Beiträge von Willow

    Nun Crysis habe ich noch nicht gespielt...aber jeder der mir davon berichtet hat, hat nur davon geschwärmt wie geil das Spiel is...


    kann es sein dass du dann einfach nur was gegen Crysis hast? Des weiteren heiÃt einmal draufgehen im Spiel noch lange nicht, dass es schwer ist. Es heiÃt einfach nur dass du offensichtlich mit deiner Taktik nicht ganz richtig gelegen hast.


    Und jetzt komme bitte nicht mit "Crysis? Wo brauch man da Taktik?"...wenn du einen Egoshooter haben willst, der wie du es sagst, öde vom Spielprinzip und so is und auch kein Nachdenken erfordert, dann kauf dir Serious Sam...wobei ich eigentlich das recht witzig finde :-)

    Also auf Leicht macht mich die KI echt wahnsinnig immer mit billig-helden in mein land einzufallen, sodass ich zum schluss nciht den Gegner angreife weil ich gewinnen will, sondern weil ich endlich meine ruhe haben will!

    Hmmm...sowas ähnliches hatte ich mal im Hauptprogramm auch, dass er nach der Endsequenz der Missi einfach das Spiel beendet. Damals lag es daran, dass ich zwischendurch gepatcht hatte und der Speicherstand im Bezug auf die Missi fehlerhaft wurde bzw nicht mehr 100% funzte...


    Bei mir half nur ein kompletter Neuanfang der Missi nach dem Patch.


    Ob das aber auch hier zutrifft kann ich dir nicht sagen...hast zufällig vor kurzem gepatcht?

    Es ging hier um den Schwierigkeitsgrad "Normal" nicht heroic...von daher hat sich deine Aussage als Schwachsinn erübrigt.


    Normal heiÃt, dass jemand der Erfahrung mit diesem Spiel hat es ohne weiteres pakt...für unerfahrene ist der "leicht" modus


    Und wie gesagt: Schon leicht kann anchmal ziemlich nervig sein was den schwierigkeitsgrad angeht

    wenn du den Artikel gelesen hättest, wüsstest du dass der Schwierigkeits ab Durchschnitt vor allem gemeint war.


    Und bei Patches werden nur dann Aufwertungen vorgenommen, wenn die gröÃten Kritikpunkte gebessert werden.


    Bsp. Spellforce bekam ein Punkt Aufwertung nachdem man mit einem Patch die Anzahl der Rückrufsteine verdreifacht und das Inventar von der Bedienbarkeit aufbesserte...beide Punkte waren vor dem Patch ein Ding der Unzumutbarkeit.


    Weswegen sich dein Crysis mit 150% wohl kaum ergeben wird zumal pro Kategorie nur 10 punkte möglich sind und da hat Crysis wahrscheinlich fast überall bereits alle (sonst käme es nich auf 94 von 100 möglichen prozent, was genau die geringen Abzüge brachte, weis ich im moment nicht, da meine GS heime, also ca 150km von hier entfernt rumliegt).


    dementsprechend ist es unwahrscheinlich dass crysis da noch durch ein patch höher kommen kann.


    Man merkt deine Abneigung der GS gegenüber :-)

    Diese Kampagnen gehören zum Spiel und das Spiel ist nun mal auch auf Soloplay ausgelegt...und Kampagnen sind da bei Strategie nunmal der Mainpart.


    Ich finde es deswegen durchaus gerechtfertigt, dass die Kampagne berücksichtigt wird bei der Wertung.


    Und ich muss zugeben: Ohne Kampagne hätte ich gar nich erst darüber nachgedacht das zu kaufen.


    Sowas gehört zu jedem guten Strategiespiel dazu.

    Was den Schwierigkeitsgrad angeht: Also ich finde es persönlich leicht bisher (ca mitte von der 2. haptkampagne). Die erste Missi mit den binnen drei monaten stadt erobern hatte ich nach zwei monaten bereits fertig gehabt.


    Zum Vergleich mein Freund:


    1. Necro-Missi ->3 Versuche
    2. Necro-Missi ->1 Versuch
    3. Necro-Missi ->1 Versuch
    4. Necro-Missi ->3 Versuche


    Bei der ersten und letzten Missi kam er dann nur schlussendlich vorwärts weil ich ihm erklärt habe wie er vorgehen muss um zum bsp in der 4. missi die dauernden angriffe zu unterbinden.


