Beiträge von >>|BooN\|<<

    Also ich lese gerade nur quer, aber ich vermute mal das Problem könnte schon in deinem ersten Schritt liegen.


    Da du ein Dwelling, bzw. genauer gesagt ein Objekt auswählst, welches schon über eine Funktion verfügt und du diese änderst. Davon würde ich immer abraten, da solche Objekte mit Funktion uvm weitaus komplexer sind als solche ohne wie ein Baum oder ein Stein.


    Daher würde ich dir nahe legen mit letzterem als Ausgangspunkt anzufangen und die Eigenschaften Stück für Stück hinzuzufügen und schauen was draus wird. Ich kann dir leider momentan nicht mehr geben bzw. helfen, da ich zeitlich schlecht aufgestellt bin. Ansonsten hätte ich dir mal nen Objektbrocken fix vorgemodelt, der in die Richtung geht.


    Ansonsten sind deine Ideen und deine Bestrebungen sehr löblich, weiterhin viel Erfolg und vielleicht bis demnächst ;) .

    Freut mich, dass es bei dir sehr gut voran geht Nalandor!


    Ich habe nur gerade durch Zufall dein "aktuelles" Problem gesehen, deshalb verzeih mir, wenn ich das nur fix überfliege und abhake. Ich bin zur Zeit irgendwie nicht so ganz verfügbar ...


    @Cliarc


    Danke für die netten Worte und schön, dass du auch mal wieder reinschaust. Ich habe mich schon echt gefragt wo mein Großmeister steckt ;) .


    Ich kann deine Einstellung und Worte wirklich sehr gut nachvollziehen und verstehen und im Grunde lässt sich die Arbeit, die man mit so etwas hat kaum in Worte fassen bzw. können sich das viele sicherlich auch selbstverständlicherweise gar nicht vorstellen welche Art von Aufwand und Zeit in solchen Projekten steckt.


    Ich vergleiche es immer ein wenig mit Kunst bzw. mit künstlerisch etwas schaffen und Formen und dem Ganzen leben einhauchen.
    Sofern man, aus welchen Gründen auch immer, keine Zeit und vor allem keine Lust verspürt an der Karte weiterzuarbeiten, dann sollte man es auch lieber dabei belassen, denn im Endeffekt kommen haufenweise Klicks, Ideen oder Stunden zusammen, bei denen man sich defintiv nicht derlei viele Gedanken macht und diese mit Liebe zum Detail und Spaß umsetzt, als wenn man dahinter voller Enthusiasmus steht. Im Grunde verpulvert man dann ganz platt gesagt viel Zeit und viel Nerven für ein Ergebnis, dass diesem nicht ansatzweise entspricht und dann quasi ein Haufen Müll repräsentiert.


    Das mal so in Kurzform dazu als Wort zum Sonntag :thumbsup: .

    Hey Nalandor,


    schön, dass sich dein Problem durch Adreans Hilfe gelöst hat.


    Ich schaue zur Zeit leider seltener rein, da jetzt gegen Jahresende noch einiges auf dem Schreibtisch liegt ...


    Ggf. kann ich dir beim kommenende? nächsten Problem wieder helfen ;)

    Hey @Nalandor


    Vielen Dank erstmal für deine sehr ausführliche, detaillierte und tolle Rückmeldung! :thumbup:


    Schön mal hier Input zu haben bzw. zu bekommen, ohne ständig selbst dafür etwas tun zu müssen oder das einzufordern ;) .
    Ich versuche mal deinen ellenlange Beitrag auf die wichtigsten Informationen zu beschränken und diese zu beantworten.


    Was ich defintiv einbauen werde:

    • mehr bzw. separate Leuchttürme pro Insel
    • neue neutrale Städte
    • stärkere und mehr Kreaturen auf der Hauptinsel
    • mehr zu entdecken auf den Hauptinseln
    • die Unterwelt erweitern/verändern

    Was ich ggf. also optional ändern werde:

