Beiträge von Tardin

    ...also einerseits eine pure Statistik, vielleicht auch mittels einem Graphen angezeigt (wann wieviel XP, Gold, Stadtausbau, Armeestärke - Geschwindigkeitsentwicklung und Expansion), zum anderen ein internes ranking mit Punkte (und alias in Form einer HoMM-Kreatur!) - und das ganze ev. noch mit 2-50 Animationen aufgehübscht und Musik von 2stepsfromhell unterlegt ;)

    Wird Zeit, dass einer, der weiß wie's geht, diesen Fratzenbuch-Scheiß hier im Forum ausschaltet.

    ...hab ich direkt geliked ;)


    MEINE Meinung - weg damit! sinnloses hochundruntergelike für was?


    Aber ehrlich@Eicke:
    GEHT DAS im BB so einfach auszuschalten? Wäre als Option ja ein Traum...

    ...wäre ja eher hier der Punkt zusagen, KG ist am Anfang zu stark und müsste damit erst nach unter skaliert werde :dao:


    Es geht mir hier auch weniger um später umgerechnet stärker zu sein - sonder um sinnvoll MIT Kriegsgerät zu spielen! Das Zeug aktiv NUTZEN! Mit Sinn... auch am Ende noch....


    Ich sehe das eben als Universalgerät an, theorteisch hat jeder Held das Kriegsgerät, man verzichtet doch eher bewusst darauf, oder? Nicht, dass dies jeder gleich steigert und eben der selber Standarderffekt dabei herum kommt, dann wäre eben keine Differenzierung gewährleistet. Aber es geht sicherlich NICHT darum, dem bestimmte Sonderhelden o.ä. gleichzusetzen! Das sind spezifische Sondersachen und nicht allen Zugänglich. KG schon.


    Also... so ein bisserl Standard, am Anfang ggf schwächer, dann eine LEICHTE Skalierung und ein paar skillpointrelavte Sondersachen - die wahren cracks holen eh mehr als der causalgamer raus.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass 80% aller tatsächlichen Spieler harcore-minimax-gamer sind! Nur eben solche sind häuiger in Foren vertreten.... ich will ja gar nicht bestimmte Belange bevorzigen - eher ne liberale Mischung, die allgemeintauglich ist. Wie gesagt - ich war zuviel in der Sandbox unterwegs....


    Und ich beziehe mich hier eher auch auf ein allgemeines Konzept - nicht spezifisch H7, was ich ja noch nicht aktiv spiele....

    Hallo und Servus,


    das ist grundsätzlich eine gute Idee - ins Spiel, beim Einstellen/Auswählen "Zufallskarte" mit entsprechenden Bedingungen auswählen - und dann in ca 2 Stunden anfangen zu spielen ;)


    Nein im ernst - das wäre angenehm praktikabel ohne über Editor-Umweg!

    ...ich sehe Kriegsgeräte aber eben auch außerhalb der normalen anderen skills als Zusatz, den ich NUNMAL mag *hinlegundaufdenbodenmitdenfäustentrommelundICHWILLABERschrei*


    Und ja - ich denke sogar, dass es wirklich andere Spilstile gibt! Und ja - ich mache es eben häufig NICHT optimal und perfekt... sondern enstpannt und als soziale Komponente beim Quatschen und nebenher etwas HotSeat.

    Natürlich ist für eine solche Spiel"art" Kriegsgeräte oder irgendein spezifischer skill überhaupt nicht relevant! Aber ich MAG die und es ist einfach durchaus blööööööde, dass man auf epischen Karten dann quasi Null rausholt - wo ich mir sage, dass ja grade hinten heraus jedes bisschen MEHR an Feuerkraft relevant sein SOLLTE!


    Ich nehme zB auch gerne Einheiten mit, die nicht das durchgerechnete Maximum bieten - sondern weil ich sie MAG ;)


    Ev. könnte es ja ein späten skill geben, der eine geqisse skalierung zulässt oder so... ein Punkt, der dann bei kurzen spielen eben auch nciht so sehr ins gewicht fällt, bei (demnächst!) level 45 aber durchaus.


