :D


    Na mal gucken welche Version ich mir dann zulegen werde WENN die Erfahrungen und Meinungen hier gut sind 8)


    Danke für die Infos!

    Eine Frage an die die normale boxed Version schon haben. Lohnt sie sich? Also ist ein gescheites Handbuch dabei oder könnte man auch ohne Probleme auf eine Downloadversion ( Steam) zurückgreifen? Also natürlich unabhängig davon das es natürlich schöner ist etwas physisches im Schrank zu haben :)

    Oh man! Das ist echt übel =O


    Noch habe ich es mir nicht besorgt...aber wenn ich es mir besorge, was auf jeden Fall der Fall sein wird wenn die Berichte hier ordentlich sind, dann entweder boxed oder auf Steam :)

    Ich bin stolz auf mich hab immer noch nicht bestellt :D
    Die Tests lesen sich schon mal echt gut. Das Missionsdesign klingt toll :thumbup:
    Aber ich halt mich da an die Jungs von gamersglobal erstmal abwarten und dann aber ganz fix bestellen!!

    Danke für die tolle Zusammenfassung Eike! 3 Stunde gebe ich mir dann doch nicht :D


    Oh das lässt auch mich wieder etwas freudiger drein blicken. Vor allem das man anscheinend wirklich schon an grundlegenden Themen wie der Performance und dem Aussehen arbeitet und auch eine neuere Version am Start hat das ist natürlich top :thumbup:


    Die Heroespedia Funktion ist für mich persönlich auch eins der Highlights, so etwas habe ich in der Beta schmerzlich vermisst :!:

    Das stimme ich mal ins gleiche Horn. Mich hat die Beta auch etwas hungrig gemacht und ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.
    Ich werde es aber auch nicht direkt am Releasetag kaufen sondern erstmal abwarten wie es sich entwickelt.
    Das Thema VÖ und dann patchen ist ja mittlerweile leider wirklich Gang und Gebe, die guten alten Zeiten sind halt vorbei, es gut nur darum Termine zu halten und die Kuh so lange zu melken wie sie Milch gibt :evil:


    Für mich sind drei Faktoren kaufentscheidend:
    - Kampagne (technisch wie sachlich beim letzten Mal echt ne Zumutung)
    - Onlineanbindung (so ein Mist wie Confluxx beim letzten Mal will ich bitte nicht wieder)
    - technische Bugs (Performance, Abstürze und Co) größtenteils behoben


    Dann könnte der Teil wirklich ein guter werden, aber nur wenn man das Release und die Patcherrei ordentlich hinbekommt. AOW 3 macht hier vor wie man die Community zufriedenstellt :)

    Ja ich werde wohl heute auch nochmal eine Testsession einlegen bevor die Tür zu ist ;)
    Bis jetzt bin nach wie vor positiv überrascht, was mich immer noch am meisten stört ist das es einfach aktuell keinen gescheiten Einheiten bzw. Heldenbildschirm mit Bild, Infos, Geschichte und so gibt, oder ich bin nur zu blöd ihn zu finden :D
    Die ganzen technischen Fehler, Performance, Speicherleak und Co sind natürlich auch übelst nervig! Mal schauen was man noch alles beheben kann bzw. wie groß der erste Patch sein wird :| die Herodes Vorfreude ist auf jeden Fall wieder da das hat die Beta schon geschafft :thumbup:

    Sooo ich habe jetzt auch mal meine erste 2 Stunden hinter mir. Hab die kleine Karte mit mir selbst gespielt, also zwei Mal Mensch, keine KI. Will ja so viel wie möglich mitbekommen und da ja die KI Züge so ewig dauern ;)


    Dungeon und Akademie gewählt. Von der Akademie bin ich bislang recht beeindruckt, gute Einheiten und tolle Skills!
    Wie auch schon mehrmals jetzt angesprochen gefällt auch mir das Skillrad bzw. die Entwicklung dort von Mal zu Mal besser :)


    Die Umgebungskarte sieht noch etwas unaufgeräumt aus, Grafik ist zwar kein Quantensprung aber ok in meinen Augen. Der Stadtbildschirm aber finde ich auch etwas mager, da hatte ich mir auch wesentlich mehr erhofft! Könnte aber auch damit leben wenn er so bleibt.
    Der Baubildschirm gefiel mir im ersten Moment gar nicht, gefällt mir aber auch immer mehr.


    Die Kämpfe sehen auch gut aus und da ich die Boni beim "Hinterrücksangreifen" schon von AOW3 her kenne kam ich auch damit gut klar direkt zu Beginn.
    Irgendwie macht das Spiel für mich einen wesentlich einsteigerfreundlichen Eindruck als AOW3!


    Was mir so gar nicht gefällt ist, das es kein Einheitenschirm mehr gibt :!: Früher konnte ich mir wunderbar alle Infos plus Bild anzeigen lassen, jetzt geht das nur noch mit rechtsklick, aber der Bildschirm verschwindet sofort wieder...finde ich etwas unschön!
    Und natürlich die Performance ist unter aller Sau :!: Schon das laden des Spiels bis man mal loslegen konnte hat eine Ewigkeit gedauert und auch sonst dauert alles extrem lange.


    Vom Gameplay her finde ich es echt gut, habe gleich ein ganz anderes, positiveres Gefühl als noch bei Heroes 6. Es macht Spaß und das "Nur noch eine Runde" Gefühl kommt gleich wieder hoch, man fragt sich wieder wo ist die Zeit geblieben?


    Wenn man die technischen Bugs noch in den Griff bekommt, auch wenn ich mich frage wie man das in ein paar Wochen noch hinbekommen will, und wenn man die Kampagnen (die war bei Heroes6 inhaltlich und technisch totaler Mist!) ordentlich hinbekommt, dann könnte Heroes7 ein wesentlich besserer Teil werden als der Vorgänger :thumbup:


    Werd später bestimmt nochmal ein paar Runden spielen und dann weiter berichten, bislang bin ich aber wirklich positiv überrascht auch wenn es natürlich nur ein erster, kurzer Eindruck war 8o