    • weiter Zugänge für die Inseln
    • ggf. "Belohnungssystem" der (einzelner) Inseln, also Änderungen in der Struktur
    • Dwellings ändern (falls du es nicht bemerkt hast; jede Hauptinsel hat eine größere Nebeninsel auf der jeweils 2 Dwellings (Stufe 1 & 5) immer der eigene Fraktion entsprechen; die restlichen Dwellings sind rein zufällig gesetzt und ich würde das gerne auch so beibalten, einfach auch um des Zufallswillens und ggf. wird man ja mit einem passenden Dwenllig belohnt (gerade bisher 3 und bald wohl 5 zufälligen Städten + 4 Spielerstädte)
    • die Bewachung vor Obelisken und einzelnen Gebäuden auf der Startinsel werde ich nur ggf. erhöhen/enführen
    • die neutralen Städte weiter boosten, indem ich mehr Dwelligs einbaue oder die Insel miteinander über Portale verbinde (das sehe ich einfach zu kritisch, gerade da die KI dadurch übermäßig bevorzugt wird und man noch weniger freie Minuten/Züge hat, als eh schon)
    • die mittleren Inseln zwischen den beiden Verbündeten (mit Militärstation und co) ggf. über Portale anbinden

    was ich defintiv nicht tun werde:

    • Ich würde es etwas lahm finden Sextanten der Meereselfen oder ähnliches zu setzen, da dann jeder irgendwie etwas hinterhergeworfen bekommt; das widerstrebt mirdiesbezüglich habe ich versucht den Skill Landkunde für alle (irgendwie) verfügbar zu machen, aber das habe ich bisher nicht hinbekommen, da es leider nicht so einfach wie in Heroes III ist und ich nen Mönch oder ein Gebäude dorthin klatschen kann und Skill X festlege



    Soweit erstmal von mir dazu. Ich habe versucht es wirklich kurz zu halten und hoffe der Großteil ist ersichtlich und verständlich, waurm ich etwas plane oder nicht plane. Vielen Dank für deinen Spielbericht, der hilft mir schon sehr! :)


    Ich habe momentan leider nur deutlich weniger bzw. kaum Zeit, daher ist schon länger nichts mehr passiert, aber gutes Ding will Weile haben sage ich immer.
    Optisch ist die Karte jetzt schonmal ne Wucht, also das ist zumindest meine Meinung nach den zahlreichen Stunden der Überarbeitung und da muss die sich auf keinen Fall verstecken und das ist mir vor allem irgendwie auch ein wichtiger Aspekt, da das Auge für mich immer mitisst bzw. mitspielt und es gibt leider zu viel Einheitsbrei an Karten. Denn für mich ist eine Karte mehr als nur ein Haufen Objekte, die nach ihren Grundfunktionen zusammengeklatscht sind. Genau dann hat eine Karte wohl kaum Kreativität oder eine Seele.

    Freut mich, dass ich dir helfen konnte.


    Es ist halt wirklich auch gar nicht so einfach all das verständlich auszudrücken, da die Einarbeitungszeit in den Editor unglaublich hoch ist.


    Am Meisten lernt man wirklich durch ständiges rumprobieren und rumfriemeln und dazu gehört auch eine Menge Zeit, Ausdauer und Frust. Dazu empfiehlt es sich dann wirklich immer genügend Saves anzulegen.


    Sofern du Fragen hast, helfe ich gerne.


    Es gibt auch Dinge, die mich noch beschäftigen und die ich noch nicht so raus habe, also es ist ein stetiges Lernen :) .

    Ich kürze das Ganze zur Übersicht mal raus und versuche dir fix zu helfen. Ich hänge mal ein paar BIlder an, die dir bei der Beschreibung helfen sollen.


    Muss man dann nicht nur unter "Save as..." was anderes eingeben, sondern auch noch irgendwo anders?


    Doch das sollte ohne weiteres funktionieren, allerdings musst du der Karte auch einen Arbeitstitel geben (siehe Adv_Map). Dorthin gelangst du über die Tool Panel Leiste über den Button "View" (Tool_Panel). Und dieser entspricht nicht zwangsläufig dem Namen der Datei im temporären Heroes V Maps Ordner (temp_Ordner)! Denn diese Datein existieren nur virtuell im Editor als Projekt und nicht im weiteren Sinne, also können nicht über das Spiel aufgerufen werden, da ihnen noch kein Kartenname zugewiesen worden ist und die Karte daher faktisch noch nicht existiert und erstellt worden ist.


    Ein Crash der Karte/des Projekts kann gerade zu beginn schnell passieren, wenn du Objekte falsch in der Welt (oder außerhalb) platziertst bzw. einfach Dinge machst, die dem Editor nicht gut tun ....bzw. ab und an tut er sich selbst nicht gut, damit und dem Frust muss man einfach umgehen, das gehört dazu.




