Beiträge von Scaramouche

    Ich hab das Spiel ja inzwischen schon das 3. oder 4. mal gestartet und 2 mal den kompletten Schmugglerpass geleert. Aber dann muss ich wohl weiterhin immer wieder überprüfen ob er doch noch auftaucht.

    Kann man Kopfgeldjägerquests irgendwie abbrechen?


    Ich soll Bogloth den Marktrinker entsorgen und der treibt sich nicht dort rum wo er sein soll.

    Bei mir sind es 128 Stunden. :-)


    Die letzten Tage habe ich allerdings erstmal Shandalar und dann Grim Dawn gespielt. Jetzt hab ich von einem Bekannten noch Gorky 17 geschenkt bekommen und da auch mal reingeschaut. Somit musste dann CiV VI auf der Strecke bleiben. Ich werde es aber sicher bald mal wieder spielen.

    Nachdem ich von dem Spiel gestern bei eurer Unterhaltung im anderen Thread nachgelesen habe, habe ich mich ein wenig auf der Homepage umgesehen. Nachdem ich dann auch noch gelesen habe, dass es die Macher von Titan Quest waren, welche das Spiel entwickelt haben, war mir klar, dass muss ich mir zulegen und das werde ich dann auch in den nächsten Tagen.


    Danke, dass du mich auf das Spiel aufmerksam gemacht hast.

    Das mit dem Friedhof kann an einer anderen erstellten Karte liegen, da die erstellten Karten nicht nur Einfluss auf die eigene Karte haben, sondern auf alle Karten. Bei mir war es zum Beispiel so dass Wyngaal lange Zeit als Drache auf der Map rumgeflogen ist, derzeit ist er, nach herunterladen weiterer Karten, als Fußgänger unterwegs.

    Mir hat Shandalar auch immer sehr viel Spaß gemacht und ich werde heute Abend gleich mal den Download versuchen. :-)


    Was ich auch sehr schön fand, war in Might and Magic VII "Arcomage". Ich glaub ich hab mehr Zeit im Spiel in den Tavernen beim Arcomage spielen als im restlichen Spiel verbracht.

    Hallo Antoine,


    ich lese hier auch immer mit und freue mich über jeden neuen Post zu CIV VI. Ich hab bisher ca. 80 Stunden gespielt und habe dabei sehr viel Spaß auch wenn nicht immer alles nachvollziehbar ist was passiert.



    Ich bin halt eher Leser wie Poster und deswegen liest man von mir hier eher wenig.

    Ich hab mir Civ VI vorbestellt und bin schon sehr gespannt darauf. Das nächste Spiel danach wird für mich Die Zwerge anfang Dezember. Mir hat vor allem das erste Buch sehr gut gefallen und wenn es das Lesegefühl ins Spiel schafft werde ich sehr viel Spaß daran haben.

    Ich hatte die Königinenquests mit einem Ordnungsdeck gemacht und sobald der "Guardian fo the Faithfull" oder ein paar Greifenreiter bei mir auf dem Feld waren machte der Gegner nichts mehr und ich habe dann durch Decktod gewonnen.

    Ich habe gestern 5 Packungen aufgemacht und da war ein Held dabei. Man bekommt sie also noch aus den normalen Packungen. Ich würde für einen Helden nicht massig andere Karten opfern.


    Wie sich das Ranking berechnet hab ich leider keine Ahnung aber das würde mich auch interessieren.

    Die Turniere am Veröffentlichungswochenende waren auch meine ersten Turniere. Ich dachte mir einfach versuch es mal. Bei so einem Turnier muss man dann aber 2 bis 4 Stunden einplanen je nach Spielerzahl. Wenn bei einem die Spiele relativ flott vorbei sind, kann es da schon passieren, dass man 15 bis 20 Minuten warten darf bis die nächste Runde gestartet wird. Da muss man sich dann halt anderweitig beschäftigen und hin und wieder auf den Bildschirm schauen ob Vorbereitung für die nächste Runde losgeht. Das ist auch relativ gut ersichtlich, da dann entweder, wenn man in der Ergebnisanzeige ist, ein Fenster erscheint in dem steht wie lange es noch dauert oder, wenn man auf der Anmeldeseite ist, in grüner Schrift die Minutenanzahl angezeigt wird. Zwischen dem Ende der Runde und dem Start der nächsten Runde sind immer 3 Minuten.

    Ich hatte die 12-Boxquest im Zornbereich, da muss ich allerdings 55 Ranglisten- oder Freundschaftsspiele spielen. Meine beste Quest bei der Academy waren 280 Kristalle, da musste ich dann 2 Prüfungen dafür absolvieren.


    Ich würde die Kristalle auch sparen, da ich sie für zu wertvoll halte um sie für einfache Packungen auszugeben.


    Ich habe am letzten WE meine ersten beiden Turniere gespielt. Ich hab dabei das Drachenzorndeck gespielt, natürlich nicht ganz so wie die besten, da mir dazu einfach noch Karten fehlen. Ich bin aber trotzdem ganz ordentlich durchgekommen. Beim ersten Turnier hab ich 3 mal gewonnen und 3 mal verloren, da war der Platz nicht wichtig, sondern nur die Anzahl der Siege, und hab dafür 3 Packungen der neuen Edition bekommen. Das 2. Turnier war eine Gratisveröffentlichung mit 7 Runden, da haben leider nur die ersten 20 einen Preis bekommen. Am Ende bin ich mit 4:3 Siegen 26. geworden, für Platz 20 hat leider ein Sieg gefehlt. Blöd war dabei nur, dass bei einem Spiel, welches ich durchaus hätte gewinnen können, das Spiel abgestürzt ist und das dann als Verlust für beide gewertet worden ist.

