Beiträge von SilVi

    mittlerweile klar, wie das mit dem Stadthalter geht? Helden im Stadtbildschirm in den Kreis oben links ziehen.


    Ich hab H7 auch mal wieder rausgekramt und eine Custom-Map gespielt, war auch ganz nett, bis dem Punkt, als sich kein Spielstand mehr laden ließ...:(

    was für ein Rang war das im Januar? :/


    Poste mal das Deck...


    Ich spiel noch, hatte auch im Chat zu Beginn der Ausgangsbeschränkungen mal gefragt, ob wer mal Abends Lust hat...

    Mir macht Magic seit der Erweiterung kaum Spaß. Weiß nicht was die da noch alles geändert haben.


    Bin nun in 60% Mana screwed/flooded und / oder hab dazu nen Mulli.

    Erstaunlich auch wie perfekt die Gegner ziehen.


    Ich spiel keine Metadecks sondern selbst gebastelten Kram, da mir meist ne Menge Karten fehlen - aber vorher bin ich damit ja auch voran gekommen.

    Überrascht mich auch, wie schnell ihr da schon so viele Thassa etc. habt. Ich hab diesmal sogar zum Anfang ein paar sealed gemacht, aber von den wichtigen Karten fehlt mehr als ich habe.


    Und über's Matchmaking wundere ich mich auch, allerdings renn ich eher in Counterdecks rein: spiel ich Mill hat der andere diesen neuen Finisher oder spielt Agents mit Blood. Spiel ich die ganze Zeit gegen Sacrifice oder Monorot und wechsel auf Lifegain lauf ich in Controlldecks. :(

    Keine Ahnung, wie man die Herren hier mal zum Antworten bekommt. Wie unkompliziert wäre denn die Stornierung? Wenn das relativ problemlos ist, würde ich sagen, dass du den Termin mal anfrägst.

    abwarten und Bier trinken... :bier:


    Bin grundsätzlich auch für Abwechslung zu haben. Für mich stellt sich allerdings die Frage, wie die Situation für die Boden/-Raumschläfer ist. Ginge da sowas auch?

    1. Glückwunsch Conan - mit welchem Deck?
    2. Dia hab ich noch nicht geschafft, aber (mindestens) Platin ist auch als ftp drin :crazy:
    3. Nagumo gibt ja neben Sealed auch den "normalen Draft" für Gold, oder ist der auch nicht dein Ding - macht zumindest mir viel mehr Spaß als Sealed
    4. Gibt's hier auch sowas wie den Decktracker bei HS?

    Ne Map vom KöRö, da hab selbst ich H3 mal wieder rausgekramt und angeworfen... :thumbup:


    Eines wundert mich: das scheint ja - wie erwartet - eine Storymap zu sein, allerdings mit frei wählbaren Fraktionen???

    Danke auch... ^^
    Klappt soweit, Karte erzeugt und sie speichert sich im normalen maps Ordner. ( Trotz das dieser schreibgeschützt ist...?)
    Da kommt jetzt zwar nix besonders hübsches bei raus, aber jetzt kann man da ja dran rumfeilen solange man will.


    Wenn man aufmerksam mitliest, komme ich zu dem Schluss das es für H3 da ein Template-Editor gibt, der viel mehr Einstellmöglichkeiten bietet als das was ich jetzt im normalen H5 einstellen kann. Oder arbeitet ihr da mit einem anderen Programm?
    Ich spiele da mal ein wenig mit rum...

    Ist halt immer die Frage, was man will - für Optiker ist das sicher nix.


    Bei H5 kommen die Einstellung in ToE ergänzend zu den xdb Einstellungen, die wohl leider nicht so umfassend wie bei H3 sind.

    Danke für die Info, genauso ist das gedacht.


    die Templates müßen in deinen ToE Ordner unter data\RMG\Templates - die beiden Ordner mußt du normalerweise selbst erstellen.