    Kann ich einem Monster auch eine STack-Anzahl vorgeben? Also nur 1 Stack "was auch immer" , denn wenn ich das Monster als Custom mit z.B. 50 Kreaturen begrenze macht er da eben 3 oder 4 Stacks draus.

    Ja das geht: Also ganz genau kann ich dir nicht den Weg weise, wie du ihn möchtest, aber dir zumindest den Hinweiß dazu geben bzw. alternativen weg. Und zwar musst du erstmal eine beliebige Kreatur auf der Karte platzieren. Dann wählst du die Kreatur aus und sucht nach dem Button "Additional Stacks" in den Eigenschaften (Kreat_Info, rechtsklick und "Add" auswählen. Dann erhälst du Zugriff auf die Einstellungen für das Erstellen von Abteilungen (Stack_Opt
    ).


    Dort wählst du dann die entsprechende Kreatur und ihre Anzahl aus. So könntest du beispielsweise festlegen, dass es 4 Abteilungen Genies a [5 15 20 10] gibt, also ingesamt 50! Denn die Mechanik, die du beschreibst kann man ggf. nicht beeinflussen, da sie im Spiel berechnet wird. Als beispiel du greifst 40 Genies (nicht die obigen, nur ein Beispiel jetzt) mit deinem Haupthelden an: Dann werden diese ggf. in genau einmal 40 oder beispielsweise in 2 Abteilungen ala 17 und 13 aufgeteilt. Mit einem Nebenhelden, der beispielsweise nur 2-3 Kreaturenabteilungen besitzt, die nicht sehr stark sind würde das Ganze anders aussehen. Beispielsweise genau die gleichen 40 Genies in 5 Abteilungen ala 8, 9, 10, 13.


    Das ist jetzt vielleicht nicht direkt das, was du wolltest, es sollte aber auch klappen und joa die Option ist cool, da du dadurch komplett zusammengesetzte Armee bilden kannst wie hier (Beispielstack). Ggf. musst du noch etwas rumspielen und probierenu nd vielleicht kommst du ja sogar direkt zu deinem Ergebnis, ich weiß defintiv auch nicht alles :saint: .


    Und ja, Boon hat Recht. Jetzt wo ich die ersten größeren Hürden überwunden habe macht das ne Menge Spaß....


    Das will ich doch wohl hoffen :)
    [/quote]

    Momentan mangelt es bei mir ein wenig an Kreativität, aber allen voran an der Zeit.


    Daher geht es in letzter Zeit nicht so voran bzw. gibt es auch nichts zu sehen.


    @Conan


    Freut mich, dass dich das Ganze ebenfalls zu interessieren scheint. Bisher hätte ich dich nicht einmal als "stillen" Leser eingestuft ;) .


    Ansonsten möchte niemand seine Meinung zu obigen geposteten Infos abgeben?

    Vermutlich zieht der gute DaO im Hintergrund noch ein paar Strippen? ;)


    Ansonsten würde ich meine Hilfe anbieten dich/euch dabei zu untersützen und ab und an mal einen Blick ins Kartenarchiv zu werfen.


    Du kannst das ja mal intern mit Führungsetage kommunizieren.

    Sorry für den Doppelpost, aber anbei nochmal ein paar neue Impresionen.






    Darüber hinaus bräuchte ich mal Ideen bzw. Rückmeldung zur bisherigen (Abenteuer)Karte, die ich mal schematisch hochgelanden und kommentiert habe. Im Grunde plane ich zwei weitere Inseln mit neutralen Städten einzubauen. Was haltet ihr davon wird das zu viel oder sagt ihr tut dem Ganzen gut?


    Im Hotseat habe ich leider vermehrt feststellen müssen, dass die KI eifnach zu dusselig ist die neutralen Städte (gezielt) einzunehmen. Ich verhoffe mir daher Besserung durch zwei weitere potentielle Städte.


    Ich habe mir Sorcerer King (das AddOn noch nicht) geholt. Und nach einer guten Stunde kann ich sagen, dass es Spaß macht. Allerdings erscheint es mir recht vielfältig von den Möglichkeiten.


    Ich habe eine Kamapgne angefangen und gefühlt wird man doch etwas ins kalte Wasser geworfen, aber es macht bisher Spaß und ich mag die Musik und die Interaktion in der Landschaft, wirklich toll.


