Beiträge von Pfeffersack


    Es bleiben jetzt aktuell:


    a) SP-Spieler die gerne Einzel- oder Random-Maps spielen (hierzu zähle ich mich)
    b) MP im Hotseat...
    c) Map-Maker, die Ideen verwirklichen wollen, die bisher an bescheidener KI scheiterten (oder auch an zu schlechter Performance, XXL-Karten hat der KI-Patch ja schon möglich gemacht)


    Perspektivisch auch Kampagnenspieler (sollte sich jemand die Mühe machen, die Skripte zu reparieren und das Balancing anzupassen) und vielleicht sogar irgendwann mal noch MP ausserhalb von Hotseat (denn auch wenn es nicht die Top-Priotität des Projektes ist, gab es zumindest bereits mal Testreihen um das Problem einzugrenzen)


    Ich glaube auch nicht, dass nur auf Grund dieses Patches plötzlich der DW aus allen Nähten platzt. Trotzdem - er belebt das Spiel zumindest für mancher Spielergruppen und kann für Gesprächsstoff im eigentlichen Spielforum sorgen. Denn so gemütlich es ja für Veteranen im Offtopic sein mag - für die Aussenwirkung einer Fansite spielt es durchaus eine Rolle wieviel im spielspezifischen Teil des Forums gepostet wird. Und wenn sich jemand neuanmeldet, dann sehr wahrscheinlich weil er oder sie dort liest.

    plainly spoken, der KI patch ist müll wenn wir an den selben denken, weil er im Multiplayer nicht zu gebrauchen ist, im Netzwerk raucht das Spiel durch ihn in Runde 1 ab (also sobald die Ki dran kommt geht die KI in Endlosschleife) . Und da der Entwickler selber sagt das er im Multiplayer Null prioritaet sieht ist der patch sinnfrei.


    Für Netzwerk-MP-Spieler ja. Aber wie sieht es mit Hotseat aus...und im SP bietet die KI ja dann auch eine größere Herausforderung...oder ist der Drachenwald nur als MP-Treffpunkt gedacht?

    ...hat wer mittlerweile etwas Langzeiterfahrung gesammelt? Gerade die Resonanz einiger SMAC-fans ist ja eher negativ.... die Wiederspielbarkeit mit individellen Spielstilen eher gering?! Das wäre sehr schade.... :wacko:


    Ich kann mich der Kritik nicht anschließen; mich fesselt das Spiel immer wieder aufs neue. Ja, die Verhaltensweisen der KI-Reiche könnten sich sicher noch mehr unterscheiden, aber zumindest als Spieler hat die Wahl der Fraktion schon einen beträchtlichen Einfluss auf die Strategie, zumindest bei mir... Und ich finde es vorallem sehr vielversprechend, was die Entwickler noch planen - hier z.B. was im nächsten Patch Stand heute dazukommen soll (Quelle: http://www.civforum.de/showthr…Neuer-Patch-angek%FCndigt ):


    Zitat


    Möglichkeit hinzugefügt, Terrain anzueheben und zu senken. [Anm.: Womöglich durch eine neue Tech.]
    Former können Nahrung, Mineralien, Credits und Forschung von Feldern ernten. [Anmerkung: Offenbar ründlich und auch außerhalb des eigenen Territoriums. Quelle.]
    Neue Feldverbesserungen hinzugefügt: Vorort, Umweltreinigung, Bohrinsel, Labor und Energiepark.
    Amphibische Former-Einheit hinzugefügt, die durch die neue Tech "Amphibischer Landschaftsbau" freigeschaltet wird.
    Diplomatieoption hinzugefügt, andere Fraktionen zu bitten, Krieg oder Frieden gegen eine dritte Partie zu erklären.


    Auch weitere Fraktionen, u.a. eine Alienrasse, sind in Planung...

    Und genau das ist der Grund warum ich von dem ganzen Konzept Browserspiel/F2P/Pay-to-Win nicht überzeugt bin und mich davon fernhalte. Ich habe keine Lust von der Willkür der Betreiber abzuhängen, die dann irgendwann einfach dichtmachen, wenn die Kuh gemolken ist. Klar ist der Support für die klassische Art von Spielen irgendwann (und in der Regel viel schneller vorbei), aber ich kann sie auch noch Jahre später spielen und ggf. gibt es eine aktive Modding Community, die sogar neue Inhalte bringt.

    HRHRHRHR, dafür, dass es erst morgen kommen soll, bist du aber schon schwer involviert :)
    Ich hab bis Ende JAN den Terminkalender voll - da hab ich noch ne Woche, um mich von den ersten hardcore-Spielernerds *ICH bin ja normal :whistling: * informieren zu lassen - aber für das geld ist es einfach für Anfang FEB gebucht!


    Heute ist "nur noch" Release der deutsche Ladenversion - ich wollte aber nicht so lange warten und hatte es mir direkt beim Publisher bestellt (abgesehen vom englischen Handbuch - was aber eh mehr eine Art Fibel zur Story des Spiels darstellt; das Gameplay wird in einem datalinks-likem Kompendium hervorragend erklärt - macht das keinen Unterschied, da man frei zwischen deutscher und englischer Sprache wählen kann) ;)

    Von mir eine klare Kaufempfehlung. Läuft stabil, keine schwerwiegenden Bugs, der Geist von Alpha Centauri wurde gut eingefangen (auch wenn es natürlich keine 1:1-Konversion ist), Ki ist nicht dumm und sehr flinke Rundenzeiten, Entwickler nehmen Ideen aus der Community auf (einfach mal bei civforum.de vorbeischauen, da gibts zum Release heuite abend eine Liveabend, wo man eine MP-Partie verfolgen kann)...und vieles wird noch über Patches/Addon kommen.


    c) Zugang zu Benotung und Kommentar passwortfrei
    erhoffter Effekt: mehr Reaktioen (wie auch immer) der Nutzer, sprich mehr "Leben" im etwas angestaubten Archiv.


