Beiträge von Quappe

    Wenn es Lizenzen von deinem Exarbeitgeber sind, dann solltest du die Keys wahrscheinlich gar nicht haben :P

    OpenOffice ist mittlerweile auch wieder zu gebrauchen, nachdem das zwischenzeitlich ja mal Schrott war.


    Ich schreibe zurzeit auch Bewerbungen, ich kann dir mein LaTeX Template schicken, wenn du willst.

    Es hieß irgendwo in einem Blog Post mal, dass es Multiplayer geben wird, wenn ich nicht irre (oder die wegen Corona ihre Ambitionen zurück Schrauben mussten).

    Am besten kauft man Spiele, die 5 Jahre nach Release noch eine aktive Playerbase haben und für den halben Preis als Complete Edition mit allen Patches und DLCs zu haben sind. Ubisoft will das natürlich nicht, deswegen schalten die nach 2-3 Jahren die Server für Online funktionen ab. Ob deren Spiele selbst mit aktiven Servern nach 5 Jahren noch eine aktive Community haben lass ich einfach mal so im Raum stehen.

    Eine Grundregel für Mods ist, dass man keine zwei Mods verwenden kann, die die gleichen Dateien überschreiben, auch, wenn die Änderungen verschiedene Zeilen betreffen. Spiele die Modding aktiv unterstützen haben hierfür meist ein System dass solche Konflikte mit einer "Load order" zu lösen. HoMM5 hingegen war ein Spiel, dass versucht hat Modding aktiv zu behindern. Es gab eine ganze Reihe seltsamer Beschränkungen, die irgendwie keinen Sinn ergeben haben.


    Ich denke mal, dass beide Mods quasi nur deswegen funktionieren weil sie im Grunde eine gecrackte exe installieren, die die tiefergreifende Änderungen erst möglich machen. Wie gesagt kurios dass es überhaupt läuft, aber mein Fazit aus dem Crash wäre halt, dass die zwei Mods nicht komplett kompatibel sind. Probier es mal mit der Exe die in H5.5 kam.

    Und jetzt mal im Ernst... wie konnte Ubi bloß so ein unfertiges, fehlerbelastetes Spiel veröffentlichen und dass das auch nach so vielen Jahren noch so ist ?!? ;(

    Ich denke mal dass Ubisoft mit H7 angefangen hat bevor H6 wirklich durch war und die dem Projekt dann die Mittel gekürzt haben als sich H6 nur als mittelmäßig heraus gestellt hat. Ich hatte später irgendwo mal gelesen, dass während H7 in Entwicklung war wohl eine ganze Reihe verwandter Projekte wieder gestrichen worden sind. Ubisoft hat die IP wohl schlichtweg mid-deveopment fallen gelassen.

    Mal kurz überflogen, ich habe hiervon nichts (!) getestet, alles auf eigene Gefahr:


    Du brauchst H5 Tribes of the East version 3.1 (wahrscheinlich wohl der letzte Patch den es gab) installiert. Dann downloade diese Datei hier. Der Mod ist quasi ein Addon mit eigenem Installer. Stell sicher, dass der Installationspfad im richtigen Verzeichnis ist und ab dann ist es quasi eine ganz normale installation. Anschließend installiere den Hotfix indem du die .pak Datei im ...tribes of the east\data Verzeichnis ersetzt. Der Hotfix ist eine zip Datei, die du wahrscheinlich erst entpacken musst, wenn da keine .pak datei drin ist aber massenhaft kleinere Dateien muss die zip-Datei wohl umbenannt werden. Musst du ausprobieren. Das deutsche Sprachpaket installiert du indem du diese Datei hier entpackst und ebenfalls in den DATA Ordner kopierst. Wahrscheinlich musst du hierbei eine existierende Datei überschreiben. Anschließend muss die neue EXE als administrator ausgeführt werden. Wenn du eine Version von STEAM verwendest, sollstest du die vom Mod bereitgestellte EXE verwenden, nicht die von STEAM.


    Wenn du Dateien ersetzen musst, kopiere oder verschiebe die original Datei zuerst woanders hin. Wenn alles geklappt hast kannst du die Originale löschen, aber nichts ist lästiger als eine Neuinstallation weil man versehentlich die falsche Datei gelöscht/überschrieben hat.


