Beiträge von Kane

    Die Kosten sind relativ überschaubar...

    Wir teilen die Kosten für die Unterkunft (Bodenschläfer zahlen weniger) und die Essenseinkäufe für die Allgemeinheit (Frühstück etc), dann kommt noch eigenes Knabberzeug/Getränke dazu und meistens gehen wir mindestens einmal gemeinsam aushäusig essen. In letzter Zeit wurden wir aber auch schon mal bekocht oder haben gemeinsam mit den Vermietern gegrillt oder waren auf dem Dorffest wo es Grillgut gibt. Mit Anfahrt komme ich glaube ich mit 300 bis 400 Euro raus aus der Kiste GLAUBE ich...

    Conan, hast du einen genaueren Wert auswendig an der Hand? Oder du Nanny?

    Grüß dich Conan. Warum geht das solange? Und wie viele seid Ihr denn immer? Ist das dann in Teams? Bin sehr interessant und würde mich über eine Antwort freuen.

    So lange? Ja also wir finden es ja regelmäßig sehr schade, dass es schon so schnell vorbeigegangen ist ;) Früher war es ja eher Freitag auf Sonntag, aber wir machen seit ein paar Jahren ein verlängertes Wochenende draus.


    In letzter Zeit waren wir so ca nen dreckiges Dutzend.


    Meistens spielen wir 2 gegen 2 H5 bzw H3 - auch je nach dem wie viele wir sind 1on1on1 oder 1on1.

    wie ist es denn mit Übernachtung geregelt und wie sind die spiel voraussetzungen?

    Es ist im Frühling seit 2 Jahren ein Ferienhaus mit 4 (?) Schlafzimmern mit Doppelbetten (oder 2 Einzelbetten) und einem Wohnzimmer mit 2 Betten und einer Schlafcouch. Plus unser "Spielzimmer". Wenn wir mehr Schlafplätze brauchen würden wir mit LuMa und Schlafsack operieren.


    Die Spielvoraussetzungen sind so, dass die H5er die gleiche (ich nenne sie mal "Multiplayer.exe) Version benutzen.

    Ein paar von den H3ern kommen mit dem aktuellen HotA Patch und ein paar lassen sich am Anfang der LAN auf den neuesten Stand bringen ;)


    Wir spielen jeweils meistens mit simulanen Zügen auf Random Maps, die eher geschlossen sind, also jeder hat sein eigenes Startgebiet und eine benachbarte "Treasurearea" und einen stärkeren Block zum Gegner.

    Falls noch wer spontan dazu stoßen will: es gab kurzfristige Absagen und dadurch hätten wir noch Betten frei (oder sowieso Bodenschläfer mit eigenem Bettzeug und LuMa)!!!

    Auch für "nur" tageweise zum Reinschnuppern (Grish kommt zB nur Donnerstag ohne Übernachtung) - eine großartige Art den Vatertag zu verbringen ;)

    Klasse! Karten zu erstellen ist ja nun wirklich ein ordentliches Projekt. Vielen Dank, dass Du Dein Weihnachtsgeschenk mit uns teilst!


    Farewell warlord - we shall meet again...

    Kane

    Bin dabei! Trage es schonmal in den Familienkalender ein ;)


    Kannst ja schon mal die Zusagen einpflegen Nanny :)

    Anachor, Grish, Xar, Shred, Janni, Sir (mit seinen Jungs?) und Conan sind sicherlich auch dabei.

    (Womöglich sind SL und SilVi bis zum Schluss: "nicht zugesagt aber sicherlich dabei") Wären schonmal 12, ggf. 14.


    Schaaf müssen wir wohl noch mal etwas zeitnäher fragen, der ist ist ja noch nicht sicher, ob/wann er H3 noch mal anfassen kann/will - vielleicht H5 er könnte ja auf der LAN einen Crashkurs machen???

    Moppy hätte es ja nicht soooo weit wie sonst.

    Mudge hat ja im Herbst kurzfristig absagen müssen, der könnte in einem halben Jahr noch mal einen Versuch wagen wollen?

