Beiträge von -woods

    Moin,


    also zuerst einmal : ich spreche nur von H3 ( also complete + h3hd-mod + hw-mod; Hota spiele ich nicht)


    Die Zeiten von 'fixed maps' sind lange vorbei...die von dir angesprochenen 'vernünftigen' maps spielt (schon lange) niemand mehr.... und warum auch ?


    Es gibt standardisierte Templates für den RMG , was zu absolut spielbaren Ergebnissen führt.
    (Ein Template ist so etwas wie eine voreingestellte Grundstruktur für eine random Map, witzlose und unbalancierte Mapergebnisse sind dadurch weitestgehend ausgeschlossen)


    Bis zum letzten Jahr habe ich randoms maps auch gemieden wie der Teufel das Weihwasser, doch meine Vorbehalte gegen sie waren 15 Jahre alt und entsprachen nicht (mehr) der Realität.


    Einfach mal probieren...


    -woods

    Gibt es eigentlich noch Drachenwald-Spieler, die H3 online spielen ?
    In der Hota Lobby ist es nämlich ohne Schwierigkeiten möglich...


    Ich habe in denletzten sechs Monaten wieder 'addictive' gespielt... zuviel freie Zeit...
    Ausserdem kann man tatsächlich auf bestimmten Templates (JC) und mit moderatem Timer (4min) viele der dortigen Cracks zumindest beeindrucken.


    Ab und an taucht tatsächlich mal ein deutschsprachiger Spieler, der allerdings genauso schnell wieder 'verschwindet'...


    Aber eine deutsche Online Szene ist wohl - im Gegensatz zur osteuropäischen- scheinbar nicht mehr vorhanden.


    Schade eigentlch


    -woods

    wie weit sind wir gekommen, wenn DAS schon linksradikal sein soll...
    eigentlich kernthemen einer funktionierenden sozialdemokratie (und ich meine nicht die spd)...


    und eine 'meinung' abgeben, die mir nicht passt ?


    das war kein ausrutscher ! das war im besten sinne rechtsaussen. mein wort dafür hat vier buchstaben. und besser die sind raus.


    sorry
    -woods

    "The parties are advised to chi"


    never ever !


    und wenn man menschenrechte ultimativ immer kürzer fasst, ja dann gehöre auch 'ICH' auch irgenwann zu den guten !! oder bin tot !oder bewegungstechnisch 'eingeschränk't' !
    ansonsten diskutieren ? über was ? faschismus ist keine meinung !
    und wenn man zweifelt : cui bono !


    mir macht das einfach angst !
    wenn wir nicht bald einen turnaround zu (tatsächlicher) beschäftigung, mit löhnen, die das leben sichern, hinbekommen...
    (alternativ: bedingungloses grundeinkommen in aktzeptabler höhe)
    wenn wir nicht bezahlbares wohnen sichern...
    wenn wir weiterhin ärztliche bzw. allgem. pflege unter betriebswrtschaftkichen gesichtpunkten sehen...
    ja, dann schaffen wir den boden, auf dem moral nicht mehr zählt - merke : man suche DEN verantwortlichkeizen IMMER nach unten !
    der fisch stinkt bekanntlich immer vom schwanz.



    aber ich bin alt. wäre ich jung :


    ein bekannter, sehr konservativer sozialdemokrat sagte einmal : früher hätten wir das (aufm bau) mit dachlattem geregelt..-



    herr, lass uns einmal keine bahnsteigkarte kaufen---



    ach ja, ... und er hat doch immer so geile h3-maps gezaubert ? (wieviele maps für ein einen ulfkotte ? )


    scheiss drauf ! ich bin eh onliner...


    -woods

    moin,


    werbeträger hin oder her... (wobei xarfax sicher das non plus ultra an h3 wissen darstellt und zudem gut (naja, schon richtig gut) spielt(e)... :)


    heroes 3 1on1 pielen ... besser als ne partie schach ;)
    für alle, die glauben 'gut' zu sein... probiert es aus...


    H3 in der Hota-Lobby !!!


    Es lohnt sich !!!



    -woods

    nun ist ja frifix nicht der erste, der hier im politisch so jungfräulichen wald seinen rechten schwachsinn verbreiten will - gab es schon vor jahren !
    der 'wald' ist aber schon immer eher unpolitisch gewesen, deswg wird er auch dieses überstehen.


    persönlich fühle ich mich von diesem sermon nicht angegriffen...' links-grün-versifft' ? ich habe mit grünen noch nie etwas am hut gehabt :)


    ich schwanke noch, ob es sich um (verdiente?) alterssenilität handelt oder um eine tatsächliche politische provokation.
    wenn ersteres :
    noch 'nen warmen tee und ne decke fiür die füsse, frifix ? und dann schön mittagsstunde...
    wenn letzteres :
    man mus mit rechten nicht reden ! man sollte nicht mit ihnen diskutieren ! gebt ihnen keine plattform durch aufmersamkeit.
    nazis 'raus !


    -woods

    hi Conan...ich kann mich ich noch erinnern... :)
    mittlerweile habe ich auch gelesen, dass Xarfax schon vor 1.5 jahren die hota-lobby (zu recht) angepriesen hat...


    nach fast 40 ranking-spielen in 2 wochen gibt es eigentlich nur einen wesentlichen kritikpunkt:
    (ich war von damals eigentlich 2min turns gewohnt) aber es kommt immer häufiger vor, dass ich entnervt aufgebe...
    spizenreiter war bis jetzt ein experte, der 30min mehr gebraucht hat...nach 4(!) tagen...
    gerade wieder frustriert aufgegeben, da mein gegner mehr als 1 std mehr zeit gebraucht hat (nach 10 tagen) - das ist doh nicht ernsthaft online spiel.
    ich bin ja nun schon etwas älter, aber ich würde gerne das spielende lebend erleben.


    ist das etwa state of the art ?


    -woods
    natürlich ist die lobby -nachwievor- für alle alten und neuen h3-spieler ein unbedingtes muss!

    reiner zufall, dass ich Conan's post gestern entdeckt habe...
    gleich die notwenigen erweiterungen runtergeladen und war fassungslos... ca. 80 leute in der lobby... scheinbar alle spielwillig.
    heute dann das erste mal seit weit über 10 jahren wieder online gespielt (unter turnierbedingungen)
    kenne zwar die ganzen neuen begriffe nicht, random habe ich auch nie gespielt, es ging auch nur ums spielen (nicht ums gewinnen...)
    aber was Die leute auf die beine gestellt haben ist grosses kino !
    aus dem spiel heraus direkt in die lobby und los geht es... ich mag mich gar nicht an den damaligen ip-/versions-krampf erinnern...
    gleich meine rsten 2,5 spiele gemacht.
    DAS IST WIRKLICH BEEINDRUCKEND !


    -woods