Zugreichweite im Kampf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zugreichweite im Kampf

    Hallo zusammen,
    kann mir bitte jemand mal erklären, wie die Zugreichweite während eines Kampfes berechnet wird? Ich habe hier schon gesucht, finde dazu aber wieder im Handbuch noch im erste Hilfe Zelt etwas.

    1. Verstehe ich es richtig, dass der Angriff nicht zur Zugreichweite gehört? Sprich, wenn bei meinen Jungs 5 Felder steht, kann ich 5 Felder ziehen und danach noch angreifen?
    2. Bei diagonalen Zügen scheint es anders zu sein. Ich kann mit meiner Einheiten zwar z.B. 5 Felder gerade aus ziehen, bei der Diagonalen aber nur 3. Woran liegt das, wie berechnet sich das?

    Für mich ist das wichtig, da ich manchmal auch meine Einheiten gezielt genau ein Feld aus der Reichweite des Gegeners bringen möchte...

    Vielen Dank!
    astefan
  • Hi^^ also generell stimmt punkt 1 schonmal. Sie können in deinen Fall 5 Felder gehen. Bei einem Angriff "geht" deine Figur ja nicht in dem Sinne, sonder greift nur ein benachbartes Feld an.
    Was die Diagonalen betrifft - Die werden nicht so gezählt, beim schritte gehen kann deine Einheit streng genommen nur in die 4 Grundrichtungen gehen und nicht diagonal, das heißt wenn sie z.B. 1 Feld diagonal nach oben rechts gehen soll macht sie genau das, eins rechts und 1 oben, also 2 Felder insgesamt. Nur da das wohl ziemlich dämlich aussähe, wenn sie Zickzack gehen würde, wird die Bewegung "abgerundet" und sie geht diagonal ;)
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :D
    Der Sinn des Lebens: 42

    Der Sinn des Todes: Nekro-Armeen :D
  • Hallo Skymage,

    vielen Dank für deine Antwort!

    Ich hoffe, du kannst mir noch einmal antworten: das mit dem Diagonal ziehen kann so noch nicht ganz stimmen. Bei einer Einheit mit Reichweite 5 kann ich wirklich 5 Felder gerade aus ziehen. Die selbe Einheit kann aber auch Felder erreichen, die 6 Schritte entfernt sind, wenn dabei Diagonalen im Spiel sind. Woran kann das liegen?

    Irgendwelche Bezauberungen habe ich nicht gewirkt.

    Danke!
    astefan
  • Das von Skymage stimmt nicht ganz. Wenn diagonale Felder 2 Bewegungen "kosten" würden, dann könnte man ja praktisch nur im Umfang eines Quadrates laufen. Es wurde aber versucht dem Radius eines Kreises gerecht zu werden. Auf einem karierten Blatt Papier kann man das mit dem Zirkel nachzeichnen, wenn man will. Einfach den Radius der Schnelligkeit nehmen und schauen welche Kästchen noch drinliegen. Macht aber vermutlich keiner. Meine kleine Merkhilfe: Von der Einheit aus geradeaus kann einfach die Schnelligkeit gezogen werden. Von da geht es pyramidenartig abwärts, eine Stufe nach "unten", zwei zu den "Seiten" (perspektivisch). Grafisch dargestellt (Schnelligkeit 6):
    0 0 0 0 0 0 0 X 0 0 0 0 0 0 0
    0 0 0 0 0 X X X X X 0 0 0 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 X X X X X X E X X X X X X 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 0 0 0 X X X X X 0 0 0 0 0
    0 0 0 0 0 0 0 X 0 0 0 0 0 0 0
    Ich habe zwar nur sehr wenig H6 gespielt, aber ich glaube das Zugsystem ist genau das Gleiche, wie in H5.
    Hoffentlich hilft es und hoffentlich habe ich in der Skizze keine Fehler gemacht :)

    Besten Gruß

    P.S: Du nervst nicht; und solltest es doch jemanden stören, muss er ja nicht darauf antworten ;)

    Edit: irgendwie hat sich die Skizze zeschossen... ich hätte wohl nicht mit CopyPaste arbeiten sollen. Ich bring das morgen mal in Ordnung.
    Edit2: Skizze korrigiert
    Fear is the cause of separation!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naskaldar ()

  • So sollte es optisch verständlicher sein.
    Zur Erklärung: Orange deine Einheit mit Bewegung 6, Grün Zugreichweite, Rot Angriffsmöglichkeit
    Man kann im Spiel ja auch immer die Zugreichweite der Gegnerischen Einheiten checken, wenn man die Maus drüber hält, erspart das Zählen der Kästchen ;)

    PS: Die Erklärung mit den diagonalen Kästchen stimmt aber, dadurch ergibt sich ja ein kreisförmiger Radius.
    Bilder
    • test.jpg

      65,61 kB, 386×372, 80 mal angesehen
  • Deine Darstellung ist tatsächlich optisch verständlicher, womit hast du das gemacht, wenn ich fragen darf? :P
    Trotzdem hast du wieder ein Quadrat gebildet und keine Kreisannäherung. Um das mit meiner Skizze zu verdeutlichen:
    0 0 0 0 0 0 0 X 0 0 0 0 0 0 0
    0 0 0 0 0 X X X X X 0 0 0 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 X X X X X X E X X X X X X 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 0 X X X X X X X X X X X 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 0 X X X X X X X X X 0 0 0
    0 0 0 0 0 X X X X X 0 0 0 0 0
    0 0 0 0 0 0 0 X 0 0 0 0 0 0 0

    Rot: Zugweite in deiner Darstellung
    Gelb: Tatsächliche Zugweite

    Die Erklärung mit den diagonalen Kästchen kann deshalb keinen Kreis ergeben, weil du an der "diagonalsten" Strecke die Zugweite halbieren würdest. 6 Kantenlängen eines Quadrates sind immer deutlich länger als 3 Diagonalen eines Quadrates derselben Seitenlänge. Zähl doch mal genau die Kästchen im Spiel nach und vergleiche das mal mit beiden Darstellungen :)
    Fear is the cause of separation!