    Ich weiß grob was ich tun muss und wie es läuft, aber beispielsweise die Armeeaufteilungen oder wie man "gut" anfängt versuche ich mir gerade selbst beizubringen und die Schlachten sind vergleichsweise simpel gehalten, aber sind okay soweit. Die Bedienung scheint mir mit den einzelnen Individuen und der Initiativeleiste doch noch recht umständlich zu sein, aber vielleicht war das auch nur der erste Eindruck.

    Hallo Nagumo,


    danke für dein kleines Feedback zu Sorcerer King!


    Ich habe mit dem Spiel schon lange geliebäugelt und werde es mir bei Zeiten defintiv noch zulegen, da es einfach nett und interessant aussieht, auch wenn es in den Reviews leider nicht sehr gut wegkommt.


    Für alle, die es interessiert und zuschlagen wollen: Auf Steam ist es gerade um 50% reduziert und somit für 9,99 € zu haben.

    So hier mal ein paar neue Impressionen.


    So langsam komme ich gut voran und merke selbst wie ich mit jedem Klick zufriedener werde.


    Bei Zeiten muss ich mir mal wieder ne anständige Seite zum Bilder hochladen suchen, da die maximale Größe 1 mb hier ist. So muss ich die Bilder immer arg kastrieren und komprimieren.

    Alles klar, ich werde mir Gedanken machen, ob ich die Karte nochmal weiter überarbeite. Falls jemand anderes dazu noch Ideen oder Kritik beisteuern möchte, gerne!


    Ansonsten stecke ich meine Energie vorerst in meine Tausend Inseln. Joa da bist nicht nur du gespannt! Ich plane wohl momentan auch den Spieler aus der Unterwelt zu entfernen und die Stadt dann als neutrale anzubieten.


    Ja da war ja was mit den Orkjungs ... vielleicht sollte ich mir diesbezüglich dann nochmal Gedanken machen und ggf. ein allgemein nützliches Artefakt dort platzieren!




    Und ich halte dich nicht für verrückt und all deine Kritik udn Rückmeldungunen halte ich für äußerst fundiert! Es ist nur so, dass ich (natürlich) zuerst bei mir geschaut habe, ob der Fehler direkt bei mir liegt. Und bisher scheint es nicht so, da bei mir die Gebäude problemlos dargestellt werden.


    Dazu als kleine Nebeninformation für dich. Alle abgefahrenen Dinge, die du in der Landschaft siehst, sind über die Objekterstellung (Modelle, Animationen, Effekte von Kreaturen, Zaubern oder Gebäuden neu zusammengefügt) entstanden und sind daher keine vorgefertigen Objekte aus dem Editor selbst. Mit diesen Objekten kann man nicht interagieren, sondern sie sind pseudopassierbar. Dementsprechen kann aber auch ein Fehler, den man bei der Objekterstellung tätigt, die gesamte Funtkion eines Objektes, aller gleichen Objekte auf einer gesamten Karte oder im schlmmsten Fall die gesamte Karte beeinträchtigen und zerschießen. Letzteres wäre dann der rien ne va plus Fall und alles wäre hinüber und kaum noch zu retten, es sei denn man hätte ein Backup. Also im Grunde ist die Objekterstellung ein extrem sinsitiver Prozesse mit weitreichenden Folgen, die man dort ausführt. Und defintiv in Heroes V die Königsklasse, dementsprechend sieht man so etwas auch kaum bis wenig und ich bin da noch ganz am Anfang.


    Der Fehler könnte einfach nur ein Darstellungsfehler dieser Textur in Kombination mit der Karte sein oder vielleicht an der Installation/Kombination auf deinem System, ich bin mir wirklich nicht sicher. Kannst du andere Friedhöfe auf manuellen Karten dargestellt sehen? Bei mir scheint es dementsprechend bisher in Ordnung zu sein, was dafür spricht, dass ich es "nicht verbockt" habe, wie oben beschrieben, was definitiv die "beste Nachricht ist".


    An deiner Version sollte es nicht liegen. Ich habe die Heroes V Vollversion (mit 3.1. Patch und ebenfalls Mod-Skillwheel) von Amazon. Also sollte alles tutti sein. Halte mich gerne auf dem Launfenden diesbezüglich und umgekehrt natürlich genau so!