    Hier ist noch ein Video, dass auf der Mod-Seite verlinkt war:

    Das Scifi setting in Planetfall lag mir am Anfang auch nicht, aber mit den richtigen Factions/Tech hat es durchaus seinen Charm...


    Ich denke mal, du wirst mit Heroes und Multiplayer nicht mehr viel Glück haben. Ubisoft hat die IP quasi aufgegeben nachdem klar war, dass die damit keine großen Gewinne mehr fahren werden. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass während H7 in entwicklung war andere Projekte wohl sogar bereits geplant waren und dann doch wieder gecancelt wurden. Ich denke mal da wird nichts mehr kommen, was die letzten zwei Titel einigermaßen spielbar macht.

    In AoW:Planetfall gibt es die Option für simultane Züge. Zumindest gegen KI bleibt dies das ganze Match über bestehen, ob dies auch im Multiplayer so ist kann ich leider nicht sagen. AoW3 hat die Option meines Wissens nach im Multiplayer ausgegraut.


    Generell halte ich rundenbasierte Spiele für Multiplayer mit mehr als zwei oder drei menschlichen Spielern eher ungeeignet. Je komplexer ein spiel ist, desto mehr wird ein Multiplayer match zum Warteschleifensimulator...

    Ich hab gerade gesehen, dass jemand es mit Wine unter Linux zum laufen bekommen hat. Vllt hab ich heute Abend Zeit das auch nochmal zu probieren. Sound ja wär schön mit, aber bei Games die so auf Retro look getrimmt ist da ja oft eher 16/32-bit Gedudel, das Schalt ich früher oder später eh silent :-#

    Eigentlich war ich auf der Suche nach Placeholder Assets für ein Freizeitprojekt, dabei bin ich zufällig auf Hero's Hour gestoßen. HoMM mit Echtzeit kämpfen, klingt für mich etwas wie Sierra's vergessenes Juwel "Lords of Magic". Zumindest sieht es niedlich aus mit den pixelgraphics, vllt hat ja jemand Lust, sich das mal anzuschauen, ich hab leider gerade kein Windows installiert.


    https://thingonitsown.itch.io/heros-hour

    Die Grafik ist auf Retro getrimmt. Ich würde das jetzt nicht als niedriges Niveau bezeichnen. Die geben sich extra Mühe, dass alles verpixelt und nach 2D aussieht. Ist aber nicht wirklich 2D, die Landschaft ist dreidimensional mit quasi Cardboard-Cutouts. Gibt einen blog Eintrag wo die das erklären.

    Da scheint hinter den Szenen etwas schief gegangen sein. Die website wurde von "Bald release" auf "wir fangen gerade an" status zurück gesetzt. Man konnte nur auf der C1 Seite Vorbestellen, dre Editionen, alle digital, jede mit etwas mehr ingame content als die vorherige und keine Information wann eigentliches Release ist. Der Link zur pre-order page leitet jetzt auf die Startseite weiter.

    Außer einem Dev Diary war zwischen März und Juni und dann wieder bis September komplett Funkstille. Auf Anfragen in Steam, YT-Kommentaren, Twitter oder Discord reagieren die einfach nicht. Vllt muss man bei C1 auf russisch fragen.

    Das Projekt ist im Begriff zu scheitern. Die Dev logs geben mehr oder weniger direkt zu, dass das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt und die Pre-Order option auf der Website wurde vor einigen Monaten kommentarlos entfernt. 2021 wurde mal in den Raum gestellt, aber 2022 scheint da wahrscheinlicher zu sein.

    Das haben die ein paar mal im Blog erwähnt, die sich über das Release Date unsicher und wollten mit dem Publisher nochmal sprechen, dann wurde das Thema aber nicht mehr angesprochen bis Corona um die Ecke kam, ab da haben die dann keine Versprechen für das Release date mehr gemacht.

    Geb mal ein kurzes Feedback ab, wnen du dir das tatsächlich geholt hast. Ich überlege gerade noch, bin aber wahrscheinlich noch bis Frühling zu beschäftigt um großartig was neues anzufangen, deswegen hadere ich noch.