Beiträge von Adrian

    ...Ich würde mir kein Heroes mehr kaufen
    was nicht vor Neuerungen & Verbesserungen "strotzt". Den alten Einheitsbrei, oder wie ich es nen
    paar Seiten zuvor schrieb, der dritter Versuch eines Heroes VI, kann ich allen ernstes nicht
    gebrauchen und würde ich auch nicht kaufen!

    ...wenn der MP mit Simturns mal endlich funktionieren würde, dann würde ich vermutlich trotzdem zugreifen, auch wenn ich mir schon seit Ewigkeiten anstelle der immer fast gleichen Handhabung der Magiergilden eine Forschungsfunktion wünsche (z.B. auf der Karte verteilte Zauberhütten mit unterschiedlicher Anzahl von Zauberern, welche anschliessend in der Magiergilde für einen bestimmte Zauber erforschen; je mehr Zauberer für einen arbeiten, umso schneller ist ein neuer Zauber erforscht)

    Zwar hat der 2.2er wieder ein paar Fehler drin, aber der MP mit Sim-Turns scheint nun endlich zufriedenstellend zu funktionieren. Wir haben heute einen Nachmittag lang gespielt - ohne einen einzigen Out of Sync. Und auch sonst gab es keinen Absturz (die Feuerwand, welche zig Mal pro Runde Schaden verursacht, nervt allerdings ganz schön...)

    Bei unseren OoS konnten wir in der Tat auch weiterspielen. Aber ich empfehle es nicht, denn die Spielstände sind irgendwo nicht synchron. Zum Beispiel habe ich eine Gegend aufgedeckt, beim anderen Spieler (gleiches Team) war die gleiche Gegend aber noch verdeckt/schwarz. Nach ein paar weiteren Zügen geht's dann plötzlich nicht mehr weiter, weil die KI hängt (es steht dann z.B. die Spieler 3 sei am Zug, und dieser Zug endet einfach nicht). Spätestens dann muss man den Spielstand von einen PC auf den anderen übertragen und dann den Spielstand neu laden.


    Was uns aber weit mehr gestört hat, war, dass wir plötzlich einige KI-Gegner nicht mehr angreifen konnten. Es kam die Fehlermeldung "Das Ziel wird gerade angegriffen".

    Habe eine Umgehungslösung der OoS gefunden. Wenn man beim Haupt-PC die aktuellste *.save Datei (* ist irgend eine Zahl, bei mir war's 982.save) im Ordner C:\Program Files (x86)\Ubisoft\Ubisoft Game Launcher\savegames auf den anderen PC ins gleiche Verzeichnis kopiert (eine allfällig bestehende Datei muss man überschreiben), dann kann man anschliessen das Spiel als Mehrspieler neu laden. Der andere PC kann dann auch wieder joinen (ohne die Meldung, dass der Spielstand fehlt). Danach geht's dann ohne OoS-Meldung weiter.


    Irgendwie scheint das Programm mit den vielen Autosaves auf den verschiedenen PCs nach längerem Spielen ein Durcheinander zu bekommen...

    Das mit dem Rausfliegen, wenn man einen Spielstand lädt vor dem Out of Sync, kennen wir auch. Es kommt dann die Meldung, dass der Spielstand auf dem einen Rechner nicht gefunden wird. Bei einem anderen Spiel (die Gilde 2) gibt es auch ab und zu einen OoS. Da kann man dann einfach den Spielstand vom einen Rechner auf den anderen kopieren und danach neu laden; es funktioniert dann. Nur habe ich in Homm7 eine solche Möglichkeit noch nicht gefunden. Unter Documents\My Games\Might & Magic Heroes VII\MMH7Game\Savegames gibt es zwar diese *.shot Dateien, aber die können's nicht sein, denn beim Server-PC (ich spiele über LAN) sind die 1519KB gross und beim Mitspieler-PC nur um die 300KB.


    Wenn man einen alten Spielstand lädt, der scheinbar funktioniert, dann kann man das Spiel zwar abspeichern (unter neuem Namen), dieses kann man dann aber trotzdem nicht mehr joinen. Ab einem gewissen Punkt, will er die Speicherstände offenbar einfach nicht mehr richtig ablegen. Dies ist dann auch das Zeichen, dass bald ein OoS kommt.


    Immerhin, man kann mittlerweile ein paar Stunden spielen, bevor die OoS-Meldungen kommen (kleiner Trost)...

    Das Spiel haben wir nun noch eine Weile fortgesetzt. Nun geht's aber nach dem Spiele 4 (KI) nicht mehr weiter. Das Spiel hängt. Auch ein Laden des Spielstandes hat nichts gebracht. Wir haben noch andere Varianten versucht (KI nicht angreifen, zurück in die Burg, in eine andere Richtung gehen). Trotzdem hängt das Spiel nun nach Player 4.

    Hmmm, wüsste nicht wie. Das Bedürfnis danach ist aber vermutlich ehe gering, wenn ich ja in der gleiche Zeit selbst einen Kampf durchführen kann.


    Wir haben kürzlich knapp zwei Stunden gespielt. Out of Sync hatten wir nicht. Aber wir mussten das Spiel zwischendurch mal neu laden, weil sich mein Gegenspieler vor dem Angriff einer KI in die Burg zurückzog und dort angegriffen wurden. Interessanter Weise war sein Held nicht am Kampf beteiligt (nur seine Kreaturen). Den Kampf hat er dann nicht mehr zu Ende gespielt. Als wir neu geladen haben, hat ihn dann aber die KI nicht mehr angegriffen. Zudem viel uns auf, dass er auf der Minikarte mit einem Fähnchen gekennzeichnet war, ich jedoch hatte auf der Minikarte kein Fähnchen (weder bei im auf dem PC noch bei mir).

