Beiträge von Quappe

    Spelforce war interessant, konnte aber nie wirklich das volle Potential hinter dem Konzept ausschöpfen jeder Teil hatte irgendwelche Mängel die es runterzogen und letztendlich dafür sorgten, dass die Story immer mit einem Nach-mir-die-Sintflut-Szenario geendet hat.


    Von Spellforce 3 hatte ich gehört, dass es bei Release unspielbar war. Das soll sich inzwischen zwar arg gebessert haben, aber es tauchen immer noch neue Steam Reviews auf die es als unspielbar verbuggt bezeichnen. Es kann aber auch gut sein, dass die Autoren dieser Reviews grauenhafte Spielmechanik mit Bugs vertauschen. Der RTS part scheint grauenhaft konzipiert zu sein. Nach allem was ich gehört habe ist es wunderschön, mit guter Story und schlichtweg grauenhafter Spielmechanik.

    Standalone Erweiterungen bin ich auch kein Fan von, insbesondere wenn die Erweiterung Spielmechaniken spürbar verbessern soll. Die kommen sogut wie nie mit einer Option die Kampagnen des Grundspiels mit der verbesserten Mechanik zu spielen. Ich hab's seit Ewigkeiten auf meiner Steam Wishlist und bei jedem Sale entscheide ich mich dann doch dagegen. Wahrscheinlich geb ich Spellforce 3 erst dann eine Chance, wenn das Bundle für einen Appel und ein Ei zu haben ist, aber sowas passiert irgendwie nicht mehr.

    Wenn du neue Hardware installierst versucht Windows 10 manchmal von alleine die Treiber bzw Einstellungen zu aktualisieren. Hast du mal probiert, das Spiel mit dem alten Bildschirm wieder zu starten? Damit kannst du zumindest ausschließen, dass nichts anderes an den Spieldateien kaputtgegangen ist.

    Der Begriff WQHD ist mir neu, andererseits habe ich seit 10 jahren den gleichen Monitor...

    Wie hast du das Spiel installiert? Wenn es die Steam-Version ist, kannst du die Integrität der Spieldateien mit Steam überprüfen lassen. Ansonsten, was sagen dir die üblichen Verdächtigen? Sprich Treiber, Grafikkarte, etc.? Windows versucht zB ganz gern mal die Hardware Treiber aktuell zu halten und installiert dabei dann *trommelwirbel* den falschen generischen Treiber!

    Kann durchaus sein, dass die das nachträglich doch noch gepatcht haben. Ich weiß nur, dass es so vor Jahren mal der Fall war. Aus Conans Antwort hab ich da heraus gelesen, dass es wohl immer noch so ist. Ich hab's jetzt nicht extra getestet. H6 war halt kein sonderlich gutes Spiel und die Bugs @ release habe ihr übriges getan, hat mich nicht lange halten können.

    Das idiotische an der ganzen Geschichte war ja, dass die damit ihren grauenhaften DRM hinter einem Feature verstecken wollten. Das Feature haben die abgeschaltet, deren DRM server für da Game aber wahrscheinlich nicht. :P


    Google gab mir das hier: http://heroescommunity.com/viewthread.php3?TID=36804

    Anscheinend gab es mal einen Mod der die Offline verfügbar gemacht hat. Müsstest mal suchen ob du den noch irgendwo finden kannst. Problem ist halt, dass das quasi ein Crack ist und damit nirgendwo wirklich gern gesehen ist.

    Vom aussehen erinnert mich das Kampfsystem im Trailer eher an Banner Saga. Wunderschönes Spiel übrigens, leider unspielbar durch diese unsinnige Verbissenheit auf Roguelike (aka wir waren unfähig savegames zu implementieren). Eine schlechte Entscheidung und man kann quasi wieder von Vorne anfangen. Dreimal und ich hatte keine Lust mehr, zu repetitiv... Wenn Othercide den Unsinn auch bringt schau ich mir das nichtmal an. Ansonsten mal abwarten wenns im Steam sale ist, dann sollten die meisten Bugs gefixt und die Rezensionen stabil sein. Kauf ab oder kurz nach release dürfen bei mir nur noch Titel die einen Ruf zu verlieren haben.

    Das ist der seltsamste Trailer den ich bisher gesehen habe. Das klingt wie ein Salespitch for ein Timeshare Appartment...


    Sieht interessant aus, wird aber wohl nicht mein Ding sein. Ich mags ein bisschen Bunter.

    Aschraktor (fehlt ein r zum Buchstabenpuzzel btw :P) , wie sah das eigentlich bei deren vorherigen Projekten aus? Du schriebs in dem Startbeitrag, dass es da wohl Probleme gab, ich habe jetzt aber nichts im Bezug auf Lavapotion und vorherige Projekte finden können. Hat sich da ein weniger erfolgreiches Studio umbenannt? Neugründung von ehemaligen Mitarbeitern eines erfolglosen Studios? Was ist da eigentlich die Background story?

    Es sieht schon stark nach einem Heroes-Klon aus, soll halt aber auch originelle Mechaniken haben. Deren Kampfsysten legt zB einen größeren Fokus auf Hymnen, nur wie die umgesetzt sind wird durch die Blogeinträge nicht klar, ich vermute mal ein erweitertes Moralsystem, dass sich dahinter versteckt. Wenn man nach veröffentlichung eines Blogeintrages direkt kommentiert bekommt man meistens sogar eine Antwort auf Nachfragen (nur weicht die halt manchmal der eigentlichen Frage aus). Bei Kommentaren auf älteren Beiträgen habe ich bisher noch keine Antwort bekommen.


