Beiträge von Aschrakor

    Schließ dich mit den Spielern kurz was die lieber haben. Wasserkarten haben von vorn herein viel Leerlauf, da Wasser nicht gut zu füllen ist mit "content". Während Landkarten viele Kämpfe liefern können und erst wenn es leer gefarmt wurde leerlauf sind. Der Vorteil in meinen Augen an Wasser wäre, das die Züge dann nicht so elendig lang wären wenn man einfach viel über Wasser muss.

    Random generierte Karten, zumindest bei den vorherigen Teilen mit Mods, unterteilen schon die Gebiete zur jeweiligen Fraktion wenn man nicht random einstellt. Von daher werden auch die, wenn es bei Heroes VII auch so ist, viele unterschiedliche Landmassen bieten wo für jeden was dabei sein kann.
    Am besten wäre es aber für dich, da du ja eine Idee im Kopf hast für eine Karte, dir dafür Zeit zu nehmen und erst einmal ein paar Karten von der Community zu nehmen. Evtl bekommst du dadurch noch die eine oder andere Idee oder merkst am Ende sogar das Heroes VII doch nicht das wahre ist im MP ;)

    Bei Heroes VII kenn ich mich nicht so aus. Hab es zu Release gespielt und immer darauf gewartet das es Bugfrei wird bzw Spielbar und als die Macher nach dem Addon die Arbeit einstellten und das Game noch immer nicht funzte hab ich es nicht mehr angefasst bis heute :D Also bezüglich Karten & Funktionalität biste DA an der falschen Adresse!

    Aber habt ihr echt alle 7 das Game gekauft oder macht ihr dann doch lieber HotSeat?
    Wobei zu Siebt HotSeat ist auch blöd wenn alle um eine Maus & Tasta rumsitzen. Das nervt schon

    bei 3 Spielern.

    Meines Wissens nach ist Teil VII im MP nicht so geeignet. HotSeat soll funzen aber MP über Internet

    soll Buggy sein. Kein Plan was der UCP-Mod da regelt aber da können andere auch sicher mehr helfen

    oder mal im Heroes VII Bereich rumstöbern im UCP Thread & co ob du da was findest wegen MP.

    Simturns = Simultane Züge. Sprich alle Spieler machen gleichzeitig ihren Zug, beenden ihre Runde und dann macht die KI ihre Züge.

    Bei 7 Menschlichen Spielern eigentlich ein MUSS, denn 30min warten bis man wieder seinen Zug machen kann ist dann doch echt ein wenig

    zuviel.


    Welchen Heroes Teil wollt ihr denn spielen?

    Und bei 7 Spielern würde ich eine nicht allzu große Karte wählen, denn, falls ihr Simturns nutzen wollt/könnt (hat nicht jeder Teil) sind diese

    dennoch in der Hinsicht beschränkt das diese sich deaktivieren, falls 2 Spieler einen "Interessenskonflikt" haben. Sprich sehr nah beieinander

    sind und das selbe Gebiet beanspruchen können/wollen mit ihren Helden. Bei großen Karten kann das dann schnell zu einer elendig langen

    Tortur werden, da man dort viel mehr zutun hat.

    Ja Heroes III Complete (Nicht HD Version da die nicht zu modden ist) und dann lädst du dir den HD-Mod runter.

    Bin mir gerade nicht sicher ob man über den HD-Mod dann z.b. HotA laden kann (zu lang her das ich das eingerichtet hab) aber falls nicht hier mal der Link zu HotA


    Hoffe die Links funzen. :D

    /edit... Ja sie funzen. Und falls es keine Eile hat mit Heroes III schau einfach mal regelmäßig gog.com, denn da findet man es in

    regelmäßigen Abständen im Angebot

    Beide sind gut... Aber bei Heroes III würde ich auf jeden direkt HotA oder Era2(WoG) empfehlen + HD Mod.

    Heroes V hat den Nachteil der langen KI Züge was leider auch mit 5.5 nicht viel besser wird. Merklich besser aber man kann noch immer

    sich ohne weiteres was zu Trinken holen oder aufs Klo gehen. Da ist dann SimTurns pflicht sonst wird das schnell ne lange Nummer.

    Bei Heroes III HotA gibt es auch SimTurns aber da wäre HotSeat auch kein Beinbruch außer man spielt mit mehr als 2 Spielern. Selten das

    die Züge der KI länger als ne Min dauern.

    Bezüglich Heroes VII. Habt ihr die Complete? Also mit Addon? Dann schaut mal ob der UCP-Mod was für euch ist. Aber dazu können andere

    mehr sagen ob dann MP mehr was taugt oder ob HotSeat weiterhin die einzige Möglichkeit ist vernünftig HVII im MP zu zocken.

