Beiträge von afm

    Die neue Fraktion Factory von HotA ist da!


    Schönes neues Jahr!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.




    Edit: Gibt wohl noch so einige Bugs - vielleicht sollte man den einen oder anderen Patch abwarten.

    Ich habe AoW4 mal angespielt und bin als AoW-Neuling vollkommen erschlagen von den extrem vielen Optionen und Möglichkeiten. Da hilft mir auch Jahre lange HoMM-Erfahrung nichts. Gibt es außer dem Tutorial (das zwar einfacher ist, aber mich als Anfänger genauso überfordert) irgendwelche Tipps für absolute beginners, wo ich mich einlesen oder einschauen kann?

    Dass man die Grafik "super" finden kann erschließt sich mir nicht. Ich war auch von der Einstiegsgrafik und den Thumbnails begeistert - bis dann das eigentliche Spiel angefangen hat. Ich kann diese Pixelhaufen bestenfalls mit "Ausreichend" bewerten, weil es doch ein wenig besser als bei "Hero's Hour" ist, aber wenn da nicht dabeigestanden wäre, dass es sich um eine weibliche Heldin handelt und das Thumbnail vorhanden wäre, hätte ich das anhand der Ingame-Grafik nicht erkannt.

    Hero's Hour hat mich ziemlich enttäuscht. Ich habe ja nichts gegen einfache Grafik, aber wenn ich fast überhaupt nichts mehr von dem erkenne, was da am Bildschirm herumwuselt, dann ist mir das zu viel (bzw. zu wenig) des Guten. Diese nicht vorhandene Grafik läuft dann unter "Retro" oder "8-Bit". Ich brauche kein vollgerendertes High-Resolution-Spektakel, aber ich möchte gerne einen Goblin als solchen erkennen und nicht ein paar hingeworfene Pixel präsentiert bekommen.


    Darüber hinaus weiß man bei Hero's Hour genau, wer dafür Pate gestanden ist - außer bei den Kämpfen, deren Tiefe an die von HoMM nicht annähernd herankommt und mir das Gefühl gibt, dass ich nicht genug Kontrolle habe.


    Schade drum.

    Schimpfen ist leichter, weil man immer etwas Subjektives findet, was einem nicht passt. Seit der RMG da ist, bin ich persönlich voll und ganz zufrieden mit Heroes 7 - aber meine Ansprüche sind auch höchstens durchschnittlich. Es gab einige Bugs, aber keiner war derartig schlimm, dass er mich am Spielen gehindert hätte.


    Fakt ist, dass es viele gibt, die hauptsächlich Kritik üben, aber noch immer hier sind. Wenn etwas hoffnungslos schlecht ist und ich damit nicht zufrieden bin, dann wende ich mich einem anderen Spiel zu, das meinen Erwartungen eher gerecht wird. Da eine Besserung nicht zu erwarten ist, würde ich meine Energie in andere Dinge stecken, mit denen ich glücklicher bin.

    Ich kann aus Zeitgründen nicht bei einem Turnier mitmachen, aber dieser Thread hat Erinnerungen an HoMM 3 geweckt, als mir ein Top-Spieler aus dem Drachenwald ebenso geduldig wie erfolglos das Online spielen beibringen wollte. Heldenketten, optimale Baureihenfolge, Stackaufteilung, ich kann mich noch gut erinnern. Leider bin ich vollkommen talentlos und habe sämtliche Spiele verloren, was nach einigen Stunden Spielzeit besonders frustrierend ist. Am Lehrer lag es jedenfalls nicht. Auch wenn ich nicht mehr weiß, wer es war, nochmal ein Danke für die Mühe, wenigstens in der Theorie konnte ich es. :)

    Danke für eure Antworten, das war hilfreich! Gibt es da tatsächlich keine offizielle Beschreibung davon, und sei es auch nur auf Englisch?

    Kann mir bitte jemand einen Link geben, in dem die Runen der neuen Zwerge-Fraktion (auf Deutsch) beschrieben sind? Das Forum habe ich nach diesem Stichwort durchsucht und bin nicht fündig geworden. Es ist mir (so wie Onkel B) einfach zu mühsam, das alles durch Try and Error selbst herauszufinden.

    Der Random Map Generator ist da. Ich habe die größtmögliche Karte mit der maximalen Anzahl an Teilnehmern generiert und dann seit langem wieder einmal viele Stunden am Stück HoMM gespielt. Dass ich eine eher maue Heldin bekommen habe, war für mich als Random-Skill-Spieler kein Ärgernis, sondern eine zusätzliche Herausforderung. Ich bin sehr glücklich mit dem Addon.


