KdM Mai 2017

    • Alle Untoten sind erledigt, alle Städte, alle Obis, Gral natürlich und alles ohne Hilfen von Bugs. Kein Hero mußte am Tag 2 mal rumrennen. Und dafür brauchte ich keine 4 Wochen Spieldauer.
      Erstes Ziel klar Styxos, dann SubDeros, SubJova und SubScodna, alle anderen erstmal uninteressant. Tag 1.2.6 erhellte Nalon die Anderen mit seinen famosen Zaubersprüchen, Stukkol hat zuvor die Pforte geöffnet und Elleshar mit Erdbuch plus 10 Titanen die Trolls und die 40 Titanen platt gemacht. Der Titanen-Helm und auch -Harnisch, bewacht von Knochis, erleichterten dem Elli die Arbeit.
      Ich schätze mal, daß alle den Elli engagiert haben, der skillt einfach super. Auch der Uland wurde von mir engagiert und später der Ayden, der genauso skillte wie Elli.
      Gunnar und insb. Dessa wurden in diversen Kämpfchen (NeuDeros, Greifennester, Tibiru) etwas gepuscht und Ende 1.3.1 stand Dessa mit Lv. 17 und 12 Erzteufeln per Waterwalk auf der Stukkol-Insel, Gunnar folgte am nächsten Tag und Kyrre war mit 10 Titanen im UG auf dem Weg zum Calthon. Cyra wandelt mit 8 Erzis, 8 Behes und 1 Azz über das Wasser zu der Insel mit dem Drachenutopia, um Joiner und Geld zu besorgen. Und das A-Blade.
      Tag 1.3.3 erlegte Dessa die Kühe und schaffte es noch zum braunen Zelt, sodaß Gunnar (mit einer Joiner-Fliege) noch über den braunen Turm hinaus eine gute Strecke laufen konnte. Am nächsten Tag holt Dessa so gerade eben den Gunnar ein, übergibt Artis und die 12 Teufel, mit denen Gunnar zur Taverne weiterläuft. Dessa wird erstmal entlassen. An der Taverne holt sich Gunnar erstmal Ignissa und Daremyth wegen der paar Truppen, die man gegen die Untoten vor dem roten Zelt braucht. Aber dorthin wird Tamika geschickt. Die hat Lv. 4, kann den Magic Arrow zaubern, hat eine Balle dabei und kann Logi!!! Na und zum Tagesende wird Dessa in die Taverne beordert. Der könnte zwar gleich wieder losmarschieren, aber das ist ja Bug und verboten!
      Und was machen die anderen Granaten? Na ja, SubBog einnehmen, Gral aufsuchen, Obis antatschen, Admi-Hut besorgen.
      Tag 1.3.5 ist Gunnar wieder verfügbar und macht sich mit Admi-Hut auf den Weg nach NeoFlamo. Tamika besucht das rote Zelt und Dessa, wieder mit den 12 Teufeln, rennt den Weg hoch bis eine ganze Ecke hinter dem Lehrbaum.
      Tag 1.3.6 schafft Dessa die Rogues aus dem Weg und marschiert Richtung nächste Taverne. Kyrre räumt den blauen Turm weg und zieht sich ein wenig zurück. In der Nacht kommt Calthon raus und wandert etwas zu weit für meinen Geschmack, nämlich auf den verfluchten Boden. Tamika wird entlassen.
      Tag 1.3.7 erobert Kyrre die Dunkelburg, Gunnar NeoFlamo. Dessa kloppt sich mit
      Gnolls und holt Uland (exp. Logi) für den Weg nach Manufactory, Elleshar für die Sulfs und noch einen Hero aus der Taverne. Dann verkrümelt sich Dessa per TownPortal nach Styxos, da gibt es am nächsten Tag wieder satt Mana. Gunnar schifft sich nach Damor ein. Nalon portaliert mit 10 Erzis zur Dunkelburg und geht kurz vor dem cursed Ground in Wartestellung.
      In der Nacht denkt Calthon, die Gelegenheit ist günstig und greift Nalon an. Mit Armageddon und Implo wird Calthon ohne Verluste erledigt.
      Tag 1.4.1 landet Gunnar auf Storosars Insel, Dessa marschiert von Styxos aus in den Schnee, Nalon nähert sich dem Abraxas und Elleshar killt mit den schon genannten Zaubermitteln und einem einzigen Erzteufel die Sulfs. Dank Handschuhen kommt er sogar noch bis zum schwarzen Zelt, sodaß Uland weiter kann am schwarzen Turm vorbei. An der Taverne da unten werden 2 Logi-Heroes als Stafette eingesetzt, die am nächsten Tag dem Uland den Admi-Hut vom Gunnarbringen.
      Tag 1.4.2 nimmt Gunnar Damor ein und killt den Storosar. Den Admi-Hut kriegt ein x-beliebiger Hero, der unten in der Taverne gekauft wird und per Staffette kriegt Uland den Admi-Hut. Nalon nimmt Flamo ein und Dessa ist etwas im Schnee vorgerückt.
      Tag 1.4.3 ist Uland zu langsam, um Manufactory einzunehmen, daher legt auch Dessa eine Pause ein, läßt sich aber mit Waffen und Truppen versorgen.
      Tag 1.4.5 nimmt Uland Manufactory, Dessa den Südstern. Aus!
      Fazit: Nimmt Dessa 1.4.3 den Südstern, so ist die Map in 24 Tagen geknackt. Und ich bekomme genauso 498 Punkte wie zwei Tage später incl. Manufactory.
      Aber ich mach das, wie bisher immer in KdM’s: Alle Städte !!!
      Es bedeutet aber auch, daß der ganze Weg braunes, rotes, schwarzes Zelt zur
      Erledigung der Map mit 498 Punkten völlig überflüssig ist. Damit wäre die Map aber dermaßen kastriert, daß der Spaß ganz auf der Strecke bleibt. Das tu ich mir nicht mehr an!
      Gruß, frifix.
    • Na, herzlichen Glückwunsch. Das liest sich wie Butter... :P
      Und natürlich STUKKOL, den hatte ich mal in einem Testgang rausgeholt und wusste nix mit ihm anzufangen. :(
      Klar waren da schon viele andere Helden sehr gut, aber ihn früh zu holen und damit in Richtung Nalon den Weg bereiten ist ne klasse Idee.