    Nicht falsch verstehen, weder ich bin besonders gut in diesem Spiel, noch is mein Freund schlecht... Eigentlich is er sogar besser als ich (Hat mich online bereits öfters geplättet).


    Der Schwierigkeitsgrad is schlussendlich wieder betrachterabhängig aber mein freund is ein gutes Bsp. dafür dass es nicht für jeden Pillepalle is.

    Ãber kurz oder lang wird aber auch Vista soweit behandelt werden, dass daraus ein brauchbares OS wird. Bei XP hat es auch ne Weile gedauert.


    Aber im Moment ist Vista kaum zu gebrauchen...schon alleine wenn ich da an den 5.1 Sound denke...

    Bedenke: Nicht jeder hat Vista


    Und das das Spiel unter Vista ruckelt liegt nciht am Spiel sondern eher am Vista...egal ob optimiert oder nich. Wenn Vista bereits selber mehr als alles andere Leistung frisst belastet dies die Framerate um so mehr als ein gut eingestelltes XP. Vista wird teils mehr als eine fortgeschrittene Betaversion als ein fertiges OS bezeichnet. Die GS führt übrigens ne Rubrik wie sich Vista entwickelt und meinte mit dem nächstes SP was sie bereits testen konnten könnte vista nen groÃen schritt nach vorne machen, wird aber immernoch spieletechnisch problematisch bleiben.


    aber ich sag es mal so: wer sich nen spielerechner mit vista zulegt is selber schuld.


    selbst wenn ich meinen rechner demnächst aufrüste, wird vista kein thema für mich sein.

    Bei Oblivion wurde das Problem genannt dass die in der deutschen Fassung ein bissle viel Abkürzungen verwendet haben...das Beispielfoto der GS machte das deutlich... und ich persönlich hätte nicht gewusste was die 5 Abkürzungen da alle hätten bedeute sollen (das war wohlgemerkt ein einzelner Trank).


    Archmage


    Oh mein Gott...Crysis läuft unter Vista langsamer???? Das hätte ich nie gedacht wenn man bedenkt dass nur 99,9 % aller Spiele unter Vista langsamer laufen. Sowas läuft aber eh nur bedingt die Wertung rein.


    Die Wertungen der GS sind wie schon mehrfach genannt worde, die Eindrücke des Einzelnen Redakteurs und nich die des Spielers.


    Und was die Zuverlässigkeit der GS Wertungen angeht...bei Mask of the Betrayer meinte die GS dass der Schwierigkeitsgrad teilweise ziemlich brutal ist. Nun, ich spiele schon sehr lange NWN aber "brutal" is da echt noch untertrieben.


    Um das Thema mal zu wechseln: Was haben denn meine lieben Freunde von der Computerbild-Spiele bei ihrem "Test" für ne Wertung abgegeben?

    So als Gamestarleser muss ich nu auch mal was dazu sagen:


    Die bisher höchste Bewertung eines Spiels, die ich jemals mitbekommen hab, waren 94% (sogar in der aktuellen Ausgabe, Crysis)...das einzigste, was da ran kam war mit glaube 93% The frozen Throne von WC3.


    Zum Vergleich: BG 2, ein Primus was Rollenspiele angeht, kam auch nur auf knapp 91%.


    Die meisten anderen Spieleknaller kommen in der Regel nicht über 90%. Von daher is diese Wertung eigentlich als durchaus gut zu betrachten.


    Vor kurzem hatte die GS Geburtstag und hat mal eine Broschüre dazu gelegt, die sich mit dem ersten Heft, was 97 erschien, befasste. Damals gaben sie einem Spiel ne ziemlich erbärmliche Wertung und gingen nicht von aus dass es irgendwelchen Erfolg haben wird...das Spiel heiÃt heute GTA. Keines der auf der Titelseite genannten Spiele hatten irgendwo etwas erreicht.


    Was ich damit sagen will: Ne Wertung is schlussendlich immer der Eindruck eines Einzelnen und nicht die der gesamten Community.


    Von daher hängt euch nicht an Prozentpunkten auf.