    Wer die HD-Version von Heroes III gekauft hat hat die AK gekauft wie Andrean es schrieb werden die Mods dafür nicht entwickelt... war sogar der Meinung das die HD-Version garnet modbar wäre... Also wenn du Mods haben willst einfach mal regelmäßig auf gog.com schauen. Die haben eigentlich gefühlt 1x im Monat Heroes III Complete im Angebot für etwa 3€. Da kann man nix verkehrt machen. DIe HD Version kannste ja nutzen um "Schön" ungemoddet zu spielen :D

    Ich bezog mich auf VCMI wo man erst einmal die Finger von lassen sollte. Braucht halt viel Feintuning die richtige Menge Mods & die richtige Reihenfolge zu finden das es stabil läuft. Von WoG, Era & HotA, welche so gesehen stand alone sind, braucht man freilich nicht die Finger zu lassen. Die laufen weitesgehend stabil und man kann selbst nicht viel falsch machen ;)

    Wenn man über einen Konsolenbefehl die Werte ändert für einem allein dann ist das Cheaten. Ich mein aber z.b. so Sachen wie Arterfakte von den Werten anpassen das wertlose Artefakte aufgewertet werden. Skills, wie z.b. Offense verbessern das man mit dem Skill mehr Schaden macht. Sind alles "Werteänderungen" die auch schon als Modifikation zählen. Auch sowas simples wie "HP aller Monster x2" ist ne Modifikation. Sowas kann aber jeder Ändern mit den richtigen Tools und das zählt dann auch für

    die KI... somit kein Cheat ;)

    Also... WoG, HotA & Era kann man durchaus installieren natürlich nicht alles auf einmal sondern man sollte dann 3 Kopien des Hauptspiels anlegen.

    VCMI sollte man als Neuling erstmal in frieden lassen. Man kann zwar, wie erwähnt, auch HotA & WoG damit drauf packen aber halt nur Igmame-Features nutzen.

    Sowas wie Karteneditor dann leider nicht, was aber meist essenziell ist um die Mods richtig spielen zu können, da dann sowas wie der Emerald-Tower von WoG

    einfach nicht da ist oder das man die neuen Kartengrößen von HotA nicht nutzen kann usw.

    Hm ok da muss ich selbst nochmal gucken ob Era das neue WoG ist. Hab das lang nicht mehr versucht.
    Natürlich sollte man immer die aktuellste Version nehmen wegen behobenen Fehlern. Gibt es also nen Era2

    nimmste das. Aber wie gesagt ich schau mir das nochmal an.

    Mods= Modifikationen = Veränderungen von der Community am Spiel. Kann von "Werteänderungen" bis komplette Spielüberarbeitung sein.

    VCMI ist ein Projekt... (Tool)... womit man Mods von verschiedenen Leuten miteinander kombinieren kann. So könnte man sich z.b. viele

    neue Rassen ins Spiel einbauen, neue Artefakte, HotA & WoG. Und das alles kombiniert. Gibt sehr viele Rassen zum Downloaden einzeln für VCMI.

    HotA & WoG sind dann aber von den Features, wie Mapmaker/Editor, limitiert man hat dann nur das Gameplay & Rassen. Ist aber sehr Störungsanfällig

    und man braucht sicher ne Weile um die richtigen Mods, richtige Anzahl & auch richtige Reihenfolge herauszufinden um sein "Eigenes Heroes III" zu

    basteln. Und ja Reihenfolge ist auch wichtig.

    Davon würde ich also erst einmal die Finger lassen. Genieß HotA und wenn du mal Lust auf was anderes hast greifste auf die anderen Alternativen

    zu. Sprich Heroes III kann dir viele Jahre Spaß bereiten dank der Community. Ich spiel es seit über 15 Jahren und das immer mal wieder, wenn

    mich die Lust packt.

    Nene Factory ist dann for HotA. Die haben dann 2 neue Fraktionen dort.

    Bei WoG gibts glaub keine neuen Fraktionen und Era ist glaub ne Möglichkeit

    Mods zu kombinieren. Da könnte man durchaus neue downloaden und einfügen,

    wie auch beim VCMI Mod. Aber davon kann ich nur abraten da zu viel Externes

    drauf zu loaden, dann DAS führt dann regelmäßig zu Abstürzen. Was aber echt

    schade ist, denn manche Fraktionen sind echt nice die man so runterladen kann.

    Ich würde erst einmal HotA testen und ne Sicherheitskopie vom Original machen.

    Dann kannst noch immer mal WoG, Era oder VCMI testen ohne das Grundspiel

    zu verhauen. ;)

    Simturns & Desync hat Andrean ja schon gut erklärt.


    Ja Factory ist die neue Fraktion an der gearbeitet wird. Wenn ich das richtig verstanden hab ist das wohl ne Fraktion die von den Entwicklern zum Teil schon erstellt wurde aber nie fertig gestellt und dementsprechend nie ins Spiel geschafft hat. Da hat man wohl Überreste gefunden, welche man nun in Eigenarbeit fertigstellt, balanced & co.

    Achja. Das sind keine Abkürzungen sondern Fachjargon bzw englische Begriffe für Rundenbasierende Multiplayerspiele.