      Ich dachte ja ernsthaft, das ihr den Nalon gar nicht holt; ihr habt ihn nie erwähnt und so habe ich versucht in meinen letzten Anläufen es mal ohne ihn zu probieren. Hat aber so irgendwie nicht gut geklappt.

      Was ist eigentlich so toll an dem Admirals-Hut? Für mich war er sowas wie grapschen aus H5, ins Boot und direkt losfahren, evtl. auch weiter segeln.....

      Kyrre loszuschicken und die Dunkelburg als TP-Bahnhof zu erstellen verdient jedenfalls von mir auch ein Hut ab. Das spart ne Menge Zeit in der ein Nalon / Dessa / wer auch immer nicht nur dusselig rumläuft.

      Ich hatte mich in meinem engültigen 41 Tage Spiel völlig auf Dessa festgefressen. Er musste Intelligence bekommen um so`n Abklatsch von Elleshar zu werden. (Elleshar habe ich nie genutzt)
      Auch musste Dessa Level 20 werden so schnell als bald um den guten Nalon zu befreien. Diesen wiederum als Spell-Mentor zu nutzen und die lästige Tibiru-Gral Nummer somit nebensächlich zu betrachten ist irgendwie auch KDM-würdig schön gemacht.

      Sooo. Leute, hat SPaß gemacht. Ich hab schön was über H3 gelernt. Nochmals HG dem Gewinner. ( Glaube kaum das da noch jemand aus dem Hintergrund .... oder doch Nautilus oder gar Kane???)
    • Nalandor schrieb:

      Was ist eigentlich so toll an dem Admirals-Hut? Für mich war er sowas wie grapschen aus H5, ins Boot und direkt losfahren, evtl. auch weiter segeln.....
      Wenn du den trägst erhöht sich dein Movement auf dem Wasser immens. Das schöne ist, dass diese Punkte auch gelten ,wenn du dann an Land weiter läufst :)

      Ein Navigation Experte mit höherem Lvl und Wasserartefakten kann (auch ohne den Hut) auf dem Wasser fliehen, in einer Stadt neu gekauft werden und hat dann mehr Punkte auf dem Land, als die meisten Maps überhaupt hergeben :P
    • @Conan: Gut erklärt, das mit den Wassersprintern. Ich hab in einer Map (nicht KDM) mal einen Normalo, ich glaub, es war Theodorus, in einer Map mit einigen eigenen Leuchttürmen ins Meer geschickt und in Ufernähe gegen einen Feind-Hero fliehen lassen. Dann das Gleiche gleich nochmal, dann hatte der Gute so etwa 64.000 Bewegungspunkte zum Map-Abgrasen. Bei der nächsten Wiederholung dieses Manövers war alles wieder futsch, wahrscheinlich wegen Zählerüberlaufs. LG frifix.