    Die Karten landen im normalen Maps-Ordner und heißen dann Custom_Template_RMG_Map_XXX

    Hab mit deinen Temps mal jeweils eine Map erstellt - ist so wie geplant - Mitte und Treasure jeweils in der entsprechenden Fraktion. Bei der Inferno gabs in der Mitte 3 Utops, bei der Necro war ein Spieler auch Necro. Das Grundprinzip Untergrund entkoppelt von der Stadt funktioniert aber.


    Das mit den Größenverhältnissen stimmt aber nicht zu 100%, da scheint auch mindestens noch die Mapgröße mit reinzuspielen, mir hat der RMG beim Testen auch zusätzliche Gebiete eingefügt bzw. welche gestrichen...


    Ich habe auch mal 2 Temps gebastelt, bei dem Open wäre mein Vorschlag, dann statt der Guards in die Mitte eine Garnison mit z.B. 20 Drachen zu platzieren, die nicht rausgenommen werden können.
    Frage an die Mapmaker, lassen die sich drehen? (habe das auf die Schnelle nicht hinbekommen)

    Wir hätten mal das "Mitte L" Temp spielen sollen, da ist die Mitte kleiner und der Treasurewert insgesamt kleiner, genauso wie die Guards und ist auf allen Größen spielbar auch wenn ich nicht glaube, daß es außer auf (M), L und XL gut funktioniert.


    Conan, ich war dabei, wie du eine Map mit Blocks rushen wolltest :P
    Utops kann man nicht ausstellen, das Gebiet bekommt einen Treasurewert und der RMG macht daraus, was er will!


    Kanes Mapvorschlag entspricht in etwa einer der beiden Temps, die ich überlegt hatte:
    Block 1 - Treasure Area
    Block 2 - zu Partner
    Block 3 - Treasure Area -> Mitte
    Block 4 - hier der Unterschied - direkt in ein Startgebiet eines Gegners


    Meine zweite Idee war:
    Block 1 - in eine gemeinsame Treasure Area
    Block 2 - zu Partner
    Block 3 - Treasure Area -> Mitte
    Block 4 - Treasure Area der Gegner


    Wir sollten auch bedenken, je mehr Verbindungen, desto mehr Teleporter.


    zur Mitte: würde ich auch ärmer machen, normaler Weise waren da aber meist nur 2 Utops drin (vielleicht hatten wir ja auch zuletzt immer die L gespielt). Als Untergrund würde sich Inferno anbieten, da ich die aus genannten Gründen - zu viel Echtzeit - ungern im 2vs2 sehe.


    Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, eine bestimmte Stadt einem Gebiet zuzuweisen.
    Bei manchen Werten verstehe ich nach wie vor nicht, wie die intern umgesetzt werden. In manchen fremden Templates sind alle Gebietsgrößen im einstelligen Bereich (bei uns 10-30).


    Kane, du kannst ja mal probieren, deine xdb im Editor zu öffnen.


    Wir haben ein no Necro-Temp?

    Ich hab mir auf der Rückfahrt mal etwas länger Gedanken zu unseren H5 Templates gemacht, was mir da gefiele.
    In dem Zusammenhang ist mir auch eingefallen, warum die alle so sind, wie sie sind - sie sind alt (nachgeschaut von 2011) und damals haben wir ohne sim.exe gespielt, also war der Sinn der dicken Mittelblocks, den simultanen Modus möglichst lange aufrecht zu erhalten und nur eine kurze Zeit bis zum Endkampf zu haben.


    Was hätte ich gerne?
    - mehr Teamplay, das sich nicht nur auf das Hin- und Herschieben von Ressourcen beschränkt. Auch mal (doppelte?) Arts tauschen oder beim Partner den einen wichtigen Spell lernen. Ganz so gut wie bei H3 wird das ja eh nicht funktionieren, da man sich ja mWn nur in eigenen Städten kaufen.
    - auch mal (halb)offene Map. Erinnere mich gerne an die Zeit, als in H3 auch noch sowas gespielt wurde und es auch spannende Scoutkämpfe gab, bis dann nur noch Schema F - futtern bis der Arzt kommt und am Schluß schaun, wer der dickste ist - auf dem Speisezettel stand


    Was denkt ihr? Würde auch mal probieren, dann bis zur nächsten LAN ein entsprechendes Temp zu basteln.

