Beiträge von Scaramouche

    Für mich war Heroes II das beste Heroes bisher. Vor allem die Kampagne war einfach nur episch.


    Blaupfeifer: Das was du dir für ein neues Heroes wünschst, das wäre für mich der Tod des Spiels. Ein Heroes ohne Kampagne kann ich mir nicht vorstellen und würde es auch nicht kaufen. Denn für mich ist die Kampagne erstmal das Wichtigste, alles andere ist für mich zweitrangig.


    Du siehst also, nicht alles ist so einfach wie du es darstellst und nicht alle erwarten von Heroes das Gleich wie du, deswegen solltest du deine eigene Meinung nicht als Fakt hier reinstellen.

    Cliarc


    Ich habe Heroes V auch wahnsinnig gerne gespielt und spiele es heute auch noch gerne und ja in Heroes VI gibt es sehr viele Änderungen und nicht alle zum Besseren. Aber so sehr runtermachen wie du es machst muss man es auch nicht und vor allem nicht die Leute runtermachen denen das Spiel gefällt.


    Für mich ist Heroes VI ein nettes Spielechen für zwischendurch was mich nicht so fesselt wie Heroes V aber was mir trotz aller Kritikpunkte schon sehr viele Stunden Spielspass gebracht hat.


    Ich bin in der Hinsicht vielleicht auch nicht so anspruchsvoll wie so manch andere hier aber eines kannst du mir glauben, mir gefällt H6 und ich würde trotzdem mit Total War keine Probleme haben. Ich will es mir sogar demnächst mal zulegen und dann mit dem "Rad der Zeit"- Mod spielen.

    Das kann ich auch nicht verstehen wie die bestimmen sollen in welche Richtung ein Held geht. Wenn ich meine Machthelden zum Beispiel anschaue, dann kommt da fast nur noch die Arachne zum Zug da der Lifeleech so genial ist. Da komm ich dann in so gut wie jedem Kampf ohne Verluste raus.


    Bei den Magiehelden sieht das etwas anders aus aber auch hier hängt es eher vom Helden ab welche Dynastiewaffe ich nutze und nicht, dass die Dynastiewaffe bestimmt wie ich meinen Helden skille.


    Das ist echt schade, die Grube hat mir schon einige nette Karten ausgespuckt, dadurch hab ich ein paar Karten bekommen die ich bisher noch nicht hatte.


    Zudem ist ja inzwischen die erste Erweiterung "Void Rising" da und dadurch hat das Spiel noch einiges an Spieltiefe bekommen und Sanktuarium ist auch noch dazugekommen.


    Ich bin ja echt schon gespannt ob dann nach Erscheinen von "Shades of Darkness" auch bald noch eine Erweiterung mit Dungeon kommt.


    ich drücke dir die Daumen, dass du wieder ins Spiel kommst.

    Redwing: Deswegen bin ich dir nicht mehr über den Weg gelaufen, ich hatte mich schon gewundert.


    Ich glaube da gibt es beides, sowohl Codes die nur einfach benutzbar sind und auch welche, die mehrfach benutzbar sind, wobei die glaub eine begrenzte Anzahl haben. Im Ubisoft zum Beispiel wurde auch ein Code bekanntgegeben der mehrfach benutzbar war.

    Ich hab auf den anderen drei Inseln lange bevor ich Riftland entdeckt habe den Entsprössling gesät. Allerdings ist es nicht so ganz einfach zu finden. Man muss ein wenig rumreiten, die genaue Stelle habe ich mir leider nicht gemerkt, und einfach mit der Maus alles absuchen, irgendwann findet man dann die Stelle. Vom Aussehen hier sieht sie ungefähr wie ein brauner Fleck, fast wie ein Kreuz aus. Wenn man es einmal gesehen hat, dann fällt das einem bei den anderen Inseln direkt ins Auge.


    Was ich allerdings nicht gefunden habe ist das Eis von Fastland was der Dämon haben möchte. Vielleicht hat das ja einer von euch gefunden.

    Ich hab die Spinne jetzt sowohl auf normal als Wahrsager als auch auf unmöglich mit einen Skalden mit dem Erfolg erledigt. Auf No Loss habe ich es bis jetzt noch nicht versucht. Bei beiden Kämpfen habe ich Wikinger in Berserker dabeigehabt weil die einfach heftigen Schaden austeilen, dazu Skalden zum Buffen. Beim Skalden hatte ich dann glaub noch Axtwerfer und Wahrsager dabei und beim Wahrsager waren es dann Jarls und Wahrsager. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man mit nur Wikingertruppen recht gut zurecht kommt, da hier die Nahkämpfer mit Tempo von 3 eigentlich fast alles erreichen.. Zusätzlich habe ich dann noch Wandererschriftrollen genutzt. Eine bekommt man ja auf alle Fälle, wenn man Glück hat bekommt man auch mehr. Zusätzlich kann der Rabe ja eine von Haus aus schreiben und die anderen die man hat lernen zu schreiben, so muss man auch keine Angst haben diese einzusetzen. Als Zauber habe ich eigentlich immer nur Schadenszauber auf die Spinne oder dann eventuell mal ein Entfernen verwendet. Die Geisteraxt macht da ganz netten Schaden, wobei vermutlich auch jeder andere Schadenszauber geht, mindestens einen findet man ja immer.