    Ich hatte letzten Samstag den ganzen Nachmittag Heroes mit SimTurns gespielt und hatte keinen einzigen Desync! Es hat sich also doch einiges verbessert in Version 1.7.


    Nachtrag: Habe an einem anderen Tag weitergespielt. Desyncs sind zwar immer noch keine aufgetreten, aber der weiter oben schon beschriebenen Fehler trat nun auch bei uns auf: Ein Kampf war bei mir zu Ende und beim Mitspieler lief er noch weiter. Wir haben lange gewartet, aber der Kampf endete einfach nicht. Eine Wiederholung des Kampfes nach dem Laden des Spielstandes behob den Fehler nicht. Ein Autokampf war zudem nicht möglich, da ich gegen einen KI-Helden kämpfte. Heisst wohl, dieses Schloss muss noch etwas auf seine Eroberung warten.

    Habe wieder mal H7 rausgeholt und gespielt (in Version 1.6) - einer am PC, einer am Laptop. Wir probierten natürlich zuerst SimTurns. Das hat soweit gut geklappt, d.h. keine Out of Sync mehr. Allerdings lief das Spiel beim Angriff auf Computergegner plötzlich nicht mehr weiter (Sanduhr auf beiden Computern). Der PC reagierte aber noch; man konnte also mit Esc zurück ins Hauptmenü. Das Gleiche passierte uns aber auch im LAN-Modus ohne SimTurns. In der Aufstellungsphase (v.a. beim Kampf gegen eine Garnison) kam es immer wieder zur der Situation, dass wir weder aufstellen noch den Kampf beginnen konnten, wir mussten als die eine Minute abwarten bis der Kampf von selbst begann. Bei der Option, bei der man Kämpfe der Mitspieler sieht, kam es manchmal vor, dass der Mitsehende im Kampfbildschirm hängen blieb, als ob der Kampf noch nicht zu Ende war. Schlussendlich haben wir wieder Hotseat gespielt.


    Und ja, ein Simturn-Modus, der immer Simturn ist (also auch während der Kämpfe), das wäre der Hammer!

    Also ich habe bis heute noch kein MP-Spiel zu Ende spielen können (ausser Hotseat). Zwar trat in Version 1.6 immerhin kein Out of Sync mehr auf, aber beim Angriff auf KI-Gegner kommt manchmal plötzlich die Sanduhr, welche nicht mehr weggeht. Ein Laden des Spielstandes behebt den Fehler nicht.

    LAN-Modus mit Simturns: Funktioniert jetzt viel besser. Allerdings so nach ca. 4 Wochen kamen dann trotzdem wieder out of Sync Meldungen. Zwar konnten wir einen Auto-Save laden, aber danach funktionierte der Sofortrückrufzauber in die Stadt nicht mehr (anklicken konnte man ihn zwar, aber es passierte nichts). Nach wenigen Spielzügen kamen ausserdem trotz Laden des Spielstandes wieder out of sync Meldungen.

    Eigentlich hast du recht, Boro. Bei mir war es allerdings so, dass ich sämtliche Heroes-Teile gespielt habe (sogar Teil 1 - das mit der rosa Drachen...oder waren sie lila?). Und da kam ich einfach nicht drum rum, auch diesen Teil zu kaufen. Mein Fehler war allerdings, dass ich es zwei Mal gekauft habe, nämlich damit ich es mit meiner Frau über LAN im simultanen Modus spielen kann...

    Hotseat ohne Abstürzte kann ich bestätigen. Ich habe selbst einige Stunden so gespielt. An der KI muss zwar noch gearbeitet werden, aber flott ist sie nun ab Patch 1.2. Was sicher nicht funktioniert, ist der LAN- und der Online-Modus mit Simturns. Vor dem Patch kamen die Out of Sync Meldungen erstmals nach etwa 2 Heroes-Wochen, nach dem Patch bereits am zweiten Tag.

    @Caesar
    Es wäre schon schön, wenn die SimTurns überhaupt funktionieren täten. Trotz Patch 1.2 gibt es da immer noch laufend Out of Sync Meldungen. Ein Entwickler aus der Steam-Community bestätigt, dass dies noch nicht behoben werden konnte. Sie arbeiten aber dran. Ich vermute aber, dass diese ähnlich wie in AoW3 aufgegleist sind, d.h. Kämpfe werden wohl immer nacheinander stattfinden müssen (wissen tue ich das aber nicht - die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt).


    Zur KI: Wir haben eine kürzlich zu Ende gespielte Karte mit KI-Gegner Schwer gespielt (also alle Gegner auf Schwer). Das nächste Mal nehmen wir wohl heroisch, in der Hoffnung, dass es dann wenigstens im Ansatz etwas herausfordernd ist.

    Ich spiele gerade die Mehrspielerkarte "Grausames Meer" als Barbar bzw. Bastion. In keiner meiner Burgen kann ich einen Helden rekrutieren; der entsprechende Button ist grau und nicht anklickbar, obwohl das entsprechende Gebäude gebaut ist. Der zweite menschliche Mitspieler (Verbündeter) kann das; ebenso die KI-Gegner (die laufen mit zig Helden rum).