    Hey, alles gut!


    Mein Kommentar bezog sich wirklich auf 0815 Kommentare, die online gepostet werden. Beispielsweise hat sich jemand wirklich darüber aufgeregt, dass ich in meiner einen Karte Wasser über Rasenfläche gesetzt habe, anstatt das Riverwasser in marineblau zu nehmen. Damals und heute empfand ich den ersten Look irgendwie so modriger und hat mich an Brackwasser erinnert und ich fands so gut und darüber können sich Leute wohl wirklich aufregen und den Rest der Karte gänzlich verdrängen ...




    Okay freut mich, dass du die Insel gut fandest! Den Schrein/Alter vor dem Lich hast du dann aber besucht nehme ich an? Kollektive Schwäche wartet dort als Zauber, vielleicht der nötige Buff für einen Endkampf?


    Ne, der Strudel ist wirklich nur so eingebaut und leicht trickie. Sofern man halt nur einen Nebenhelden mit einer Abteilung/Einheit durchschickt passiert auch nichts und an sich gibt es nur zwei Strudel. D.h. die Gefahr angegriffen zu werden, wenn man auf dem Wasser ist, sollte gering sein und man kann dadurch ggf. ein wenig Kohle scheffeln, also wer wagt, gewinnt vielleicht?


    Hm okay, also du meinst nur als Nekroploisfraktion fehlt das Tier1? Das wäre echt merkwürdig.... du muss ich selbst mal testen und schauen, was da schief gelaufen ist! Edit: Gerade mal Hotseat mit 2 mal Nekro gestetet: Sowohl die beiden Friedhöfe, als auch die Krypten sind da (und ohne Darstellungsfehler zu sehen), so sollte es sein oder habe ich dich falsch verstanden?


    Die Idee dahinter war auch an sich eine recht knackige 1v1 Karte zum warm werden/wieder reinkommen zu erstellen.


    Danke für dein tolles Feedback! Und ja über taktische Entscheidungen lässt sich immer gut "streiten" und die Karte ist defintiv nicht perfekt, vielleicht mache ich mir nochmal Gedanken mit dem einen oder anderen Feinschliff. Vielleicht zwei (Einweg)Portale vom Norden der kleinen Insel zur anderen Burg oder noch ein neutrale Stadt, wer weiß :) ?

    War jetzt keine Kritik an deiner Person zumindest hoffe ich, dass das rüberkam. Die Auftragsarbeit war an sich auch super, aber alles hat sein Pro und Contra und das ist nunmal Fakt, aber darum soll es nun hier jetzt nicht gehen.


    Was das Kartenbauen betrifft war es vielmehr eine ernüchternde Sicht/Schilderung aus meiner Sicht, die jetzt nicht spezifisch personengebunden war.


    Schön zu wissen, dass du mich vermisst hast, aber es ist denke ich offentsichtlich, dass es Momente gibt an denen man weder zu finden, noch erreichbar ist. Und das hat diverse und persönliche Gründe zur Folge, die ein anderer dann weder in Frage stellen, noch selbst persönlich nehmen sollte.


    Ich denke das Theater bzw. die Oper hatte ich schon vorher, seien wir mal ehrlich, sonst wärt ihr niemals auf mich gekommen ;) .

    Joa der Zufall bzw. eher die Hotseat Runden mit einem Freund haben wohl dazu beigetragen, dass ich wieder hier bin.


    Naja Kartenmeister würde ich mich nicht nennen, da ist der Cliarc mir noch deutlich voraus und wie es um seine Karte bestellt ist weiß ich nicht.


    Aber seien wir mal ehrlich eine gute Karte bauen ist sauviel Arbeit, bedarf Zeit und noch mehr an Ideen und persönlichen Engagement. Wenn man sich dann ansieht wie wenig es teilweise gewürdigt wird oder was da online an Feedback (map4Heroes) so zusammen kommt, fasse ich mir nur an den Kopf, gerade weil die meisten Leute, die Kleinigkeiten bemägeln keine Ahnung haben, geschweige denn den Karteneditor mal von innen gesehen haben.


    Da kann ich es nur zu gut verstehen, wenn man unter all dem Umständen auch mal die Motivation oder das Ziel aus den Augen verliert.


    Joa das ist bisher wohl insgesamt rein optisch und von der Machart meine beste Karte gewesen. Bis jetzt zumindest.