    Und wegen Simturns muss man auch noch zusätzlich erwähnen. Eigentlich war das so nie programmiert worden für Heroes III

    Das haben die Modder von HotA in Eigenregie gemacht. Ist halt wohl der Grund dafür das dies nicht ganz Reibungslos

    funktioniert. Aber selbst wenn 2 Monate (ingamezeit) Reibungslos laufen und dann mal nen Desync kommt... je Größer und fortgeschrittener

    die Karte desto größer das Risiko für ein Desync... ist der Zeitgewinn enorm. Man muss sich nur damit arrangieren das man

    halt ab und an mal neu laden muss, damit die Simturns wieder gehen.

    Also ich hab auch des öfteren HotA gespielt nur den letzten Patch nicht. Und das Spiel läuft weitesgehend stabil. Einzig wenn man Simturns nutzt konnte es öfters zum Desync kommen und man musste nacheinander ziehen bis man das Game neu geladen hat. Und im MP kackt es auch öfters ab außer bei HotSeat natürlich.

    Ich kanns auf jeden empfehlen mal zu spielen und freu mich schon wenn endlich Factory spielbar ist.

    Aber wie gesagt. Für den UCP Mod von H7 brauchste das Addon von H7... Trial by Fire oder wie sich das nennt... Soll aber Stand Alone sein also Hauptspiel wohl nicht benötigt außer halt für Kampagnen vielleicht vom Ori Spiel.

    Mit Heroes III machste auf jeden nix verkehrt. Und HotA ist ne coole Mod. Und in naher Zukunft auch mit ner weiterem Fraktion.

    Die Miesepeter haben das Spiel zu release für 50€ gekauft, haben 1 1/2 Jahre oder mehr mitgeholfen das die Entwickler das Game auf Vordermann bringen können ohne großartig zu meckern und statt das des Game zu ende zu entwickeln haben sie lieber ein Addon raus gebracht und die Arbeit eingestellt statt die Mühe der Com zu belohnen

    und es fertig zu machen.


    Und für SP/kampagne mag es ja ausreichen und mit der Mod, wo man aber halt auch das Addon braucht, ist es sicher spielbarer aber wer Wert auf MP legt ist mit Heroes VII nicht gut beraten.

    Muss gerade mal überlegen was an H7 so buggy war.


    Ich kann mich noch an die immer größer werdenden Speicherstände erinnern das man irgendwann das Spiel nicht mehr laden konnte.
    Artefakte die verschwunden sind oder das man beim Artefakthändler, wenn man das unterste Artefakt kaufen wollte erst einmal alle davor kaufen musste.
    Fähigkeiten/Skills die nach Save/Load verschwunden sind.
    Bei jedem Laden des Spiel wurde Nekromantie verstärkt vom Gebäude das man immer mehr Einheiten wiederbeleben konnte.
    Desync beim Onlinespiel.

    Das kommt mir gerade so ins Gedächtniss.
    Es soll angeblich besser sein mit dem Fanmade Mod/Patch aber dafür brauchts halt auch da Addon. Und ob Multiplayer dann funzt ist fraglich.

    Bezüglich Hesoes III Ist HotA auf jeden ein Blick wert. Auch WoG ist ein guter Mod für Heroes III

    Auch Heroes IV kann noch viel bieten mit dem equilibris Mod. Aber man muss schon Gefallen an Heroes IV haben. Es ist definitiv ein anderes Heroes

    mit Steuerbaren Helden, möglichkeit mehr Helden in der Armee zu haben, keine Kreaturen von T1-T7 sondern nur 1-4 und man muss entscheiden

    was man wählt. Ich jedenfalls mag den Teil ;)

    Und wegen Heroes V ToE. Da kann man den Heroes 5.5 Mod empfehlen. KI Züge verschnellert, Balanceänderunge, Neuerungen, mehr Stabilität uvm.

    Fakt. Man braucht kein Heroes VII. Mit den nötigen Mods von III-V, die das Spiel erweitern/verbessern kann man durchaus vieles neuen entdecken

    und viele Mods werden auch noch immer aktualisiert. Bei Heroes III HotA kommt demnächst z.b. eine weitere Fraktion raus.

    Aber halte dich von Heroes III VCMI fern. Ist zwar nen nettes Tool um mal ein "eigenes" Heroes zu machen, weil viele Fanprjekte veröffentlicht

    werden wie viele Fraktionen, Artefakte aus anderes Teilen uvm aber es ist sehr instabil und wird auch glaub nicht mehr Supportet!

    Na klar. Die neue Fraktion sollte auf jeden so balanced wie möglich sein das man mit Patches nicht zu viel nachjustieren muss. Aber Factory wird gefühlt seit Jahren beworben

    und am Ende wartet man und wartet und wartet :D

    So unerfahren sind die ja sicher nicht das die da Blauäugig ran gehen.


    Aber wie gesagt. Ich kann mich noch in Geduld üben. Bevor ich Heroes III wieder spiele hab ich noch ne kleine Liste an Games die mehr Prio haben ;)