Heroes III Stadtausbauten der KI

  • Mir ist aufgefallen, dass die KI manche ihrer Städte nicht komplett ausbaut. Das betrifft folgende Fraktionen:
    Schloss: Bruderschaft des Schwertes.
    Schutzwall: Quelle des Glücks
    Konflux: Artefakthändler
    Dungeon: Manastrudel, Portal der Beschwörung
    Inferno: Schwefelwolken
    Burg: Söldnergilde


    Mich würde interessieren, ob die KI bei euch genauso baut. Oder kann es sein, dass der Schwierigkeitsgrad damit was zu tun hat? Ich spiele immer auf HART. An Rohstoffmangel kann es nicht liegen, da bin ich mir zu 100% sicher. Gibt es für die KI eine Möglichkeit, damit sie die Ausbauten komplettiert??
    http://www.google.de/url?sa=t&…X4Q&bvm=bv.41018144,d.Yms

  • Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die KI es nicht als lohnenswert ansieht.


    Bei Heroes 3 RoE ohne die beiden Erweiterungen hat sich die KI auch nie den aufgerüsteten Schlangenfliegenstock gebaut. Mit den Erweiterungen wurden diese dann um die Fähigkeit die Gegner zu schwächen bereichert und seit dem baut es die KI auch. Wobei die +4 Speed der Drachenfliegen ja schon mehr als genug sind.


    Bei den meisten anderen Gebäuden wäre diese Erkärung auch möglich. Den Manastrudel halte ich allerdings für sehr nützlich. Die 1000 Gold für doppelte ZP sind super investiert. Wahrscheinlich wirklich ein Fehler.

    M.Sasic.:"Eines weiss man: wenn du das versuchst, wenn du glaubst in die Sache, wenn du gibst nie auf, dann ist wirklich in Fussball alles möglich."

  • Ok, dann scheint das wohl ein Programmierfehler zu sein. Ein Patch wäre fantastisch!


    Ja leider habe ich das auch schon viel zu oft gehabt. Da spielt man eh schon langsamer, damit die Ki Zeit hat, die Stadt auszubauen und leider.....
    Gäbe es fähige Menschen für einen Patch oder existier soagr einer?

  • Forum

    Hat das Thema geschlossen