    Ganz verstehe ich zwar nicht, warum man zuerst irgendeine Karte auswählen muss, wenn man dann doch alle wichtigen Parameter zur Generierung einstellen kann, aber was solls... 8)

    Wenn zusammen mit dem AddOn ein vernünftiger RMG kommt, dann ist das für mich ein Knaller. :)


    @Werbung: Mich kotzt diese "Ich-will-alles-gratis-haben-und-verdammt-nochmal-auch-ohne-Werbung"-Einstellung an. Das Betreiben einer Webseite ist nicht nur extrem aufwändig, es kostet auch Geld. Wenn dieses Geld in Form von Werbung hereinkommt, dann ist das für mich vollkommen in Ordnung. Selbst wenn der Betreiber einen kleinen Gewinn macht, vergönne ich es ihm von Herzen. Wer keine Werbung will, kann gerne eine kleine Spende an den Betreiber schicken.

    Ich habe in HoMM 3 Monate damit verbracht, Karten zu spielen, die der RMG erzeugt hat. Es hat mir einfach Spaß gemacht, nicht zu wissen, was einen erwartet, gegen 7 andere Gegner zu kämpfen und mich auf unerwartete Schwierigkeiten einstellen zu müssen (z.B. eine vollkommen beknackte Position der Stadt zu Beginn des Spieles). Für mich war und ist es eine Riesenenttäuschung, dass es in HoMM 7 keinen RMG gibt, den man einfach und bequem aus dem Spiel heraus starten kann, so wie das in HoMM 3 möglich war. Einfach ein paar Parameter eingeben (Größe, Fraktion, etc.) und loslegen. Ich habe die Kampagnen noch nicht durch, aber wenn ich die geschafft habe, dann gibt es für mich nichts mehr in HoMM 7 zu tun. Den vollkommen unintuitiven und verbugten Editor tue ich mir nicht an.

    Ubisoft-Bashing gibt es in diesem Forum mehr als genug. Manchmal frage ich mich, warum die Leute dann überhaupt noch hier sind, wenn sowieso alles schlecht ist, aber ok - das kenne ich auch von anderen Spielen und Foren.


    Ich hatte bisher einen einzigen Absturz und hatte z.B. auch nie Probleme damit, Spielstände von früheren Patches zu laden. Glück gehabt. Einen DLC oder ein Addon würde ich mir kaufen, wenn es mich länger beschäftigt als ein gleich teurer Kino- oder Konzertbesuch - also ziemlich wahrscheinlich. Ob jetzt eine "Geld her"-Mentalität besser ist als eine "Alles muss professionell aber kostenlos sein"-Mentalität, das sei einmal dahingestellt.

    Ein bisschen mehr Abwechslung bei den Kämpfen würde ich gut finden. Mal ein Hindernis hier und mal eines da ist nicht wirklich viel Unterschied und irgendwann einmal zieht man einfach seine Taktik durch, ohne lange nachzudenken. Warum wirkt sich zum Beispiel das Terrain, auf dem man aufeinander trifft, nicht auf den Kampfbildschirm aus? Ich fand auch die Platzierung von Schatzkisten und/oder neutralen Gegnern in King's Bounty nicht schlecht. Das Kampffeld könnte auch unterschiedliche Formen haben, je nachdem, wo man aufeinandertrifft. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie man das etwas abwechslungsreicher gestalten könnte.

    Ich finde die Ladezeiten zu kurz, denn ich würde mir aus Ermangelung eines guten Handbuchs gerne immer die Tipps durchlesen, aber das schaffe ich meistens nicht. ;)


    Die Voice Actors geben sich Mühe, aber in der heutigen Zeit reißen mich starre Portraits und Lesetext nicht vom Hocker. Kommt mir manchmal vor wie ein Hörspiel. Bugs habe ich erst wenige bemerkt, aber ein wenig mehr Unterstützung für Einsteiger (z.B. eine Anfänger-Kampagne, in der alle Möglichkeiten kurz vorgestellt werden) wäre schon toll gewesen.

    Am allereinfachsten ist der Kauf über Steam, ich hatte da Null Probleme und die Verbindung mit UPlay wurde scheinbar seit Heroes VI verbessert, denn das bemerke ich kaum noch. Das Installieren meiner Spiele auf einem neuen PC ist auch um ein Vielfaches einfacher geworden, seit ich mich von Steam habe überzeugen lassen. Und ich bin sehr wahrscheinlich noch um einiges älter als Onkel B. :)

    Puh! In einem Monat ist Release - braucht's da jetzt ernsthaft noch irgendwelche Anküngigungen vorher... ich weiß ja nicht.


    Das ist grundsätzlich richtig, aber ich werde immer sehr nervös, wenn zu irgendwas nähere Informationen angekündigt werden, die dann nicht kommen.


    Für mich ist der RMG eines der stärksten Kaufargumente.