    Wäre grundsätzlich eh eine Option, dass man gezielt einige Sprüche/skills erst bei bestimmten zu erkaufenden Bedingungen skaliert (ultimative Ultimate oder so... ^^ ) oder nicht .... ach... ich mek schon: Ich bin zu sehr in sandboxspielen unterwegs gewesen und habe zu wenig Heroes gespielt.... :crazy:

    Diese Trailer, der Hype (mit social media auch), sich möglichst gut darstellen zu wollen im Netz (Twitter & Co. Krankheit...), da soll sich noch jemand konzentrieren der erstmal süchtig nach ist.
    Wir wären besser dran wenn wie in der guten alten Zeit, das ist jetzt nicht mal mit rosa Brille, sich auf das wesentliche konzentriert wird.

    heho - nicht ganz so im KJontext, ich bezog mich eher darauf, in wie weit man in der MASSE H7 wieder noch (einmal...) erreichen kann, nachdem alle - einsbesondere heroes Neulinge - verschreckt wurden.


    Logisch, dass es ein riesen Problem ist, wenn das das Budget zur Hälfte für überstrahlenden Glitter rausgehauen wird und sich hinterher als profane Glasperlen rausstellen, die sofort bei tatsächlicher Benutzung zerbröseln. Aber eben eine GROßE Spielerschaft nicht nur zu erreichen, sondern zu BINDEN erfordert eben beides - marketing und überzeugende Qualität. Wenn es nur um einmalige Verkaufszahlen geht - was man bei diesen ganzen Murks-Produkten vermuten kann - eben nur marketing.


    und der langjährge fan blutet.... :( ...mal wieder!


    Das sollte doch aber auch endlich mal bei den "Managern" erkannt werden, dass ich mit der langfristigen Bindung großer Marken auch viel mehr im Nachgang absetzen und dmit mehr Gewinn insgesamt machen kann... Sollte doch?!


    Deswegen hoffe ich ja auch noch auf ein gut laufendes StandAlone-Addon, das eben vor H8 rausgehauen wird und beweißt, was Heroes kann - und Fans wollen! Und dann kann für H8 auch wieder geworben werden - MIT Qualität.... nicht funkelnden Glasperlen...

    Ich finde sogar, dass man auch berechnen sollte, was man mit unnützer Zeit verbringt, in der man eigentlich etwas besseres tun könnte. Wenn man ständig umständlich etwas klicken muss, das Laden lange dauert oder der KI immer eine Ewigkeit braucht, Karte, welche neu geladen werden müssen, dann ist das Zeit, welche ich unnütz verplempere. In der Zeit hätte ich auch etwas anderes spielen können, was mir fast gleich viel Spaß bringt.

    JENAU - eben auch DAS Argument für SimTurns!!!! Ich will SPIELEN, nicht ständig warten, spielen zu dürfen...ob das nun ständige Neustarts, ladescreens oder die Runden meiner menschlichen Mitspieler sind....


    Anosnten bleibt es doch beim alten: es ist AN SICH toll, aber unrund - und alles hofft, das es tuffig geschmiert wird! Der hype ist aber rum und vertan - da kann man erst mit einem SEHR GUTEN StandAlone oder H8 mit sehr viel offensiven Marketing wieder anknüpfen!
    ...was Ubi scheinbar wurscht ist... :-|

    Zeitschriften? Was sind denn Zeitschriften.... :D


    NATÜRLICH wird es schwerer - aber ich würde es nicht komplett abschreiben, wenn man es ersthaft versucht.
    Aber eine ENTSPRECHEND aufgemachte Email würde ich definitiv lesen, bevor ich alles in den SPAM-ordner schiebe.
    Davon abegsehen würden vermutlich die von dir als standart beschriebenen Spieler eh HoMM nicht eeeewig spielen - weil sie es eben so oder so nicht bewusst verfolgen und dann was Neues rauskommt. Ich weiß nicht, wer als nicht-fan in Homm ewig im Multi hängen bleibt, wenn da eben schon andere Spiele existieren. Sicher kommen immer wieder Neue dazu - aber die "Massen"?


    Das sie den Zug voll gegen die wand gefahren haben ist klar - und wegen dämlicher 2 Monate eine ganze Community crashen und die eigene schon bescheidene Reputation NOCH weiter vermiesen, ist wirklich sowas von.... :wacko:


    Mir langt es, wenn es später sauber läuft und eben aufgrund noch ausreichend zahlender Kundschaft ausreichend Content weiter geproggt wird - aber ich bin ja auch noch nicht Leidtragender, weil ich noch bei anderen Titeln rumdümpel und den Luxus der "eh-keine-zeit" habe^^


    Also..... einfach weiter hoffen! Und solange die Zeit mit anderem Verbringen ;)

    Die Info über nen DLC oder großen Patch muss erst einmal bei den "Betroffenen" ankommen.