    ups sorry, ich dachte das wäre der 1.8er gewesen, ich wusste nicht, dass es einen 1.7.1 er gibt. Ah ok, wenn es nur auf speziellen Schlachtfeldern auftritt, dann ist es klar warum es plötzlich wieder ging.

    Ich dachte den Kampfwettbewerb hat er als er wieder Raelag war und sich schon von KaBeleth losgesagt hat gemacht um seine Stärke zu beweisen, zumindest hab ich das so in Erinnerung.


    Ich glaub da muss ich wohl die Kampagne in H5 nochmal durchspielen, da scheinen doch noch einige Lücken bei mir zu sein.


    Es ist schön, dass es ein Addon geben wird, wobei ich aber ehrlich sagen muss, dass mich H6 jetzt nicht so übermässig vom Hocker haut, bei den Vorgängern habe ich die Kampagnen immer am Stück bis zum Ende durchgespielt und hier habe ich noch nicht eine fertig, bei Sanktuarium bin ich glaub gerade bei der letzten Karte aber irgendiwie zieht sich das ziemlich heftig. Da wäre es mir fast lieber sie würden an H7 arbeiten und das wieder in alter Tradition, so wie H5 oder H2(mein absoluter Favorit wegen der Story und der Möglichkeit beide Seiten zu spielen und zwischendurch zu wechseln), fortführen.


    Was ich auch nicht so schön finde ist, dass Raelag der Hauptheld sein soll, der verwandelt sich doch erst in H5 vom Dämonen zum Dunkelelfen und H6 spielt ja etliche Jahre vor H5. Aber wer weiß, vielleicht haben sie ja eine gute Story drumherum gebastelt und es kommt raus, dass Raelag schon immer ein Dunkelelf war, der zwischendurch zum Dämonen mutiert ist und die Dämonen infiltriert hat.

    Das ist unterschiedlich, es gibt Duelle, die sind recht schnell vorbei weil man einfach die falschen Karten zieht aber es gibt auch Duelle, die sich ewig in die Länge ziehen. Derzeit bewegt sich bei mir der Zeitrahmen zwischen 10 und 30 Minuten pro Duell. Auf den höheren Stufen ist allerdings noch mehr Ausdauer gefragt, da du wesentlich mehr Duelle bestreiten musst, bis du einen Stufenanstieg hinbekommst, ich bin allerdings auch inzwischen glaub Stufe 14 oder 15.


    Oh ja, die einmalige Kreatur ist einfach genial, wobei sie mir einmal gereicht hätte, da man sie ja nur einmal pro Deck spielen kann, ich hab sie gleich 3 oder 4 mal gezogen. Du bekommst auch noch andere geniale Karten, bei mir ist das mehr auf Schicksal ausgelegt als auf Zauber, da ich mit meinem Helden ja nur Lichtmagie nutzen kann und bei den Schicksalskarten mit Schicksal 4 und 5 sehr nette Karten habe, da wäre der Kerker(Schicksal 5), der Gegner verliert alle Ressourcen und generiert in der nächsten Runde keine neuen. Das ist vor allem im Midgame und Lategame der Hammer. Dann hätte ich noch 3 sehr nette mit Schicksal 4, bei einer bekomme ich für jede Kreatur auf dem Feld 1 Ressource und 1 Schadenspunkt bei meinem Helden geheilt, bei der nächsten sind meine Kreaturen und mein Held für eine Runde immun gegen Magie und bei der letzten kann ich einen Kartentyp, also Kreatur, Zauber oder Schicksal, wählen und dann kann der Gegner in der nächsten Runde diesen Kartentyp nicht ausspielen.


    Die Seltenheit einer Karte kannst du an der Farbe des Namens erkennen, weiß = common, grün = uncommon, blau = rare und orange = epic. Die Magieschützin ist übrigens Epic. :-)


    Wenn du willst können wir auch mal ein Trainingsduell gegeneinander machen, mein Name dort ist Lordscara. Du musst mich nur in die Freundesliste aufnehmen und wenn wir dann beide on sind, dann geht das. Dann siehst du mal was Heaven noch so für Kreaturen zu bieten hat. *g*