    Vor einer Weile hatte sogar BadLex vorsichtiges Interesse angemeldet, vielleicht kann Anachor da noch mal nachhaken - für den wäre es ja auch nicht sooo weit?

    MP wenn wir ihn mitnehmen?

    Wer fehlt mir?

    Wann? Freitag 27.10.23 bis Mittwoch 01.11.23 (5 Nächte)

    Wo? Tiefurt http://alte-remise-tiefurt.de/location/veranstaltungen/ wieder im größeren Vereinsraum

    Was? H3 und H5 hauptsächlich

    Unterkunft? Bodenschläfer auf eigener LuMa und wir haben 7 Kammern reserviert

    Kosten: ca 25€ Raum und gemeinsames Essen plus 100€ Doppelzimmer oder 200€ Einzelzimmer

    Wer? Zusagen werden hier nach und nach aktualisiert...


    Zusagen:

    Kane H3 H5 (LuMa)

    Conan H3 H5 (Einzelzimmer)

    NannyOgg und Azrael H3 (Kammer 4 wenn sie diesmal frei ist)

    Sir Gauvain (H3) H5 (DZ)


    kommen bestimmt:

    SilVi (H3) H5 (LuMa)

    Shredstor H5 Schach (Diablo) (EZ/DZ)

    Grish H3

    VanJanmar (H3) H5 (DZ)

    SlSp H3 (DZ / LuMa)

    Xarfax H3 Schach (EZ / DZ)

    Anachor H3 (EZ/DZ)


    kommen vielleicht:

    Moppy H3

    Motorschaaf H3MP (H3) (H5)

    Pelegrino H5

    Mudge H3 (LuMa wenn ichs recht verstanden habe?)

    Drizzt H5 (DZ)

    Patrice H5 LoL (DZ)



    Absagen:

    Ich habe einfach die Karte genommen und die Endgegner verbessert, das Griffinconservatory gegen eine Arena(?) getauscht und die Computergegner als eben das eingestellt. Die Zauber und Artefakte/random ressources wurden dadurch noch mal neu gemischt...

    Und ja, wahrscheinlich ist solch 2on2 random map für eine KdM wirklich nur bedingt geeignet. Nicht zuletzt, weil eine entsprechende Progression in der Schwierigkeit fehlt :(


    Wie man Kämpfe macht gegen überlegene Monster mit geringen Verlusten kommt sehr auf den Einzelfall an, prinzipiell gilt oft, dass man möglichst versuchen sollte zu vermeiden, dass die generischen Stacks auf uns einschlagen können. Dies vermeidet man durch "Weglocken" (KIgelenkte Einheiten gehen in Richtung von Gegnern, die sie innerhalb von 2 Zügen erreichen können), "Vorstellen" (einzelne Level 1er so aufstellen, dass sie empfindliche eigene Stacks schützen), "Vorschlagen" (einzelne oder Einheiten mit vielen Lebenspunkten holen sich den Rückschlag ab) und natürlich so viel als möglich Fernkampf (in Kombination mit "Weglocken" gerne mit ungebrochenem Pfeil wenn man keine Munikarre hat).


    Unsere LAN (die nächste ist in 2 Wochen in Tiefurt bei Weimar) ist sicherlich eine gute Gelegenheit Zeit mit alten Hasen (und wirklich netten Menschen wie ich finde) zu verbringen und über die Schulter zu schauen, wie in relativ kurzer (Echt-)Zeit relativ viele Kämpfe mit relativ geringen Verlusten gemacht werden ;)

    Allerdings sind extreme Taschenmesser-und-Bindfaden-McGyver-Kämpfe sehr riskant, weil wir EIGENTLICH keine (bzw. nur selten) Reloads machen (wollen). ;)

    Ist ja nicht wirklich OT, DosPrompt! Ist halt eine random map gebaut vom Rechner und der würfelt aus, welche Gebäude wo hin kommen und hat auch keine Einstellung (die ich gefunden hätte) für schickes Auffluffen der Gebiete leider :(

    Dafür dauert es nur einen Bruchteil so lange vernünftige Karten zu erstellen als wenn man die selber bauen würde.