    Öffent das aber nicht wieder Spambots und anderem Übel Tür und Tor...?

    Ich bin auch dabei, allerdings denke ich das einzigste was noch helfen kann ist ein gutes heroes 7


    Möglicherweise müssen wir nicht darauf warten. Nachdem H6 ja nicht übermässig populär war (und auch "unfertig" wirkt), sehe ich neben dem Evergreen H3 eigentlich H5 noch am ehesten als Zugpferd (zumindest wenn ich mir die englische Community anschaue). Und H5 wird wahrscheinlich in nicht allzu ferner Zeit nochmal neues Leben eingehaucht bekommen - in Form einer verbesserten KI. Ja, es handelt sich um ein scheinbar mumifiziertes Projekt, was auch einen verstaubten DW-Thread hat:


    Neuer (unoffizieller) KI patch für Heroes 5 ToE


    Ja, das Projekt gibt es schon länger. Und es ist seit fast 2,5 Jahren keine neue Version mehr erschienen. Was aber laut dem Entwickler keineswegs bedeutet das es "gestorben" wäre. Im Gegenteil, die erste Version der kompletten neuen KI soll nicht mehr so fern sein. Das Forum dieses Projektes spielt nach "Zahl Posts pro Tag" auch nur in der derzeitigen Liga des Drachenwaldes - aber das ist dort erheblich mehr Aktivität als noch vor einem halben Jahr:


    http://forum.eternal-essence.com/index.php


    Eine Garantie für einen Run auf dieses Forum ist das sicher nicht - aber eine Hoffnung auf eine Chance allemal m.E.

    in dem Zusammenhang fällt mir ein:
    ich finde meine Masters of Orion II - Battle at Antares original CD nicht mehr :(
    dachte mir so: "Bei solch altem Schinken lässt sich im www doch bestimmt was machen" :P
    bin dabei auch über gog dingenskirchen gestoßen... habs dann nicht runtergeladen, weil mir die lizensvereinbarung etc pp suspekt vorkamen, habt ihr da Erfahrungen, was es mir den Zusatzprogrammen auf sich hat, die da so mitinstalliert werden?


    Ich hab nur gute Erfahrungen mit GOG gemacht. Die Programme sind wahrscheinlich notwendig um das Spiel ohne CD auch auf modernen Rechnern problemlos laufen zu lassen. Das Zusatzprogramme Ärger machen hab ich auch seitens anderer noch nie irgendwo gelesen.

    Wenn Du bereit bist ein paar Euro auszugeben und mit einer englischen Version leben kannst...auf GOG.com ist grade sale und auch das Homm4-Komplettpaket (also beide Addons mit dabei!) ist runtergesetzt. Dann hast Du eine vollkommen legale, auf neue Systeme ausgelegte No-CD-Version :)

    Möglicherweise wird es wie in H3 auf der Abentuerkarte gehandhabt, wo Diagonalzüge das 1,44fache an Bewegungspunkten gegenüber waagrechten/senkrechten Bewegungen verbrauchen. Ironischerweise gab es da dieses Problem im Kampf ja nicht, weil dort Hexfelder verwendet wurden...

    Wenn man russischen Foren glauben darf wird WOG 3.59 bald released oder so ähnlich ( Kann kein russisch )


    http://heroescommunity.com/viewthread.php3?TID=38825


    Inzwischen hat sich einer der an WoG arbeitenden dort gemeldet und in der Tat bestätigt, dass 3.59 zwar noch nicht nahzeu fertig ist...dass aber ein Release in naher Zukunft geplant ist. Man wird wohl abwarten müssen, wann dass dann sein wird.

    Bisher scheint es eine im Aufbau befindliche Seite zu sein, wo man Informationen zu den Spielinhalten finden kann (z.B. Städte mit Kreaturenbeschreibungen). Evtl. ist der "Projekt-Part" des ganzen die Erstellung einer Art Weltkarte als Map(?) und das Hinzufügen einer weiteren Fraktion ("Seeker"?)...so interpretiere ich die letzten beiden Menüpunkte jedenfalls.

    Und wieder mal ein Schlussverkauf...Konditionen ähnlich: 50% auf einzelne Titel; falls noch irgendwann ein Heroes-Bundle-Angebot bis 5.Juli dabei sein sollte, dann vielleicht einen Tag lang sogar noch mehr...


    Und schon heute ist es soweit - wer alle Teile kauft, kriegt 75% Nachlass und zahlt umgerechnet nur um die 15 Euro...


    http://www.gog.com/promo/mighty_heroic_bundle


    Das gilt auch falls man bei GOG eines Bundles besitzt...dann kriegt man auf den kauf des Restes 75%!


    Und auch wer nur allgemein gute und günstige (Strategie)Spiele(Klassiker) sucht, sollte heute dort mal vorbei schauen - zum längsten Tag des Jahres gibts da nämlich gleich einige Dutzend Extra Deals gleichzeiti.g

    Und wers verpasst hat, hat nun bis 3.Januar im traditionellen Jahresendschlussverkauf (gilt nahezu für das ganze Spiele-Programm von GOG) nochmal die Chance auf 50% Nachlass. Sollte es die HoMM-Reihe oder Teile davon in irgendwelche Tagesdeals schaffen, könnte es sogar 75% Nachlass geben.


    Und wieder mal ein Schlussverkauf...Konditionen ähnlich: 50% auf einzelne Titel; falls noch irgendwann ein Heroes-Bundle-Angebot bis 5.Juli dabei sein sollte, dann vielleicht einen Tag lang sogar noch mehr...