    Irgendwann hatte ich mal anfang 2020 gehört, dann war es nur noch 2020, jetzt Ende 2020. Zur Beta konnte man sich schon seit letztem Jahr anmelden, gekommen ist da aber nie was. Das Kampfsystem scheint wohl noch gar nicht fertig zu sein, ebenso die Lineups für diverse Fraktionen.

    Ich hab da ein ähnliches Bild wie Conan. Massive feature creep aber Fragen nach grundlegenden Mechanics wird ausgewichen. Ich befürchte, dass da wieder viel versprochen wird, am Ende dafür aber Zeit und Geld nicht reicht und das finale Produkt doch nur mittelmäßig wird.

    Noble endeavor indeed, but what makes you think Ubisoft would be willing to sell one of their franchises? They clearly intended to milk it until the very last drop. I do not think they would be willing to part from this (for a reasonable price at least) and Nordic doesn't strike me as a Publisher willing to pay much, more as something that lurks in murky water and waits for an European game studio to go belly up.

    Altes Thema, aber ich denke es ist vllt für den ein oder anderen doch noch interessant.


    Die Steam-Version von King's Bounty: The Dark Side läuft auf Linux, wenn man die emulation mit Proton erzwingt.

    • Steam sollte auf Linux grundsätzlich mit Runtime Bibliotheken gestartet werden.
    • Steam --> Settings --> Steam Play --> Advanced --> Enable Steam Play for all other titles Böxchen anticken
    • enable other titles with: Proton 5.0.7 (oder höher, 5.0.7 ist bei mir die aktuelle version)

    Proton ist letztendlich auch nur ein von Steam entwicklter Branch von Wine, kann gut sein, dass die Verbesserungen in Proton es mittlerweile ach in den Hauptbranch von WINE geschafft haben. Das Verkaufsargument von Proton ist letztendlich, dass Steam nach der Installation ein bisschen rumrödelt und dass Spiel dann startet. Keine weiteren Einstellungen am Emulator mehr erforderlich.


    Die Bildschirmauflösung wurde erst falsch erkannt und die Schift war nach anpassen der Auflösung ein bisschen unscharf, ansonsten habe ich in akkumuliert 4 Stunden Spielzeit keine gravierenden Fehler oder Glitches bemerkt. Die Schriftunschärfe ist nach einem Neustart von Steam verschwunden.

    Age of Wonders 3 war klasse, wenn auch buggy. Wenn man das in einem Sale bekommt ist es alle mal Wert das mit Addons/DLC abzugreifen, die DLCs sehen zwar alle nur nach verzichtbaren Klassen aus, kommen aber mit kleineren Änderungen die dem Spiel wesentlich mehr Tiefe verleihen. Leider aber nicht Rückwirkend für die Hauptkampagne.


    Planetfall sieht mir zu seltsam aus. In 90% der älle kann ich Scifi nicht ab. Wie dominant ist das Scifi setting?


    Oh, ich seh gerade auch, dass Planetfall Linux/SteamOS nicht mehr listet. Ist das Windows exklusive, läuft das mit Proton?

    Das Problem mit der ganzen bedingungsloses Grundeinkommen Idee ist ja, dass niemand je daran denkt dass, wenns alle bekommen, dann die Lebenshaltungskosten einfach in kürzester Zeit um den gleichen Betrag steigen. Damit hätte dieser Verein am Ende doch wieder nichts erreicht. Wovon finanziert sich das eigentlich? In der Zeit stand mal Crowdsourcing, damit wäre dass dann bestenfalls ein Ponzi-Schema. Gibt es da mehr zu, wie die sich das eigentlich vorstellen?

    Ganz ehrlich, kein großer Fan des blockigen Designs... Aber dass schein ja gerade Mode zu sein. Naja, solange es funktioniert :P


    Btw. wurde das Favicon geändert ist war das schon immer so klein und schlecht lesbar (Benutze ein Dunkles UI Schema, hebt sich hier sehr schlecht vom Hintergrund ab)?

    Der Sound zum Trailer ist ja mal geil. Wenn der Soundtrack auch so wird trägt dass auf jedenfall die Atmosphäre ein großes Stück mit.


    Wenn man unten auf Presskit klickt kommt man zu einem Google drive. Nicht viel dass nicht bereits auf der Website ist, aber 6 zusätzliche GIFs die zeigen, dass das Spiel doch Perspektive und einen nicht linearen zoom hat (Kamerawinkel ändert sich beim heranzoomen).


    Mal hoffen dass es was wird. Zur Alpha konnte ich noch auch noch anmelden, gehe daher mal davon aus, dass es dazu noch keine Neuigkeiten gab?


    Nachtrag: Twitter hat ein Screenshot:[spoiler]
    [Blockierte Grafik: https://pbs.twimg.com/media/EH…format=jpg&name=4096x4096][\spoiler]


    Und der Song vom Trailer ist auf YT (und ein paar mehr):
    https://www.youtube.com/channel/UCtS8G-SVzYknbCSl8DyYk_g

    Cool!


    Hatte schonmal vermutet, dass da noch was kommt, weil die King's Bounty Website ab Mitte 2019 (kann auch früher passiert sein) in einen Wartungsmodus geschaltet war aber dann nichts dazu gefunden.


    Wenn's gut wird kann das hier dann den Abgrund überbrücken in dem Heroes verschwunden ist :P