    Das hat man nun davon, wenn man die KdM nicht vorher anspielt :(

    ich mache sie noch mal hübsch! Denke mal im Laufe des Tages, spätestens Freitag! Würde ja auch passen, die September KdM kam ja auch erst Mitte des Monats ;)


    Nautilus : ja ich kann den Beitrag von Deinem Screenshot nicht sehen, danke für die Rückmeldung!


    Wir haben ja bei unseren internen 2on2 Regeln die Einheiten aus Cons etc reduziert dh wir entlassen Teile der "Beute" (wir behalten level 7: 1 1 1 2, level 6 halbiert) und dürfen die weder stacken noch uppen. Und Level 7 Zauber reduzieren wir auf 1 pro Kampf (mit Gegnern, nicht der Karte). Armageddon und Massberserk haben wir auch auf 1 reduziert schon... (wobei ich glaube zumindest Xarfax würde am liebsten ganz ohne Armageddon spielen).

    Von daher und weil ich so ewig keine KdM mehr angefasst habe, habe ich die Schwäche der KI im Vergleich zu menschlichen Gegnern wieder total verdrängt :(

    grumpf, habe nicht bedacht, dass man gegen den Computer keine Einheiten braucht so richtig ( im 2on2 schon!).

    Soll ich die Endgegner noch mal verstärken und Cons rausnehmen? Bei ner KdM nehmen die ja schon irgendwie den Anlass raus Einheiten bauen zu müssen.

    Wobei wir im September ja auch schon keine Einheiten brauchten so recht!?

    Dann lohnt es sich auch noch mal für Nautilus einen weiteren Durchgang zu spielen und Dämonen zu züchten ;)


    Womit hast du denn die jeweiligen Endgegner besiegt, damit ich weiß, wie viel die noch zusätzlich brauchen, bzw was hatten die an Einheiten am Start? Nautilus

    harumpf, KÖNNTE sein, dass es Tournierregeln sind und deshalb in der Tat keine Heldenwahl möglich ist! Soll ich noch mal ein neues Save erstellen? Ich wäre eher für oldschool! Die Tage, dass wir tausend mal neu laden um nette Helden zu bekommen sind ja vorbei (für mich zumindest)...

    Dann ist es auch näher an dem "realistischeren" 2on2. Helden auflösen und neu kaufen ist ja eh eher ein exploit als feature finde ich.

    Ich kann die Karte hier reinstellen, aber da sind viele Ressourcen und Artefakte auf random von daher würde ich eher vorschlagen, dass man einfach eine unoptimierte gemütliche Runde zum in Ruhe entdecken und schauen was so geht macht und dann bei Lust und Laune noch ein bis zwei Optimierungsläufe?

    (Einen für sich selbst und einen wenn jemand mich unterboten hat ;) )

    Habe die Map auf nem anderen Rechner, stelle sie also bis spätestens morgen hier ein.


    UND soll ich es noch mal als gm1 abspeichern, gestern Abend war die Zeit knapp und ich habe den Spielstand nicht noch mal im single geladen und abgespeichert :( ? Hatte d1 im hotseat gemacht, um den Computer auf einen vernünftigen Weg zu bringen ohne viel an der Karte rumzudoktern (wäre im Nachhinein aber auch nicht viel komplizierter gewesen glaube ich). Keine Ahnung ob man einen gm1 Spielstand als 4er Hotseat laden kann? Man KÖNNTE jetzt natürlich den Computer mit lenken und so schneller fertig werden, aber ich gehe mal davon aus, dass keiner, der hier die KdM nach 20 Jahren noch mitspielt um zu schummeln, oder? Von daher würde ich eher sagen wir lassen es wie es ist. Wenn jemand anderer Meinung ist schnell schreien, noch ist ja nicht viel passiert :)

    UND ich könnte die Karte recht einfach so einstellen, dass der Gegner computer only ist ;)

    Ja ich habe die dreads nicht angefasst, Solmyr ist über die Einhörner runter. Braun hatte die volle Truppe in der Stadt deshalb musste Solmyr nochmal am Brunnen vorbei. Habe die beiden Obelisken unten an d10 gemacht nachdem ich die Stadt eingenommen hatte.