    Ich frage mich ja, warum unbedingt impossible, huge ist ja normalerweise auch schon zu groß, aber wenn ihr meint...


    Ansonsten habe ich das auch mal probiert, konnte deinen Fehler aber nicht reproduzieren.
    Mit welchen Einstellungen generierst du die Map (im Spiel)?
    Du kannst ja mal probieren, die Schablone zu ändern.
    Was manchmal auch hilft, wenn jemand anders den Host macht.


    Ansonsten sollte bei allen der Mapordner komplett leer sein, da das auch gerne zu Problemen führt.

    Ihr könnte auch Luma technisch etwas weiter auseinander rücken. Mir ist leider kurzfristig was dazwischen gekommen.
    Wünsche euch viel Spaß und muß wohl mit Vorfreude aufs Frühjahr vorlieb nehmen.
    Falls Kane tanzt (obwahl das ja besser in den Frühling paßt), will ich das auf Video! ;)

    Ist zwar schon länger her, weiß daher auch nicht mehr genau wie das funktionierte, aber es gab da diese Spezialarts, die eigentlich was (Magie) buffen sollten, bei wiederholten Reloads der Buff immer schwächer wurde und schließlich sogar negativ. Bin mir aber nicht sicher, ob das auch richtig angezeigt wurde.

    Ok, also mit der SSD habt ihr mich mittlerweile überzeugt. Muß/kann man die genauso wie "normale" formatieren und partitionieren?


    An dem ersten ct PC bin ich ja rel. nah dran:
    gleich/ähnlich: CPU, Board, Gehäuse
    anders: Kühler, RAM (Hersteller), (zusätzliche HD)
    Die verbauen da nur ein 300W Netzteil, mit dem Hinweis. daß das auch für die GraKa langt.
    Das 650W ist das neuere, aber auch das 400er hat schon einen 6+2 PCIe Anschluß.


    Wie funktioniert das mit den Energiesparmodi?


    Wann sollen denn die AMD-CPUs kommen, ich hatte vor längerem mal Anfang Februar gehört. Ist ja auch die Frage, wie schnell sich dann Preisänderungen bemerkbar machen.

    Danke für den Hinweis mit Tomshardware, nach dem Artikel dort bleib ich wohl eher beim Skylake (z.B. noch starke Produktionsschwankungen und Probleme mit Win 7) und woanders habe ich gelesen, daß die Grafik zumindest im 3D Bereich keine Verbesserung erfährt.


    Warten möchte ich bis max. Mitte Februar.


    Bei Chip habe ich auch mal geschaut, bei mir ist das so wie du eigentlich dachtest:
    Leistung: i7-7700K als Referenz bei 100, i5-6600(K) bei 71,4 bzw. 70,9
    Preis-Leistung: i7-7700K bei 100 bei i5-6600(K) bei 54
    zumindest letzteres finde ich dann doch sehr überraschend - 70% der Leistung für 30% weniger Kosten wäre für mich fast gleich gut, wer weiß wie die da rechen, aber da hat sich ja auch Andrean schon gewundert.
    Übertaktet hatte ich bisher noch nicht und auch nicht die Notwendigkeit gesehen und wenn die Chiptabelle "stimmt", sind das nur 0,5 Leistungspunkte.

    Was wäre denn sinnvoller, die SSD (mit ggf. Dual-Boot und noch Platz für ein paar Programme) wäre ich dann wohl bei einer 500GB und 150+€ oder eine bessere CPU wie von Andrean vorgeschlagen.
    Ist die wirklich 100% schneller, dachte solche Sprünge gibt es schon länger nicht mehr? Und welche SSD wäre denn empfehlenswert?


    Ist halt alles eine Budgetfrage... und letztlich gehe ich halt davon aus, doch noch eine GraKa zu brauchen, die halt auch mitbezahlt werden will.