    Ich spiel derzeit mit dem Verderbnisshelden bis ich die 15 Spiele gewonnen haben. Dort spiel ich mit relativ wenig Level 1 Einheiten, dafür mit der "Bloodwitch Harpy" welche jeden Spieler eine Level 1 Kreatur am Anfang opfern lässt und er dafür 1 Mana bekommt. Ansonsten hab ich seit gestern alle Schreine mit Fähigkeiten drin, die Opferfähigkeit von "Sanctum of th Void" find ich da echt heftig. Ich arbeite noch ein wenig mit Handdestruktion, "Mesmerizing Spirit und Splitting Headache" nutz ich da, und mit -/- auf gegnerische Kreaturen. Anfangs mach ich den Schaden über die Zombies. Gegen später kommen dann der "Dread Knight" bei dem ich bei Eintritt 2 Kreaturen in die Unterstützungsreihe bewegen kann und "Xiara, Sovereign of Souls" die allen anderen Kreaturen -1/-1 gibt, für jede Kreatur die stirbt ein Stärkeemblem erhält und Unaufhaltsam ist.


    Mit diesem Deck läuft es recht gut, bisher 4 Spiele gewonnen und 2 verloren, allerdings hat es halt eine große Schwachstelle und das ist die Schnelligkeit der Kreaturen, so hat man so gut wie keine Blocker.


    Ich hätte hier auch noch eine weitere starke Kreatur die ich aber bei Ranglistenspielen nicht verwenden darf und die auch auf der Homepage nicht aufgeführt ist, deswegen weiß ich gerade auch nicht wie sie heißt.


    Wenn ich mit der Verderbnissquest durch bin, möchte ich mir ein Engeldeck aufbauen mit dem Schrein "The Triangelica" mit dem man mit 3 Engeln gerwinnen kann, die entsprechend passende Heldin dafür hätte ich schön. Allerdings benötige ich dazu dann aber auch noch ein paar Engel. Es gibt ja nur 3 verschiedene und ich hab "Antriel, Patron of the Sunblessed" bisher nur einmal und "Guardian of th Faithful" und "Protector of the Innocent" je zweimal. Das ist noch etwas dürftig.


    Ansonsten hat mir der Herrschaftsheld "Coronis, the Blood Reaper" sehr viel Spaß gemacht. Mit schnellen Kreaturen bin ich fast immer bei den Gegner durchgekommen, so dass meine Raben sehr stark geworden sind. Zudem hat Herrschaft halt noch die Massenkreaturenzerstörung "Cataclysm" mit der man alles wieder auf 0 stellen kann und den "Helm of Dominion" mit dem ich lästige gegnerische Kreaturen auf meine Seite ziehen kann.

    Ich hab gleich am Anfang 2 weitere Gebiete freigeschaltet mit dem Anfangsgold und sobald genug Gold da war dann das nächste. Eines kam dann mit Level 5 und das andere auch wieder mit Gold, so hatte ich glaub mit Level 7 alle Gebiete frei und kontte die Quests, bis auf 2, schön parallel mit PvE-Kämpfen abarbeiten. Bei der einen brauch ich 45 Ranglisten-/Freundschaftsspiele und bei der anderen muss ich 15 Ranglisten-/Freundschaftsspiele mit einem Verderbnishelden gewinnen.


    Am Anfang hat mich die Quest mit der ich gezwungen war einen bestimmten Helden zu nutzen ja gestört, aber ich muss sagen, dass die echt gut sind, da man dann wenigstens auch mal gezwungen ist andere Aspekte zu spielen und kann dann evtl. auch daran gefallen finden.


    Danke für die Freundschaftsanfragen, ich hab sie auch schon brav bestätigt. :-)

    Die PvE-Herausforderungen mit den Bossen hatte ich alle ziemlich schnell erledigt. Die waren mit meinem Ordnungdeck kein Problem. Wenn ich mal alle Anfangsquests der Startgebiete durch habe, werde ich dann auch mal die Aspekte kombinieren.

    Ich hab mich jetzt auch mal bei Spellweaver angemeldet und gestern ein wenig gespielt. Das Spiel macht durchaus Laune auch wenn ich bisher hauptsächlich PVE gespielt habe. Ein Ranglistenspiel hatte ich bisher noch nicht aber damit werde ich sicher die Tage dann mal beginnen. Ich habe mit Weisheit begonnen und mir dann Ordnung und Natur dazugeholt von dem Startbonusgold. Im Moment spiele ich mit Ordnung, da ich mit den Greifenreitern und den Engeln welche alle angreifenden Kreaturen zerstören wenn mehr wie 3 angreifen eine nette Defensive habe und mit dem legendären Engel welcher allen meinen Kreaturen Lebensverknüpfung gibt auch sehr schnell dann wieder nach oben komme von den Lebenspunkten.

    Zudem geht es bei der Defensivtaktik gar nicht so sehr darum sehr viel Defensive zu haben. Es geht da eher um solche Sachen wie den Präventivschlag mit dem man bei Verteidigung zuerst den Rückschlag macht bevor der Angriff des Gegners durchführt, beim Wolf mit unendlicher Gegenwehr gibt es dann sogar 2 Rückschläge einmal vor der gegnerischen Attacke und einmal danach, oder den Schildwall der Legionäre welcher den gegnerischen Schaden reduziert.