    Ich habe mal eine leicht abgewandelte Version unseres aktuellen LAN 2on2 Templates erstellt. Jeder Computergegner hat jetzt noch einen "Endkampf" knackigen Helden in seinem Gebiet hinter einem Borderguarddingenskirchen... Gegen Woche 6 sollten die etwas stärker sein als ein menschlicher Gegner von den Werten und Einheiten her (aber natürlich viel dümmer als wir).

    Habe auch nen Lookouttower und Stables neben die Stadt gestellt um es etwas schneller zu machen für den ersten Probedurchlauf ;)

    OK es ist offiziell - ich sehe die 9 Tage nicht!


    Wie? Easypeasy eigentlich! ALSO ich stehe an d4 mit bron speedoptimiert in Richtung Töpfemine.

    Kaufe Styg (richte Torosar ein), kaufe Torosar und besiege goblins und cruisader, stelle mich in die mine und speedoptimiere, Bron holt goldkisten ab, Pyre geht zum learningstone, Styg sammelt Erz, SOLMYR geht nach Westen Richtung learning stone (habe auf Citadelle oä bauen verzichtet um einen Helden mehr kaufen zu können). Verdish bringt ein Zelt mit, Aine verteilt Magic arrow. Pyre macht Watereles, Torosar die Wölfe, Styg flaggt Goldmine. Solmyr lässt sich auf dem Rückweg von Gunnar stellen und verpasst ihm nen Chain. Mit 40 Punkten neu kaufen und rennt Richtung Dämonen. Pyre macht die Serpentflies Solmyr die Dämonen (ohne Zaubern!) und holt das Schwert und Spellpower. Währenddessen hauen Verdish und Aine Dessa um. Habe d6 Serpentflies aufgesetzt, D7 baue ich citadel damit Torosar, der mit den Castletruppen aus den Dwellings die Stadt bewacht Gurni abwehren kann, Verdisch läuft mit 15 Spellpoints und Veys Babatruppen Richtung blau. (Gurni hat sie verfolgt, also hätte ich auch wyvern bauen können).

    D8 holt Verdish blau und Styg holt grün. Solmyr macht die Kühe (mit 2 Chains, Balle, Zelt, 7 Basis, 37 Gnolle wovon 1 stirbt, 13 Lizardmen und 6 Serpentflies) und holt sich die Schuhe. Achtung jetzt kommt der Trick: Solmyr auflösen und bei grün neu kaufen (volle Spellpoints und Bewegungsbalken). Städte mit dort gekauften Truppen bewachen und d9 runter, d10 Brunnen besuchen Stadt holen, Obelisken flaggen, Shakti ummachen FERTIG

    Wyvern habe ich nicht gebaut, mit denen wäre es wahrscheinlich einfacher gegangen alles aber nicht schneller


    P.S.: DosPrompt Wenn Fortress ein Castle baut ist der Burggraben (moat) 2 Felder breit (der dicke Moat) und die Verteidigungswerte sind da drin reduziert. Ausserdem gibt es mehr Geschütze und die Mauern stehen länger.

    Also ich habe auch die 11 Tage MIT allen Obelisken (also einschließlich den Gralpunkten)


    Wäre durchaus möglich, dass da auch noch was geht (10 Tage, VIELLEICHT auch 9?) aber dafür müsste ich wohl am Tag 3 noch mal einsteigen und schauen, ob bestimmte Sachen überhaupt möglich sind.


    Tag 8 habe ich blau und grün eingenommen aber auf dem Weg zu grün die Kühe mit Obelisk und Schuhen stehen lassen, da wäre sicherlich Potential drin was am Ende einen Tag bringen könnte? Ich wollte nicht zu weit zurück gehen, deshalb habe ich d7 statt wywern zu bauen die serpentflies aufgesetzt, sonst hätte grün d8 nicht hingehauen - das wäre sicherlich mit etwas anderen moves gut gegangen aber 2 wywern d8 reichten eigentlich aus, von daher...