    ...jedem mit Account in der landessprache anschreiben? Jedem ein-zwei Bonus-(Mist) anködern, der sich den neuen Patch zumindest runterlädt und startet? Hiermit ist sicherlich keine Randnotiz in einem Magazin gemeint...
    Da funzt schon, wenn man will.


    Wenn die aber was größeres ankündigen und ggf ne halbe Seite bei den führenden Magazainen einkaufen, wo neuer kosteloser Inhalt NACH version 2.0 (alleswirdgut-allinklusiv-paket) getestet wird, ist das wohl durchaus noch ein mögliches Schwergewicht...


    Man könnte auch nen funktionstechnisches StandAlone rauswerfen, wo es einen zweiten kostenlosen Account-Code gibt... damit macht man zumindest Umsatz und hat Käuferpotential für zukünftige DLC/AddOns


    Zum Glück habe ich eh nicht mehr die Zeit, um alle Spiele so zu daddeln, wie ich will - und lets Plays anzuschauen würde mir die letzte Zeit rauben, die ich eh zum Spielen noch zusammenklauben muss. Aber ich hoffe, dass sie die kurve echt noch einmal packen! Von daher... warte ich auf die GOTY-Edition für 25 EUS ;)

    sehr schon gesprochen Foryn - es gibt, wie immer, diverse Belange beim Spielen, es muss sich jedoch nicht unbedingt gegensätzlich entwickeln. Wie schon häufiger angesprochen wäre eine zumindest leichte Skalierung eine Option.
    Ähnliches ist ja auch bei den Knall-Peng-Bumm sprüchen in den Diskussionen rauszulesen. Ansonsten bin ich eh fan von sandbox-Entwicklungen, was hier aber gar nicht sein muss. ber ich bin eben ein Fraund von "meiner Art" heroes zu spielen - und dafür sollte einfach auch alles grundsätzlich funktionieren und einen Sinn ergeben.


    Ich hoffe, mit den (mit SICHERHEIT! :crazy: ) erscheindenen AddOns werden die individuellen Sachen und Entwicklungen der Fraktionen - einschließlich individiuellem Stadtausbau und erweiterter Kriegsgeräteverwendung weiter vertieft - ebenso wie diverse Synergien und Verzahnungen von Racials und Skills :thumbsup:


    BEEEESTIMMT! :dao:

    Gerade am überlegen was die Burg ist? Gebäude für Goldeinkommen??? Steh aufm Schlauch^^

    ...ich tipp aus dem Kontext mal auf "Stadt". Blablas haben es eben nicht so mit feiner Ingenieurskunst - die kommt erst als Notwendigkeit, wenn die ersten Frontschweine mehrfachst nieder gemacht wurden :D

    Ich hab schon genug Hektik im Leben mit Kindern, dem Organisieren des Haushalts, mit Essen kochen (Meine Leidenschaft wo ich auchmal Stunden mit verbringe) usw. Da spiel ich lieber schön gemütlich ne Runde über mehrere Tage mit meiner Freundin im HotSeat als mich abzustressen.

    Herauasragend großartig zusammengefasst :) Ich mag eben genau deshalb Rundenbasierendes.... und eben NICHT mal wieder etwas optimieren sondern entspannt auf bunte Sachen klicken - und ab und zu einfach mal von der map überraschen lassen. deswegen mag ich sogar nicht sinnbefreites Krieggerät auf XL-Karten nehmen/können/wollen/sollen müssen dürfen :D

    Früher hatte ich auch keinen Job und keine Familie (und durfte noch auf Diplom studieren, nicht wie die armen Schweine heute :-)), heute muss ich sehen, wie ich ne Runde Heroes einbauen könnte. Das is ein Riesenunterschied...

    aber Hallo! Es geht ja nicht nur darum, das es einfach state of the art ist! Und eine Neuerung, die gut und noch zu verbessern war, Fortschritt darstellte. Aber ich kenne seeeehr wenige, die damals schon H2 als (Heran)wachsende gespielt haben und noch heute das selbe Zeitmanagment wie damals besitzen!


    Zu zweit geht das auch noch ohne SimTurns - danach ist es einfach totzeit - und sich einfach jedes zweite Wochenende mit Kumpels zu treffen, um eine mittelgroße Karte H7 gespielt zu bekommen - das ist einfach nicht mehr drin.
    Böse Realität....